Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "3a" > 13 Objekte

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 549
Aktentitel
Landesgeschäftsführerkonferenz 1985 (1)
Protokolle
Bundesgeschäftsführer Peter Radunski
Enthält
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 23.01.1985 in Bonn, Konrad-Adenauer-Haus (KAH)
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Vorbereitung 33. Bundesparteitag der CDU Essen 20.-22.03.1985
2. Bericht der wahlkampfführenden Landesverbände Saarland und Berlin
3. Verschiedenes u.a.: Resonanz des Films über die Leistungen der Regierung Kohl
Enthält auch:
Zwischenbericht zum Stand der Verhandlungen über die Unfallversicherung für ehrenamtlich tätige Helfer der CDU, 24.01.1985
Parlamentarischer Staatssekretär Peter Kurt Würzbach zum Fehlen der Vertreter der CDU bei Podiumsdiskussionen auf regionaler Ebene zum Thema Sicherheitspolitik
Film über die Leistungen der Regierung Helmut Kohl
Handschriftliche Notizen von Peter Radunski Betreff: Vorbereitungen zum Bundesparteitag
Bericht: Trends in der Wirtschaftswerbung von der HMS Media-Service GmbH, 12/1984
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 13.03.1985 in Bonn, KAH
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Politische Lage nach den Landtagswahlen in Berlin und an der Saar und den Kommunalwahlen in Hessen
2. Vorbereitung 33. Bundesparteitag der CDU Essen 20.-22.03.1985
3. 40 Jahre CDU
4. Btx-Präsentation (Bildschirmtext als neues Kommunikationsinstrument der CDU-Bundesgeschäftsstelle)
5. Verfahren bei der Ausstellung von Spenden- und Beitragsbescheinigungen
Enthält auch:
Behandlung von Sachspenden - Durchführungsbeschluss zu Artikel 3a FBO (Spendenrichtlinien)
Mitteilung an alle CDU Gebietsverbände, die im Jahre 1984 am neuen Kontakter-Modell (K-Modell) teilgenommen haben
Vermerk: Wahlanalyse 10.03.1985 - Vortrag Bundesgeschäftsführer Peter Radunski auf der Landesgeschäftsführerkonferenz vom 13.03.1985
Bericht Mitgliedsbeiträge: Steuerliche Möglichkeiten nach dem neuen Parteiengesetz, PartG
Plakatausstellung (Zelt) 40 Jahre CDU
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 17.04.1985 in Bonn, KAH
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Wahlkampf in NRW
2. Verfahren bei Sachspenden
3. 40 Jahre CDU
4. Verschiedenes u.a.: Unterstützung der Nea Demokratia, XXII. EUCD-Kongess in Madrid und Barcelona
Enthält auch:
Unterstützung der Nea Demokratia
XXII. EUCD-Kongress vom 06.- 08.06.1985 in Madrid und Barcelona (Europäische Union christlicher Demokraten)
Sozialwissenschaftliches Forschungsinstitut der Konrad-Adenauer-Stiftung (SFK), Peter Gluchowski: Frauen und CDU - Die Resonanz auf den 33. Bundesparteitag der CDU Essen 19.-22.03.1985 in der Nordrhein-westfälischen Bevölkerung, 16.04.1985
Plakatausstellung 40 Jahre Politik für Deutschland
Sitzung der Landesgeschäftsführerkonferenz 22.05.1985 in Bonn, KAH
Ergebnisprotokoll
Tagesordnung:
1. Diskussion zur politischen Lage mit Generalsekretär Bundesminister Heiner Geißler
Enthält auch:
Tischvorlage Uwe Lüthje und Dieter Heuel zum Parteienfinanzierungsgesetz 1984

Ergebnisprotokoll der Landesgeschäftsführer-Tagung vom 13.-16.06.1985 in Cadenabbia
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlforschung (Hans Joachim Veen)
2. Auseinandersetzung mit den Grünen (Gerd Langguth)
3. Auswertung von Wahlkampferfahrungen (Peter Radunski)
4. Mobilisierung in den Wahlkämpfen (Karl Schumacher)
5. Wahlkampfwerbung (Walter Brückmann)
6. Aussprache / Allgemeiner Erfahrungsaustausch
7. Verschiedenes u.a.: Teilung der Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik
Enthält auch:
Personalveränderungen und Organisationsveränderungen in der CDU-Bundesgeschäftsstelle
Kurt Biedenkopf für die Kommission des Landespräsidiums der CDU in Nordrhein-Westfalen zur weiteren Entwicklung der CDU in Nordrhein-Westfalen
Jahr/Datum
11.12.1984 - 22.08.1985
Personen
Biedenkopf, Kurt; Gluchowski, Peter; Heuel, Dieter; Kohl, Helmut; Langguth, Gerd; Lüthje, Uwe; Radunski, Peter; Schumacher, Karl; Veen, Hans-Joachim; Würzbach, Peter Kurt

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7008
Aktentitel
Werbemittel 2. WP und Bundestagswahl 15.09.1957 (2)
CDU, CSU, Vereinigungen der CDU und CSU sowie
Initiativen pro CDU und CSU
Insertionen, Drucksachen und Kleinwerbemittel bzw. 3D
Enthält
a) Sonderangebot von Flugschriften, 26.07.1957:
1a) Eine siegreiche Mannschaft, Format A5
2a) Die gute "alte-neue" Zeit, Format A6
3a) Greife nicht nach den Sternen, Format A6
4a) Wir stehen erst am Anfang, Format A6
5a) Wer zündet sein eigenes Haus an? (ohne Nummer), Format A5
6a) SPD-Spiegel, Format A5:
Herausgeber CDU-Bundesgeschäftsstelle Bonn, 1957
7a) Artikel: 1957 - das Jahr des schmutzigen Lorbeers? CDU in Pantoffeln!, Artikel Neue Bildpost, 30.12.1956
Insertionen (nummeriert):
2-7, 10-13, 17) Serie: Männer neben Adenauer: ... Wohlstand für alle. Einheit für Deutschland. Frieden in der Welt, für
2) Konrad Adenauer
3) Franz-Josef Strauß
4) Karl Arnold
5) Gerhard Schröder
6) Heinrich von Brentano
7) Ludwig Erhard
10) Ludwig Erhard
11) Heinrich von Brentano
12) Fritz Schäffer
13) Karl Arnold
17) Anton Storch
8, 9, 14, 25) Serie: Uns allen geht es besser ... Wohlstand für alle. Einheit für Deutschland. Frieden in der Welt
8) Der Kleiderschrank bestätigt es, quer
9) Der Kleiderschrank bestätigt es, hochkant
14) Die Lohntüte bestätigt es, quer
25) allen geht es besser!, quer
Weiteres:
15) Ein neues Leben - eine neue Heimat
16) Ein neues Leben - eine neue Heimat
18) Persönlichkeiten ... keine Funktionäre
19) Ein neues Leben - eine neue Heimat - in eine neue Zukunft mit der CDU
20) Neues Leben für Millionen - durch die CDU
21) Jene die auf solche Weise nicht den tiefen Abgrund sehn, werden auf dem glatten Eise purzeln oder baden gehen. Tatsachen zählen CDU wählen!
22) In eine sichere Zukunft ... CDU Wohlstand für alle. Einheit für Deutschland. Frieden in der Welt. Weiter aufwärts wie bisher - Liste 1
23) Zünglein an der Waage spielen ... am 15. September wählen alle wieder CDU
24) Deutschland wählt ihn wieder ... Wohlstand für alle. Einheit für Deutschland. Frieden in der Welt CDU
24-2) Deutschland wählt wieder, Format A5
24-3) Deutschland wählt wieder, Sonderformat
26) Die CDU ist an allem Schuld, 2-seitig
27) Die CDU ist an allem Schuld
28) Neues Leben für Millionen!
29) In eine neue, bessere Zukunft
30) Siehe 07-001-7009
31-49, 58-62, 64-68, 70,Kandidaten und regionale Werbung in Form von Wählerbriefen, Wahlzeitungen, Faltblättern und Flugblättern:
Kandidat im Vordergrund:
31) Karl Theodor von Guttenberg (CSU)
32) Franz-Josef Würmeling
33) Karl Gossel
34) Josef Schüttler
35) Berthold Martin
36) Hans Richarts
37) Gerhard Stoltenberg (Wahlprogramm)
38) Otto Fricke
39) Heinrich Lindenberg (mit Stimmzettel)
40) Hermann Koch
41) Albert Leicht
42) Alois Zimmer
43) Fritz Berendsen
44) Heinz Petermann
44-1) Wilhelm Freitag
44-2) Walter Gaßmann, Der große Unbekannte
44-3) Walter Gaßmann, Anwalt für den Mittelstand
44-4) Walter Gaßmann, Der fröhliche Landmann
44-5) Raban Graf Adelmann, Ungewissheit
44-6) Raban Graf Adelmann, Kirchturmpolitiker
44-7) Arved Deringer, Trau schau wem...
44-8) Walter Gaßmann, Einladung
45) Gustav-Adolf Gedat, Auch diesmal wieder
46) Ludwig Kroll, Stellt die Weichen richtig!
47) Christian Carstens
48) Karl Hackethal, Es liegt in deiner Hand
49) Berthold Martin, Unser Kandidat
Faltblätter:
50) Wohin geht die Reise, Format A5
51) Wohlstand für alle! Einheit für Deutschland! Frieden in der Welt!
52) Glaubst Du an Wunder?, 3 Exemplare, Format A5
53) Wohin geht die Reise, 2 Exemplare
54) Die Frau steht ihren Mann, Format A5
55) vgl. ACDP. 07-001-7009
56) Die 7 Sorgenbrecher - Ein Abend des Frohsinns, Format A5
57) Wir spielen für Sie
58) Wohlstand und Sicherheit: Franz Etzel, Format A3
59) Jungwählerbrief Konrad Adenauer, Format A4, nur in Kopie vorhanden (?)
60) Im Bildschirm, CDU-Rheinland, 2 Exemplare
61) Das Extrablatt, Südhessen
62) Gute Fahrt!... mit Adenauer und seinen Männern
63) Illustrierte, Format A3: Um diesen Platz geht es, 3 Exemplare
64) Pfalz-Post, mit Kandidat Ludwig Knobloch
65) Wir Stuttgarter, mit Kandidaten Erwin Häußler und Artur Jahn, 2 Exemplare
66) Kurz gesagt, Bocholt mit Kandidaten Theodor Teriete und Theodor Blank
67) Alle Trümpfe in der Hand! Konrad Adenauer, Heinrich von Brentano, Fritz Schäffer, Ludwig Erhard, Heinrich Lübke, Franz Josef Strauß, Montabaur mit Kandidat Robert Stauch und Limburg mit Kandidat Josef Arndgen; Hörstel; Steinfurt Tecklenburg
68) Wählerinnen und Wähler von Hörstel, Format A4
Flugblätter:
69) Uns wird die Wahl nicht sauer, wir wählen den ollen, ollen ... Adenauer / Keine Experimente. Wohlstand für alle mit der CDU, Format A6
70) An die Wählerinnen und Wähler des Wahlkreises Steinfurt-Tecklenburg, Format A4
71) Der Bundeskanzler an die Vertriebenen und Flüchtlinge, Format A4
72) Das ist Demagogie (nur in Kopie)
73) Warum wählt der Heimatvertriebene CSU-CDU Adenauer?
Fragenkatalog und Sonstiges:
74) Bundestagswahl 1957
75) Wahlkampfspenden
Siehe zu 6a)
Zusammenstellung von Zitaten und Aussagen der SPD zu einzelnen politischen Themen A bis R
Vgl. 07-001 : 5247
A) Außenpolitik
Sowjet-Gefahr, Amerika, Verteidigungsbeitrag, Neutralisierung, NATO, Vertragstreue, Kollektive Sicherheit, Ungarn, Souveränität, Europa, Saar, Sozialistische Internationale
B) Wiedervereinigung
Aufrüstung und Wiedervereinigung, Gesamtdeutschland, "Aktive" Wiedervereinigungspolitik, Freie Wahlen, Pankow und Bonn
C) Wehrpolitik
Allgemeine Wehrpflicht, Nationale Streitkräfte, Demokratische Streitkräfte, Kriegsdienstverweigerer, Pazifisten, Anti-Wehrpropaganda, Atomrüstung, Atomwaffen und Abrüstung, Atomwaffen und Sicherheitsgarantie, Göttinger Appell
D) Wirtschafts- und Sozialpolitik
"Eklatante Mißerfolge", Arbeitslosigkeit, Bewirtschaftung, Planwirtschaft und Freiheit, Sozialisierung, Kontrolle, Löhne-Preise, Währung, Lebensstandard, Sozialpolitik, Rentengesetze, Rentenreform
E) Innen- und Kulturpolitik
Innenpolitische Kampfbahn, Opposition, KP-Verbot, Christentum, Kirche, Papstbotschaft, Schule und Konkordat, Bekenntnisschule
F) Von Marx zu Ollenhauer
Marxismus, Unter der Roten Fahne, "Ballast abwerfen", Freie Diskussion, "Das menschliche Fundament", Ollenhauer, Klarheit und Zuverlässigkeit
(vgl. 07-001 : 7005 Bundestagswahl 1953).
Darin
Entwürfe: Serie: Alle wählen wieder CDU zu einzelnen politischen Themen u.a.: Wirtschaft, Leistungen der CDU, Auseinandersetzung mit der SPD (ohne Nummer) Spende.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
30.12.1956 - 31.08.1957
Personen
Berendsen, Fritz; Blank, Theodor; Carstens, Christian; Deringer, Arved; Etzel, Franz; Freitag, Wilhelm; Fricke, Otto; Gaßmann, Walter; Gedat, Gustav-Adolf; Gossel, Karl; Guttenberg, Karl Theodor Freiherr von und zu; Hackethal, Karl; Häussler, Erwin; Jahn, Artur; Knobloch, Ludwig; Koch, Hermann; Kroll, Ludwig; Leicht, Albert; Lindenberg, Heinrich; Lübke, Heinrich; Martin, Berthold; Martin, Berthold; Petermann, Heinz; Richarts, Hans; Schäffer, Fritz; Schmücker, Kurt; Schüttler, Josef; Stauch, Robert; Stoltenberg, Gerhard; Teriete, Theodor; Wuermeling, Franz-Josef; Zimmer, Alois

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7122
Aktentitel
Werbemittel 7. Wahlperiode und Bundestagswahl 03.10.1976 (17)
CDU 1973-1979 - Drucksachen
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
nicht digital: Schreiben an die CDU-Bundesgeschäftsstelle von Karl Carstens betreffend seiner Rednerankündigungen, 26.07.1976;
Pressemitteilung der CDU mit Kurzbiographie, siehe Serie Zur Person:
Helmut Kohl, Hans Katzer, Karl Carstens, Alfred Dregger, Hans Filbinger und Gerhard Stoltenberg, 01.1976;
Ernst Albrecht, 07.1976; Karl Carstens, Herbert Hupka, 03.1978; Heiner Geißler, 04.1978; Heinrich Köppler, 07.1978; Walther Leisler Kiep 01.1979;
Schreiben des Bundes der Mitteldeutschen zum Tod ihres Präsidenten, Joachim Dorenburg, 26.12.1978 mit Kurzbiographie;
Schreiben Karl-Heinz Bilke an die Landes-, Bezirks- und Kreisgeschäftsführer im 10.1973 über die Personal-Faltblätter für die Mitglieder des CDU-Präsidium - Zur Person mit Bestellnummern für Musterexemplare, im 10.1973, vgl. Nummer im Folgenden
Auftraggeber Büro für Auswärtige Beziehungen

digital: Serie Faltblatt Zur Person, je 8 Exemplare, Format A4:
1) Helmut Kohl, Nr. 163
1a) Helmut Kohl (englische Übersetzung zu Nr. 163)
2) Helmut Kohl, Nr. 163, anderes Design, 1 Exemplar
3) Gerhard Stoltenberg, Nr. 164
3a) Gerhard Stoltenberg (englische Übersetzung zu Nr. 164)
4) Heinrich Köppler, Nr. 165
5) Hans Filbinger, Nr. 166
6) Hans Katzer, Nr. 167
6a) Hans Katzer (englische Übersetzung zu Nr. 167)
7) Helga Wex, Nr. 168
7a) Helga Wex (englische Übersetzung zu Nr. 168)
8) Kurt Biedenkopf, Nr. 169
9) Kurt Biedenkopf, 3 Exemplare, Nr. 169
10) Walther Leisler Kiep, Nr. 170
10a) Walther Leisler Kiep (englische Übersetzung zu Nr. 170)
11) Ludwig Erhard, Nr. 171
12) Kurt Georg Kiesinger, Nr. 172
13) Kai-Uwe von Hassel, Nr. 173
13a) Kai-Uwe von Hassel (englische Übersetzung Nr. 173)
14) Karl Carstens, Nr. 174
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
10.1973 - 01.1979
Personen
Biedenkopf, Kurt; Carstens, Karl; Erhard, Ludwig; Filbinger, Hans; Hassel, Kai-Uwe von; Katzer, Hans; Kiep, Walther Leisler; Kiesinger, Kurt Georg; Köppler, Heinrich; Kohl, Helmut; Stoltenberg, Gerhard; Wex, Helga

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8136
Aktentitel
Bundesfachausschuss Sport 07.04.1978 - 28.02.1980
Protokolle
Enthält
Ergebnisprotokolle, Anwesenheitslisten, Dokumente:
07.04.1978 Hannover
Tagesordnung:
1. Bericht Vorsitzender Wolfgang Schäuble
2. Bericht Stellvertretender Vorsitzender
5. Sozialisation durch Sport, vorgezogen
3a. Bericht über Europäische Sportkonferenz London
3b. Bericht Deutsche Sportkonferenz
4. Sportpolitik Landesverband CDU in Niedersachsen
6. Probleme im Wassersport
7. Vorbereitung CDU Sportkongress
12.08.1978 Köln
Tagesordnung:
1. Bericht Vorsitzender
2. Bericht Stellvertretender Vorsitzender
3. Bericht Professor Kirsch über aktuelle Probleme Deutscher Leichathletikverband
4. Entwicklungstendenzen internationaler Sport
Einsetzung der Arbeitsgruppe Internationale Sportentwicklung, Leitung Hans-Joachim Jentsch
5. Diskussion Resolution Deutscher Sportbund Vereint für die Vereine
6. Sport und Bildungsgesamtplan, Dokument dazu
08.12.1978 Bonn
Tagesordnung:
1. Bericht Vorsitzender
2. Bericht Stellvertretender Vorsitzender über aktuelle Probleme Deutscher Sportbund
3. Bericht über Sitzung Deutsche Sportkonferenz
4. Vereinsförderung
5. Sportkongress der CDU
6. Internationale Sportentwicklungen
7. Thesen zur Förderung Leistungssport
8. Änderung Approbationsordnung
16.02.1979 Koblenz
Tagesordnung:
1. Bericht Vorsitzender
2. Bericht über Arbeit Landesausschuss CDU Rheinland- Pfalz von Karl Schmidt
3. Bericht über aktuelle Probleme Deutscher Sportbund
4. Probleme internationale Sportpolitik
5. Hochschulsportprogramm CDU
6. Aktuelle Probleme Länderministerkonferenz
28.02.1980 Bonn
Enthält nicht: Ergebnisprotokoll, Anwesenheitsliste

Enthält auch: Teilnahme Mitglieder Bundesfachausschuss Sport 1977 - 1979
Jahr/Datum
07.04.1978 - 28.02.1980

9

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001:7179/3 a
Datei
acdp-07-001-7179-03a.pdf
Aktentitel
3a) Probedruck Flugblatt/Plakat Franz Möller, Einladung
Jahr/Datum
1980 - 1983

10

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1288
Datei
ACDP-07-011-1288.pdf
Aktentitel
Abteilung Organisation
Landesverband Thüringen
Monatlicher Tätigkeitsbericht und Statistik 25.01.1950 - 03.01.1951
Enthält
Statistische Angaben über den Mitgliederbestand Landesverband Thüringen:
Statistik monatlich, per 25. des Monats
Aufstellung der Kreisverbände mit den Ortsgruppen und Betriebsgruppen und deren Anzahl der Mitglieder
Kreisverband:
1 A1 Altenburg
2 A2 Arnstadt
3 E1 Worbis
4 E2 Eisenach
5 E3 Erfurt-Weissensee
6 G1 Gera
7 G2 Gotha
8 G3 Greiz
9 H1 Hildburghausen
10 J1 Jena-Stadtroda
11 L1 Langensalza
12 M1 Meiningen
13 M2 Mühlhausen
14 N1 Nordhausen
15 R1 Rudolstadt
16 S1 Schleiz
17 S2 Suhl-Schleusingen
18 S3 Sondershausen
19 S4 Sonneberg
20 S5 Schmalkalden
21 S6 Saalfeld
22 W1 Weimar

25.01.1950
Struktur generell:
1) Anschreiben: Bericht über die äussere Entwicklung der Organisation im Lande Thüringen per: (Die Landesgeschäftstelle: Mitgliederverwaltung Slowak und Schomburg), 30.01.1950
2) Monatlicher Tätigkeitsbericht, unterzeichnet vom Landessekretär Hermann Kalb bzw. seinem Stellvertreter Schmidt
3) Stand der Organisation, 13 Seiten mit Anlagen
4) Anlagen
Blatt 1+2) Berufsaufgliederung - nach Kreisverbänden geordnet, in die Berufsgruppen (Unternehmer, Angestellte, Arbeiter, Hausfrauen, Bauern, selbstständige Handwerker, Beamte, Freiberufler und Geisteswissenschaftler) und nach Männern und Frauen gegliedert
zu 1c und 1d) Charakteristik über den Bestand der Parteimitglieder
- Berufsgruppen,
- vor 1933 in keiner Partei oder Angehöriger anderer Parteien
- Nominelle Mitglieder und Anwärter NSDAP nach und vor dem 01.01.1919 geboren
- von den Nazis zu Repressalien herangezogen - Konzentrationslager (KZ), Gefängnis
- Bildung
zu 3a)
- Altersgliederung
- Konfessionelle Zusammensetzung der Kreise und
- Betriebsgruppen - Aufstellung
- Zusammenstellung der Gesamt-Mitglieder Zu- und Abgänge im Landesverband Thüringen für die Zeit vom 25.12.1949 - 25.01.1950 - Zugänge: Neuaufnahmen, Zuzug aus SBZ, Zuzug aus dem Westen
- Zusammenstellung der Gesamt-Mitglieder-Abgänge für die Zeit vom 25.12.1949 - 25.01.1950 - Tod, Verzug SBZ, Westen, Austritt wirtschaftlich, politisch
- Zusammenstellung der Mitglieder-Abgänge für die Zeit vom 25.12.1949 - 25.01.1950 Verzug nach dem Westen, Austritt wirtschaftlich und politisch nach Berufsgruppen aufgeschlüsselt
25.02.1950
CDU - Betriebsgruppen in Thüringen nach dem Stand vom 25.02.1950 (nach Kreisverbänden geordnete Auflistung der Betriebe)
25.03.1950
25.04.1950
Enthält nicht: Monatlicher Tätigkeitsbericht
25.05.1950
Enthält nicht: Monatlicher Tätigkeitsbericht
25.06.1950
Enthält nicht: Monatlicher Tätigkeitsbericht
25.07.1950
Das Anschreiben zum Bericht über die äussere Entwicklung der Organisation im Lande Thüringen fehlt
Neu:
Ausführlicher monatlicher Tätigkeitsbericht der Landesgeschäftsstelle Thüringen gegliedert in zwei Teile zur Arbeit von Landesvorstand und Landesgeschäftsstelle, unterzeichnet von Landessekretär Hermann Kalb
25.08.1950
25.09.1950
25.10.1950
Das Anschreiben zum Bericht über die äussere Entwicklung der Organisation im Lande Thüringen fehlt
25.11.1950
Schulungsplan für den bäuerlichen (76.) Lehrgang vom 04.-16.12.1950 - Mitglieder in der Landwirtschaft
25.12.1950
Stand der Organisation
Berufsaufgliederung - nach Kreisverbänden geordnet, in die Berufsgruppen (Unternehmer, Angestellte, Arbeiter, Hausfrauen, Bauern, selbstständige Handwerker, Beamte, Freiberufler und Geisteswissenschaftler) und nach Männern und Frauen gegliedert
Charakteristik über den Bestand der Parteimitglieder
Altersaufgliederung
Konfessionelle Zusammensetzung der Kreise
Betriebsgruppen - Aufstellung
Zusammenstellung der Gesamt-Mitglieder Zu- und Abgänge im Landesverband Thüringen für die Zeit vom 25.12.1949 - 25.01.1950
Zusammenstellung der Gesamt-Mitglieder-Abgänge für die Zeit vom 25.12.1949 - 25.01.1950 - Tod Verzug SBZ, Westen, Austritt wirtschaftlich, politisch
Zusammenstellung der Mitglieder-Abgänge für die Zeit vom 25.12.1949 - 25.01.1950 Verzug Westen, Austritt wirtschaftlich und politisch nach Berufsgruppen aufgeschlüsselt
Ausführlicher monatlicher Tätigkeitsbericht der Landesgeschäftsstelle Thüringen gegliedert in zwei Teile zur Arbeit von Landesvorstand und Landesgeschäftsstelle
Abschlussbericht über die anlässlich des Monats der deutsch-sowjetischen Freundschaft innerhalb des Landesverbandes der CDU Thüringen geleistete Arbeit - vom 03.01.1951
Jahr/Datum
25.01.1950 - 03.01.1951
Personen
Kalb, Hermann

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode