Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Übersicht:" > 24 Objekte

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 053
Aktentitel
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Korrespondenz und Vermerke
Abteilungsleiter Karl Krakow
Enthält
Allgemeine Korrespondenz zu Werbemitteln, Wahlkampf, Planung Bundestagswahl 1972, überwiegend mit Kreisverbänden und Agenturen, auch Angebote
Übersicht: Wahlkampfplanung, Aufgabenverteilung und Themen, Etatkontrolle, Zeitplanung
Vermerk: Hans Filbinger an Rainer Barzel zu einer Umfrage zur Berlin-Regelung
Referenten Vorschläge vom Wirtschaftsrat e.V. Aktion Vermögensplan, 30.05.1972
Karl Krakow an Agentur Hegemann: Agenturwettbewerb
Forderung Franz Kott Honorar für Ausarbeitung
Vermerk an Ottfried Hennig: Gestaltungsbild der CDU, 02.02.1972
Bezirksverband Nordwürttemberg: Agentur Repro-Druck Anfertigung Plakate Landtagswahlen Baden-Württemberg
Vermerk: Anforderung einer Stellungnahme Flugblatt Deutscher Gewerkschaftsbund Ottfried Hennig
Vermerk: Karl Krakow an Konrad Kraske zur Auswahl der Werbeagenturen, 19.07.1972
Vermerk: Neuordnung des UID
Vermerk: Spendenvorschlag der Siedlungs- und Eigenheimbau GmbH Frankfurt, 10.02.1972
Vermerk: Walther Leisler-Kiep zu Publikationen der Partei, 07.03.1972
Vermerk: Arbeitsvorbereitung für die Werbemittelproduktion
Enthält auch:
Ergebnisprotokolle Abteilungsbesprechung 03.05.1972, 18.05.1972
Bericht zur allgemeinen politischen Lage in der Bundesrepublik zu Beginn des Jahres 1972, Auswertung verschiedener Meinungsforschung
Auswertungsanalyse der Ergebnisse der Wahlen zur Bremer Bürgerschaft am 10.10.1971
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
1971 - 1972
Personen
Hennig, Ottfried

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 063
Aktentitel
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Aktionen, Dieter Heuel
Enthält
Enthält u.a.: Korrespondenz zum Wahlkampf 1976, Kritik am Slogan "Alternative '76", Aktionen zu Wahlkampf usw.
Großes Wahl-Preisausschreiben vom KV Köln (und kritisches Feedback)
Unabhängiger Freundeskreis von Martin Voigt
Anfrage vom Archiv des Bundestages zu Werbemitteln des KV Cloppenburg, 01.07.1974
Ergebnisse Test-Spendenaktion Arnsberg, Kassel, Koblenz, Nord-Württemberg 1975
Bericht über Kreisgeschäftsführerkonferenz LV Hessen, 08.10.1975 von Dieter Heuel, über Wahlkmapf und Werbemittel und Terminübersicht.
Übersicht: PR- und Werbemaßnahmen 1975
Alfred Dregger: Vorlage Werbemittel für Veranstaltungen (u.a.: Opposition, Die bessere Hälfte im Landtag CDU Hessen)
Schreiben von Axel König an Peter Radunski: Verzicht auf eigene Werbemittel der Landesverbände, 17.01.1975
Aktionsvorschläge: 100 Jahre Konrad Adenauer
Erfahrungsbericht Canvassing der Ratsfraktion Alfeld Leine (Kommunalwahlkampf)
Auch Anfragen zur Wahlwerbemitteln und Bewertung von Wahlwerbung der JU und jungen Organisationen, u.a.:
Broschüre Junge Union Landau (JU-35)
Landesschülerzeitung Schleswig-Holstein vom 15.11.1974 und 13.12.1974, mit Bewertung von Karl-Joachim Kierey und Magazin JO Halbjahr 1974/1975
alternative: Wilhelmshavener Jugensmagazin Oktober 1975
Konzept zum Jugendwettbewerb der KAS am 29.09.1975 und weiterer Schriftverkehr mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
1974 - 1976
Personen
Heuel, Dieter; Voigt, Martin

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1551
Aktentitel
CDU-Präsidium 04.11.1960 - 27.03.1968
Präsidiumskontaktgespräche
Bundesgeschäftsführer Konrad Kraske
Enthält
Für den Zeitraum vom 04.11.1960 bis zum 19.06.1964 liegt nur eine Übersicht der durchgeführten Kontakttagungen vor.

19.06.1964: Frauenverbände: 100 Jahre Frauen im Fernmeldedienst, keine Unterlagen

14.12.1964: Deutscher Sportbund (DSB), nur Einladung

16.12.1964: Deutsche Angestellten Gewerkschaft (DAG)
Themen: Gesellschaftspolitik und Sozialpolitik

18.01.1965: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Themen: Lohnfortzahlung, Mitbestimmung (Aktienrechtsreform), Sachverständigengutachten, Berufsausbildungsgesetz, Mutterschutz, Verjährung
Grundsatzprogramm Deutscher Gewerkschaftsbund 1963

20.01.1965: Bund der Vertriebenen, keine Unterlagen

24.03.1965: Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Themen: Eigentumsbildung, Lohnfortzahlung und Krankenversicherungsreform, Altersversorgung der Selbstständigen, Mitbestimmung, Berufsausbildung, Marktstrukturfonds, Vertretung des Handwerks im kommenden Bundestag

24.03.1965: Ständiger Ausschuss Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse (CSA)
Themen: Verhältnis Christlich-Soziale Bewegung - CDU, Mitbestimmung, aktuelle Fragen der Sozialpolitik (Lohnfortzahlung, Krankenversicherung), Eigentumsbildung, Bildungspolitik (Schwerpunkt Berufsausbildung), Familienpolitik, Kartellrecht und Aktienrecht

22.03.1965: Deutscher Bundeswehrverband (DBwV)
Thema: Aktuelle sozial- und gesellschaftspolitische Probleme der Bundeswehr

21.06.1965: Gewerbliche Wirtschaft
Themen: Grundsatzfragen der Sozialpolitik, vor allem Mitbestimmung, Leistungsfähigkeit der Wirtschaft und ihre Überforderung durch expansive Sozialpolitik, wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa, vor allem Ausweitung deutscher Großhandel, Stabilität der Währung und Sparförderung

28.06.1966: Bund der Vertriebenen (BdV)
Themen: Eingliederung heimatvertriebenes und geflüchtetes Landvolk, Stand Lastenausgleichsgesetzgebung, Fragen Ostpolitik, Abwehr rechtsradikaler Einflüsse

07.10.1966: Ständiger Ausschuss Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse (CSA)
Themen: Grundsätzliche Fragen der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsverbänden des Ständigen Ausschusses Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse, aktuelle Fragen der Gesellschaftspolitik, vor allem Familienpolitik

21.10.1966: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Themen: Stabilitätsgesetze, Mitbestimmung, Berufsausbildung

17.02.1967: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Themen: Mitbestimmung und Betriebsverfassungsgesetz, Soziale Sicherung im Zusammenhang mit dem Bundeshaushalt

03.03.1967: Deutsche Angestellten Gewerkschaft (DAG)
Themen: Lohnpolitische Fragen im Rahmen der Stabilisierungspolitik der Bundesregierung, aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Sozialpolitik, Minderheitenschutz nach dem Betriebsverfassungsgesetz

12.06.1967: Niederschrift der Sitzung Bundesausschuss der CDU "Öffentliche Dienste"

21.03.1968: Deutscher Bauernverband (DBV)
Themen: EWG-Fragen, Probleme Osthandelspolitik, Entwurf CDU-Aktionsprogramm, vor allem Landwirtschaft und Raumordnung

27.03.1968: Bund der Vertriebenen (BdV)
Thema: Politik der Bundesregierung gegenüber Länder in Osteuropa und Südosteuropa, vor allem Polen, nur Pressemitteilung

Enthält auch:
Papier: Parteibuchbeamtentum,
Unterlagen zur Vorbereitung Kontaktgespräche, Übersicht: 4. und 5. Legislaturperiode,
Übersicht: durchgeführte Kontakttagungen
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
04.11.1960 - 27.03.1968
Personen
Kraske, Konrad

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1657
Aktentitel
Ad hoc Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU, Düsseldorf, 07.12.1973
Protokolle
Enthält
Protokoll Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU, am 07.12.1973, in Düsseldorf
Tagesordnung:
Stellung der Opposition und finanzielle Ausstattung der Fraktionen
Enthält auch:
Material und Organisation u.a.:
Anwesenheitsliste, Teilnehmerliste
Entwurf Vereinbarung zwischen den Fraktionen der SPD, CDU, CSU und FDP
Rundschreiben von Jürgen Echternach über die Beschlüsse der Konferenz, 12.12.1973
Memorandum über die Verbesserung durch dienst- und haushaltsrechtliche Maßnahmen der Arbeitsfähigkeit der Fraktionen des Deutschen Bundestages, 24.07.1973
Vorlage für das Parteipräsidium: Kuratorium Unteilbares Deutschland
Übersicht: Gegenüberstellung der gegenwärtigen und geplanten Leistungen an die CDU-Landtagsfraktionen
Papier: Zusammenstellung der Leistungen an Abgeordnete, Fraktionen und ehemalige Mitglieder der Parlamente des Bundes und der Länder, 01.05.1973
Zum Thema Verstärkung des Oppositionsrechts:
Papier: Besondere Stellung der Opposition, 15.02.1973
Papier: Die Stellung des Oppositionsführers
Bericht des Ausschusses für Verfassung, Geschäftsordnung und Wahlprüfung über Fragen zur Parlamentsreform, 21.01.1971
Entschließungsantrag zum Bericht der Fachkommission Verfassungsrecht
Empfehlung an die Präsidentenkonferenz am 03.-04.05.1973 in Hamburg über die in der Opposition stehenden Fraktionen
Sitzung der Kommission am 02.02.1973 in Düsseldorf zum Thema Parlamentsreform-Stellung der Opposition zur Vorbereitung der Fraktionsvorsitendenkonferenz am 02.03.1973 in Krefeld u.a.:
Rundschreiben von Günther Gerken mit Fragenkatalog, 24.01.1973
Anwesenheitsliste
Beschlußvorlage für die Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU
Gespräch zwischen den Delegationen der Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU von SPD, CDU und FDP am 21.08.1973 u.a.:
Ergebnis des Gespräches
Rundschreiben von Günther Gerken über die Besprechungen der Kommission aus CDU, SPD und FDP zum Oppositionsrecht mit der Anlage: Vereinbarung zwischen SPD, CDU und FDP vom 27.11.1973 in Mainz, 28.11.1973
Protokoll Arbeitsgruppe des Hauptausschusses zur Beratung von Einzelfragen der Parlamentsreform, 12. und 13. Sitzung, 23.-24.08.1973, Oberkirchen (Hochsauerland)
Allgemeines:
Korrespondenz zur Entwicklung der Fragen zur Stellung des Oppositionsrechts und der Parlamentsreform seit der Sitzung vom 07.12., vom 21.01.1974 bis 06.05.1974
Jahr/Datum
07.12.1973
Personen
Gerken, Günther

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1712
Aktentitel
Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU: Travemünde, Rottach-Egern, Aachen und Bad-Harzburg, Bad Kreuznach, Bremen, Frankfurt und Hofbier,
Geschäftsführerbesprechungen und Korrespondenz
Enthält
Geschäftsführerbesprechung 18.06.1976 Berlin:
Protokoll
(nicht im Kapitel 29.1)
03.-05.11.1976 Travemünde:
Organisation
Oberstufenreform: Antrag und Gesetzesentwürfe
Organisations- bzw. Geschäftsverteilungspläne einzelner Fraktionen (vgl. 07-001 : 1708)
Geschäftsführerbesprechung 14.01.1977 Deidesheim:
Enthält nicht Protokoll, (nicht im Kapitel 29.1)
Organisation (Tagesordnung)
Geschäftsführerbesprechung 02.-04.03.1977 Rottach-Egern:
Enthält nicht Protokoll, (nicht im Kapitel 29.1)
Organisation (Tagesordnung)
02.-04.03.1977 Rottach-Egern:
Organisation
Nachbereitung: Anfragen zu den eingesetzten Kommissionen, Planungen Gespräch zwischen den Ministern und Fraktionsvorsitzenden u.a. zum Föderalismus
05.-07.10.1977 Aachen:
Organisation
Geschäftsführerbesprechung 19.-21.04.1978 Bad Harzburg:
Protokoll
(nicht im Kapitel 29.1)
19.-21.04.1978 Bad Harzburg bzw. Allgemeine Korrespondenz bis 20.06.1978:
Organisation
Referat: Abstimmung von Sonderprogrammen des Bundes mit den Ländern, Hermann Schnipkoweit
Übersicht: Fachministerkonferenzen in der Bundesrepublik
Geschäftsführerbesprechung 08.09.1978 Berlin:
Enthält nicht Protokoll, (nicht im Kapitel 29.1)
Organisation (Tagesordnung)
Material: Ergebnisvermerk: Vorbesprechung zur 188. Plenarsitzung der Kultusministerkonferenz, 08.06.1978
01.-03.11.1978 Bad Kreuznach:
Enthält nicht Protokoll, (nicht im Kapitel 29.1)
Organisation (Tagesordnung)
Nachbereitung: Benennungen zur Arbeitsgruppe Schulbücher, Vorbesprechung bei Fachministerkonferenzen
09.-11.05.1979 Bremen:
Organisation
Straßenverkehrsgesetz: Änderungsantrag, Verfassungsrechtliche Stellungnahme, Nachbereitung
Zivilverteidigung: Vermerk, Antrag, Lage
ad-hoc-Sitzung 16.06.1979 Frankfurt:
Enthält nicht Protokoll, (nicht im Kapitel 29.1)
Organisation
Zusammenarbeit von CDU und CSU auf Bundes und Landesebene: Entschließung der CDU Hessen, 27.05.1979: Annahme dieser auf der Bundesvorstandssitzung, 28.05.1979
17.-19.10.1979 Hofbieber Allgemeine Korrespondenz:
Organisation
Rundfunkpolitik: Beschlüsse der Kommission,
Medien: Gegen sozialistischen Mediendirigismus, Heinrich Köppler
Bildungspolitik: Beschlussvorlagen zur Beteiligung der Parlamente an der Festlegung von Lehrinhalten in Schulbüchern und zur Schulorganisation, Eckpunkte zur Bildungspolitik
Energiepolitik: Antrag der FDP-Landtagsfraktion Saarland
Jahr/Datum
1976 - 1979
Personen
Köppler, Heinrich; Schnipkoweit, Hermann

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode