Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "9.12.1951" > 5 Objekte

2

Bestand
Ehlers, Hermann (01-369)
Signatur
01-369
Faszikelnummer
01-369 : 016/1
Aktentitel
Reden und Artikel von Hermann Ehlers
Enthält
Manuskripte, Notizen und Ausschnitte.
Insbesondere:
Rede zur Übernahme des Amtes des Bundestagspräsidenten in Bonn, o.D. (vermutlich 19.10.1950);
Artikel oder Rede zum Rücktritt von Gustav Heinemann, o.D.;
Rede auf der Verbandstagung des Kyffhäuser-Verbands in Bonn, 11.02.1951;
Rede zur Gedenkstunde des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Bonn, 18.02.1951;
Interview mit der Associated Press zur Wiedervereinigung, 26.02.1951;
Artikel zu Martin Niemöller, 1950;
Rede beim Kommers studentischer Verbände in Osnabrück: Die Kraft, in Gegensätzen zu leben, 10.03.1951;
Grundgedanken zu einer Ansprache in Berlin am 01.05.1951;
Rundfunkrede im NWDR: Halbzeit im Bundestag, 15.07.1951;
Eröffnungsrede des Europäischen Jugendlagers auf der Loreley, 22.07.1951;
Bundestagsrede anläßlich der Anwesenheit von britischen Parlamentariern in Bonn, 18.09.1951;
Interview mit Hans Wendt zur Tagung der Interparlamentarischen Union in Istanbul, 11.09.1951;
Rede bei der Eröffnungskundgebung des 2. CDU-Bundesparteitags in Karlsruhe, 19.10.1951;
Bundestagsrede anläßlich der Anwesenheit von amerikanischen Parlamentariern in Bonn, November 1951;
Bundestagsrede anläßlich der Anwesenheit von türkischen Abgeordneten in Bonn, 12.12.1951;
Rede auf dem Kreiskirchentag in Nienburg, 03.12.1951;
Vortrag im Bayrischen Rundfunk: Die Fundamente des Parlaments, 19.12.1951.
Chronologische Ablage; Inhaltsverzeichnis liegt dem Band bei.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
1950 - 1951
Personen
Heinemann, Gustav; Niemöller, Martin; Wendt, Hans

3

Bestand
Grobbel, Karl (01-652)
Signatur
01-652
Faszikelnummer
01-652 : 001/4
Aktentitel
Korrespondenz
Enthält
Korrespondenz, u..a. mit Gerald Götting, Otto Nuschke, Hermann Gerigk, Union Verlag, Wilhelm Elfes
Darin
div. Artikel von und zu Karl Grobbel
handschriftliche Notizen
Vereinbarung zwischen Karl Grobbel und dem Verlag Neue Zeit über Aufhebung des Arbeitsverhältnisses zum 31.03.1962
Aufstellung der Verbindlichkeiten des Landesverbandes Brandenburg, die im Rahmen des Darlehnabkommens vom 27.06.1950 durch die Hauptgeschäftsstelle zu bezahlen sind
Bericht über eine Unterredung mit Gerald Götting am 03.02.1956 zur Gehaltskürzung durch die VOB Union
Bericht von Karl Grobbel über das Ausschlussverfahren gegen Peter Bloch vom 19.01.1952
Auszug aus dem Protokoll der Fraktionssitzung am 12.09.1949
Beschwerden und deren Erledigung im Rahmen der Sprechstunden Karl Grobbels im Kunstseidenwerk Premnitz am 11. und 19.12.1951
Lebensläufe und Gedanken über den wirklichen Lebenslauf von Hans-Paul Ganter-Gilmans vom 19.01.1952
Rechenschaftsbericht von Karl Grobbel in der Gemeinde Brück am 29.03.1951
Abschrift aus der Urkundenrolle für das Jahr 1948 zur Errichtung der Märkische Union Verlags- und Druckerei-GmbH vom 05.01.1948
Bericht über öffentliche Sprechstunde Karl Grobbels in Lübben am 09.11.1951
Ernennungsurkunde für Karl Grobbel als Minister für Handel und Versorgung vom 28.11.1950
Manuskript: Der Fünfjahrplan. Lektion an der Landesparteischule in Kähnsdorf am 15.11.1951
Bemerkungen zur Lage im Unionshaus in Potsdam aus den Jahren 1951 und 1952
Vermerk zu div. Besprechungen Hermann Gerigks zu Karl Grobbel im März 1952
Benachrichtigung über Löschung der Parteistrafe vom 17.12.1956
Kondolenztelegramm von Andreas Hermes an Karl Grobbel für Vera Nuschke vom 30.12.1957
Manuskript vom 03.11.1960: Die Zentrumspartei Westdeutschlands im politischen Raum
Kurzbericht über eine Reise nach Westdeutschland im November 1949
Protokoll Karl Grobbels über seinen Aufenthalt in West-Berlin am 17.06.1953
Protokoll der Sitzung der erweiterten Arbeitsgemeinschaft Staatliche Verwaltung am 20.12.1952
Beschluss des Bezirkssekretariates Cottbus vom 17.04.1953 zur Beurlaubung von Karl Grobbel
Rede von Karl Grobbel aus dem Jahr 1952 oder 1953
Erteilung einer schärfsten Parteirüge gegen Karl Grobbel vom 09.04.1952
Vermerk über die Sitzung des erweiterten Landesvorstandes von Brandenburg in Berlin am 08.04.1952, u.a. zum Fall Hermann Gerigk
Revisionsbericht zur Finanzlage des Landesverbandes Brandenburg vom 23.06.1949
Vermerke über Unterredungen mit dem Leiter der CDU-Pressestelle am 09. und 30.05.1956 und mit Otto Nuschke am 25.11.1955
Unkostenabrechnung für Karl Grobbel durch die Märkische Union für die Jahre 1948 bis 1950 vom 20.06.1952
Aufstellung der Schulden des Landesverbandes Brandenburg zum 10.10.1949
Vermerk zu einer Unterredung mit Gerald Götting am 04.01.1957
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3,5
Jahr/Datum
1948 - 1970
Personen
Bloch, Peter; Elfes, Wilhelm; Ganter-Gilmans, Hans-Paul; Gerigk, Hermann; Götting, Gerald; Hermes, Andreas; Nuschke, Otto; Nuschke, Vera

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 3654
Aktentitel
Bundesausschuss für Wirtschaftspolitik der CDU (4)
Protokolle, Dokumente und Materialien 1950 - 1955
Abteilung Politische Sachreferate, Wirtschaftspolitik Fritz Hellwig
Enthält
05.06.1951: Bonn Konstituierung
Tagesordnung u.a.:
1. Wirtschaftspolitische Lage
2. Konstituierung des Ausschusses
3. Wahl von Franz Etzel zum Vorsitzenden
4. Arbeitsplan

03.07.1951: Bonn
Tagesordnung:
1. Kooptierende Mitglieder
2. Wahl der stellvertretenden Vorsitzenden: Karl Neuenhofer und Ferdinand Marx
3. Wahl des geschäftsführenden Vorsitzenden: Saenger
4. Bildung von Unterausschüssen:
1) Finanzen und Steuern
2) Aussenhandel/ERP
3) Neuordnung der Grundstoffindustrie
4) Verkehrswesen
5. Aufrechterhaltung der sozialen Marktwirtschaft
6. Haushaltslage und Steuerpläne, dazu Anlage
7. Lage der Kohlenversorgung, dazu Anlage
8. Volkswirtschaftliche Aufklärung

08.-09.10.1951: Unkel
Tagesordnung:
1. Schumannplan: Sahm
2. Volkswirtschaftliche Aufklärung: Fritz Hellwig
3. Organisationsfragen
4. Lastenausgleich: Kunze
5. Grundsatzfragen: Ludwig Erhard

08.12.1951: Bonn
Tagesordnung:
1. Problemkreis Bundeswirtschaftsrat, dazu Papier
2. Mittelstandsfragen
3. Eigentumsordnung
Beschluss: Bildung von einem Überwirtschaftsministerium, 09.12.1951

02.01.1952: Arbeitskreis Bundeswirtschaftsrat
Tagesordnung:
1. Verbraucher
2. Sparer
3. Wohnungssuchender
4. Arbeitnehmer
5. Flüchtlinge und Vertriebene

20.03.1952
Tagesordnung:
1. Organisationsfragen
2. Kartellgesetz
3. Marktverhältnisse in der Grundstoffindustrie
4. Arbeitskreis Bundeswirtschaftsrat

21.03.1952
Tagesordnung:
1. Propagandistische Aufgabe
2. Wirtschaftspolitische Aufgaben: Gütezeichen, Wettbewerbsordnung, Kapitalmarkt, Wohnungssuchende, Arbeitnehmer, Flüchtlinge und Vertriebene, Mittelstandsfragen
Aufstellung der Arbeitskreise
Auszug aus dem Aktionsprogramm der SPD, 01.08.1952
Sozialprogramm der FDP, 05.07.1952

15.9.1952
1. Vorbereitung 4. Bundesparteitag der CDU Hamburg 18.-22.04.1953

15.-16.09.1952
Tagesordnung:
1. Arbeitskreis Gütezeichen
2. Arbeitskreis Kartelle
3. Arbeitskreis Wohnungswirtschaft
4. Unterausschuss Neuordnung der Grundstoffindustrie
5. Unterausschuss Finanzen und Steuern, Geld unf Kredit
6. Unterausschuss Verkehrswesen
7. Unterausschuss Mittelstandsfragen
8. Paritätsprogramm der Landwirtschaft
9. Mietpreis- und Lohnfrage sowie Wohnungswirtschaft

13.10.1952
Tagesordnung u.a.:
2. Grundsatzkonzeption der deutschen Verkehrswirtschaft
3. Europäische Wirtschaftsintegration
4. Internationaler Kapital- und Geldverkehr
5. Kartellgesetz

09.01.1953: Aussprache über das Problem Konsumgenossenschaften und Handel im Kreise von Parteifreunden

Bericht: Zwei Jahre nach der Regierungserklärung

30.-31.03.1953: Bonn
Tagesordnung:
1. Neuwahlen: Franz Etzel bleibt Vorsitzender
2. Zuwahl: Klaus Scheufelen
3. Vorbereitung 4. Bundesparteitag der CDU Hamburg 18.-22.04.1953
4. Steuerhilfsprogramm für Berlin

Bericht: Wirtschaftspolitik, 19.4.1953, (20 Seiten)

16.05.1953: Bonn Gemeinsame Sitzung mit dem Unterausschuss Finanzen und Steuern, Geld und Kredit
Tagesordnung:
1. Schmölders: Bericht des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesfinanzministerium
2. Rationalisierungsprogramm

02.07.1953
Tagesordnung:
1. Steuerpolitische Grundsätze der CDU, dazu Entwurf
2. Arbeit der Landwirtschaftsausschüsse

20.-21.1.1954: Bonn
Tagesordnung:
1. Steuerreform
2. Wohnungswirtschaft
4. Arbeitskreis Bildung von Miteigentum
5. Kartellgesetz, dazu: Auszug Vortrag Bundesminister für Wirtschaft Prof. Dr. Ludwig Erhard über den Stand der Kartellgesetzgebung
6. Konsumgenossenschaften und Einzelhandel
8. Öffentliche Hand

Papier: Wirtschaftslage in der Bundesrepublik, (7 Seiten)

Rede: Bundesminister Prof. Dr. Ludwig Erhard vor dem Bundesausschuss für Wirtschaftspolitik der CDU am 28.05.1954 in Köln

25.05.1954: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Vorbereitung 5. Bundesparteitag der CDU Köln 28.-30.05.1954

28.05.1954: Bonn
Tagesordnung u.a.:
2. Unterausschuss Verkehrswesen

Mitgliederliste, 10.12.1954

14.03.1955: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Pariser Verträge
2. Paritätsforderung der Landwirtschaft
3. Probleme der Umsatzsteuerreform
4. Berichte: Kartellgesetz, Verkehrswesen, Holdings
5. Mittelstandsinstitut
6. Verbraucherverbände

06.06.1955: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Berichte: Ladenschluss
2. Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl
3. Energiewirtschaft
4. Öffentliche Hand und Kreditwirtschaft

Einladungen, Protokolle, Berichte, Mitgliederliste, Anwesenheitslisten, Stellungnahmen

1950 - Papiere:
Mitgliederliste 1950
Währungsgewinnabgaben, (35 Seiten)
Betrachtung der Lage Deutschlands, 11.1950, (13 Seiten)
Die deutsche Devisennot (Bericht des Direktoriums der Europäischen Zahlungs-Union - Untersuchung der möglichen Massnahmen, 11.1950
Spannen und Gewinn im Handel, 16.11.1950

1951 - Papiere:
Mitgliederliste, 03.07.1951
Gemeinwirtschaft und Privatwirtschaft in Schweden, 02.04.1951
Arbeitsprogramm des Bundesausschusses für Wirtschaftspolitik der CDU
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
7
Jahr/Datum
1950 - 1955
Personen
Erhard, Ludwig; Etzel, Franz; Hellwig, Fritz; Scheufelen, Klaus H.

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode