Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Bayerische" > 132 Objekte

52

Bestandssignatur
01-831
Bestandsname
Schulze-Vorberg, Max
Bundesland /Land
Bundesrepublik Deutschland » Bayern
Bestände mit Bezug zu
Adenauer, Konrad
Kapitel (Thes)
Nachlässe, Deposita und Nachlaßsplitter
Geburtsdatum
23.02.1919
Todesdatum
21.03.2006
Berufsbezeichnung
Dr. jur., Journalist.
Biographie
1948-1965 Chefkorrespondent des Bayerischen Rundfunks in Bonn, 1965-1976 MdB (CSU), 1973-1975 Vorsitzender der Enquete-Kommission Auswärtige Kulturpolitik.
Kurzbeschreibung
Artikel und Berichte aus der journalistischen Tätigkeit (u.a. Moskau-Reise Adenauers, Rhöndorfer Teegespräche) 1955-1965; MdB: Wahlkampfunterlagen, Allgemeine Korrespondenz, Enquete-Kommission Auswärtige Kulturpolitik, Unterausschuss Abrüstung und Rüstungskontrolle, Sachakten: deutsch-polnische Verträge, Medienpolitik (insbesondere auch Gewalt in den Medien) 1965-1976; Reden, Artikel, Aufzeichnungen zu führenden Politikern (u.a. Konrad Adenauer, Hans Ehard, Ludwig Erhard, Gustav Heinemann, Theodor Heuss, Robert Lehr, Otto Lenz, Erich Ollenhauer, Kurt Schumacher, Carlo Schmid); Persönliches.
Aktenlaufzeit
1948 - 2005
Aktenmenge in lfm.
5,0
Literaturhinweis
Stefan Reker: Dr. Max Schulze-Vorberg (CSU), Mitglied des Deutschen Bundestages von 1965 bis 1966. In: Der Deutsche Bundestag. Geschichte und Gegenwart im Spiegel von Parlamentariern aus fünf Jahrzehnten, Berlin 1999, S. 197-214. - Christopher Beckmann: "... eigenwillig wie der Frankenwein." Der Journalist, CSU-Abgeordnete und Zeitzeuge Max Schulze-Vorberg und sein Nachlass im Archiv für Christlich-Demokratische Politik. In: Historisch-Politische Mitteilungen 16/2009, S. 267-292.

56

Bestand
KV Schleiz (02-211)
Signatur
02-211
Faszikelnummer
02-211 : 002/2
Aktentitel
Sequestrierte Vermögen
Enthält
Eingaben betr. Einzelfälle (insbesondere Bayerischer Hof)
Jahr/Datum
1947 - 1950

57

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 357/1
Aktentitel
Gesamtverband der Sowjetzonenflüchtlinge
Enthält
Korrespondenz, u.a. mit Gesamtverband und Landesverbänden (insbesondere Landesverband Berlin)
div. Rundschreiben
Vermerke
Rundschreiben und Mitgliedsverbände der Arbeitsgemeinschaft der Vertriebenen aus der sowjetischen Besatzungszone und Berlin
Bericht über eine Sondersitzung des legalen Hauptvorstandes am 21.04.1953 zur beabsichtigten Zusammenfassung der Organisationen der sowjetzonalen Flüchtlinge
Protokoll der Sitzung des Aktionsausschusses für die Gründung eines Gesamtverbandes der Sowjetzonenflüchtlinge am 12.05.1953
div. Werbeflugblätter
Rede des Sprechers von Keudell auf dem Bundestreffen der Landsmannschaft Berlin-Mark Brandenburg am 05.07.1953
Gutachten des Hessischen Landesverbandes der Sowjetzonenflüchtlinge zur Durchführung des Anerkennungsverfahrens der Sowjetzonenflüchtlinge im Land Hessen vom 06.10.1953
Kassenprüfungsbericht und Beschluss des Bayerischen Landesverbandes der Sowjetzonenflüchtlinge vom Oktober 1953
Grundsätze zu festerer Ausgestaltung der Arbeitsgemeinschaft der Vertriebenen aus der sowjetischen Besatzungszone und Berlin als Zusammenschluss der Verbände der Sowjetzonenflüchtlinge vom 14.11.1953
Vorschläge zum Beitragswesen des Gesamtverbandes vom 17.09.1953
div. Anträge zur Änderung des Bundesvertriebenen- und Lastenausgleichsgesetzes
Entwurf des Haushaltsplans 1954/55 des Gesamtverbandes
Protokolle der Vorstandssitzungen des Gesamtverbandes am 18.06.1954, 28.01.1955 und 29.05.1956
Protokoll der Zusammenkunft des Vorstandes des Gesamtverbandes mit Vertretern der Berliner Flüchtlingsorganisationen am 14.07.1954
Protokoll der Beiratssitzung des Gesamtverbandes am 14.07.1954
Satzung des Wohnbau- und Siedlungshilfedienstes für Sowjetzonenflüchtlinge vom 24.08.1954
Arbeitsberichte des Landesverbandes Berlin für die Monate August und September 1958
Satzung des Landesverbandes Berlin im Gesamtverband der Sowjetzonenflüchtlinge vom 27.11.1953 (geänderte Fassung der Satzung des Gesamtverbandes vom 01.06.1953)
Protokoll einer Sitzung über sowjetzonale Fragen beim Bundesvertriebenenminister am 20.02.1956
Satzung des Gesamtverbandes vom 08.04.1956
Protokolle der Vorstandssitzungen des Landesverbandes Berlin am 20.06.1956 und 17.07.1956
Liste der Mitgliedsverbände des Gesamtverbandes
Mitteilungen des Gesamtverbandes der Sowjetzonenflüchtlinge
Darin
etwas Korrespondenz des Bundesvertriebenenministers mit dem Ostbüro der CDU aus den Jahren 1958/59
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6,0
Jahr/Datum
1952 - 1959

58

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 360/1
Aktentitel
Grundsatzfragen
Enthält
1) Richtlinien
Richtlinien der Union vom 21.08.1947
Richtlinien für die Bestellung der Delegierten zu den Exil-Parteitagen (mit Änderungen)
Arbeitsrichtlinien der Jungen Union im Exil
Entschließungen des Exil-Parteitages 1953
Beschluss der Landsmannschaft Mecklenburg-Pommern zur Verschiebung des Exil-Parteitages 1952
Zusammensetzung des Hauptvorstandes der Exil-CDU
Ausarbeitung von Peter Bloch aus dem Jahr 1952: Gedanken über die augenblickliche Form und die Aufgaben der Exil-CDU
Selbstdarstellung des legalen Hauptvorstandes vom 19.06.1950
div. Korrespondenz
legaler Hauptvorstand der Exil-CDU nach dem Exil-Parteitag 1951
Ahlener Programm vom 03.02.1947

2) Entwurf einer Geschäftsordnung für den Hauptvorstand des Gesamtverbandes der Union vom 15.10.1947

3) Hauptvorstand
Zusammensetzung des Hauptvorstandes der Exil-CDU vom 18.07.1955; Juni 1959, 1968, Ende Juni 1970, Anfang 1973, 06.05.1974
Kopie einer Solidaritätserklärung des Kreisverbandes Oschersleben mit Jakob Kaiser und Ernst Lemmer vom 15.12.1947 und Antwort Jakob Kaisers vom 12.01.1948
Liste der auf der Jahrestagung 1947 stimmberechtigten Vorstandsmitglieder und Delegierten

4) Politische Entwicklung in der SBZ/DDR
Liste der Zahl der Inhaftierungen von CDU-Mitgliedern seit 1946
Selbstdarstellungen der Länder zum Exil-Parteitag 1963
Manuskript eines Vortrages von Johann Baptist Gradl vor den Nouvelles Equipes Internationales: L'évolution politique de la zone d'occupation soviétique de l'Allemagne depuis 1945
Sonderdruck aus der Bayerischen Rundschau Nr. 1 vom Januar 1948: Die Kunst des Möglichen. Die Politik der CDU/CSU

5) Zugehörigkeit zur Exil-CDU
Arbeitsergebnis des vom Vorstand der Exil-CDU eingesetzten Ausschusses über Fragen zur Zugehörigkeit zur Exil-CDU (ohne Datum)
Ehrengerichtsordnung der Exil-CDU
Richtlinien der Union

6) Gründung und Aufgaben der Exil-CDU
Zusammensetzung des Hauptvorstandes der Exil-CDU vom 25.09.1950
Verbleib der Mitglieder des Hauptvorstandes von 1947 nach dem Stand von 1959
Mitgliederzahlen der CDU in der SBZ nach einem Monatsbericht der Hauptgeschäftsstelle zum Dezember 1947
Anzahl der Delegierten zum Bundesparteitag aufgrund der Ergebnisse der Landtagswahlen vom 20.10.1946
Liste der auf der Jahrestagung 1947 stimmberechtigten Vorstandsmitglieder und Delegierten
Liste der Vorstandsmitglieder der CDU nach dem Stand und den Anschriften vom 01.11.1947
Gründungsmitglieder der CDU
Abschrift der Gründungsurkunde des Union-Verlages
Mitglieder des Gründerkreises der CDU
Entwurf des Statuts der CDU vom 06.10.1950
Teilnehmerzahl am 1. Bundesparteitag 1950 in Goslar
zwei Ansprachen von Johann Baptist Gradl aus den Jahren 1970 und 1968
Offener Brief der Exil-CDU an die christlichen Demokraten innerhalb und außerhalb der "CDU" Mitteldeutschlands vom April 1966
div. Selbstdarstellungen zu Name und Sinn der Exil-CDU
Zeitungsausgabe zum zehnten Jahrestag des Berliner Gründungsaufrufes

7) Jakob Kaiser
div. Ansprachen und Grußworte Jakob Kaisers
Auszug aus einem Protokoll einer Sitzung des Vorstandes vom 13./15.03.1947
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,0
Jahr/Datum
1947 - 1974
Personen
Bloch, Peter; Gradl, Johann Baptist; Kaiser, Jakob; Lemmer, Ernst

59

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 425/1
Aktentitel
Kulturpolitische Kongresse der CDU/CSU
Enthält
1) 1. Kulturpolitischer Kongress der CDU/CSU in Gelsenkirchen 28.-30.11.1960
Programm
Korrespondenz
Rundschreiben
Zu- und Absagen
Teilnehmerlisten der Exil-CDU
Hotelbelegungen
Stichworte zur inhaltlichen Vorbereitung des Kulturkongresses
Resolutionen des Kulturparteitages des Landesverbandes Berlin vom 23.01.1960
Referat von Bernhard Hanssler: Christentum - Humanismus - Neue Zeit

2) 2. Kulturpolitischer Kongress der CDU/CSU in Augsburg 04.-06.11.1962
Anmeldeunterlagen
Korrespondenz
Zu- und Absagen
Teilnehmerlisten der Exil-CDU
Merkblätter
Auszug aus Referat von Theodor Maunz über Kulturpolitik vor der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag am 18.09.1962
Erklärung des 2. Kulturkongresses
Programm
Quartierzuweisung
Teilnehmerausweis
Leitsätze zu Bildung und Beruf des 2. Kulturkongresses
Kulturpolitischer Informationsdienst, Heft 21/1962

3) 3. Kulturpolitischer Kongress der CDU/CSU in Hamburg 09.-11.11.1964
Korrespondenz
Rundschreiben
Zu- und Absagen
Teilnehmerlisten der Exil-CDU
Anmeldeunterlagen
Programm
Referat von Paul Mikat: Staat und Kultur
Referat von Wilhelm Hahn: Bildungsplanung und Bildungspolitik
Grußwort von Erik Blumenfeld vom Landesverband Hamburg
Referat von Anton Böhm: Die Massenmedien in der pluralistischen Gesellschaft

4) Kulturforum der CDU/CSU in Nürnberg 02.-03.11.1966
Programm
Anmeldeunterlagen
Korrespondenz (v.a. Absagen)
Darin
Rede von Kurt Georg Kiesinger auf dem Mittelstandstag in Ansbach im September 1970
Protokolle der Sitzungen des Bundeskulturausschusses am 09.09., 11.11. und 02.12.1974
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6,0
Jahr/Datum
1960 - 1974
Personen
Blumenfeld, Erik; Böhm, Anton; Hahn, Wilhelm; Hanssler, Bernhard; Kiesinger, Kurt Georg; Maunz, Theodor; Mikat, Paul

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode