Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach ""Argumente," > 25 Objekte

2

Bestand
LV Saar (03-011)
Signatur
03-011
Faszikelnummer
03-011 : 257
Aktentitel
Landtagswahl 1985
Enthält
Argumente, Werbung
Jahr/Datum
1984 - 1985

3

Bestand
LV Saar (03-011)
Signatur
03-011
Faszikelnummer
03-011 : 286
Aktentitel
Landtagswahl 1990
Enthält
Argumente, Werbung
Jahr/Datum
1990

4

Bestand
LV Rheinland-Pfalz (03-026)
Signatur
03-026
Faszikelnummer
03-026 : 120/1
Aktentitel
Landtagswahl 1975
Enthält
Wahlkampfinformationen (Programme, Argumente, insbes. gegen die Politik der SPD; "CDU Landtagswahl 75", Nr. 1 - 14)
Jahr/Datum
1974 - 1975

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 101
Aktentitel
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Vermerke
Abteilungsleiter Karl Krakow
Enthält
Themen u.a.: Regelung Dienstreisen, Umstrukturierung der Bundesgeschäftsstelle 16.08.1973, Tätigkeitsdarstellungen und Arbeitsplanung, Reform der Bodenordnung, Betriebssport, Personalplanung, Seminarcheck, Wandzeitungsdienst, Aktivierungsmodell, Aktionspaket Willkommenscheck, Seminar für Mitgliederwerbung, Besuchergruppen, Slogan Bundesparteitag 1973, Umgestaltung UID
Enthält auch:
Stellungnahme Karl Krakow: Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in der CDU
Zwischenstand: Laufende Projekte 28.08.1973
Entwicklung moderne CDU-Fahne
Erläuterungen: Papier "Wahlkampf im Spiegel der Presse" 15.01.1973
Fototermin Rainer Barzel 31.03.1973 (Promotion-Service)
Kontakt mit Landesverbänden
Bericht über Besuch Landesverband Berlin 23./24.02.1973, Bremen 18.01.1973, Hamburg 19.01.1973
Stellenbesetzung CDU-Bildarchiv und Fotoarchiv 16.02.1973
Vertrieb von Werbemitteln zur Bundestagswahl 1972
Zusammenfassung des Gesprächs über Kontaktermodell 09.08.1973
Ergebnisprotokoll Abteilungsbesprechung 16.03.1973, 02.03.1973, 18.05.1973, 29.05.1973, 10.07.1973, 18.07.1973, 21.08.1973, 04.09.1973, 18.09.1973, 01.10.1973, 04.10.1973, 19.10.1973, 17.10.1973, 23.10.1973, 06.11.1973, 12.11.1973, 22.11.1973, 05.12.1973, 11.12.1973
Arbeitsberichte der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Erfahrungsbericht zu Broschüre "Argumente, Dokumente, Materialien".
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
1973

9

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19059
Aktentitel
Abteilung Politik (5)
Bundesausschuss Kultur 06.07.1970 - 12.09.1972
Hauptabteilungsleiter Karl-Heinz Bilke
Enthält
Gruppe Bildung: Entwurf Beratungsvorlage Schulprogramm für die bildungspolitische Klausurtagung Deidesheim II - Arbeitsergebnis der Kommission I Schule Bundeskulturausschuss CDU, 02.10.1970 und 07.10.1970
Protokolle Bundesausschuss Kultur am
26.02.1971
Tagesordnung:
1) Bericht zur bildungspolitischen Situation
2) Bericht über den 18. Bundesparteitag
3) Bericht zur Sozial-Enquéte
4) Entwurf Graduiertenförderungsgesetz
5) Bericht Neukonstituierung Beirat der CDU für Hochschulpolitik und Forschungspolitik
Dazu: Vorblatt Hochschulrahmengesetz, Gesetzentwurf der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
11.02.1972
Tagesordnung:
1) Bericht Vorstand
2) Bericht aus den Bundesländern
3) Arbeitsprogramm 1972/73 - vertagt
4) Berufliche Bildung
5) Theaterwesen - vertagt
27.03.1972
Tagesordnung:
1) Bericht Vorsitzender und Berichte aus den Ländern
2) Hochschulrahmengesetz
3) Berufliche Bildung
4) Lehrerbildung, Anwesenheit
Beschlüsse - ordentlicher Bundeskongress der Jungsozialisten in der SPD Oberhausen 26.-27.02.1972
Broschüre A5: Argumente, Dokumente, Materialien. Deutsche Jungdemokraten, Lfd-Nr. IV/11
26.05.1972
Tagesordnung:
1) Bericht Vorsitzender und Berichte aus den Ländern
2) Hochschulrahmengesetz
3) Erwachsenenbildung
4) Berufliche Bildung - vertagt
5) Anwesenheit
22.06.1972
Tagesordnung:
1) Bericht Vorsitzender und Berichte aus den Ländern
2) Hochschulrahmengesetz
3) Berufliche Bildung
4) Dokumentation zur Hochschulsituation, Anwesenheit
Gesamthochschulkonzepte - Eine vergleichende Dokumentation - Synopse 6 spaltig
Mitgliederliste Bundeskulturausschuss
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6,5
Jahr/Datum
06.07.1970 - 12.09.1972
Personen
Bilke, Karl-Heinz

10

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19115
Aktentitel
Hauptabteilung II Politik (11)
Vermerke HA II Gruppe 7 Gewerkschaftspolitik
Wahlprüfsteine DGB 02.12.1975 - 31.08.1976
Hauptabteilungsleiter Meinhard Miegel,
Enthält
Materialien zu Prüfsteinen 1 bis 7 - vermutlich zusammengestellt vom Sekretär der CDU-Unternehmensrechtskommission: Manfred Hettlage:
Pressemitteilung: Rede Hans Katzer am 01.05.1976
Artikel DUD Adolf Müller: Prüfstein berufliche Bildung, Nr. 105, 30. Jahrgang
Manfred Hettlage an Meinhard Miegel: Reaktionen der Partei auf DGB-Wahlprüfsteine und Vermögensbildung, 18.05.1976
CDU-Bundesgeschäftsstelle 15/76: Erinnern Sie sich noch...
Albert Keil an Kurt Biedenkopf und Hans Katzer:
DGB-Prüfsteine in der am 02.06.1976 verabschiedeten Fassung, hier: Veränderungen gegenüber letztem Entwurf, 03.06.1976
Artikel DUD: Brief Helmut Kohl an Heinz Oskar Vetter, Nr. 115, 30. Jahrgang
Pressemitteilung: DGB und SPD/FDP-Koalition, 21.06.1976
Artikel DUD Kurt Biedenkopf: Angriff auf Meinungsfreiheit, Nr. 122, 30. Jahrgang
Artikel DUD Willi Weiskirch: Mahnungen an den DGB, Nr. 123, 30. Jahrgang
Pressemitteilung: Helmut Kohl zu den Prüfsteinen, 29.06.1976
Norbert Blüm zu den Prüfsteinen
Fred Heidemann an Manfred Hettlage: Sonderbeobachtung
Ergebnis Gruppenleiterbesprechung am 12.07.1976, 13.07.1976
Karl Carstens: Der Vorwurf der SPD an die CDU für die Bundestagswahl 1976 zur Unregierbarkeits-These beinhaltet Vorwurf an Gewerkschaften, 09.06.1976
Manfred Hettlage an Meinhard Miegel:
Wahlprüfsteine / Stellungnahme Helmut Kohl
Prüfsteine des DGB / Beitrag für die Betriebsinformation - bi, 15.07.1976
Meinhard Miegel: In Bundesgeschäftsstelle erfolgt keine Produktion eines DGB-Flugblatt, sondern Behandlung der Problematik in Betriebsinformation, 01.07.1976
Manfred Hettlage an Meinhard Miegel 12.01.1976: Methode zur Behandlung der DGB-Prüfsteine in Stichworten 1 bis 8
1) Mitbestimmung
2) Vermögensbildung
3) Bildungsreform
4) Größere soziale Sicherheit und bessere Gesundheitssicherung
5) Wirtschaftspolitik: Preisstabilität und Steuerreform
6) Rechtliche, wirtschaftliche und soziale Gleichstellung der Frau
7) Verbesserung des Arbeitsrechts und Tarifrechts
8) Umweltschutz
Albert Keil an Meinhard Miegel: Entwurf DGB-Prüfsteine 1972 in stichwortartiger synoptischer Übersicht, 02.12.1975, dazu Synopse dreispaltig,
1. Spalte: Prüfstein (stichwortartig), 2. Spalte: Bundesregierung SPD/FDP, 3. Spalte: Bundestagsopposition - CDU/CSU, 02.12.1975
Ausarbeitungen der Gruppen zu den Stichworten 1 bis 8
Manfred Hettlage an Meinhard Miegel: DGB-Prüfsteine zur Beurteilung der Regierungsarbeit, 12.01.1976
Entwürfe: Die Prüfsteine bringen's an den Tag - unter anderem Vorschläge Bernd Ziegast, Christian Zschaber, Georg Koch, Gerda Lübbert, Fred Heidemann, Emil Nutz und Annelies Klug
Forderungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes zur Bundestagswahl 1972, 05.-06.09.1972
Hans Werner Dahl: Prüfsteine des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Argumente, Daten, Kommentare, 26.07.1976, darin Prüfsteine des Deutschen Gewerkschaftsbundes 1972
Adolf Müller: Argumente und Materialien zu den Prüfsteinen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, 31.08.1976
Jahr/Datum
02.12.1975 - 31.08.1976
Personen
Biedenkopf, Kurt; Blüm, Norbert; Carstens, Karl; Dahl, Hans Werner; Heidemann, Fred; Hettlage, Manfred; Keil, Albert; Klug, Annelies; Koch, Georg; Kohl, Helmut; Lübbert, Gerda; Miegel, Meinhard; Müller, Adolf; Nutz, Emil; Vetter, Heinz Oskar; Weiskirch, Willi; Ziegast, Bernd; Zschaber, Christian

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode