Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Brett" > 12 Objekte

3

Bestand
Laurien, Hanna-Renate (01-889)
Signatur
01-889
Faszikelnummer
01-889 : 003/4
Aktentitel
Reden und Veröffentlichungen zum Thema "Verschiedenes", Band 7
Enthält
"Föderalismus setzt Verständigung voraus", Rede vor der Föderalismusakademie Bonn (29.06.1993).

"Gesellschaft mit begrenzter Hoffnung", Text (undatiert).

Rede zum Panel "Ethik und Diskussion" (undatiert).

"Toleranz - Voraussetzung einer humanen Gesellschaft", Text (undatiert).

Text zum Thema "Pluralismus" (undatiert).

"The Hole after the End of Dictatorship", Rede zur Konferenz "Anti-Semitism in our Time" (01.03.1993).

"Jugendpolitik vor neuen Herausforderungen", Rede auf der Herbstzentraltagung des "Sozialdienstes der katholischen Frauen" (28.09.1992).

"East and West - The Challenge for the Young", Rede auf dem "Impact Annual Marketing Seminar" (02.04.1992).

"Youth Policy before the Challenges of out Time", Rede auf der 19. Bundestagung für Heim- und Heilpädagogik (03.10.1991).

"Junge Generation in geeinten Deutschland", Rede (04.11.1991).

"Neue Aspekte in der Politik durch die Wiedervereinigung", Rede (08.10.1992).

"Ein neues Nationalbewusstsein", Text (undatiert).

"Der Staatsbürger in pluraler Gesellschaft", Rede vor dem "Industrieclub Düsseldorf" (19.09.1991).

"Neue Aspekte in der Politik durch die Wiedervereinigung", Rede (11.09.1991).

"Schutz des Lebens, Herausforderung zum Miteinander", Text (undatiert).

"Ost und West - Nagelprobe auf Freiheit und Gerechtigkeit", Rede (14.10.1991).

"Gestaltung der Freiheit als deutsche Aufgabe", Vortrag vor dem "Verband der pfälzischen Industrie" (20.03.1991).

"Deutschland in Europa", Rede vor dem "Club des Affaires de Berlin" (07.11.1990).

"Offene Grenzen: Politische und ethische Herausforderung", Rede auf dem Seminarkongress der Bundesapothekenkammer (17.09.1990).

"Auf dem Weg zur politischen Streitkultur", Text (undatiert).

"Bürger und Verwaltung im Konflikt", Rede zum LED-Kongress "Berliner Verwaltung in der Reform" (29.11.1989).

"Sind Parteien überholt?", Rede (10.05.1989).

"Haben Volksparteien Zukunft?", Referat (13.03.1992).

"Der Zeitgenosse - Trittbrettfahrer oder Staatsbürger?", Rede (11.11.1988).

"Politische Kultur im Spannungsfeld vielfältiger Interessenbereiche. Herausforderungen an die Parteiendemokratie", Vortrag auf dem Symposion im Haus am Dom in Mainz (14.02.1987).

"Paragraphen - Ersatz für Gewissen und Verstand?", Rede bei der Verwaltungsakademie (12.10.1987).

Beitrag für das "Volksblatt" (undatiert).
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2,0
Jahr/Datum
1987 - 1993

4

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 403/2
Aktentitel
Materialsammlung zur CDU in der SBZ/DDR
Enthält
div. Korrespondenz, insbesondere mit Gliederungen der DDR-CDU (v.a. zu Parteiverfahren) und dem Ostbüro der CDU
div. Unterlagen zu Gerichtsverfahren
Zeitungsausschnitte
div. Charakterisierungen
Monatsbericht für Februar 1953 des CDU-Kreisverbandes Prenzlau an die Volkspolizei-Dienststelle
Rundschreiben des Kreisverbandes Osthavelland an die Ortsgruppen zur Mitarbeit in der Nationalen Front vom 11.07.1952
Beschluss des Politischen Ausschusses der CDU vom 25.09.1951 zum Ausschluss von Alfons Fruhner
Bemerkung zum Beschluss des zweiten Halbjahresplans 1951 durch den Hauptvorstand der CDU: Privatwirtschaftliche Verantwortung
Bericht über ein Referat Gerald Göttings zum 17.06.1953 auf der Sitzung des Bezirksvorstandes Erfurt am 07.07.1953
Bericht über die Tätigkeit des ehemaligen Vorsitzenden des Kreisverbandes Zerbst, Ernst Gröbing, an den Landesverband Sachsen-Anhalt vom 28.03.1951
Anzeige des Kreisverbandes Jena gegen Ursula Hankow wegen Unterschlagung und Untreue vom 27.03.1951 und weitere Unterlagen
Prüfungsbericht über die Kassenführung des CDU-Kreisverbandes Sangerhausen vom 05.07.1952
Anzeige des Kreisverbandes Angermünde gegen Hubertus Hensel wegen Untreue und Unterschlagung vom 28.10.1949 mit Bericht über Nachprüfung der Kassenbücher des Kreisverbandes
Vorlage zur Stadtbezirksversammlung des Stadtbezirkes Dresden 1 am 12.05.1953
Entschließung der Ortsgruppe Bleicherode zur Außenministerkonferenz 1954 vom 08.01.1954
Arbeitsbericht des Kreisverbandes Nordhausen (ohne Datum)
Bericht über eine Kreisdelegiertenkonferenz in Thüringen vom 17.05.1952
Bericht über Ansprache zur Ablehnung der Einheitsliste auf der Blockausschusssitzung Hecklingen am 14.06.1950
Denkschrift von Günter Kirbach: Kann ich als Christ den Marxismus-Leninismus studieren?
Referat auf der Mitgliederversammlung der CDU-Betriebsgruppe Kreuzschule Dresden mit Entschließung der Jahreshauptversammlung am 31.03.1952
Personalbogen von Christian Krause aus der Stellenvermittlung der Union für den Verwaltungsdienst
Protokoll einer Überprüfung handschriftlicher Kennzeichnungen von Hans-Dieter Kühn auf Sendungen von Wartburgbriefen und Wellenbrechern in die DDR vom 23.04.1952
Mitgliederliste der Ortsgruppe Lichtentanne aus dem Jahr 1956
Bericht an die Exil-CDU über möglichen Spion (ohne Datum)
Auszüge aus dem Protokoll des Kreisblockes Löbau vom 11.03.1952
Protokoll über eine Besprechung zu einer kritischen Äußerung über Wilhelm Pieck beim Kreisverband Wittenberg am 10.10.1952
Schreiben des Landesverbandes Mecklenburg zu Vorgängen auf der Versammlung der CDU-Betriebsgruppe bei Verlag und Redaktion von Der Demokrat
Stellungnahme des kommissarischen Vorsitzenden des Kreisverbandes Nordhausen zum Tode Stalins vom 11.03.1953
Anweisung des Kreisverbandes Nordhausen an Manfred Schneider, mit dem Bundestagsabgeordneten Hugo Scharnberg wegen der Abstimmung zum Generalvertrag Kontakt aufzunehmen vom 28.10.1952 mit Brief Schneiders an Scharnberg vom 30.10.1952
Entschließung der Belegschaft der Kreisverwaltung Greifswald vom 07.02.1950
Einschätzung div. Schulen in Jena vom Herbst 1956
Auszug aus dem Protokoll über die Betriebsversammlung der Betriebsgewerkschaftsleitung der Kreisverwaltung Greifswald am 07.02.1950
Arbeitsplan des Bezirksverbandes Halle für das 1. Quartal 1956
Bericht über fragwürdige Schulmethoden an der Clara-Zetkin-Schule in Angermünde vom 07.12.1951
Referat von Carl Ulbricht auf dem Landesparteitag Sachsen am 28. und 29.06.1952
Rundschreiben des Kreisverbandes Dresden an alle Stadtteil-, Orts- und Betriebsgruppen vom 21.09.1951
Bericht über den zweiten großen Schauprozess (u.a. gegen Hugo Dornhofer) in Thüringen vom 26.02. bis 04.03.1953 vom 24.04.1953
Redeskizze für den Monat Juli 1951
Protokoll zur Beurlaubung des Bürgermeisters Wittek in Dreetz-Zibühl und Stellungnahme des Vorsitzenden des Kreisverbandes Bützow vom 17.09.1953
Beschluss des Vorstandes des Kreisverbandes Angermünde mit Kritik zum Ausschluss zweier Mitglieder vom 23.10.1950
Gruppenbild vom 1. Lehrgang der Zentralen Parteischule der CDU in Halle vom Mai oder Juni 1951 mit Charakterisierung einiger Personen
Darin
Protokoll der Dienstbesprechung des Ost-Berliner Patentamtes vom 30.05.1952
Bericht über Vorgänge auf der Oberschule in Greifswald
Rundschreiben des Postministers Friedrich Burmeister vom 29.03.1952
Beurteilungen div. Pfarrer aus Sachsen bzgl. ihrer Stellung zur Friedensbewegung
Protokoll der außerordentlichen Sitzung der SED-Betriebsgruppe der Grundschule Naunhof am 18.12.1953
Bericht über die gesellschaftliche Arbeit und die politische Einstellung des Kollegiums der Grundschule Naunhof
Bericht über Diskussion mit Gerhart Eisler im Kulturbund Ahrenshoop zum 17.06.1953 am 06.07.1953
div. Unterlagen von Paul Fischer zu seinen Bemühungen um Rehabilitierung
Bericht über Vortrag von Probst Henrich Grüber auf einer Tagung der Evangelischen Forschungsakademie Ilsenburg vom 10. bis 13.01.1954
Bericht über die SED-Betriebsgruppe des sächsischen Landtages vom 07.12.1950
Flugblatt der Betriebsgewerkschaftsleitung VEB Fernmelde-Anlagenbau Dresden vom September 1953
Flugblatt des Landrates Gardelgen aus dem Jahr 1952
Entschließung der Arbeitskonferenz des Kreisauschusses Dresden-Stadt der Nationalen Front aus dem Jahr 1953
Bericht über Konferenz der Sachbearbeiter und Arbeitsbrigaden der Stadtverwaltung Schwerin am 26.04.1951
zwei Betriebszeitungen der Belegschaft des VEB Kombinat Otto Grotewohl in Böhlen aus dem Jahr 1953
Aufstellung über die bei der Firma Mackrodt vorhandenen Felle aus dem Jahr 1949
Kandidaten für den neu zu wählenden Kreisausschuss der Nationalen Front Bergen vom Januar 1954
Fragment der Zusammenfassung eines Diskussionsbeitrages zum 17.06.1953: Kritische Betrachtung zu den Fehlerursachsen der Regierung
Aufruf eines Betriebskomitees zur Durchführung des Monats der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft aus Freital vom 29.10.1953Entschließung der Belegschaft der Kreisverwaltung Greifswald vom 07.02.1950
Einschätzung div. Schulen in Jena vom Herbst 1956
Auszug aus dem Protokoll über die Betriebsversammlung der Betriebsgewerkschaftsleitung der Kreisverwaltung Greifswald am 07.02.1950
Arbeitsplan des Bezirksverbandes Halle für das 1. Quartal 1956
Bericht über fragwürdige Methoden an der Clara-Zetkin-Schule in Angermünde vom 07.12.1951
Bericht über innere Auseinandersetzungen in der Stadtverwaltung Dresden um den Stadtrat Arthur Müller im Jahre 1948 vom 26.06.1951
Bericht und Reaktionen über Äußerungen Charlotte Weissenborns auf der Ausschusssitzung der Nationalen Front des 13. Stadtbezirkes Leipzig am 26.08.1953
Abschrift eines Anschlages auf einem Wandbrett des ADN Dresden aus dem Jahr 1953
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5,5
Jahr/Datum
1947 - 1956
Personen
Burmeister, Friedrich; Dornhofer, Hugo; Eisler, Gerhart; Götting, Gerald; Gröbing, Ernst; Grüber, Heinrich; Hankow, Ursula; Hensel, Hubertus; Kirbach, Günter; Krause, Christian; Kühn, Hans Dieter; Müller, Arthur; Pieck, Wilhelm; Scharnberg, Hugo; Schneider, Manfred; Stalin, Josef; Ulbricht, Carl; Weissenborn, Charlotte

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7062
Aktentitel
Werbemittel 6. Wahlperiode und Bundestagswahl 19.11.1972 (15)
CDU, Vereinigungen der CDU und Wählerinitiativen pro CDU - Drucksachen und Kleinwerbemittel bzw. 3D
Abteilung IV Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
Flugblätter
1) Flugblatt: Warum schweigt der DGB? Lebenshaltungskosten, Format A5
2) Flugblatt: 10 Millionen Rentner täuscht mannicht, Rentenplan der CDU, Format A5
3) Flugblatt: Millionen Rentner können aufatmen, das bessere Programm, Format A5
4) Flugblatt: Zahlen richten, Stabilitätsprogramm der CDU, Format A5
5) Flugblatt: Unsere Demokratie im Schußfeld, 16 Schritte zur Wiederherstellung der Inneren Sicherheit, Format A5
6) Flugblatt: Vermögensplan der CDU, Format A5
7) Flugblatt: Ausdruckmuster: Unsere Demokratie im Schußfeld, 16 Schritte zur Wiederherstellung der Inneren Sicherheit, Format A3
8) Flugblatt: Ausdruckmuster: Der Vermögensplan der CDU, Format A5
9) Flugblatt: Ausdruckmuster: Der Vermögensplan der CDU, Format A3 viertel
10) Flugblatt: Höhere Renten, Format A5
11) Flugblatt: Millionen Frauen sind mit ihrer Geduld am Ende, Format A5
12) Flugblatt: Wohin geht die Reise? Am 19.11.72 stellen Sie die Weichen, Format A4
13) Flugblatt: Rainer Barzel, 16.11.1972 Stadthalle Bad Godesberg, Format A5
14) Flugblatt: Moritat (Liedtext) Zehn kleine Negerlein, Format A6
15) Flugblatt: Moritat (Liedtext) Zehn kleine Negerlein, Format A5
16) Flugblatt: Moritat (Liedtext) Zehn kleine Negerlein, Entwurf maschinenschriftlich, Format A4
17) Flugblatt: Alfred Dregger, Sicherheit für unser Land, Format A5
18) Flugblatt: Vorsicht! Zweitstimme der CDU, Format A4
19) Flugblatt: Stimmzettel, Nicht täuschen lassen Beide Stimmen CDU, Format A4
20) Flugblatt: Informationen zum Wahllokal, zum Abholdienst, zur Briefwahl, Format A4
21) Flugblatt: Millionen Rentner können Aufatmen, Format A4
22) Flugblatt: Denkzettel besondere Leute, Format A
23) Flugblatt: Aktion Liberale für CDU Kiel, Wir wählen CDU, weil wir liberal sind!, Format A4
24) Flugblatt: Wähleraktion 72, Kiel, CDU in die Verantwortung, Format A4
25) Flugblatt: Jungwählerinitiative, Wir wollen mitbestimmen, Format A4
Broschüren, Faltblätter, Wahlzeitungen
26) Musterrede zur Inneren Sicherheit, Unsere Demokratie im Schußfeld, Konzept der CDU zur Wiederherstellung der Inneren Sicherheit, Format A5
27) Broschüre: Unsere Demokratie im Schußfeld, Dokumentation zum Konzept der CDU zur Wiederherstellung der Inneren Sicherheit, Format A5
28) Broschüre: 16 Seiten Rainer Barzel, Lebensgeschichte mit Bildern, Format A5
29) Broschüre: Rede Rainer Barzel, Politik des besonnenen Forschritts, 05.10.1971 Saarbrücken, Format A5
30) Spendenbescheinigungen blanco, Block, Format A6
31) Broschüre: Der Vermögensplan der CDU, Rednerdienst Kurzfassung, Format A5
32) Faltblatt: Aktion 600, Spendensammeln, Format A5
33) Broschüre: Millionen Rentner können aufatmen, Die von der CDU durchgesetzten Reformen, Format A5
34) Broschüre: Rainer Barzel, Rede Eröffnung Debatte im Bundestag 29.10.1969, Mitverantwortung für die Zukunft, Format A5
35) Wahlzeitung: Junge Union, Mitteilungsblatt, Kreis Waldshut, Format A4
36) Broschüre: Kurt Georg Kiesinger, Unser Mann für Bonn, Sonderformat
Serie:
37) Wahlzeitung: Blick Voraus, Rainer Barzel, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2
38) Wahlzeitung: Blick Voraus, Walther Leisler Kiep, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2
39) Wahlzeitung: Blick Voraus, Konrad Kraske, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2
40) Wahlzeitung: Blick Voraus, Karl Heinz Narjes, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2
41) Wahlzeitung: Blick Voraus, Hans Katzer, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2
42) Wahlzeitung: Blick Voraus, Gerhard Schröder, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2
43) Wahlzeitung: Blick Voraus, Kai-Uwe von Hassel, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2
44) Wahlzeitung: Blick Voraus, Hansheinz Hauser, u.a. Das Politspiel (Spielbrett), Format A2

45) Wahlzeitung: schwarz auf weiss, u.a.: Berliner Programm und Wiesbadener Arbeitsprogramm der CDU, Format A2
46) Wahlzeitung: Neues Tempo, Die 7 Todsünden des Ministers Schmidt, Format A2, Herausgeber unbekannt
47) Faltblatt: Aktionsgemeinschaft moderne Frau, Zur Kasse Schätzchen, Hausfrau und Haushaltskasse, Format A5
ab hier 7062b
48) Flugblatt: Inflation und Wertverlust, auf Karton geklebt, Sonderformat
49) Wahlkalender: Für die spannenste Woche in diesem Jahr, Sonderformat
50) Faltblatt: Friedenspolitik, Verantwortliche Politik in entscheidender Stunde, Format A5
51) Faltblatt: Friedenspolitik, Die Freiheit für die Deutschen sicherer machen, Format A5
52) Faltblatt: Das Regierungsprogramm der CDU, Es ist Zeit für einen neuen Anfang, Stabilitätsplan der CDU, Gesellschaftspolitik des Fortschritts, Außenpolitik der Versöhnung, Format A2 viertel
53) Faltblatt: Unsere Reformen sind solide. Kluge Frauen vertreten das bessere Programm, Format A5
54) Faltblatt: Zahlen richten, Unser Kurs: Stabilität CDU, Format A5
55) Faltblatt: Frauenvereinigung, In Sachen Frau und Politik, Helga Wex mit Rainer Barzel im Gespräch, Format A5
56) Faltblatt: Friedenspolitik, Verantwortliche Politik in entscheidender Stunde, Format A5
57) Faltblatt: 10 Millionen Rentner täuscht man nicht, Mensch im Mittelpunkt, soziale Gerechtigkeit, Format A5
58) Faltblatt: Unsere Demokratie im Schussfeld, Wir sichern entschlossen die Freiheit, Radikale, Format A5
59) Faltblatt: Der Vermögensplan der CDU, Format A5
60) Faltblatt: Wählen Sie mit der Post, Briefwahl, Format A5
61) Faltblatt: SPD-Politik Gescheitert! (Kopie?), Format A5
62) Faltblatt: Wählen Sie mit der Post, Briefwahl, Format A5, anderes Design als Nr. 60
63) Faltblatt: Millionen Rentner können aufatmen. Die von der CDU durchgesetzten Reformen, Format A5
64) Faltblatt: Die Teilung Deutschlands und Europas überwinden! Rede von Rainer Barzel, Tag der Heimat, 17.09.1972, Uelzen, Format A5
65) Faltblatt: Produktivvermögen für jeden! Format A4
66) Wahlkalender: für die spannendeste Woche in diesem Jahr mit Kreuzworträtseln und Gedächtnisspielen, politisches Horoskop, Sonderformat
67) Terminplan und Tabellenplan, Bundesliga 1972/73, Hinspielserie, Fussball, Sonderformat
68) Terminkalender 1973, Klaus Daweke, Sonderformat
69) Faltblatt: Alfred Dregger, Kein Klassenkampf in unseren Schulen! CDU, besser für Hessen, CDU Argumente 4, Format A5, Landesgeschäftsstelle Hessen
70) Faltblatt: Alfred Dregger, Der Jugend Chancen geben CDU, besser für Hessen, CDU Argumente 3, Format A5, Landesgeschäftstelle Hessen
71) Faltblatt: Junge Union, Sie haben die Wahl. Auch die Qual, Argumente zu Volljährigkeit, Bildungspolitik, Demokratieverständnis, Betriebsverfassungsgesetz, Wehrgerechtigkeit, Format A5
72) Faltblatt: Junge Union Düsseldorf, Bonn, Düsseldorfer Erstwähler Ihr entscheidet mit, Format A5
Pressemappen:
73) Presseinformationen Lebenslauf Hans Katzer, Format A4
74) Presseinformationen Lebenslauf Helga Wex, Format A4
75) Presseinformationen Lebenslauf Walther Leisler Kiep, Format A4
76) Presseinformationen Lebenslauf Kai Uwe von Hassel, Format A4
77) Presseinformationen Lebenslauf Gerhard Stoltenberg, Format A4
78) Presseinformationen Lebenslauf Helmut Kohl, Format A4

(siehe Ordner 7051-7054)
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
1972
Personen
Barzel, Rainer; Hassel, Kai-Uwe von; Hauser, Hansheinz; Katzer, Hans; Kiep, Walther Leisler; Kohl, Helmut; Kraske, Konrad; Narjes, Karl-Heinz; Schröder, Gerhard; Wex, Helga; Windelen, Heinrich

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7078
Aktentitel
Werbemittel 6. Wahlperiode und Bundestagswahl 19.11.1972 (31)
CDU, Vereinigungen der CDU und Wählerinitiativen pro CDU - Kleinwerbemittel bzw. 3D
Abteilung IV Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
1) Brettspiel: Das Bonner Karussell, Spielbrett mit Figuren und Würfel, beidseitig, Format 3D
2) Aufkleber: rot weiß CDU, kreisförmig
3) Aufkleber: unsereiner wählt Rainer, bunt neon, bereits geklebt
4) Aufkleber: Machen Sie es wie die Preise. Laufen Sie der SPD davon, kreisförmig, neon orange
5) Liedbuch: Volksliedgut für gross und klein, mit farbigen Illustrationen, hrsg. von der Verlagsgesellschaft Niederdeutsche Stimmen mbH (wohl kein CDU Werbemittel), mit einer Umdichtung der Zehn kleinen Negerlein
6) Aufkleber: Willy, stell's regieren ein, Deutschland wird Dir dankbar sein! rechteckig, Kleinformat
7) Aufkleber: gebrandtmarkte Preise, kreisförmig, gelb-schwarz, trauriges Gesicht
8) Aufkleber: JA! CDU, rechecikig, Kleinformat
9) Aufkleber: Weil ich für Euch gern Gutes tu' wähle ich die CDU, schwarz weiß, rechteckig
10) Bierdeckel: Gegenüberstellung SPD und CDU, mit Reim, kreisförmig
11) Bierdeckel: ...oimal neidabbt langt! darum am 19.11.1972 CDU, Rückseite Bild mit Kuh und einem Fuß im Kuhfladen, kreisförmig
12) Fußballkalender: Hinspielserie Bundesliga 1972/73, Termin- und Tabellenplan
13) Streichhölzer: Black is beautiful, Junge Union, Mitmachen, Mitdenken, Mitentscheiden
14) Aufkleber: Die SPD braucht endlich Ruh' wir wählen diesemal CDU, rechteckig mittgroß
15) Aufkleber: JA! CDU, rechteckig, mittelgroß
16) Aufkleber: JA! CDU, rechteckig, größer als Nr. 15
17) Aufkleber: linke Seite SPD geschleudert - gescheitert, rechte Seite jetzt CDU, schwarz - rot weiß, klebt nicht mehr
18) Scheibenaufkleber: Achteck, Wollt Ihr den Sozialismus?
19) Aufkleber: Wer ist schon Willy? gelb-schwarz, rechteckig mittelgroß
20) Papiertüte: grün, blau, rot, CDU, nicht Bundesgeschäftsstelle
21) Bestellkarte: Briefwahlunterlagen blanco, Josef Rommerskirchen, CDU Neuss, Format A5
(vgl. Überblick 07-001 : 7075)
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
1972
Personen
Rommerskirchen, Josef

8

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1774
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
26. - 35. Sitzung 26.06.1965 - 27.09.1965
Generalsekretär Gerald Götting
Enthält
Ab 18. Sitzung 05.04.1965 von 11 Ausfertigungen hier die 1. Ausfertigung im Ormigverfahren. Deckblatt der Protokolle hat rechts einen durchgehenden roten Streifen von 1,5 cm Breite. Kaufmännische Ablage.
Beschlüsse Nr. 120 - 154
Protokollbestätigungen und Beschlusskontrolle.
Vgl.: 07-011-1873 Büro Sekretariat Hauptvorstand Kurt Höhn
THEMEN: 20. Gründungstag, Familiengesetzbuch, Kaderveränderungen, Kommunalwahl 10.10.1965, Richtlinie zur Kaderarbeit, Landwirtschaft, Baukonferenz, Jugendforum
Teilnehmer nach Konstituierung am 12.10.1964
1. Gerald Götting - Generalsekretär
4 Mitglieder Sekretariat
2. Wolfgang Heyl - Stellvertreter Generalsekretär und Sekretär mit den Abteilungen: Politik, Gesamtdeutsche Arbeit
Sekretäre
3. Kurt Höhn - Sekretär des Hauptvorstandes und Leiter Büro des Sekretariat Hauptvorstandes mit der Abteilung Pressestelle der Parteileitung
4. Gerhard Fischer - Sekretär des Hauptvorstandes mit den Abteilungen: Agitation und Propaganda
Weitere Mitglieder des Sekretariats sind:
5. Werner Franke - Generaldirektor VOB Union
6. Hermann Kalb - Chefredakteur Zentralorgan der Partei Neue Zeit
Weitere Teilnehmer:
Hans Güth - Redaktionssekretär als Nachfolger von Josef Hertelt
Protokollführer: Eberhard Koch,
Abteilungsleiter - zeitweise Teilnahme
Gerhard Bastian - Abteilung Finanzen
Hartmut Berghäuser - Abteilung Schulung ab 05.04.1965
Friedrich
Anton Kaliner - Abteilung Kultur und Volksbildung ab 24.05.1965
Hans Güth - Abteilung Politik / 25.01.1965 Umbenennung in Abteilung Parteiorgane ab 01.05.1964
- Zum 01.08.1965 Abberufung als Abteilungsleiter Parteiorgane und Berufung zum Mitglied des Kollegiums und Redaktionssekretär Zentralorgan Neue Zeit
Josef Ulrich - Abteilung Parteiorgane ab 26.07.1965
Günther Knop - Persönlicher Referent Parteivorsitzender ab 18.01.1965
Harald Naumann - Abteilung Wirtschaft
Adolf Niggemeier - Abteilung West
Hans Ramstetter - Aufgabenbereich Internationale Verbindungen
Gerhard Quast - Persönlicher Referent Generalsekretär, ab 18.01.1965 Abteilung Kirchenfragen
Günter Waldmann - Abteilung Kader
Eberhard Wiedemann - Abteilung Landwirtschaft
Bezirksvorsitzende
Bezirksverband 05 Frankfurt (Oder) - Mock Hermann
Bezirksverband 08 Halle - Norbert Kraja
29.06.1965 - 26. Sitzung
Tagesordnung:
1. Auswertung Veranstaltungen aus Anlass 20. Gründungstag - Veröffentlichung der Thesen zur Geschichte der CDU in einem Band
2. Erste Auswertung 10. Plenum Zentralkomitee der SED
3. Themenplan und Terminplan Sekretariat Hauptvorstand
4. Abschluss der Politischen Weiterbildung in den Bezirksverbänden
5. Bericht Sitzung der zeitweiligen Kommission Familiengesetzbuch am 09.06.1965 in Berlin
6. Bericht Tagung Arbeitskreis Handwerk
7. Plan Themen des Monats
8. Kaderfragen
- Berufung Wolfgang Gudenschwager zum Redakteur bei "Union teilt mit (Utm)"
- Abberufung Ruth Böhner zum 01.07.1965
- Abberufung Kramer von Funktion als Instrukteur der Abteilung Kader zum 01.07.1965
9. Vorlage der BGL / Betriebsausflug
10. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 120 - 124
05.07.1965 - 27. Sitzung
Tagesordnung:
1. Mitarbeit unserer Partei in der Wahlbewegung 1965
2. Durchführung der 6. Sitzung Hauptvorstand
3. Durchführung von Seminaren im Ferienheim Grünheide
4. Kaderfragen
5. Thesen über die Ergebnisse Politisches Studium im Studienjahr 1964/65, Richtlinie zur Vorbereitung und Durchführung Politisches Studium im Studienjahr 1965/66
6. Bericht Erfüllung Arbeitsplan 2. Quartal 1965
7. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 125 - 126
12.07.1965 - 28. Sitzung
Tagesordnung:
1. Plan Verantwortlichkeiten 6. Sitzung Hauptvorstand
2. Zeitplan 6. Sitzung Hauptvorstand 19.07.1965
3. Vorschlag Redaktionskommission der 6. Sitzung Hauptvorstand
4. Eingeladene Gäste zur 6. Sitzung Hauptvorstand
5. Diskussionsplan 6. Sitzung Hauptvorstand
6. Beschluss der 6. Sitzung Hauptvorstand (Appell zur Wahl 10.10.1965)
7. Sterntreffen an Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
8. Sitzung der zeitweiligen Kommission Familiengesetzbuch
Keine Beschlüsse
26.07.1965 - 29. Sitzung
Tagesordnung:
1. Bericht Erfüllung Arbeitsplan 2. Quartal 1965
2. Stand der Wahlbewegung und Wahlprüfungsplan der CDU
3. Bericht Besichtigung und Auswertung der 13. Landwirtschaftsausstellung in Markkleeberg
4. Bericht Tagung Arbeitsgemeinschaft Volksbildung
5. Plan der Lehrgänge Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
6. Schlussfolgerungen Zentrale Schulungsstätte (ZSS) aus dem Beschluss der 3. Sitzung Hauptvorstand zur Kaderarbeit 22.-23.03.1965
7. Kaderfragen
- Abberufung Hans Güth als Leiter der Abteilung Parteiorgane und Berufung zum 01.08.1965 als Mitglied des Kollegiums und Redaktionssekretär Zentralorgan Neue Zeit
- Berufung Josef Ulrich sofort zum Leiter Abteilung Parteiorgane
- Abberufung Josef Hertelt von seiner Funktion als Redaktionssekretär der Neue Zeit
- Berufung Wolfram Telle zum Chefredakteur Der Neue Weg zurückgestellt
- Johannes Straubing wird stellv. Chefredakteur Der Neue Weg
8. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 127 - 128
09.08.1965 - 30. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlvorbereitung
2. Tagung Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen 14.09.1965
3. Tagung Arbeitsgemeinschaft Land- und Forstwirtschaft 31.08.1965
4. Vorlage Durchführung Beratung der Frauenkommission Präsidium Hauptvorstand
5. Plan der Lehrgänge an Zentrale Schulungsstätte (ZSS) 2. Halbjahr 1965
6. Kaderfragen
- Antrag Heinz Meier auf Wiederaufnahme seines Parteiverfahren mit dem Ziel der Rehabilitierung wird abgelehnt, dazu Vorlage
7. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 129 - 132
16.08.1965 - 31. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlvorbereitung
2. Konzeption Durchführung Forum mit christlichen Jungwählern in Burgscheidungen
3. Tagung Präsidium Hauptvorstand mit der Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen
4. Tagung Präsidium Hauptvorstand mit der Arbeitsgemeinschaft Land- und Forstwirtschaft
5. Bericht Stand der Unterstützung der Entwicklung von Kooperationsbeziehungen in der sozialistischen Landwirtschaft durch die Bezirksverbände
6. Plan zur Durchführung von Tagungen der Kreisschulungsreferenten im Oktober 1965
7. Kaderfragen
- Abberufung Ilse Kaiser von ihrer Funktion als Instrukteur der Abteilung Landwirtschaft
- Delegation Dietrich Meltzer zum Studium der Rechtswissenschaft
8. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 133 - 137
23.08.1965 - 32. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlbewegung
2. Entwurf Erklärung Präsidium Hauptvorstand "20 Jahre demokratische Bodenreform"
3. Arbeit unter den westdeutschen Besuchern der Leipziger Herbstmesse 1965
4. Messegespräch mit Buchhändlern
5. Schlussfolgerungen Zentrale Schulungsstätte (ZSS) aus der 3. Sitzung Hauptvorstand zur Entwicklung und Förderung der Kader
6. Kaderfragen
- Einstellung Gerhard Brettschneider als wissenschaftlicher Mitarbeiter Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
- Berufung Alfred Künzel zum Instrukteur (Brigade) beim Sekretariat Hauptvorstand
7. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 138 - 140
06.09.1965 - 33. Sitzung
Tagesordnung:
1. Wahlvorbereitungen
2. Plan der Themen des Monats 4. Quartal 1965
3. Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden Ärzten und Apothekern
4. Tagung Sekretariat Hauptvorstand mit Komplementären 01.10.1965
5. Bericht Situation in Westdeutschland vor den Bundestagswahlen 19.09.1965
6. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 141 - 144
20.09.1965 - 34. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der politisch-ideologischen Arbeit in der Wahlvorbereitung
2. Vorbereitung 7. Sitzung Hauptvorstand 06.-07.12.1965
3. Eröffnung Politisches Studium 1965/66 in den Bezirksverbänden
4. Bericht über das Messegespräch mit Buchhändlern in Leipzig
5. Abgabe von Rechtsträgergrundstücken
- Zum 01.01.1966 werden 10 Rechtsträgergrundstücke an die KWV abgegeben
6. Broschüren über den Weltfriedenskongress in Helsinki
7. Kaderfragen
- Zurückstellung der Vorlage Betreff Veränderung der Richtlinie zur Kaderarbeit
- Zusammenschluss der Kreisverbände Seehausen und Osterburg zum Kreisverband Osterburg
- Rüge gegen Armin Strehle und Abberufung als stellvertretender Direktor Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
- Berufung Peter Beindorf zum Instrukteur der Abteilung Parteiorgane
8. Mitteilungen und Anfragen
- Veranstaltung mit christlichen Persönlichkeiten und Pfarrern am 19.10.1965
- Parteitag Tschechoslowakische Volkspartei (CSL) vom 08.-10.10.1965 in Prag
- Umsatz der Verlage
Beschlüsse Nr. 145 - 149
27.09.1965 - 35. Sitzung
Tagesordnung:
1. Einschätzung der politisch-ideologischen Arbeit in der Wahlbewegung
2. Arbeitsplan sowie Themenplan und Terminplan Sekretariat Hauptvorstand für das 4. Quartal 1965
3. Bildung einer zeitweiligen Kommission Bauwesen zur Vorbereitung der 4. Baukonferenz 1965
4. Bericht Besuchsreisen ungarischer katholischer Geistlicher in der DDR
5. Lehrgänge Zentrale Schulungsstätte (ZSS) im 2. Halbjahr 1966
6. Broschüre für die Auslandsinformation
7. Pressewerbung
8. Kaderfragen
9. Mitteilungen und Anfragen
- Pieta von Zürner als Geschenk für die Tschechoslowakische Volkspartei (CSL) zu überreichen auf dem Parteitag der CSL
- Jugendforum in Burgscheidungen am 25.09.1965
- Dienstbesprechung der Chefredakteure der Presseorgane am 29.09.1965
Beschlüsse Nr. 150 - 154
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
26.06.1965 - 27.09.1965
Personen
Bastian, Gerhard; Beindorf, Peter; Berghäuser, Hartmut; Böhner, Ruth; Böhner, Ruth; Brettschneider, Gerhard; Fischer, Gerhard; Franke, Werner; Götting, Gerald; Gudenschwager, Wolfgang; Güth, Hans; Hermann, Mock; Hertelt, Josef; Heyl, Wolfgang; Höhn, Kurt; Kaiser, Ilse; Kalb, Hermann; Kaliner, Anton; Knop, Günther; Koch, Eberhard; Kraja, Norbert; Künzel, Alfred; Meier, Heinz; Meltzer, Dietrich; Naumann, Harald; Niggemeier, Adolf; Quast, Gerhard; Ramstetter, Hans; Straubing, Johannes; Strehle, Armin; Telle, Wolfram; Ulrich, Josef; Waldmann, Günter; Wiedemann, Eberhard; Wünschmann, Werner

9

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1873
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
26. - 35. Sitzung 26.06.1965 - 27.09.1965
Büro Sekretariat Hauptvorstand Kurt Höhn
Enthält
Ab 18. Sitzung 05.04.1965 von 11 Ausfertigungen hier die 4. Ausfertigung im Ormigverfahren. Deckblatt der Protokolle hat rechts einen durchgehenden roten Streifen von 1,5 cm Breite. Kaufmännische Ablage.
Beschlüsse Nr. 120 - 154
Protokollbestätigungen und Beschlusskontrolle.
Vgl.: 07-011-1774 Generalsekretär Gerald Götting
THEMEN: 20. Gründungstag, Familiengesetzbuch, Kaderveränderungen, Kommunalwahl 10.10.1965, Richtlinie zur Kaderarbeit, Landwirtschaft, Baukonferenz, Jugendforum

Teilnehmer nach Konstituierung am 12.10.1964
1. Gerald Götting - Generalsekretär
4 Mitglieder Sekretariat
2. Wolfgang Heyl - Stellvertreter Generalsekretär
Sekretäre
Wolfgang Heyl: Sekretär Politik, Gesamtdeutsche Arbeit
5. Kurt Höhn: Sekretär des Hauptvorstandes und Leiter Büro des Sekretariat Hauptvorstandes, Pressestelle der Parteileitung
4. Gerhard Fischer: Sekretär des Hauptvorstandes verantwortlich für Agitation und Propaganda
Weiter Mitglieder des Sekretariats sind:
5. Werner Franke: Generaldirektor VOB Union
6. Hermann Kalb: Chefredakteur Zentralorgan der Partei Neue Zeit

Hans Güth Redaktionssekretär als Nachfolger von Josef Hertelt
Protokollführung: Eberhard Koch,

Abteilungsleiter - zeitweise Teilnahme
Gerhard Bastian - Abteilung Finanzen
Hartmut Berghäuser - Abteilung Schulung 05.04.1965
Anton Kaliner - ab 24.05.1965 Leiter der Abteilung Kultur und Volksbildung
Hans Fröhlich - Abteilung Politik
Hans Güth - Abteilung Politik / 25.01.1965 Umbenennung in Abteilung Parteiorgane ab 01.05.1964
Zum 01.08.1965 Abberufung als Leiter der Abteilung Parteiorgane und Berufung zum Mitglied des Kollegiums und Redaktionssekretär Zentralorgan "Neue Zeit"
- Berufung Josef Ulrich zum 26.07.1965 Leiter Abteilung Parteiorgane
Günther Knop - ab 18.01.1965 Persönlicher Referent Parteivorsitzender
Harald Naumann - Abteilung Wirtschaft
Adolf Niggemeier - Abteilung West
Carl Ordnung - ab 22.02.1965 Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Karl Heinz Puff - Abteilung Westarbeit
Hans Ramstetter - Aufgabenbereich Internationale Verbindungen
Gerhard Quast - Persönlicher Referent Generalsekretär, ab 18.01.1965 Abteilung Kirchenfragen
Günter Waldmann - Abteilung Kader
Eberhard Wiedemann - Abteilung Landwirtschaft
Werner Wünschmann - Abteilung Schulung

Mock Hermann
Norbert Kraja

29.06.1965 - 26. Sitzung
Tagesordnung:
1. Auswertung Veranstaltungen Anlass 20. Gründungstag - Veröffentlichung der Thesen zur Geschichte der CDU in einem Band
2. Erste Auswertung 10. Plenum Zentralkomitee der SED
3. Themenplan und Terminplan Sekretariat Hauptvorstand
4. Abschluss der Politischen Weiterbildung in den Bezirksverbänden
5. Bericht Sitzung der zeitweiligen Kommission Familiengesetzbuch am 09.06.1965 in Berlin
6. Bericht Tagung Arbeitskreis Handwerk
7. Plan Themen des Monats
8. Kaderfragen
- Wolfgang Gudenschwager Berufung zum Redakteur bei "Union teilt mit (Utm)"
- Abberufung Ruth Böhner zum 01.07.1965
- Kramer Abberufung von Funktion als Instrukteur der Abteilung Kader zum 01.07.1965
9. Vorlage der BGL / Betriebsausflug
10. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 120 - 124
05.07.1965 - 27. Sitzung
Tagesordnung:
1. Mitarbeit unserer Partei in der Wahlbewegung 1965
2. Durchführung der 6. Sitzung Hauptvorstand
3. Durchführung von Seminaren im Ferienheim Grünheide
4. Kaderfragen
5. Thesen über die Ergebnisse Politisches Studium im Studienjahr 1964/65, Richtlinie zur Vorbereitung und Durchführung Politisches Studium im Studienjahr 1965/66
6. Bericht Erfüllung Arbeitsplan 2. Quartal 1965
7. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 125 - 126
12.07.1965 - 28. Sitzung
Tagesordnung:
1. Plan Verantwortlichkeiten 6. Sitzung Hauptvorstand
2. Zeitplan 6. Sitzung Hauptvorstand 19.07.1965
3. Vorschlag Redaktionskommission der 6. Sitzung Hauptvorstand
4. Eingeladene Gäste zur 6. Sitzung Hauptvorstand
5. Diskussionsplan 6. Sitzung Hauptvorstand
6. Beschluss der 6. Sitzung Hauptvorstand (Appell zur Wahl 10.10.1965)
7. Sterntreffen an der Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
8. Sitzung der zeitweiligen Kommission Familiengesetzbuch
Keine Beschlüsse
26.07.1965 - 29. Sitzung
Tagesordnung:
1. Bericht Erfüllung Arbeitsplan 2. Quartal 1965
2. Stand der Wahlbewegung und Wahlprüfungsplan der CDU
3. Bericht Besichtigung und Auswertung der 13. Landwirtschaftsausstellung in Markkleeberg
4. Bericht Tagung Arbeitsgemeinschaft Volksbildung
5. Plan der Lehrgänge Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
6. Schlussfolgerungen der Zentrale Schulungsstätte (ZSS) aus dem Beschluss der 3. Sitzung Hauptvorstand zur Kaderarbeit 22.-23.03.1965
7. Kaderfragen
- Abberufung Hans Güth als Leiter der Abteilung Parteiorgane und Berufung zum 01.08.1965 als Mitglied des Kollegiums und Redaktionssekretär Zentralorgan "Neue Zeit"
- Berufung Josef Ulrich sofort zum Leiter Abteilung Parteiorgane
- Abberufung Josef Hertelt von seiner Funktion als Redaktionssekretär der "Neuen Zeit"
- Berufung Wolfram Telle zum Chefredakteur Der Neue Weg zurückgestellt
- Johannes Straubing wird stellv. Chefredakteur Der Neue Weg
8. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 127 - 128
09.08.1965 - 30. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlvorbereitung
2. Tagung Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen 14.09.1965
3. Tagung Arbeitsgemeinschaft Land- und Forstwirtschaft 31.08.1965
4. Vorlage Durchführung Beratung der Frauenkommission Präsidium Hauptvorstand
5. Plan der Lehrgänge an der Zentrale Schulungsstätte (ZSS) 2. Halbjahr 1965
6. Kaderfragen
- Antrag Heinz Meier auf Wiederaufnahme seines Parteiverfahrens mit dem Ziel der Rehabilitierung wird abgelehnt, dazu Vorlage
7. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 129 - 132
16.08.1965 - 31. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlvorbereitung
2. Konzeption Durchführung Forum mit christlichen Jungwählern in Burgscheidungen
3. Tagung Präsidium Hauptvorstand mit der Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen
4. Tagung Präsidium Hauptvorstand mit der Arbeitsgemeinschaft Land- und Forstwirtschaft
5. Bericht Stand der Unterstützung der Entwicklung von Kooperationsbeziehungen in der sozialistischen Landwirtschaft durch die Bezirksverbände
6. Plan zur Durchführung von Tagungen der Kreisschulungsreferenten im Oktober 1965
7. Kaderfragen
- Abberufung Ilse Kaiser von ihrer Funktion als Instrukteur der Abteilung Landwirtschaft
- Delegation Dietrich Meltzer zum Studium der Rechtswissenschaft
8. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 133 - 137
23.08.1965 - 32. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der Wahlbewegung
2. Entwurf Erklärung Präsidium Hauptvorstand "20 Jahre demokratische Bodenreform"
3. Arbeit unter den westdeutschen Besuchern der Leipziger Herbstmesse 1965
4. Messegespräch mit Buchhändlern
5. Schlussfolgerungen Zentrale Schulungsstätte (ZSS) aus der 3. Sitzung Hauptvorstand zur Entwicklung und Förderung der Kader
6. Kaderfragen
- Einstellung Gerhard Brettschneider als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
- Berufung Alfred Künzel zum Instrukteur (Brigade) beim Sekretariat Hauptvorstand
7. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 138 - 140
06.09.1965 - 33. Sitzung
Tagesordnung:
1. Wahlvorbereitungen
2. Plan der Themen des Monats 4. Quartal 1965
3. Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden Ärzten und Apothekern
4. Tagung Sekretariat Hauptvorstand mit Komplementären 01.10.1965
5. Bericht Situation in Westdeutschland vor den Bundestagswahlen 19.09.1965
6. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 141 - 144
20.09.1965 - 34. Sitzung
Tagesordnung:
1. Stand der politisch-ideologischen Arbeit in der Wahlvorbereitung
2. Vorbereitung 7. Sitzung Hauptvorstand 06.-07.12.1965
3. Eröffnung Politisches Studium 1965/66 in den Bezirksverbänden
4. Bericht über das Messegespräch mit Buchhändlern in Leipzig
5. Abgabe von Rechtsträgergrundstücken
- Zum 01.01.1966 werden 10 Rechtsträgergrundstücke an die KWV abgegeben
6. Broschüren über den Weltfriedenskongress in Helsinki
7. Kaderfragen
- Zurückstellung der Vorlage Betreff Veränderung der Richtlinie zur Kaderarbeit
- Zusammenschluss der Kreisverbände Seehausen und Osterburg zum Kreisverband Osterburg
- Rüge gegen Armin Strehle und Abberufung als stellvertretender Direktor Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
- Berufung Peter Beindorf zum Instrukteur der Abteilung Parteiorgane
8. Mitteilungen und Anfragen
- Veranstaltung mit christlichen Persönlichkeiten und Pfarrern am 19.10.1965
- Parteitag der CSL vom 08.-10.10.1965 in Prag
- Umsatz der Verlage
Beschlüsse Nr. 145 - 149
27.09.1965 - 35. Sitzung
Tagesordnung:
1. Einschätzung der politisch-ideologischen Arbeit in der Wahlbewegung
2. Arbeitsplan sowie Themenplan und Terminplan Sekretariat Hauptvorstand für das 4. Quartal 1965
3. Bildung einer zeitweiligen Kommission Bauwesen zur Vorbereitung der 4. Baukonferenz 1965
4. Bericht Besuchsreisen ungarischer katholischer Geistlicher in der DDR
5. Lehrgänge an der Zentrale Schulungsstätte (ZSS) im 2. Halbjahr 1966
6. Broschüre für die Auslandsinformation
7. Pressewerbung
8. Kaderfragen
9. Mitteilungen und Anfragen
- Pieta von Zürner als Geschenk für die CSL zu überreichen auf dem Parteitag der CSL
- Jugendforum in Burgscheidungen am 25.09.1965
Dienstbesprechung der Chefredakteure der Presseorgane am 29.09.1965
Beschlüsse Nr. 150 - 154
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
26.06.1965 - 27.09.1965
Personen
Bastian, Gerhard; Beindorf, Peter; Berghäuser, Hartmut; Böhner, Ruth; Böhner, Ruth; Brettschneider, Gerhard; Fischer, Gerhard; Franke, Werner; Götting, Gerald; Gudenschwager, Wolfgang; Güth, Hans; Hermann, Mock; Hertelt, Josef; Heyl, Wolfgang; Höhn, Kurt; Kaiser, Ilse; Kalb, Hermann; Kaliner, Anton; Knop, Günther; Koch, Eberhard; Kraja, Norbert; Künzel, Alfred; Meier, Heinz; Meltzer, Dietrich; Naumann, Harald; Niggemeier, Adolf; Quast, Gerhard; Ramstetter, Hans; Straubing, Johannes; Strehle, Armin; Telle, Wolfram; Ulrich, Josef; Waldmann, Günter; Wiedemann, Eberhard; Wünschmann, Werner

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode