Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "übertragen" > 4 Objekte

2

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 5807
Datei
ACDP-07-011-5807.pdf
Aktentitel
Präsidium Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
1. bis 3. Sitzung 25.10.1977 - 20.12.1977
Büro Hauptvorstand Guntram Kostka
Enthält
Die Protokolle sind mit "Vertraulich! gekennzeichnet.
Es gibt 5 Ausfertigungen. Hier die 1., 4. und die 5. Ausfertigung. Als 5. ist der Protokollentwurf gekennzeichnet."
VVS Nummer der Protokolle: 0/78 - 4/78
Neu:
Protokollführung Guntram Kostka, nicht die Genehmigung durch Götting ausgewiesen.
Enthält nicht: Oben rechts die laufende Nr.
Beschlüsse werden erst ab der 5. Sitzung 28.02.1978 gefasst und ausgewiesen.
01/78 bis 12/78
Die Anwesenheitslisten liegen nicht vor.
(Vgl.: 07-011-5852 Gerald Götting)

Protokolle, Entwürfe, Dokumente und Materialien
25.10.1977 - 1. Sitzung Konstituierung - VVS 2/78
Tagesordnung:
Bei Punkt 3. Teilnehmer auch Bezirksvorsitzende und Abteilungsleiter
1. Konstituierung Präsidium Hauptvorstand - Praktisch durch Wahl der Präsidiumsmitglieder auf 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977 und 1. Sitzung Hauptvorstand 14.10.1977 erfolgt
2. Geschäftsordnung Präsidium Hauptvorstand
- Konstituierung Sekretariat Hauptvorstand
- Kurt Höhn wird seinem Wunsch entsprechend als Leiter Büro Hauptvorstand aus gesundheitlichen entbunden und diese Funktion auf Guntram Kostka übertragen
- am 17.11.1977 Empfang beim 1. Sekretär Zentralkomitee der SED und Vorsitzenden Staatsrat, Erich Honecker
3. Erste Auswertung 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977, dazu: Zur Meinungsbildung in Auswertung des 14. Parteitages und Offener Brief
Keine Beschlüsse
17.11.1977 - 2. Sitzung - VVS 3/78
Tagesordnung:
Auswertung Besuch bei Honecker
- Erfreulich, dass die Generallinie der Partei der Arbeiterklasse, die vom 9. Parteitag 18.-22.05.1976 beschlossen wurde, die volle Unterstützung der CDU und aller anderen Parteien der Nationale Front finde.
- Die evangelische Kirche nimmt in verstärktem Maße ihren Platz in der sozialistischen Gesellschaft wahr - auch ein Verdienst der CDU
- Ähnliche Entwicklung in der katholischen Kirche
- Synoden haben gezeigt, dass die evangelische Kirche ihre Orientierung auf die sozialistische DDR verstärken und dass negative Elemente zurückgedrängt würden
1. Geschäftsordnung Hauptvorstand
2. Rahmenplan für Arbeit
3. Konzeption 2. Sitzung Hauptvorstand 08.-09.12.1977 Burgscheidungen
4. Weihnachtsgruß Hauptvorstand
5. Meinungsbildung in Auswertung 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977
6. Neufassung Wahlordnung für die Neuwahl der Vorstände
- Anpassung an neue Satzung
- Als Kandidaten nur Unionsfreunde, die durch ihre Treue gegenüber unserem Staat der Arbeiter und Bauern und [...], wird ersetzt durch:
die durch ihre Treue zu unserem sozialistischen Staat und [...]
- neu: es werden nicht mehr Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind
7. Mitteilungen und Anfragen
Keine Beschlüsse
20.12.1977 - 3. Sitzung - VVS 4/78
Tagesordnung:
Wolfgang Heyl zum Ablauf der Volkskammersitzung am 21.12.1977
1. Politische Information
Otto Kalb:
- Auswertung der Synoden und Bundessynode, Wiederwahl Alfred Schönherr war verbunden mit Profilierung reaktionärer Kräfte innerhalb der Kirchenleitungen
- Kirchenbauprogramm und DEFA Film über Christen in der DDR
2. Grewe: Information über Mitarbeit von Unionsfreunden in Vorbereitung und Durchführung der 6. Plenartagung Berliner Konferenz katholischer Christen aus europäischen Staaten (BK)
3. Information über Mitarbeit von Unionsfreunden in Vorbereitung und Durchführung der Regionalkonferenz der Christliche Friedenskonferenz (CFK)
4. Meinungsbildung in Auswertung 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977
5. Meinungsbildung der Mitglieder zum Empfang Generalsekretär Zentralkomitee der SED und Vorsitzender Staatsrat der DDR für das Präsidium Hauptvorstand
6. Einschätzung 2. Sitzung Hauptvorstand
7. Themenplan und Terminplan Präsidium Hauptvorstand
8. Neujahrsaufruf Präsidium Hauptvorstand
9. Beschluss über Bildung einer Frauenkommission beim Präsidium Hauptvorstand
10. Konzeption Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Mitgliedern aus der Wirtschaft 30.01.1978 Burgscheidungen
11. Mitteilungen und Anfragen
Kranzniederlegung 20. Todestag Otto Nuschke
Keine Beschlüsse
Jahr/Datum
25.10.1977 - 20.12.1977
Personen
Fischer, Gerhard; Honecker, Erich; Kostka, Guntram

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode