Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "(Hans" > 14 Objekte

3

Bestand
Wirth, Günter (01-531)
Signatur
01-531
Faszikelnummer
01-531 : 218
Aktentitel
Jugend in der CDU
Enthält
Zeitungsartikel; Korrespondenz mit div. Zeitzeugenberichten; div. politische Lebensläufe
Darin
Aufruf der CDU zu den Gemeindewahlen in der SBZ 1946; namentlich nicht bezeichnetes Manuskript (Hans-Georg Schöpf?) über die Lage Deutschlands vom Mai 1948; div. Unterlagen des Antifaschistischen Jugendausschusses des Kreises Rügen aus dem Jahr 1946; Manuskript "Die demokratischen Kräfte der Studentenschaft" von Hans-Georg Schöpf aus dem Jahr 1949 mit dazugehörigem Brief an die Zeitschrift "Forum"; Protokoll der 8/II. Zentralratstagung der FDJ am 09.07.1947 sowie der Tagung vom 12. bis 14.12.1947; Stimme junger Unionsmitglieder Nr. 5, Mai 1952; Suchende Jugend. Jugend schreibt - Ältere antworten (Wege in die neue Zeit 7), Berlin 1946; Miteinander in sicherem Vertrauen. Rundtischgespräch junger Christen mit Horst Schumann und Gerald Götting, 1961; div. Protokolle und Entschließungsentwürfe von Arbeitskreisen der JU 1947; Abschrift aus der 14. Sitzung des Gründungsausschusses vom 15.11.1945 zur Jugend- und Schulungsarbeit; Liste mit Leitern der Berliner Arbeitskreise der JU; Zeittafel der FDJ für die Jahre 1961 und 1962; Manuskripte zu den Diskussionen im ehemaligen Brandenburgischen Landtag sowie im ehemaligen Landtag Sachsen-Anhalt zur Frage der Herabsetzung des Wahlalters, ohne Name oder Datum (1947?); div. Korrespondenz über die politische Tätigkeit von Hans-Georg Schöpf 1948-1950
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3,5
Jahr/Datum
1946 - 1963

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 549
Aktentitel
Landesgeschäftsführerkonferenz 1985 (1)
Protokolle
Bundesgeschäftsführer Peter Radunski
Enthält
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 23.01.1985 in Bonn, Konrad-Adenauer-Haus (KAH)
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Vorbereitung 33. Bundesparteitag der CDU Essen 20.-22.03.1985
2. Bericht der wahlkampfführenden Landesverbände Saarland und Berlin
3. Verschiedenes u.a.: Resonanz des Films über die Leistungen der Regierung Kohl
Enthält auch:
Zwischenbericht zum Stand der Verhandlungen über die Unfallversicherung für ehrenamtlich tätige Helfer der CDU, 24.01.1985
Parlamentarischer Staatssekretär Peter Kurt Würzbach zum Fehlen der Vertreter der CDU bei Podiumsdiskussionen auf regionaler Ebene zum Thema Sicherheitspolitik
Film über die Leistungen der Regierung Helmut Kohl
Handschriftliche Notizen von Peter Radunski Betreff: Vorbereitungen zum Bundesparteitag
Bericht: Trends in der Wirtschaftswerbung von der HMS Media-Service GmbH, 12/1984
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 13.03.1985 in Bonn, KAH
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Politische Lage nach den Landtagswahlen in Berlin und an der Saar und den Kommunalwahlen in Hessen
2. Vorbereitung 33. Bundesparteitag der CDU Essen 20.-22.03.1985
3. 40 Jahre CDU
4. Btx-Präsentation (Bildschirmtext als neues Kommunikationsinstrument der CDU-Bundesgeschäftsstelle)
5. Verfahren bei der Ausstellung von Spenden- und Beitragsbescheinigungen
Enthält auch:
Behandlung von Sachspenden - Durchführungsbeschluss zu Artikel 3a FBO (Spendenrichtlinien)
Mitteilung an alle CDU Gebietsverbände, die im Jahre 1984 am neuen Kontakter-Modell (K-Modell) teilgenommen haben
Vermerk: Wahlanalyse 10.03.1985 - Vortrag Bundesgeschäftsführer Peter Radunski auf der Landesgeschäftsführerkonferenz vom 13.03.1985
Bericht Mitgliedsbeiträge: Steuerliche Möglichkeiten nach dem neuen Parteiengesetz, PartG
Plakatausstellung (Zelt) 40 Jahre CDU
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 17.04.1985 in Bonn, KAH
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Wahlkampf in NRW
2. Verfahren bei Sachspenden
3. 40 Jahre CDU
4. Verschiedenes u.a.: Unterstützung der Nea Demokratia, XXII. EUCD-Kongess in Madrid und Barcelona
Enthält auch:
Unterstützung der Nea Demokratia
XXII. EUCD-Kongress vom 06.- 08.06.1985 in Madrid und Barcelona (Europäische Union christlicher Demokraten)
Sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut der Konrad-Adenauer-Stiftung (SFK), Peter Gluchowski: Frauen und CDU - Die Resonanz auf den 33. Bundesparteitag der CDU Essen 19.-22.03.1985 in der Nordrhein-westfälischen Bevölkerung, 16.04.1985
Plakatausstellung 40 Jahre Politik für Deutschland
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 22.05.1985 in Bonn, KAH
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Diskussion zur politischen Lage mit Generalsekretär Bundesminister Heiner Geißler
Enthält auch:
Tischvorlage Uwe Lüthje und Dieter Heuel zum Parteienfinanzierungsgesetz 1984

Ergebnisprotokoll der Landesgeschäftsführer-Tagung vom 13.-16.06.1985 in Cadenabbia
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlforschung (Hans Joachim Veen)
2. Auseinandersetzung mit den Grünen (Gerd Langguth)
3. Auswertung von Wahlkampferfahrungen (Peter Radunski)
4. Mobilisierung in den Wahlkämpfen (Karl Schumacher)
5. Wahlkampfwerbung (Walter Brückmann)
6. Aussprache / Allgemeiner Erfahrungsaustausch
7. Verschiedenes u.a.: Teilung der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik
Enthält auch:
Personalveränderungen und Organisationsveränderungen in der CDU-Bundesgeschäftsstelle
Kurt Biedenkopf für die Kommission des Landespräsidiums der CDU in Nordrhein-Westfalen zur weiteren Entwicklung der CDU in Nordrhein-Westfalen
Jahr/Datum
11.12.1984 - 22.08.1985
Personen
Biedenkopf, Kurt; Gluchowski, Peter; Heuel, Dieter; Kohl, Helmut; Langguth, Gerd; Lüthje, Uwe; Radunski, Peter; Schumacher, Karl; Veen, Hans-Joachim; Würzbach, Peter Kurt

9

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7119
Aktentitel
Werbemittel 7. Wahlperiode und Bundestagswahl 03.10.1976 (14)
CDU und Wählerinitiativen - Flugblätter, Faltblätter, Wahlzeitungen
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz:
Sammlung der CDU bzw. Jungen Union in Herne, Format A4
Serie von Flugblättern der CDU-Düsseldorf mit
1) Stichtag: 3. Oktober (Gegenüberstellung von SPD-Aussagen und der derzeitigen Lage (Flugblatt der JU, JU Kreisvorstand Steinfurt)
Initiative: Aktion Deutschland für Kohl
Flugblatt, Format A4: Wir bitten Sie um eine klare Entscheidung für die CDU ... mit Ihrer 1. Stimme, Waltrud Will-Feld
Nordrhein-Westfalen:
2) (Einladung zur) Diskussionsveranstaltung: Der Sozialstaat in Gefahr (Georg Badeck),
3) Zur Sache: Am 3. Oktober kommt's drauf an! Zwei Stimmen müssen Sie abgeben! (Nr. 1521)
Stimmzettel Wilhelm Krampe, Helmut Kohl;
CDU-Telegramm zur Aktion Machen wir´s den Schweden nach
CDU-Telegramm zur Aktion Die SPD geht an die Lohntüte,
Veranstaltungshinweis (Karl Carstens, Kurt Biedenkopf, Heinrich Windelen, Gerhard Stoltenberg)
Verschwendung von Steuergeldern (Minister Walter Arendt)
Jugend für Helmut Kohl, Machenschaften der Herner Filzokraten
Enthält auch:
Chronologische Auflistung der Anzeigenserie, Aktionsvorschläge, CDU Dokumentation Vorwürfe gegen Stadtverwaltung
Landesverband Rheinland:
Kreisverband Bonn: Zur Sache und Kurz berichtet
Kreisverband Düsseldorf:
4) Paul Mikat
5) Adolf Müller
6) Josef Kürten
Kreisverband Köln-Stadt: Nordstadt Depesche (Interview mit Dorothee Wilms)
7) Wahlzeitung Kreisverband Neuss: Zur Sache Helmut Kohl - Kanzler für Deutschland (09.09.1976)
Landesverband Westfalen-Lippe:
Der Spiegel Rentendefizit: Warten auf das Wunder
Kreisverband Bochum: CDU Stadtteilzeitung (September 1976)
Enthält auch:
8) Rote Karte (für SPD/FDP-Koalition)
Kreisverband Bottrop:
Hans Günter Borgmann
Hans Günter Borgmann, Stadtplan und Wanderkarte (Hans Günter Borgmann, Bernhard Brinkert)
Kreisverband Coesfeld: Zur Sache
9) An der Familie scheiden sich die Geister (Nr. 1521)
10) Die SPD geht an die Lohntüte (Nr. 1521)
Stimmzettel, Frauenvereinigung, Brief Gottfried Köster an Mitbürger,
11) Gottfried Köster (Ihr Kandidat für den Bundestag)
Kreisverband Dortmund:
12) 10 Gründe CDU zu wählen
Wir machen nicht mehr mit Herr Schmidt (Aktion Deutschland für Kohl, Bürgerinitiative)
13) Ludwig Gerstein
14) Paul Löher
15) Arnold Sommer
16) Wahl-Sonderausgabe der Mitteilungen der CDU Kreisverband Dortmund
Kreisverband Gladbeck:
CDU telegramm (Format A4)
17) Wir nehmen Abstand von dem Satz: Freiheit oder Sozialismus.
18) So nicht Herr Arendt!
19) Gladbeck als selbständige Stadt im Kreis Recklinghausen
CDU Information
20) 3 Wahlen eine Entscheidung
Zur Sache, Revier-Nachrichten (Kurt Biedenkopf, Hans Katzer, Helmut Kohl), Tips für die Freizeit, Hans Günter Borgmann,
Kreisverband Hamm:
Flugblätter, A4
21) Wahlkampfinformation Nr. 1
22) Wahlkampfinformation Nr. 2
23) Wahlkampfinformation Nr. 3
24) SPD setzt Bockum-Höveler Kaufleute unter Druck
25) So wählen Sie richtig: Beide Stimmen für die CDU
Stadtverband Werne
26) Sozialismus hat Folgen (Wandzeitung)
27) Blickpunkt Werne (Wahlkampfzeitung, Ausgabe September 1976, Kandidat Wilhelm Peter Stommel)
28) Brief an Jungwähler (A4, Wilhelm Peter Stommel)
Kreisverband Herford-Stadt:
Heinz F. Landré,
29) Aus Liebe zu Deutschland: Frieden, Freiheit, Sicherheit für Deutschland, Europa und die Welt (Helmut Kohl, Nr. 2507))
30) Helmut Kohl kommt (24.8.76, Rathausplatz Herford)
Kreisverband Hochsauerland:
Zur Sache
31) Alfreds Ende (Format A5)
32) Sozialdemokraten und Kommunisten arbeiten Hand in Hand (Nr. 1642)
33) Machen wir's den Schweden nach! (Nr. 1521)
34) Die SPD hat die Nerven verloren (Nr. 1521)
35) CDU gibt Sozialgarantie (Nr. 1521)
36) Ludwig Erhard schreibt an Genscher (Nr. 1521)
37) An alle älteren Mitbürger (Nr. 1521)
Kreisverband Lippe:
38) Am 3. Oktober kommt's drauf an! (Wahlaufruf )
Stimmzettel
39) Informationsschrift des CDU-Stadtverbandes Sonderausgabe zur Bundestagswahl (September 1976, Unsere Stadt Bad Salzuflen)
40) Südost-Kurier Nr. 26 (CDU-Mitteilungen aus den Städten Blomberg, Lüdge, Schieder-Schwalenberg ,09.1976)
Kreisverband Münster:
41) Schmidt bleibt Kanzler
42) Schmidtchen Kneifer
43) Auch gestern in der Halle Münsterland: Kanzler kneift!
44) Zur Sache: Freiheit statt Sozialismus
45) Zitate-Enthüllungen
46) Zur Sache: gestern abend im Fernsehen (Fernsehdiskussion. fdp-steigbügelhalter der spd
47) Zur Sache: gestern abend im Fernsehen. Wer diffamiert, wählt den Frieden
48) In Münster läßt's sich leben (Friedrich A. Jahn)
49) Sozialpolitische Bilanz von 1949-1974
50) Ansichten eines Kandidaten (SPD-Kandidat Walkhoff)
51) Westfalen Magazin (hrsg. aus Anlaß der Bundestagswahl 1976)
Brandt über Carstens (Auszug aus Bulletin der Bundesregierung vom 23.12.1966), Zur Sache, Stimmzettel, Richtlinien für den Politik-Unterricht in Nordrhein-Westfalen (Lehrerunion in der CDU), CDU-Zeitung für Kinderhaus (2/1976), Ausbau der EB 54, CDU-Ratsbrief vom 10.09.1976, Hallo Nachbar, CDU-Preisausschreiben, Im Gleichschritt links die FDP,
Kreisverband Steinfurt:
52) Wahlbrief von Gottfried Köster
Stimmzettel
Landesverband Rheinland-Pfalz:
Kreisverband Cochem-Zell
53) Wir bitten Sie um eine klare Entscheidung für die CDU am 03.10.
Landesverband Rheinland:
Kreisverband Kleve: Meulenpoort aktuell (Entwurf und Originale, Wählerinitiative)
Jahr/Datum
1976
Personen
Biedenkopf, Kurt; Borgmann, Hans Günter; Carstens, Karl; Gerstein, Ludwig; Kohl, Helmut; Mikat, Paul; Sommer, Arnold; Will-Feld, Waltrud; Wilms, Dorothee

10

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7187
Aktentitel
Werbemittel 9. Wahlperiode und Bundestagswahl 06.03.1983 (11)
CDU und CSU
Enthält
Kandidaten bzw. regionale Werbung :
Zwei Serien der Zeitung "CDU extra" mit Kandidatenteil
Jetzt läuft's!
Kandidatenteil für Wahlkreise (Auf S. 1 Kurzporträt des Kandidaten, weitere Informationen auf der letzten Seite)
1) Märkischer Kreis (Wolfgang Lohmann)
2) Cuxhaven (Wolfgang von Geldern)
3) Osnabrück (Karl-Heinz Hornhues)
4) Essen II (Bernhard Görgens)
5) Bonn (Hans Daniels)
6) Essen III (Paul Hoffacker)
7) Gütersloh (Ottfried Hennig)
8) Höxter/Lippe II (Meinolf Michels)
9) Essen I (Norbert Königshofen)
Wählen Sie den Aufschwung
Kandidatenteil für Wahlkreise (auf der letzten Seite Bild des Kandidaten, Zeitung ansonsten identisch mit der allgemeinen Ausgabe von CDU extra)
a) Märkischer Kreis I (Otto Wulff) 8
b) Borken (Hermann Josef Unland)
c) Bonn (Hans Daniels)
d) Essen I (Norbert Königshofen ) Essen II (Bernhard Görgens), III (Paul Hoffacker)
e) Rheinland-Pfalz (allgemein, Ansprache Bernhard Vogel)
Informationen aus dem Bundestag: Peter Milz
Zeitschrift "Westdeutsche Türmer" von 03/1983 (Auf der Umschlagseite Wahlwerbung der CDU)
Flugblatt aus Bonn: "Sieben gute Gründe, CDU zu wählen" (Kopie)
Bunte Flugblätter "Zur Sache" aus Schwenningen, Baden-Württemberg (Identisch (Wortlaut mit den A4 Flugblättern, Die CDU schützt die Mieter, Norbert Blüm: Die Renten sind sicher, BAföG. Wir sichern eine gerechte Ausbildungsförderung - auf solider Basis. Nur mit uns läuft's.., Taten statt KIassenkampf im Wohnungsbau, Wörner hält Wort)
Werbestreifen "Unser Dank für Ihr Vertrauen"
Zeitschrift "Union-Post" 02/1983
Jahr/Datum
1983
Personen
Daniels, Hans; Geldern, Wolfgang von; Görgens, Bernhard; Hennig, Ottfried; Hoffacker, Paul; Hornhues, Karl-Heinz; Königshofen, Norbert; Lohmann, Wolfgang; Michels, Meinolf; Milz, Peter; Unland, Hermann Josef; Vogel, Bernhard

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode