Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach ""Merkmale" > 11 Objekte

3

Bestand
KV Emmendingen (02-163)
Signatur
02-163
Faszikelnummer
02-163 :017/1
Aktentitel
Schriftwechsel mit Kreisgeschäftsstelle
Enthält
Korrespondenz zwischen Geschäftsführer Rudi Nadler und der JU betreffend Spendenbescheinigung; und der Badenwerker Aktiengesellschaft betreffend Energiepolitik nach Tschernobyl; der CDU-Fraktion der Bremischen Bürgerschaft betreffend Informationsfahrt nach Hessen im Mai 1985; der Badischen Zeitung betreffend Einladungen zum Gespräch mit dem Kreisparteitag; mit dem Kreisvorstand; mit der Vorsitzendenkonferenz, Korrespondenz zwischen Werner Hölzel und Bürgermeister Bernhard Apfel betreffend parteischädigendes Verhalten, Glückwünsche; Genesungswünsche u.a. von Geschäftsführer Rudi Nadler an Bürgermeister Karl-Heinz Beck zur Wiederwahl, Einladungen, Tischvorlage zur Sitzung des Kreisvorstandes und der Ortsvereinvorsitzenden vom 03.10.1983 betreffend Ausbildungsförderverein, Satzung des Ausbildungsfördervereins, Zeitungsausschnitte betreffend Generalsekretär Heiner Geißler; Bundestagskandidat Rainer Haungs, Resolution des Gemeinderates von Bahlingen vom 07.07.1986 betreffend Tschernobyl, Vorschläge des Kreisvorstandes zu den Tagesordnungspunkten zum 9. Kreisparteitag der CDU Breisgau-Hochschwarzwald
Darin
Tätigkeitsmerkmale eines Kreisgeschäftsführers in der Anlage eines Rundschreibens vom Kreisgeschäftsführer des KV Hohenlohekreis Paul Hammann
Jahr/Datum
1975 - 1986
Personen
Apfel, Bernhard; Beck, Karl-Heinz; Geißler, Heiner; Hammann, Paul; Haungs, Rainer; Hölzel, Werner; Nadler, Rudi

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1410
Aktentitel
CDU-Präsidium
Protokolle 10.01.1977 - 05.12.1977
Bundesgeschäftsführer Karl-Heinz Bilke
Enthält
(wenn nicht anders erwähnt, ist in jeder Sitzung der erste Tagesordnungspunkt die "Politische Lage" und der letzte Tagesordnungspunkt der Punkt "Verschiedenes")
10.01.1977:
Tagesordnung:
1. Politische Lage, u.a.: politische Entwicklung unter der SPD/FDP-Koalition
2. Arbeitsplanung 1977
Enthält: Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
27.01.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Politische Lage, u.a.: Jahreswirtschaftsbericht, Steuer- und Finanzpolitik
2. Arbeitsplanung 1977, Vorbereitung 25. Bundesparteitag Düsseldorf 07.-09.03.1977
Enthält: Auszug aus der Präsidiumssitzung vom 27.01.1977: Hans Katzer zum Entwurf des 20. Rentenanpassungsgesetzes, Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
06.03.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Vorbereitung 25. Bundesparteitag Düsseldorf 07.-09.03.1977
21.03.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Politische Lage, u.a.: Abhöraktionen Traube / Stammheim, Juso-Kongress in Hamburg
22.04.1977:
Tagesordnung u.a.:
2. Arbeitsplanung 1977
Enthält: Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung,
Vermerk "Anregungen und Aufträge aus der Präsidiumssitzung" vom 22.04.1977, Vorlage für das Präsidium "Bundesfachausschüsse der CDU"
02.05.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Politische Lage, u.a.: Innere Sicherheit, Steuermaßnahmen der Bundesregierung, Arbeitsmarktpolitik
2. Fortsetzung der Beratung vom 22.04.1977
Enthält: Präsidiumsbeschlüsse vom 02.05.1977, Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
31.05.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Politische Lage, u.a.: Democrazia Christiana
2. Vorbereitung der Bundesausschusssitzung vom 13.06.1977
Enthält: CDU-Pressemitteilung
04.07.1977:
Tagesordnung u.a.: Außenpolitische Situation, innerer Zustand der SPD
Enthält: Protokollvorschlag für die Sitzung des Parteipräsidiums am 04.07.1977, Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
01.09.1977:
Tagesordnung u.a.:
2. Arbeitsplanung (Bundespartei / CDU/CSU-Bundestagsfraktion) für das 2. Halbjahr 1977
3. Auslandsarbeit der Partei
4. KBW-Verbotsantrag (Kommunistischer Bund Westdeutschland)
Enthält: Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
03.10.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Politische Lage, u.a.: Außenpolitische Lage (Amerikanisch-sowjetische Nahosterklärung, Entwicklung in Frankreich), Terrorismus
03.10.1977:
Tagung der CDU/CSU und COPEI am 03.-04.10.1977
Enthält: CDU-Pressemitteilung, Handschriftliche Notizen zur Tagung,
Büro für Auswärtige Beziehungen "Venezuela", vertrauliche Gesprächsnotizen für den Meinungsaustausch zwischen CDU und COPEI, Venezuela am 03.-04.10.1977, Zeitbericht "Die christlich-demokratischen Parteien in Lateinamerika", "Merkmale einer wirksamen Zusammenarbeit zwischen COPEI und CDU/CSU,
"Arbeitsplanung für die Tagung CDU-CSU / COPEI am 03.-04.10.1977". Brief von Heiner Geißler an Helmut Kohl
17.10.1977:
Tagesordnung:
1. Politische Lage, u.a.: Entführung von Hanns Martin Schleyer / Terrorismus
2. Auslandsarbeit der Partei
3. Konzept der CDU zur Ausländerpolitik
4. Verschiedenes, u.a.: Gebührenerhöhung für Rundfunk und Fernsehen
Enthält: CDU-Pressemitteilung
07.11.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Politische Lage, u.a.: "Vierte Partei"
Enthält: Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
21.11.1977:
Tagesordnung u.a.:
2. Vorbereitung CDU-Bundesausschuss 28.11.1977, Beratung und Verabschiedung des Entwurfs des Energiepolitischen Programms der CDU
3. Deutsche Nationalstiftung
Enthält: CDU-Pressemitteilung, Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
05.12.1977:
Tagesordnung u.a.:
1. Politische Lage, u.a.: EVP, EDU, EUCD
2. Wirtschaftspolitik und Sozialpolitik
Enthält: Handschriftliche Notizen zur Präsidiumssitzung
Jahr/Datum
10.01.1977 - 05.12.1977
Personen
Bilke, Karl-Heinz; Geißler, Heiner; Katzer, Hans; Kohl, Helmut; Schleyer, Hanns Martin

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1467
Aktentitel
CDU-Präsidium 13.01.1975-05.05.1975
Dokumente und Materialien
Bundesgeschäftsführer Karl-Heinz Bilke
Enthält
Einladungen, Pressemitteilungen, Stellungnahmen, Beschlüsse, Anwesenheitslisten beziehungsweise Teilnehmerbestätigungen
13.01.1975:
Arbeitsprogramm der Bundesregierung für die 2. Hälfte der 7. Legislaturperiode, Wahlkampfabkommen
20.01.1975:
Vorbereitung der anschließenden CDU-Bundesvorstandssitzung
03.02.1975:
Entwicklungspolitische Leitlinien der CDU (Kommissionsentwurf)
03.03.1975:
Ergebnisse und Analyse der Berliner Abgeordnetenhauswahl 1975, Untersuchung zu den Leistungen der Bundesregierung auf besonders wichtigen Gebieten
10.03.1975:
Ergebnisse und Analyse der Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz vom 09.03.1975
07.04.1975:
"Frau und Gesellschaft" - Grundsätze und Forderungen der CDU für die Gleichberechtigung von Mann und Frau in einer sich wandelnden Welt
14.04.1975:
Ergebnisse und Analyse der Landtagswahlen in Schleswig-Holstein vom 13.04.1975
21.04.1975:
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen 1974
05.05.1975:
Ergebnisse der Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und dem Saarland vom 04.05.1975 und Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen

Enthält auch:
Umfrage über die politische Einstellung von Wechselwählern, Umfrage zu den Bereichen Parteienvertrauen, Interessenvertretungsprofile und Charaktermerkmale der Parteien, Umfrage zur Jugendarbeitslosigkeit
Jahr/Datum
01.01.1975 - 30.06.1975
Personen
Bilke, Karl-Heinz

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19081
Aktentitel
Hauptabteilung II Politik (1)
Handakte CDU-Präsidium 15.01.1973 - 29.09.1975
Hauptabteilungsleiterin Dorothee Wilms
Enthält
Allgemein
CDU-Pressemitteilung, 15.01.1973
Entwurf einer Entschließung CDU-Präsidium zur Neugliederungsfrage
Terminplan der Bundespartei bis Ostern 1973, 15.12.1973
Karl-Heinz Bilke: Endgültiger Terminplan für das Jahr 1973, 27.02.1973
CDU-Pressemitteilung, 07.05.1973
Terminplanung für das erste Halbjahr 1974
Günter Meyer an Dorothee Wilms: Entwurf eines Zeitplans für die Erarbeitung des Grundsatzprogramms der CDU, 28.02.1974
Ausarbeitung Alterssicherung der Frau
Planungsgruppe für Gesellschaftspolitik:
Soziale Sicherung während der Dauer des Bezugs von Erziehungsgeld für alle Empfängerinnen von Erziehungsgeld, 22.02.1974
Kosten einer Erhöhung der Witwenrente von 60 auf 70 Prozent in der Arbeiterrentenversicherung und Angestelltenversicherung, 22.02.1974
Leitsätze Reform der sozialen Alterssicherung der Frau
Heiner Geißler an Helmut Kohl: Rentenpolitik in der 7. Legislaturperiode: Vorlage an das CDU-Präsidium, 22.02.1974
Gerhard Stoltenberg an Kurt Biedenkopf: Voraussichtliche Entwicklung der Finanzen in der Arbeiterrentenversicherung und der Angestelltenversicherung
Rosemarie Heckmann: Ladenschlussgesetz, 27.03.1974
Peter Wellert: Entwurf der Kommission zur Frage der Mitbestimmung in Hörfunk und Fernsehen unter Peter Lorenz, 13.05.1974
Auszug aus Entwurf für das Berliner Programm 2. Fassung: Außenpolitik und Entwicklungspolitik, Europapolitik, Ostpolitik und Deutschlandpolitik, Sicherheitspolitik
Mitglieder Außenpolitische Kommission, Unterkommission Entwicklungspolitik
Oscar Schneider: Ergebnisbericht der ad-hoc-Arbeitsgruppe Bodenrecht von CDU und CSU, 02.07.1974 und Beschlussprotokolle vom 14.05.1974, 20.05.1974, 30.05.1974, 05.06.1974, 10.06.1974
Gerda Lübbert an Kurt Biedenkopf: Präsidiumserklärung zum Thema Abschluss der Kriegsfolgengesetzgebung, 04.07.1974
Entwurf Jugendpolitische Leitzsätze der CDU
Anlagen zur Einladung zur Sitzung CDU-Präsidium am 02.09.1974:
Thesen der CDU zur Reform des öffentlichen Dienstes
Radikale Parteien
Thesen zum Demonstrationsrecht
Parteimitgliedschaft von Ausländern
Ergebnisprotokoll der ad-hoc-Arbeitsgruppe am 16.09.1974 zum Entwurf eines Zweiten Wohnraumkündigungsgesetz
Vorblatt zur Vorlage des Bundesfachausschusses Innenpolitik Mitbestimmung in kommunalen Eigengesellschaften
Stand der Gesetzgebung
Zur Strategie der Union, 24.09.1974
Wichtige Vorhaben im Deutschen Bundestag, 25.10.1974
Beschluss Bundesfachausschuss Innenpolitik am 09.12.1974: Mitbestimmung in kommunalen Eigenbetrieben, Eigengesellschaften und Sparkassen
Vorlage für Gespräch CDU-Präsidium mit dem Deutschen Beamtenbund am 28.02.1975
Neugestaltung des 17. Juni (17.06.), Bericht des Komitees 17. Juni der CDU/CSU
Pressemitteilung Ludwig-Erhard-Stiftung über Verleihung einer Medaille für Verdienste um die Soziale Marktwirtschaft, 30.04.1975
Wichtige Vorhaben im Deutschen Bundestag, 06.06.1975
Überblich über Bevölkerungseinstellungen in dem Bereich Parteienvertrauen, Interessenvertretungsprofile und Charaktermerkmale der Parteien, 25.06.1975
Emnid-Institut: Wechselwählerpanel
Terminplan 2. Halbjahr 1975 für Sitzungen CDU-Präsidium, CDU-Bundesvorstand, CDU-Bundesausschuss, 31.07.1975
Synopse dreispaltig, 1. Spalte: Aufträge aus Sitzungen CDU-Präsidium, CDU-Bundesvorstand, CDU-Bundesausschuss, 2. Spalte: zu erledigen durch, 3. Spalte: erledigt am
Entwicklung des Personalbestands unter besonderer Berücksichtigung ausgewählter Aufgabenbereiche
Leitlinien der CDU zur Verteidigung als Teil deutscher Sicherheitspolitik, 06.1975
Material zum Gespräch Rainer Barzel mit Heinz-Oskar Vetter
Themenplanung 1975/76 der Bundesfachausschüsse, 10.09.1975
Arbeiten der Bundesfachausschüsse zur Fertigstellung im Jahr 1975 und anschließenden Vorlage bei CDU-Präsidium und CDU-Bundesvorstand
Gert Hammer: Beschlüsse der Bundesfachausschüsse, die dem CDU-Präsidium und dem CDU-Bundesvorstand zur Beschlussfassung vorliegen, 11.09.1975
Zur Strategie der Union nach dem 27.10.1974, 21.10.1974
Helmuth Pütz: Entwurf Zur politischen Strategie der CDU bis 1976, 21.10.1974
Mögliche Verfahren für die Aufstellung des Kanzlerkandidaten der CDU/CSU 1976, 21.10.1974
Verfahren für Aufstellung von Kanzlerkandidaten, 30.11.1971
Aufgabenverteilung im CDU-Präsidium laut Beschluss vom 25.10.1971
Aufgabenverteilung im CDU-Präsidium gemäß Beschluss vom 01.10.1973
Terminplan für das Jahr 1973
Terminplan 1. Halbjahr 1975 für Sitzungen CDU-Präsidium, CDU-Bundesvorstand und CDU-Bundesausschuss, 26.11.1974
Ergebnisprotokolle der Sitzungen CDU-Präsidium am:
18.02.1974
04.03.1974, dazu Nachtrag
18.03.1974, dazu handschriftliche Notizen
01.04.1974, dazu Beschluss CDU-Präsidium zur Reform des §218
22.04.1974, dazu Terminplan 2. Halbjahr 1974, Erklärung zum §218
06.05.1974
07.05.1974, gemeinsam mit CSU-Präsidium
24.05.1974, dazu Strategie zur Wiedergewinnung der Stabilität und des sozialen Friedens
10.06.1974
08.07.1974, dazu handschriftliche Notizen
05.08.1974, dazu handschriftliche Notizen
02.08.1974
16.09.1974, dazu Leitsätze zur Mitbestimmung in Hörfunk und Fernsehen
23.09.1974
30.09.1974,dazu handschriftliche Notizen
14.10.1974
28.10.1974
11.11.1974
25.11.1974
09.12.1974
20.01.1975, dazu handschriftliche Notizen
03.02.1974, dazu handschriftliche Notizen
03.03.1975
10.03.1975
17.03.1975
07.04.1975
14.04.1975
21.04.1975
05.05.1975
26.05.1975
09.06.1975, dazu handschriftliche Notizen
22.06.1975
04.08.1975, dazu handschriftliche Notizen
01.09.1975
15.09.1975
29.09.1975
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
10 (!)
Jahr/Datum
15.01.1973 - 29.09.1975
Personen
Barzel, Rainer; Biedenkopf, Kurt; Geißler, Heiner; Heckmann, Rosemarie; Kohl, Helmut; Lorenz, Peter; Lübbert, Gerda; Meyer, Günter; Miegel, Meinhard; Vetter, Heinz Oskar; Wellert, Peter; Wilms, Dorothee

9

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1207
Datei
ACDP-07-011-1207.pdf
Aktentitel
Abteilung Organisation
Landesverbände
Regierungsbildung, Korrespondenz SMAD, Parteiausschluss 22.08.1946 - 31.08.1950
Abteilungsleiter Organisation Gerhard Desczyk
Enthält
Kaufmännische Ablage, vermutlich zusammengefügte Akte
1) Berichte und Stellungnahmen der Landesverbände und Kreisverbände zur Bildung der Regierung der DDR am 07.10.1949 - Forderung freie Wahlen
- Stellungnahme zur Oder-Neiße-Grenze - Schreiben an Ministerpräsidenten von Polen und Beschluss Hauptvorstand vom 05.05.1949
- Landesverband Sachsen - Ortsgruppenvorsitzende des Kreisverband Zittau: CDU an Abstimmung am 15.-16.05.149 unter der Voraussetzung beteiligt, dass es sich um Wahlen zum Volkskongress handelt, die niemals Parlamentswahlen ersetzen sollten, Unterschriften der Vorsitzenden
- Ortsgruppe Birkenwerder - durch verfassungswidrige Verschiebung der Landtagswahlen und bereits seit einem Jahr fälligen Kommunalwahlen und die Bildung einer Regierung ohne vorausgegangenen freie Wahlen sind den Mitgliedern und Wählern der CDU die primitivsten Bürgerrechte vorenthalten worden.

- Entschließung Ortsgruppe Drebkau Kreisverband Calau-Senftenberg zur Weiterleitung an Landesverband Brandenburg an den Zonenvorstand Otto Nuschke vom 06.10.1949
1... Otto Nuschke des öfteren erklärt, sein Mandat am 25.10.1949 niederzulegen, falls bis dahin kein endgültiger Termin für die versprochenen demokratischen Neuwahlen festgesetzt sein sollte. Demzufolge sehen wir in den neuesten Entscheidung des Herrn Otto Nuschke einen gemeinen Wortbruch gegenüber unserer ganzen Union und erklären hiermit, dass unsere Ortsgruppe sämtliche Funktionen, Mandate und sonstige Mitarbeit niederlegt, falls bis zum 25.10.1949 keine Wahlen durchgeführt oder festgelegt werden sollten.
2. Aussprache für deutsche Einheit, aber Vorbereitung zur Bildung einer sogenannten gesamtdeutschen Regierung ohne vorherige Wahlen ist eine Diffamierung unserer westlichen Bruder-Union und ein Hindernis zur Erreichung der Ziele
Wenn sich der Deutsche Volksrat auf die rechtliche Grundlage der Wahlen vom 15. und 16. Mai 1949 beruft, erklären wir, dass wir diese Grundlage niemals anerkennen, da die Wahlen vom 15.05.1949 und 16.05.1949 im größten Ausmaß gefälscht worden sind
Resolution gefasst in der Mitgliederversammlung 06.10.1949 - Forderung nach Abhaltung freie und geheime Wahl
- Ortsgruppe Radeburg - Wahrheit und Recht als Leitspruch der CDU muss geändert werden, Vertrauen aufs Tiefste erschüttert- Durchschrift Antwortschreiben an Landes- und Kreisgeschäftsstelle CDU 10.10.1949 - Verschiebung der Landtagswahlen und Kommunalwahlen ist verfassungswidrig, Forderung Verschiebung der Wahlen auf ein Jahr nicht zuzustimmen

2) Korrespondenz SSK Karlshorst und Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD) Oberstleutnant Sawittschew
1946: Hauptmann Kratin
Vermerk über Besprechung am 05.08.1946 unter Vorsitz Oberst Tulpanow hinsichtlich § 28 Aufstellung der Kandidaten für die Gemeindewahlen mit 6 Vereinbarungen
Teilnehmer Jakob Kaiser, SED: Walter Ulbricht und Herbert Fechner, LDP: Wilhelm Külz und Arthur Lieutenant
- Vereinbarung vom 05.08.1946 - Betreff der Umsetzung der getroffenen Entscheidungen in den unteren Kommandostellen bei den Kreiskomandanduren zur Gemeindewahl, 22.08.1946, dazu Anlage I und II
Stand der Registrierungen am 21.08.1946
Lage in den einzelnen Ländern und Provinzen
- Redeerlaubnis Mitglieder Vorstand, Auflistung mit Anschrift
- Redeskizzen
1947:
- Zusammenstellung Landesverbände in den westlichen Zonen mit Anschriften, Geschäftsführer und 1. Vorsitzender 16.04.1947
- Biographische Zusammenstellung Konrad Adenauer, Joseph Müller, Friedrich Holzapfel, Werner Hilpert 06.05.1947
- Lehrgang Königswusterhausen
1949:
- Otto Nuschke, Hans-Paul Ganter-Gilmans, Georg Dertinger: Aufstellung Versammlungen, in denen über Moskau-Reise berichtet wurde 07.01.1949
- Rücksprache 07.09.1949
1. Liste Mitglieder Hauptvorstand CDU mit Anschrift und Geburtstag
2. Verzeichnis Angestellte Hauptgeschäftsstelle CDU nach Abteilungen mit Anschrift und Geburtstag
3. Zusammenstellung Hauptvorstand CDU Arbeitsausschüsse und Unterausschüsse
4. Arbeitsplan September 1949
- Organisationsplan und Geschäftsverteilungsplan Hauptgeschäftsstelle nach Abteilungen mit Anschriften und Geburtstagen
- Lebensläufe Mitglieder Hauptgeschäftstelle - Politischer Ausschuss, Hauptvorstand, Referenten Hauptgeschäftsstelle 21.11.1949
- Tagesordnungen und Protokolle
1950:
- Lebensläufe Vorstandsmitglieder, Länderminister Landesverbände Brandenburg, Mecklenburg, Sachsen-Anhalt, Berlin, Staatssekretär Helmut Brandt, Minister Friedrich Burmeister 09.01.1950
- Auflistung mit Anschrift und Geburtstag, 09.01.1950
1. Mitglieder CDU-Fraktion Provisorische Volkskammer -
2. Mitglieder CDU-Fraktion Provisorische Länderkammer - Vorsitzender CDU-Fraktion in der Provisorischen Länderkammer Dr. Georg Kunisch, Halle Saale
3. Vizepräsidenten Landtage
4. Vorsitzende der Fraktionen
5. Vorsitzende Arbeitsausschüsse
Arbeitspläne Lehrgänge CDU-Bildungsstätte Friedersdorf 12.01.1950
- Tagesordnungen und Protokolle

- Information über Briefe an Ortsverbände der CDU, die nicht von der Hauptgeschäftsstelle stammen, sondern mit Hilfe einer raffinierten Fälschung Verwirrung in die Reihen unserer Parteifreunde tragen sollen 14.02.1950
Fälschung: Kopf der parteiamtlichen Informationsbriefe "Die Union in der Kommunalpolitik", Bezeichnung als Sonderausgabe vom 01.02.1950, Frage von Neuwahlen der Gemeinde- und Kreisvertretungen, Aufforderung nach Auflösungsanträgen, weitere Erkennungsmerkmale der Fälschung

3) Mitglieder - Abgänge, Parteiausschlusss
(Übergabe der Listen an Bachner und Bubner zur Berichtigung der Listen)
- Liste der ab 01.01.1950 Beurlaubten und ihrer Ämter Enthobene, Ausgeschlossenen und Ausgeschiedenen, sowie derjenigen, die ihre Ämter niedergelegt haben, weiter Ausschlüsse
- Nachtrag zur Liste der ab 01.01.1950 Beurlaubten, Ausgeschlossenen und Ausgeschiedenen, sowie derjenigen, die ihre Ämter niedergelegt haben
- Liste 03.02.1950, 16.02.1950, 22.02.1950 für Brandenburg, Mecklenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen
- Ausschlüsse beziehungsweise Austritte aus der CDU vom 15.03.1950
- Ausschlüsse wegen parteischädigenden Verhalten, Verzug in die Westzonen (aufgrund Erfurter Beschlüsse), Ruhen der Mitgliedschaft von Inhaftierten, von politischen Ämtern enthoben, Verweigerung der Beitragszahlungen 08.06.1950, 31.08.1950

4) Korrespondenz Gerald Götting Otto Nuschke und Georg Dertinger
Zustimmung Gründung DDR
- LV Thüringen - Entschließung zur Bildung der Regierung der DDR und zur Volkskammerwahl am 15.10.1950
CDU Betriebsgruppe Buna
- Entschließungen Kreisverbände Potsdam, Rudolstadt, CDU-Betriebsgruppe Buna 22.10.1949
- Hugo Hickmann, Gerhard Rohner- Forderung nach Zurückweisung der Angriffe durch den Politischen Ausschuss
- Schwierigkeiten Bürgermeister Eckert infolge Verhinderung einer Betriebsversammlung der BGL
- 75. Geburtstag Adolf Dechert
Jahr/Datum
22.08.1946 - 31.08.1950
Personen
Adenauer, Konrad; Bachner; Brandt, Helmut; Bubner, Ilse-Ruth; Burmeister, Friedrich; Dechert, Adolf; Dertinger, Georg; Fechner, Herbert; Ganter-Gilmans, Hans-Paul; Hickmann, Hugo; Hilpert, Werner; Holzapfel, Friedrich; Kaiser, Jakob; Kratin, Hauptmann; Külz, Wilhelm; Kunisch, Georg; Müller, Joseph; Nuschke, Otto; Rohner, Gerhard; Tulpanow, Sergej; Ulbricht, Walter; Lieutenant, Arthur; Sawittschew, Oberstleutnant
Dateigröe von Internetversion Akteneinheiten
7687291.

10

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1777
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
8. - 16. Sitzung 09.03.1964 - 25.05.1964
Generalsekretär Gerald Götting
Enthält
Neu:
Ab 8. Sitzung 09.03.1964 von 11 Ausfertigungen hier die 1. Ausfertigung im Ormigverfahren. Deckblatt der Protokolle hat links einen durchgehenden roten Streifen von 1.5 cm Breite.
Beschlüsse Nr. 36/64 - 92/64
Protokollbestätigungen und Beschlusskontrolle.
Vgl.: 07-011-1866 Büro der Parteileitung Gerhard Fischer
THEMEN: 11. Parteitag - Thesen, 12. Bundesparteitag - Westarbeit, Analyse und Schulung Kreissekretäre, Wissenschaftliche Konferenz, Tagung Landwirtschaft, Ehrenplakette Zentrale Schulungsstätte (ZSS), Strukturplan Bezirksverbände; Zusammenlegung zu den Kreisverbänden Weimar, Potsdam und Brandenburg
Zusammensetzung Bezirksvorstand und Bezirkssekretariat
Teilnehmer
Gerald Götting - Generalsekretär
Mitglieder Sekretariat
Wolfgang Heyl - Stellvertreter Generalsekretär und Sekretär mit den Abteilungen: Politik und Gesamtdeutsche Arbeit
Kurt Höhn - Sekretär und Leiter Büro der Parteileitung, Pressestelle der Parteileitung
Gerhard Fischer - Sekretär mit den Abteilungen Agitation und Propaganda
Jost Biedermann - Sekretär mit den Abteilungen Kaderfragen (Beschluss 18. Sitzung Hauptvorstand 16.-17.03.1964) ab 13.04.1964 und Verwaltung ab 01.05.1964
Weitere Mitglieder des Sekretariats sind:
Hermann Kalb - Chefredakteur Zentralorgan der Partei Neue Zeit
Werner Franke - Generaldirektor VOB UNION
Protokollführer: Hans Güth 19.03.1962, Quast ab 13. Sitzung 28.04.1964 nach den Kaderveränderungen
Verlage:
Gerhard Desczyk - Cheflektor der CDU-Verlage
Hubert Faensen - Verlag
Günter Wirth Cheflektor für politisches Schrifttum beim Union-Verlag ab 01.01.1964
Abteilungsleiter - zeitweise Teilnahme
Gerhard Bastian - Abteilung Finanzen
Ruth Böhner - ab 11.05.1964 Abteilung Kultur
Ferdinand Fiedler - bis 15.01.1964 Instrukteur Landwirtschaft
Hans Fröhlich - Abteilung Politik ab 01.01.1964, ab 01.05.1964 Freistellung als Stellvertreter des Vorsitzenden des Rates des Stadtbezirkes Berlin-Mitte
Fritz Gralmann - Abteilung Allgemeine Verwaltung, Ausland, am 10.04.1964 verstorben
Hans Güth - ab 01.05 .1964 Abteilung Politik
Eberhard Koch - 01.05.-31.07.1964 Persönlicher Referent des Parteivorsitzenden
Aribert Konieczny
Karl Liepolt
Harald Naumann - Abteilung Wirtschaft
Adolf Niggemeier - ab 01.01.1964 Abteilung West
Carl Ordnung - Abteilung Kirchenfragen
Hans Ramstetter - Abteilung Internationale Verbindungen ab 01.05.1964
Schulze
Gerhard Quast - Persönlicher Referent Generalsekretär ab 06.05.1964
Liska Voigt
Günter Waldmann - Abteilung Kader
Eberhard Wiedemann - Abteilung Landwirtschaft ab 01.01.1964
Werner Wünschmann - Abteilung Schulung
09.03.1964 - 8. Sitzung
Tagesordnung:
1. Leipziger Messe und außenpolitische Probleme - Gespräche mit westdeutschen Besuchern
2. 18. Sitzung Hauptvorstand 16.-17.03.1964
3. Tagung Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen 12.03.1964
4. Themen des Monats
5. Wissenschaftliche Konferenz in Burgscheidungen 09.-10.05.1964 - Die DDR - unser sozialistisches Vaterland
6. Kaderfragen
- Bezirkssekretariate Potsdam: Kind, Rotter, Kelch, Fiedler, Hoffmann Rat des Bezirkes und Magdeburg: Ulrich Fahl, Ziegler, Willibald Seidl, Engler bestätigt
- Heinz Büttner - Theodor-Neubauer-Medaille
7. Protokollbestätigung
8. Mitteilungen und Anfragen
- Dienstbesprechung mit den Bezirksvorsitzenden 16.03.1964
Beschlüsse Nr. 36/64 - 39/64
31.03.1964 - 9. Sitzung
Tagesordnung:
1. Vorbereitung Sitzung Präsidium Hauptvorstand 07.04.1964
2. Ökonomische Konferenz der VOB Union 20.-21.03.1964
3. Plananlauf in den Betrieben der VOB Union
4. Bericht Stand Beitragsaufkommen
5. Kaderfragen
- Friedrich Burmeister - Zentralausschuss Volkssolidarität
- Günter Bündig Zentralvorstand Gesellschaft für Sport und Technik (GST)
- Günter Domrehse Büro für ländliche Ausschüsse Nationalrat Nationale Front
6. Politische Weiterbildung der hauptamtlichen Parteifunktionäre, dazu Analyse kaderpolitische Situation der Kreissekretäre und Qualifizierungsmerkmale
7. Tagungen
- Arbeitskreis Musikschaffende und Darstellende Kunst 07.-08.04.1964, Arbeitskreis Schriftsteller 09.-04.1964
8. Protokollbestätigung
9. Mitteilungen und Anfragen
- 8. Bauernkongress, Jugendkommuniqué Politbüro Zentralkomitee der SED
Enthält auch:
Grundlage für den mündlichen Bericht der Abteilung West über die Ergebnisse des Parteitages der West-CDU und die sich daraus ergebenden Schlussfolgerungen für unsere nach Westdeutschland gerichtete Arbeit - 12. Bundesparteitag Hannover 14.-17.03.1964
Beschlüsse Nr. 40/64 - 44/64
06.04.1964 - 10. Sitzung
Biedermann - Sekretär des Hauptvorstand für Kaderfragen (Beschluss 18. Sitzung Hauptvorstand 16.-17.03.1964)
Tagesordnung:
1. Vorbereitung Sitzung Präsidium Hauptvorstand 07.04.1964 - Grußschreiben an Nikita Chruschtschow
2. Analyse kaderpolitische Situation der Kreissekretäre und Beschlussentwurf über Qualifikationsmerkmale der Kreissekretäre
3. Politische Weiterbildung der hauptamtlichen Parteifunktionäre
4. Politisches Studium 1963/64
- Generalthema: Unsere Liebe, unsere Tat der DDR, unserem sozialistischen Vaterland! mit 4 Themen:
1: Treue Bürger unseres sozialistischen Vaterlandes, Probleme der Freiheit in der DDR mit behandeln, Nation, bürgerlicher und sozialistischer Patriotismus
2: Erfolgreich arbeiten heißt sozialistisch arbeiten
3: Sozialistisch lernen und leben
4: Gemeinsam mit allen - III: Unsere Republik - der deutsche Rechtsstaat
5. Kaderfragen
- Bezirkssekretariat Dresden: Friedrich Mayer, Johannes Krätzig, Hans-Joachim Titz und Rudolf Eichhorn
6. Tagungen
- Arbeitskreis Textilindustrie 17.04.1964, Bauwesen 23.04.1964
- Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft 228.05.1964
7. Stand Arbeit in den Ortsgruppen der Bezirksstädte
8. Protokollbestätigung
9. Mitteilungen und Anfragen
- Götting bittet um neuen Strukturplan und Geschäftsverteilungsplan
Enthält auch:
Abteilung Kirchenfragen, Carl Ordnung: Bericht über die Leitungstätigkeit der Vorstände zur Verstärkung der Aktivität der christlichen Bürger und der Festigung der Zusammenarbeit von Christen und Nichtchristen beim Aufbau des Sozialismus, 13 Seiten
Beschlüsse Nr. 45/64 - 49/64
13.04.1964 - 11. Sitzung - Gemeinsam mit den Abteilungsleitern
Gralmann am 10.04.1964 verstorben
Tagesordnung:
1. Stand Vorbereitung 11. Parteitag Erfurt 30.09.-03.10.1964
- Thesen: Einleitung, Aufgaben nach dem 11. Parteitag mit Thesen-Disposition I bis VI, z.B.: I. Die Ideale des Christen und der Sozialismus
- Termine, Leitstellen, Fotomappe für die Delegierten
2. Bezirksdelegiertenkonferenzen - Termine
3. Bericht Arbeit der CDU-Presse während der Jahreshauptversammlungen 1964
4. Konzeption Berichterstattung vor dem Präsidium Hauptvorstand: Mitarbeit bei der Vorbereitung Deutschlandtreffen
5. Verlagsplanung 1965/66
- Autorenkonferenz 10.-11.04.1964 Beitrag zur Bitterfelder Konferenz
- Verlagsplanung 63 Titel mit 456.000 Exemplaren
6. Einsatzplan der Brigade 2. Quartal 1964
7. Kaderfragen
Hans Fröhlich ab 01.05.1964 Freistellung als Stellvertreter Vorsitzender Rat des Stadtbezirkes Berlin-Mitte
- Bezirkssekretariat Karl-Marx-Stadt: Lothar Fischer, Georg Schuricht, Günther Oehmigen, Mitglied RdB Johannes Schultze noch prüfen
8. Protokollbestätigung
9. Mitteilungen und Anfragen
Bericht Abteilung Kirchenfragen, siehe Sitzung davor
- Präsidium Hauptvorstand 21.04.1964
- Dienstbesprechung mit den Bezirksvorsitzenden 14.04.1964
Beschlüsse Nr. 50/64 - 55/64
21.04.1964 - 12. Sitzung
Tagesordnung:
1. Kaderfragen
- Hans Güth ab 01.05 .1964 Leiter Abteilung Politik
- Eberhard Koch 01.05.-31.07.1964 Persönlicher Referent des Parteivorsitzenden
- Ruth Böhner ab 11.05.1964 Leiter der Abteilung Kultur
- Abteilung Verwaltung wird dem Sekretär Biedermann unterstellt, Aufgabenbereich Internationale Verbindungen übernimmt Dr. Ramstetter
2. Dienstbesprechung mit den Sekretären bzw. Instrukteuren für Landwirtschaft 29.04.1964
3. Mitteilungen und Anfragen
- Persönliche Konten einrichten
- Bildung Frauenausschuss
- Qualifizierungsseminare für Kreissekretäre und Sonderlehrgang für Unionsfreunde, die als Kreissekretäre vorgesehen sind
- Hefte aus Burgscheidungen
- Konzeption Fotoausstellung mit Dokumentation der Bilder und Ereignisse
Beschlüsse Nr. 56/64
28.04.1964 - 13. Sitzung
Tagesordnung:
1. Vorbereitung 11. Parteitag Erfurt 30.09.-03.10.1964
a) Kurzdisposition für Entschließung
b) Parteitagsillustrierte
c) Fotoausstellung
Vorlage Betreff Ausstellung Wiederaufbau der Kirchen in der DDR
2. Ostseewoche 1964 - Westarbeit
3. Thesen Berichterstattung vor dem Präsidium Hauptvorstand
4. Tagung Arbeitskreis Handwerk 04.06.1964 im Gildehaus Erfurt, Gliederung Referat
5. Hefte aus Burgscheidungen
6. Wissenschaftliche Konferenz in Burgscheidungen 09.-10.05.1964
7. Sonderlehrgang für Kreissekretäre
8. Qualifizierungsseminare für Kreissekretäre
9. Auszeichnungen zum 1. Mai namentlich
- Inge Selbmann - Sekretärin Generalsekretär Gerald Götting
10. Kaderfragen
11. Thesen zum 1. Bericht über die Kreisdelegiertenkonferenzen 1964
12. Protokollbestätigung
13. Mitteilungen und Anfragen
- Hauptvorstand am 04.06.1964 in Güstrow mit Gästen aus der Landwirtschaft
- Aussprache mit Unionsfreund Öhmigen, der seine Kinder weiter zur Jugendweihe schicken wird
- Gastvorlesungen in Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
- Honorare im Union Verlag für Kunstwissenschaftler zu hoch
- Auftritt Thomanerchor in Erfurt
- Präsidium Hauptvorstand 06.05.1964
- Papierkontingente
- Heyl spricht in Volkskammer zum Jugendgesetz
Enthält auch:
- Hauptausschuss Städte- und Gemeindetag, Stellvertretender Vorsitzender Luitpold Steidle Oberbürgermeister Weimar, Mitglied
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
09.03.1964 - 25.05.1964
Personen
Bastian, Gerhard; Biedermann, Jost; Burkert, Karl; Chruschtschow, Nikita; Desczyk, Gerhard; Eichhorn, Rudolf; Elfes, Wilhelm; Faensen, Hubert; Fischer, Gerhard; Flint, Fritz; Franke, Werner; Fröhlich, Hans; Götting, Gerald; Goltzsch, Ernst; Grüneberg, Gerhard; Heyl, Wolfgang; Höhn, Kurt; Jung, Hertha; Kalb, Hermann; Kohagen, Bodo; Kotulla, Albert; Krätzig, Johannes; Krey, Jupp; Liepolt, Karl; Lisz, Winfried; Lohff, Ernst-Friedrich; Mayer, Friedrich; Quast, Gerhard; Ramstetter, Hans; Reutter, Max; Rösner, Hans-Jürgen; Schömberg, Erhard; Seidl, Willibald; Stolle, Kurt; Titz, Hans-Joachim; Waldmann, Günter; Wiedemann, Eberhard; Wirth, Günter; Wünschmann, Werner

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode