Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "22.03.1965" > 4 Objekte

1

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1551
Aktentitel
CDU-Präsidium 04.11.1960 - 27.03.1968
Präsidiumskontaktgespräche
Bundesgeschäftsführer Konrad Kraske
Enthält
Für den Zeitraum vom 04.11.1960 bis zum 19.06.1964 liegt nur eine Übersicht der durchgeführten Kontakttagungen vor.

19.06.1964: Frauenverbände: 100 Jahre Frauen im Fernmeldedienst, keine Unterlagen

14.12.1964: Deutscher Sportbund (DSB), nur Einladung

16.12.1964: Deutsche Angestellten Gewerkschaft (DAG)
Themen: Gesellschaftspolitik und Sozialpolitik

18.01.1965: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Themen: Lohnfortzahlung, Mitbestimmung (Aktienrechtsreform), Sachverständigengutachten, Berufsausbildungsgesetz, Mutterschutz, Verjährung
Grundsatzprogramm Deutscher Gewerkschaftsbund 1963

20.01.1965: Bund der Vertriebenen, keine Unterlagen

24.03.1965: Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Themen: Eigentumsbildung, Lohnfortzahlung und Krankenversicherungsreform, Altersversorgung der Selbstständigen, Mitbestimmung, Berufsausbildung, Marktstrukturfonds, Vertretung des Handwerks im kommenden Bundestag

24.03.1965: Ständiger Ausschuss Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse (CSA)
Themen: Verhältnis Christlich-Soziale Bewegung - CDU, Mitbestimmung, aktuelle Fragen der Sozialpolitik (Lohnfortzahlung, Krankenversicherung), Eigentumsbildung, Bildungspolitik (Schwerpunkt Berufsausbildung), Familienpolitik, Kartellrecht und Aktienrecht

22.03.1965: Deutscher Bundeswehrverband (DBwV)
Thema: Aktuelle sozial- und gesellschaftspolitische Probleme der Bundeswehr

21.06.1965: Gewerbliche Wirtschaft
Themen: Grundsatzfragen der Sozialpolitik, vor allem Mitbestimmung, Leistungsfähigkeit der Wirtschaft und ihre Überforderung durch expansive Sozialpolitik, wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa, vor allem Ausweitung deutscher Großhandel, Stabilität der Währung und Sparförderung

28.06.1966: Bund der Vertriebenen (BdV)
Themen: Eingliederung heimatvertriebenes und geflüchtetes Landvolk, Stand Lastenausgleichsgesetzgebung, Fragen Ostpolitik, Abwehr rechtsradikaler Einflüsse

07.10.1966: Ständiger Ausschuss Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse (CSA)
Themen: Grundsätzliche Fragen der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsverbänden des Ständigen Ausschusses Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse, aktuelle Fragen der Gesellschaftspolitik, vor allem Familienpolitik

21.10.1966: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Themen: Stabilitätsgesetze, Mitbestimmung, Berufsausbildung

17.02.1967: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Themen: Mitbestimmung und Betriebsverfassungsgesetz, Soziale Sicherung im Zusammenhang mit dem Bundeshaushalt

03.03.1967: Deutsche Angestellten Gewerkschaft (DAG)
Themen: Lohnpolitische Fragen im Rahmen der Stabilisierungspolitik der Bundesregierung, aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Sozialpolitik, Minderheitenschutz nach dem Betriebsverfassungsgesetz

12.06.1967: Niederschrift der Sitzung Bundesausschuss der CDU "Öffentliche Dienste"

21.03.1968: Deutscher Bauernverband (DBV)
Themen: EWG-Fragen, Probleme Osthandelspolitik, Entwurf CDU-Aktionsprogramm, vor allem Landwirtschaft und Raumordnung

27.03.1968: Bund der Vertriebenen (BdV)
Thema: Politik der Bundesregierung gegenüber Länder in Osteuropa und Südosteuropa, vor allem Polen, nur Pressemitteilung

Enthält auch:
Papier: Parteibuchbeamtentum,
Unterlagen zur Vorbereitung Kontaktgespräche, Übersicht: 4. und 5. Legislaturperiode,
Übersicht: durchgeführte Kontakttagungen
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
04.11.1960 - 27.03.1968
Personen
Kraske, Konrad

2

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 22041
Aktentitel
13. Bundesparteitag Düsseldorf 28.-31.03.1965 (2)
Organisation, Düsseldorfer Erklärung 01.02.1965 - 06.04.1965
Abteilung Organisation Peter Müllenbach
Enthält
Allgemeines:
Korrespondenz (Otto Laipold, Walter Hallstein),
Gedanken zur Erhard-Laudation Parteitag Rede Josef Hermann Dufhues
Vermerk Ludwig Erhard Betreff: Beitrag zur Rede auf dem Parteitag (Gemeinschaftsaufgaben), 22.03.1965
Vermerke zur Vorbereitung des Parteitages (Begrüßung ausländischer Gäste, Räume etc.)
Merkblatt, Einladung, vorläufige Tagungsfolge
Leistungsbericht der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit für den Geschäftsbericht auf dem Bundesparteitag der CDU in Düsseldorf, 15.03.1965
Vermerk Hermann-Josef Unland Betreff: Parteitagsrede Konrad Kraske, Bitten von Konrad Adenauer, 06.03.1965
Aktenvermerk Konrad Kraske Betreff: Aktionsprogramm für die nächste Legislaturperiode, 10.09.1964
Gedenkfeier für Karl Arnold (Einladungen, Vermerke, Stichworte für Ansprache von Konrad Adenauer, Vitae von Karl Arnold, Josef Gockeln, Jakob Kaiser, Johannes Albers und Johannes Evens)
Landesvorsitzenden-Konferenz am 31.03.1965 (Einladung, Rückmeldungen)
Bundesvorstand und Bundesausschuss Sitzungen
Entschließungsanträge
Düsseldorfer Erklärung (Entwürfe, verschiedene Fassungen)
Programme
Organisation, Tagungen und Besetzungen der Gremien, Anträge,
Liste: Unerledigte bzw. nur teilweise erledigte Entschließungspunkte der Bundesparteitage Dortmund (1962) und Hannover (1964)
Jahr/Datum
01.02.1965 - 06.04.1965
Personen
Adenauer, Konrad; Albers, Johannes; Arnold, Karl; Arnold, Karl; Arnold, Karl; Dufhues, Josef Hermann; Erhard, Ludwig; Even, Johannes; Gockeln, Josef; Hallstein, Walter; Kaiser, Jakob; Kraske, Konrad; Laipold, Otto

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 3688
Aktentitel
Bundesausschuss für Wirtschaftspolitik der CDU (12)
Unterausschuss Sachverständigen-Gremium
Protokolle, Dokumente und Materialien 1963 - 1965
Abteilung Politische Sachreferate, Wirtschaftspolitik, Karl-Heinz Bilke
Enthält
Vorsitzender: Georg Strickrodt

30.04.1963: Bonn Konstituierung
Tagesordnung u.a.:
1. Konstituierung
2. Aufgabenstellung des Unterausschusses Sachverständigen-Gremium
3. Empfehlung zur Bildung Sachverständigenrat, dazu Entwurf
Stellungnahmen zur Bildung eines Sachverständigenrates, 30.04.1963
Brief: Frickhöffer - Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft, 04.03.1963

15.07.1963: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Gesetzentwurf über die Bildung eines Gutachtergremiums und der sich daraus ergebenden Konsequenzen,
2. Bericht über die Tätigkeit des AK Arbeitsfrieden

11.10.1963: Bonn
Tagesordnung:
1. Öffentliches Inerscheinungtreten und Arbeitsplan des Sachverständigenrates
2. Finanzverfassungsreform
3. Wirtschaftsbericht
Papier: Vorschläge zur Vorbereitung und Erleichterung der Gutachtensarbeit des Sachverständigenrates

22.03.1965: Frankfurt am Main
Tagesordnung:
1. Jahresgutachten des Sachverständigenrates
2. Währungsproblem
3. Lohnpolitik

Empfehlungen für die parlamentarische Behandlung des Wirtschaftsberichts 1964 der Bundesregierung, 24.01.1964
Mitgliederliste
Kurt Hunscha: Charakteristika zur wirtschaftlichen Entwicklung in der Bundesrepublik, 04.1965
Bericht: Bundesrepublik Deutschland - Wirtschaftliche Entwicklung seit 1962, 03.1965
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2
Jahr/Datum
1963 - 1965
Personen
Bilke, Karl-Heinz; Hunscha, Kurt; Strickrodt, Georg

4

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1979
Datei
ACDP-07-011-1979.pdf
Aktentitel
CDU-Hauptvorstand - 3. Sitzung
Protokoll, Dokumente und Broschüre - Klink 22.-23.03.1965
Büro der Parteileitung Gerhard Fischer bzw. Kurt Höhn
Enthält
Stenographisches Protokoll der Sitzung des Hauptvorstandes der CDU vom 22.-23.03.1965 in Klink (unkorrigierte Bandabschrift) - Protokoll braun gebunden, die Tagungsunterlagen sind mit eingebunden, paginiert 144 + 26 + 58 Seiten, Broschüre 134 + 8 Seiten
Rednerverzeichnis im Inhaltsverzeichnis
Tagesordnung:
Erster Tag (Seite 1 - 66)
1. Bericht August Bach: Präsidium Hauptvorstand "Ständig wächst das Ansehen der DDR in Deutschland und in der Welt"
2. Referat Wolfgang Heyl: Zur Entwicklung und Förderung der Kader der Partei
3. Aussprache
Zweiter Tag (Seite 67 - 139)
4. Referat Gerald Götting: Zur Vorbereitung des 20. Jahrestages der Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus
5. Aussprache u.a.: Rudolph Schulze: Schwerster Schlag gegen die Hallstein-Doktrin
6. Beschlussfassung
Schlusswort
Enthält nicht: Anwesenheitsliste,
Vorlagen:
Wahlvorschlag für die Redaktionskommission
Erklärung Hauptvorstand
Entschließung zur Förderung und Entwicklung der Kader in der Partei
Information über die Neubearbeitung der Thesen zur Geschichte der CDU
Information über den Stand der Bearbeitung der Vorschläge an den 11. Parteitag
Pressesammlung
Enthält auch:
Im Anhang Broschüre und Auszug im Format A5, liegt lose im Einband:
Broschüre (entnommen) in der Bibliothek (Vergl.: MF2371ZWA)
Der 20. Jahrestag der Befreiung ist uns Verpflichtung zu erhöhter Wirksamkeit - Bericht über die 3. Sitzung des Hauptvorstandes der Christlich-Demokratischen Union am 22.-23.03.1965 in Klink, gebunden 134 Seiten DIN A5 Format.
Auszug gebunden:
Bericht Bach - Seite 3 bis 16
Referat Götting - 17 bis 38
Referat Heyl - Seite 39 bis 59
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
22.03.1965 - 23.03.1965
Personen
Bach, August; Götting, Gerald; Heyl, Wolfgang; Schulze, Rudolph

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode