Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "(Fraktionsvorsitzender" > 7 Objekte

2

Photographie
#
Bestandssignatur
01-202
Bestandsname
Kuntscher, Ernst
Bundesland /Land
Bundesrepublik Deutschland » Niedersachsen
Soziologische Gruppen
Vertriebene
Kapitel (Thes)
Nachlässe, Deposita und Nachlaßsplitter
Geburtsdatum
07.01.1899
Todesdatum
10.10.1971
Berufsbezeichnung
Kaufmännischer Angestellter.
Biographie
1919 Deutsche Christlich-Soziale Volkspartei (Sudetenland), 1927 Mitglied des Stadtrates Bautsch (Fraktionsvorsitzender), 1946 CDU, 1947-1949 MdL Niedersachsen, 1948-1971 Stadtverordneter in Stade, 1949-1969 MdB (1954-1961 Vorsitzender des Ausschusses für Heimatvertriebene, 1961-1965 für Lastenausgleich).
Kurzbeschreibung
MdL: Notizen, Reden, Drucksachen (bes. Flüchtlingsfragen) 1948/49; MdB: Drucksachen, Korrespondenz, Reden, Notizen, Zeitungsausschnitte (bes. Lastenausgleich, Flüchtlings- und Vertriebenenpolitik, Notstandsgesetzgebung, Pariser Verträge 1954, Haushaltsfragen) 1952-1969; CDU: CDU in Niedersachsen (Korrespondenz, Rundschreiben, Parteitage, Wahlen, Vertriebenen- und Flüchtlingsausschuss, CDA) 1947-1968, BV bzw. KV Stade (Korrespondenz, Wahlen) 1948-1970, LV Oder-Neiße (Rundschreiben, Korrespondenz, Flugblätter) 1952-1965; Materialien anderer Parteien (u.a. BHE, DP) 1949-1968; Gewerkschaften (u.a. CGB, CGD) 1955-1968; Vertriebenenorganisationen (Sudetendeutsche Landsmannschaft, BdV) 1949-1970; Sozialwerke (u.a. Ackermann-Gemeinde, Kardinal-Bertram-Werk) 1949-1965; Bundes- und Landtagswahlen (Niedersachsen) 1948-1965; Reden, Artikel und Ausarbeitungen 1948-1969; Persönliches 1945-1971.
Aktenlaufzeit
1945 - 1971
Aktenmenge in lfm.
5,3

4

Photographie
#
Findbuch
#
Bestandssignatur
01-258
Bestandsname
Köppler, Heinrich
Bundesland /Land
Bundesrepublik Deutschland » Nordrhein-Westfalen
Bestände mit Bezug zu
Kohl, Helmut
Kapitel (Thes)
Nachlässe, Deposita und Nachlaßsplitter
Geburtsdatum
26.11.1925
Todesdatum
20.04.1980
Berufsbezeichnung
Jurist, Staatssekretär.
Biographie
1946 CDU, 1952-1956 Bundesführer des BDKJ, 1954-1956 Präsident des Weltbundes der Katholischen Jugend, 1956-1965 Generalsekretär sowie 1968-1980 Vizepräsident des ZdK, 1965-1970 MdB, 1967-1969 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, 1969-1980 Vorsitzender des LV Rheinland, 1970-1980 MdL NRW (Fraktionsvorsitzender), 1970-1980 Vorsitzender des CDU-Präsidiums NRW, 1971-1980 Mitglied des CDU-Bundesvorstands, seit 1973 stv. Vorsitzender der CDU und Mitglied des Präsidiums.
Kurzbeschreibung
CDU: Bundesvorstand, Präsidium, Bundesausschuss (Protokolle, Ausarbeitungen, Material) 1970-1980, Parteitage 1971-1979, Bundestagswahlen 1972 und 1976, Europawahl 1979, Köppler-Biedenkopf-Memorandum 1970; LV Rheinland: Landesvorstand, Ausschüsse (Protokolle, Korrespondenz, Geschäftsberichte) 1970-1980, Parteitage 1969-1979, Landtags- und Kommunalwahlen 1968-1980, Kommission Mitbestimmung 1970; Kreisverbände (bes. Bonn, Bergheim, Essen) 1970-1980; MdB: Regierungsprogrammentwurf 1969, Parlamentsreformdebatte 1970; MdL: allgemeine und Fraktionskorrespondenz, Drucksachen, Arbeitsgruppen 1979/80, bes. Landesentwicklung, Schulpolitik (u.a. Volksbegehren Kooperative Schule 1977), Fraktionsprotokolle 1969-1978; katholische Organisationen: u.a. BDKJ 1969-1977, ZdK (Protokolle, Berichte, Katholikentage) 1969-1980, Deutsche Bischofskonferenz 1969-1979; Organisationen und Stiftungen: u.a. Victor-Gollancz-Stiftung 1958-1972, Karl-Arnold-Bildungsstätte 1969-1972, KAS 1969-1980, Kommission für Zeitgeschichte 1970-1980, Komitee "Rettet die Freiheit"; Reden und Manuskripte (bes. zu Politik, Partei, Kirche) 1954-1980; Persönliches: Notizbücher, Terminpläne 1970-1980, Presseberichte 1965-1980.
Aktenlaufzeit
1954 - 1980
Aktenmenge in lfm.
7,1
Literaturhinweis
Friedrich Kronenberg/Bernhard Vogel (Hg.): Heinrich Köppler. Christ und Politiker 1925-1980. Düsseldorf 1990. - Brigitte Kaff: Heinrich Köppler (1925-1980). In: Zeitgeschichte in Lebensbildern 10 (Hg. Jürgen Aretz, Rudolf Morsey, Anton Rauscher). Münster 2001. - Stefan Marx: Heinrich Köppler (1925-1980). Politik aus christlicher Verantwortung. Düsseldorf 2006.

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16142
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (11)
Parteien Europa - Polen und Portugal 16.10.1978 - 19.12.1979
Leiter Büro Henning Wegener
Enthält
P) Polen:
Unterlagen und Vermerke Betreff II. Forum Bundesrepublik Deutschland - Volksrepublik Polen 16.-20.10.1978
Stellungnahme zu Partnerschaften zwischen Städten der Volksrepublik Polen und der Bundesrepublik Deutschland, 15.02.1979
Vermerk Henning Wegener Betreff Mangelnde Präsenz der CDU in Polen, 16.10.1979

Portugal:
Bericht Betreff Politik der Parteien in Portugal, 30.11.1978
Programm und Teilnehmerliste Seminare der Konrad-Adenauer-Stiftung für 20 portugiesische Politiker über Parteiorganisation und über Wahlkampforganisation in der Bundesrepublik Deutschland 21.-28.01.1979, 18.01.-04.02.1979

Acht-Punkte-Vorschlag für ein demokratisches Wahlbündnis von Dr. Diogo Freitas do Amaral, Vorsitzender des Centro Democratico Social (CDS), 11.04.1979 (deutsche Übersetzung und englische Version)
Berichte zur politischen Entwicklung in Portugal von Jürgen Esser-Kahn
Vermerk Parteiführung Betreff Situation unserer portugiesischen Partnerpartei CDS
Vermerk Michael Roik Betreff Hilfeleistung für CDS-Studenten in Deutschland, 21.05.1979
Vermerk Kai-Uwe von Hassel Betreff Ihr Besuch in Portugal (12.-14.07.1979), 19.06.1979, dazu: Programm
Vermerk Heiner Geißler Betreff Internationale Konferenz über die Situation strategisch gelegener Inseln, 26.06.1979, dazu: Programm
Kai-Uwe von Hassel: Modell einer demokratischen Partei - Portugals Christlich-Demokratisches Zentrum feiert seinen fünften Geburtstag (DUD-Artikel)
Vermerke Betreff Besuch Dr. Rui Pena (Fraktionsvorsitzender des portugiesischen CDS) 30.09.-07.10.1979
Vermerke Betreff Besuch einer Delegation der Allianca Democratica 07.-09.10.1979
Bericht über Neuwahlen in Portugal, 26.09.1979
Vermerk Helmut Kohl Betreff Besuch einer Delegation des CDS unter Prof. Diogo Freitas do Amaral, 05.10.1979, dazu: Programm und Programmbroschüre
Vermerk Parteiführung Betreff Besprechung von Prof. Diogo Freitas do Amaral mit Helmut Kohl am 09.10.1979, 10.10.1979
Vermerke Betreff Reise von Helmut Kohl nach Lissabon
Brief Heiner Geißler an Dr. Jorge Manuel Castanheira de Barros Betreff Zusammenarbeit mit CDS-Mitgliedern und Finanzielle Unterstützung für in Deutschland lebende CDS-Mitglieder, 07.11.1979
Bericht über Parlamentswahl, 29.11.1979, dazu: Korrespondenz und Presseberichte mit Reaktionen zur Wahl
Vermerk Wolfgang Bergsdorf Betreff Kommunalwahlen in Portugal, 17.12.1979
Brief Michael Roik an Hans Terlinden Betreff Unterredung mit Ruy de Oliveira (Generalsekretär des CDS) und Amaro da Costa (stellvertretender Vorsitzender des CDS) am 19.12.1979, dazu: Programm und weitere Vermerke
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2
Jahr/Datum
16.10.1978 - 19.12.1979
Personen
Barros, Jorge Manuel Castanheira de; Bergsdorf, Wolfgang; Esser-Kahn, Jürgen; Freitas do Amaral, Diogo; Geißler, Heiner; Hassel, Kai-Uwe von; Kohl, Helmut; Pena, Rui; Roik, Michael; Terlinden, Hans; Wegener, Henning

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode