Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "19.11.1972" > 76 Objekte

32

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7065
Aktentitel
Werbemittel 6. Wahlperiode und Bundestagswahl 19.11.1972 (18)
CDU - Drucksachen und Kleinwerbemittel bzw. 3D
Abteilung IV Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
Aktionsvorschlagsdienst mit einer Sammlung der Werbemittel bzw. Vorlagen von Werbemitteln der CDU-Bundesgeschäftsstelle; die Mappen sind z.T. unvollständig bzw. unterschiedlich bestückt:

1) Das Aktions-Paket - Materialien für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, 5 Exemplare
Enthält u.a.:
Visitenkarte, Faltblatt zur Vorstellung eines Kandidaten, Argumentationskarte (als Beispiel aus der Serie), weitere Faltblätter zu verschiedenen Themen, Plakate Ludwig Erhard (als Beispiel für ein Ankündigungsplakat), Vorlagen für Kandidatenplakate mit Anweisungszettel, farbige Zettel (wahrscheinlich als Vorlage für Flugblätter o.ä.), Aufkleber, Druckanweisung, Übersicht der Kleinwerbemittel bzw. 3D (wahrscheinlich erst später erschienen siehe 3) und
Übersicht über die anderen Werbemittel, beide mit Bestellnummern sowie Bestell-Schecks

2) Der Vermögensplan der CDU, 5 Exemplare
Aktionsvorschlagsdienst I:
Anschreiben an die Landes- und Kreisgeschäftsführer von Ottfried Hennig mit einer Liste der beigefügten Materialien
bei einigen Mappen zusätzlich Schreiben an die Mitglieder des Bundesausschusses der CDU über diese Mappe
Informations-Faltblatt, Flugblatt, Ankündigungsplakat, Wandzeitung, Informationskarte, Materialienbroschüre, Zeitungsanzeige, Rednerdienst

3) Unsere Demokratie im Schußfeld, 7 Exemplare
Aktionsvorschlagsdienst 2:
Anschreiben an die Landes-, Bezirks- und Kreisgeschäftsführer von Ottfried Hennig zu der Mappe, Argumentationskarte, Faltblätter, Musterrede und Dokumentation zur Inneren Sicherheit, Plakat Unsere Demokratie im Schußfeld, Schreiben der Unionsbetriebsgesellschaft über ein Prospekt über die Kleinwerbemittel (siehe 1), Flugblatt und Bestellvorlage
Jahr/Datum
1972
Personen
Erhard, Ludwig; Hennig, Ottfried

33

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7066
Aktentitel
Werbemittel 6. Wahlperiode und Bundestagswahl 19.11.1972 (19)
CDU - Drucksachen und Kleinwerbemittel bzw. 3D
Abteilung IV Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
1) Broschüre Einzelblätter: Wir bauen den Fortschritt auf Stabilität. - Zentrales Wahlkampfangebot der CDU für die Bundestagswahl 1972, Format A4
2) Broschüre, Öffentliche Veranstaltungen, Vorbereitung Durchführung Sicherung, Format A5
3) Aufkleber CDU, ja
4) Schreiben Hans Eberhard Roesch an die Landesgeschäftsführer und Ottfried Hennig zu einem neuen Autoaufkleber (Siehe 3)
5) Plakat, Überkleber rot: ...dann wird geholzt bis zur letzten Konsequenz, Willy Brandt (Aussagen auf Wahlkampfreise am 11.03.1972 in Baden-Württemberg), Sonderformat
6) Informationsblatt: Höchste Eisenbahn zu den Kleinwerbemitteln der CDU an die Landes-, Bezirks- und Kreisgeschäftsführer und die Vereinigungen durch Ottfried Hennig versandt
7) Mappe: unsere Demokratie im Schußfeld, Aktionsvorschlagsdienst 2
Enthält: a) Rundschreiben Ottfried Henning, Format A4 b) Rundschreiben der Union Betriebsgesellschaft, Zentralen Kleinwerbemittel-Angebot der CDU, Format A4c) Broschüre: 16 Schritte zu Wiederherstellung der inneren Sicherheit, Format A5, d) Plakat: Unsere Demokratie im Schussfeld, 16 Schritte zur Wiederherstellung der inneren Sicherheit, Das Konzept der CDU zur Verbrechensbekämpfung und zur Auseinandersetzung mit dem politischen Radikalismus, Format A0, zur gleichen Thematik e) Argumentationskarte, Format A6, f) Flugblatt, Format A5 g) Broschüre, Format A5, h) Faltblatt, Format A4 halb, i) Musterrede zur Inneren Sicherheit und dem Konzept der CDU zur Wiederherstellung der inneren Sicherheit, Format A5, j) Bestellformular, Format A5, k) Block Bestellscheck, Format A6
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
1972
Personen
Brandt, Willy; Hennig, Ottfried; Roesch, Hans Eberhard

34

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7067
Aktentitel
Werbemittel 6. Wahlperiode und Bundestagswahl 19.11.1972 (20)
CDU - Drucksachen
Abteilung IV Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
Materialien zur Friedenspolitik der CDU: Die Freiheit für die Deutschen sicherer machen
1-8) Sammelmappen mit unterschiedlicher Bestückung, u.a., verschiedene Formate:
1) Anschreiben an die Landesgeschäftsführer, Bezirksgeschäftsführer und Kreisgeschäftsführer von Wolfgang Sudau zur "Serie zur ostpolitischen Diskussion", Format A4
2) Broschüre: Rede Rainer Barzel zur 1. Lesung der Ostverträge am 23.03.1972,. Format A5
3) Broschüre: Die Freiheit für die Deutschen sicherer machen, Materialien zur Friedenspolitik, u.a. Auszüge aus dem Berliner Programm 1971, Aktionsprogramm für die politische Integration Westeuropas 18.01.1972 der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Außenpolitische Kommission der CDU, Zur Ostpolitik Behauptungen der SPD - Argumente der CDU 23.02.1972, Rede Rainer Barzel: Abschluß der 1. Lesung der Ostverträge 25.02.1972, Format A5
4) Broschüre: Materialien zur Friedenspolitik der CDU: Die Freiheit für die Deutschen sicherer machen, Format A4
5) Faltblatt: Die Friedenspolitik der CDU, Die Freiheit für die Deutschen sicherer machen, Pappe, Format A5
6) Faltblatt: Die Friedenspolitik der CDU, Die Freiheit für die Deutschen sicherer machen, Glanzpapier, Format A5
7) Faltblatt: Die Friedenspolitik der CDU, Verantwortliche Politik in entscheidender Stunde
8) Bulletin Nr. 267/S. 305 25.02.1972: Sonderausgabe, Erste Beratung der Ostverträge im Deutschen Bundestag am 23. Februar 1972, Format A4.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
1972
Personen
Barzel, Rainer; Sudau, Wolfgang

37

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 707
Aktentitel
CDU-Bundesausschuss (6)
Sitzungen, Reden 01.12.1971 - 16.05.1973
Bundesgeschäftsführer Konrad Kraske
Enthält
Soziale Dienste, 20.01.1972
Die Arbeit der Bundespartei seit dem Parteitag in Saarbrücken

Protokolle Sitzungen Bundesausschuss am
24.01.1972
Tagesordnung:
Ostverträge

Korrespondenz Ottfried Hennig Betreff: Aktionsvorschlagsdienst
Rede Rainer Barzel, Berlin 12.06.1972

12.06.1972
Tagesordnung u.a.:
Wirtschafts- und finanzpolitische Lage
Stabilitätskrise
Haushaltsentwurf

Broschüre A5: Deutsche Jungdemokraten Lfd-Nr.IV/11
Beschlüsse ordentlicher Bundeskongress der Jungsozialisten in der SPD, Oberhausen 26.-27.02.1972
Broschüre A5: Die jüngsten Juso-Kongresse Lfd-Nr.V/8
Rede Rainer Barzel, Landesparteitag der CDU Westfalen-Lippe, Siegen 12.01.1973
Gerd Langguth: CDU und Jungwähler. Überlegungen zu einer langfristigen Konzeption einer Jugendarbeit der CDU
Die Bundestagswahl am 19.11.1972. Ursachen und Folgen
Rede Rainer Barzel, Klausurtagung, Berlin 05.02.1973
Christian Schwarz-Schilling, Gerd Langguth: Überlegungen zu einer langfristigen CDU-Politik, 22.01.1973

12.02.1973
Auszug zur Sitzung
Erklärung zur Währungskrise
Kommuniqué zur Sitzung

Vermerk Ottfried Hennig Betreff: Anwesenheiten bei der Sitzung am 12.02.1973
Korrespondenz Konrad Kraske und Franz Amrehn Betreff: Bundesausschusssitzungen
Vorschlag für ein Aus- und Fortbildungsprogramm für die hauptamtlichen Mitarbeiter der Partei
Rede Konrad Kraske vor dem Bundesausschuss, 02.04.1973

02.04.1973
Tagesordnung:
1.) Politische Lage
2.) Arbeitsprogramm 1973
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
7
Jahr/Datum
01.12.1971 - 16.05.1973
Personen
Barzel, Rainer; Hennig, Ottfried; Kraske, Konrad; Langguth, Gerd; Schwarz-Schilling, Christian

38

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7070
Aktentitel
Werbemittel 6. Wahlperiode und Bundestagswahl 19.11.1972 (23)
CDU - Drucksachen I bis V
Abteilung IV Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
Handbuch der CDU, fünf Ordner in rot mit weißer Schrift, Format A5, Dubletten vorhanden:
I) Enthält nicht: Ordner I

II) CDU Dokumentation, 4. Auflage 1972, anderes Design für Neumitglieder vgl.: 07-001-7069:
Geschichte der CDU
Berliner Programm 1972
Schulreform und Hochschulreformprogramm
Statut. Finanzordung, Geschäftsordnung und Parteigerichtsordnung
III) Leitfäden der CDU:
Leitfaden für die Mitgliederwerbung
IV) Argumente. Dokumente. Materialien:
a) Europapolitik
Lfd.Nr.I/4: Zur europäischen Sicherheitskonferenz
Lfd.Nr.I/5: Kontinuität in der Europapolitik 1945-1972
Lfd.Nr.I/6: Materialien der Außenpolitischen Kommission der CDU zur Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE)
Lfd.Nr.I/6: Vor- und Nachteile KSZE
b) Ost- und Deutschlandpolitik:
kein Material abgelegt
c) Wirtschaftspolitik und Finanzpolitik
Lfd.Nr.III/7: Inflation gefährdet Wirtschaft und Gesellschaft
d) Sonstige Innenpolitik:
Lfd.Nr.IV/2: SPD und Vermögenspolitik
Lfd.Nr.IV/10: Berufliche Bildung - Schwerpunkte der Bildungspolitik der CDU, 21.12.1971
Lfd.Nr.IV/21: Radikale im öffentlichen Dienst
Lfd.Nr.IV/23: Justizpolitisches Programm der CDU vom 13.10.1972
e) SPD
Lfd.Nr.V/I: Linkstendenzen in der SPD
Lfd.Nr.V/3: Das Wichtigste aus versprochen - nicht gehalten. Zwei Jahre Linkskoalition
Lfd.Nr.V/4: Bilanz der Linkskoalition
Lfd.Nr.V/7: SPD und FDP nach ihren Parteitagen
Lfd.Nr.V/8: Die jüngsten Juso-Kongresse
Lfd.Nr.V/9: Wahlkampfbroschüre für Jungsozialisten
f) Sonstiges
Lfd.Nr.VI/4: Das Wichtigste aus - Berliner Programm, 2. Fassung. Verwirklichung durch CDU-Initiativen
Lfd.Nr.VI/5: Berlinder Programm, 2. Fassung, Verwirklichung durch CDU-Initiativen
Lfd.Nr.VI/7: Die Leistungen der CDU während ihrer Regierungszeit von 1949-1969 im Vergleich zur Linkskoalition 1969-1972
Lfd.Nr.Lfd.Nr.VI/6: Zusammenfassung von Lfd.Nr.VI/7
V) Reden führender Politiker:
Rainer Barzel: 05.10.1971 Saarbrücken, 23.02.1972 Bundestagsrede zur 1. Lesung der Ostverträge, 11.03.1972 in Kehl Polizeikongress zur Inneren Sicherheit Landesverband Baden-Württemberg, 18.01.1973 Bundestag
Regierungs-Programm
Serie: Reden auf dem 20. Parteitag in Wiesbaden am 10.10.1972:
Richard von Weizsäcker,
Hans Katzer und Helga Wex,
Frans-Josef Strauß und Karl-Heinz Narjes,
Gerhard Schröder und Manfred Wörner,
Kurt Georg Kiesinger und Ludwig Erhard sowie Kai-Uwe von Hassel,
Konrad Kraske
VI) Rednerdienst der CDU:
Der Vermögensplan der CDU
Unsere Demokratie im Schußfeld, Musterrede zur Inneren Sicherheit, Konzept der CDU zur Wioederherstellung der Inneren Sicherheit
Langfassung, Rednerdienst Herbst 1972.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
1972
Personen
Erhard, Ludwig; Hassel, Kai-Uwe von; Katzer, Hans; Kiesinger, Kurt Georg; Kraske, Konrad; Narjes, Karl-Heinz; Schröder, Gerhard; Strauß, Franz Josef; Weizsäcker, Richard von; Wex, Helga; Wörner, Manfred

39

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7071
Aktentitel
Werbemittel 6. Wahlperiode und Bundestagswahl 19.11.1972 (24)
CDU - Drucksachen
Abteilung IV Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
1) Broschüre: Schul- und Hochschulreformprogramm der CDU, Bonn im Juli 1971, Format A5
vgl.: 07-001-7070, CDU-Dokumentation
2) Flugblatt: Nach den Wahlen bitte zahlen. Zeche zahlt der Arbeitsnehmer, Format A5
3) Faltblatt: 5 gute Gründe, Warum wir nein zum Grundvertrag sagen, Entwurf, Fomat A6
4) Faltblatt: 5 gute Gründe, offizielle Version, Format A6
5) Hülle: Argumentationskarten, Plastik, Format A6
6) Serie: Argumentationskarten, Format A6, alphabetisch thematisch sortiert:
a) Bildungspolitik: Die Bildungspolitik der CDU / Bildungsruine der SPD
b) Bodenrecht: CDU für ein soziales Bodenrecht / SPD - Sozialisierung des Bodens
c) Europapolitik: Die zielstrebige Europapolitik der CDU / SPD-Europapolitik: Morgen, morgen
d) Familienpolitik: Familienpolitik der CDU / SPD versagt in der Familienpolitik
e) CDU-Frauen: 11 Gründe für die Frauen, CDU zu wählen
f) Hochschulpolitik: CDU: Politik der Taten / SPD: Ideologie statt Politik
g) Innere Sicherheit: 16 Schritte zur Wiederherstellung der Inneren Sicherheit
h) Juso-Zitate
i) Landwirtschaft: Zukunftsorientierte Agrarpolitik der CDU / Landwirtschaft = Stiefkind der SPD
j) Mitbestimmung: Partnerschaft statt Klassenkampf / SPD wortbrüchig
k) Die CDU Ostpolitik: Die CDU hat das Bestmögliche herausgeholt
l) Die SPD Ostpolitik: Negativ-Bilanz der Ostpolitik der SPD
m) Radikalismus: Linksrutsch der SPD / Vormarsch der Linksradikalen
n) Radikale Ausländer: Die Tatsachen / Reaktion der SPD: Theaterdonner / Forderungen der CDU
o) CDU-/SPD-Rechtspolitik: Die Rechtspolitik der CDU / SPD-Ideologie statt Rechtspolitik
p) Sicherheitspolitik: Die Sicherheitspolitik der CDU / 6 Beispiele verfehlter SPD-Wehrpolitik
q) SPD: Der Leim der SPD: Demokratischer Sozialismus / Es geht um unsere Freiheit
r) SPD Godesbergerprogramm: Das Godesberger Feigenblatt der SPD
s) SPD-Politik: 13 Beispiele gescheiterter SPD-Politik
t) Staatsdienst: Kein Steigbügel für Radikale
u) Steuern: Die Steuerpolitik der CDU / SPD: Jede 2. Mark dem Staat
v) Umweltschutz: Die Umweltpolitik der CDU / Der Umweltschutz der SPD
w) Verbraucherpolitik: Die Verbraucherpolitik der CDU / Die SPD-Zeche müssen die Verbraucher bezahlen
x) Verbrechensbekämpfung: Die Fakten / Maßnahmen und Forderungen der CDU für die wirksame Verbrechensbekämpfung
y) Vermögenspolitik: Die Vermögenspolitik der CDU / Die Vermögensblockade der SPD
z) Wirtschaftspolitik: Der Stabilitätskurs der CDU / Wirtschaftspolitik à la SPD
zz) Wohnungsbau: Die Wohnungsbaupolitik der CDU / SPD - Galoppierende Baupreisinflation

7) Broschüre: Reden von Gerhard Schröder, Außenpolitik für Deutschland und Manfred Wörner, Friedenspolitik in Sicherheit und Freiheit, 20. Bundesparteitag Wiesbaden 10.10.1972, Format A5
8) Broschüre: Reden von Hans Katzer, Gesellschaftspolitik im Mittelpunkt der Wahlauseinandersetzung und Helga Wex, Refompolitik der Vernuft, 20. Bundesparteitag Wiesbaden 10.10.1972, Format A5
9) Broschüre: Richard von Weizsäcker, Bericht der Grundsatz-Kommission, 20. Bundesparteitag Wiesbaden, Format A5
10) Broschüre: Konrad Kraske, Entschlossen zum Erfolg, Bericht des Generalsekretärs 20. Bundesparteitag Wiesbaden, 09.10.1972, Format A5
11) Broschüre: Reden von Kurt Georg Kiesinger, Ludwig Erhard und Kai-Uwe von Hassel 20. Bundesparteitag Wiesbaden, Format A5
12) Broschüre: Reden von Josef Strauß Stabilität durch Soziale Marktwirtschaft und Karl-Heinz Narjes Herausforderung der Sozialen Marktwirtschaft, 20. Bundesparteitag Wiesbaden, Format A5
Nachträglich in 07-001-7070 integriert: Lfd.-Nr. IV/10, Lfd.-Nr. I/5, Lfd.-Nr. V/I, Lfd.-Nr. V/3, Lfd.-Nr. VI/4, Lfd.-Nr. IV/23.
Darin
13) Aus der Serie Argumente, Dokumente, Materialen, Lfd.Nr.I/5: Inflation. Die Zeche zahlt der kleine Mann. Eine Dokumentation der CDU/CSU (Planungsstab), 18.10.1972.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
1972
Personen
Barzel, Rainer; Erhard, Ludwig; Hassel, Kai-Uwe von; Katzer, Hans; Kiesinger, Kurt Georg; Kraske, Konrad; Narjes, Karl-Heinz; Schröder, Gerhard; Strauß, Franz Josef; Weizsäcker, Richard von; Wex, Helga; Wörner, Manfred

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode