Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "CSU-Verband" > 8 Objekte

3

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 324/2
Aktentitel
Korrespondenz zu Vertriebenen- und Flüchtlingsfragen
Enthält
Korrespondenz zur Frage der Rentenversicherung für Flüchtlinge
Korrespondenz zum Bundesvertriebenengesetz, u.a. mit dem Bund der Vertriebenen
Korrespondenz zur Satzung des Landesverbandes Oder-Neiße
etwas Korrespondenz zur Zusammenführung mit Familienmitgliedern aus den ehemaligen Ostgebieten
Korrespondenz mit CDU/CSU-Verbänden zu einzelnen Flüchtlingen bzw. Flüchtlingsaspekten
Darin
Denkschrift des Exil-Arbeitskreises des CDU-Kreisverbandes Wiesbaden vom 26.05.1954: Anregung für die Vor-Tagung der Exil-CDU
Vermerk zum Satzungsentwurf des Landesverbandes "Vertriebenengebiete" vom 21.03.1953
Stellungnahme von Jakob Kaiser zum Satzungsentwurf des Landesverbandes Oder-Neiße vom 18.05.1953
Zusammenstellung der Lager und anderer Objekte, die zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung stehen, vom 18.03.1953
Lageraufstellung für Berlin vom März 1953
Manuskript eines Rundfunkkommentars zur Flüchtlingsfrage von Helmut Külz vom Königsteiner Kreis am 23.02.1953
Entwurf des Bundesvertriebenengesetzes vom 25.07.1952
Satzungsentwurf des Landesverbandes Oder-Neiße aus dem Jahr 1952
Stellungnahmen und Änderungsvorschläge, u.a. des Ostbüros, zum Bundesvertriebenengesetz aus dem Jahr 1952
Protokoll der Sitzung der Arbeitsgemeinschaft der Vertriebenen aus der Sowjetzone am 23.10.1952
Kurzstellungnahme des Ostbüros zur augenblicklichen Berliner Flüchtlingssituation (ohne Datum)
Stellungnahme von Ernst-Günther Haß zum Entwurf von Linus Kather für ein Gesetz über einen Lastenausgleich für Vertriebenen gleichgestellte Sowjetzonenbeheimatete vom 27.10.1952
Merkblatt für Zuwanderer aus der DDR, deren Aufnahme in das Bundesgebiet abgelehnt worden ist vom Zentralbüro des Hilfswerks der Evangelischen Kirche vom Februar 1953
Einladung der Jungen Union Hamburg zum Landestag am 19.10.1958 mit Tagungsprogramm
Liste über Neuaufnahmen aus dem Lager Wentorf im Landesverband Hamburg am 31.10.1952
Protokoll des Bundesausschusses für Landwirtschaft am 23.01.1953
Protokoll des Arbeitskreises der Exil-CDU beim Landesverband Hamburg am 25.11.1952
Auszug aus einer gegenüber Flüchtlingen kritischen Rede des Oberstadtdirektors von Lüdenscheid vor der Stadtvertretung am 16.06.1953
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,0
Jahr/Datum
1951 - 1959
Personen
Haß, Ernst-Günter; Kaiser, Jakob; Kather, Linus; Külz, Helmut

4

Bestand
Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) (04-006)
Signatur
04-006
Faszikelnummer
04-006 : 111/4
Aktentitel
Gerd Langguth
Enthält
Handakte des Bundesvorsitzenden Gerd Langguth.
Bundeskanzler
Schreiben an Willy Brandt zur Einrichtung einer Universität der Vereinten Nationen und zur BAföG-Novellierung der Bundesregierung vom 27.03.1974.
Präsident des Deutschen Bundestages
Korrespondenz mit Annemarie Renger über die Einladung des Verbandes Deutscher Studentenschaften (VDS) zu einem Hearing zum Hochschulrahmengesetz vor dem Bundestagsausschuss für Bildung und Wissenschaft.
Arbeitsausschuss für Auswärtige Beziehungen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Einladungen zu Sitzungen, Ausarbeitung "Kontroverses Südafrika nicht pauschal verdammen" von Kai-Uwe von Hassel, Kurzbeschreibung "Die Europäische Union Christlicher Demokraten (EUCD)".
CDU- und CSU-Verband Brüssel
Korrespondenz, Leitlinien CDU- und CSU-Verband Brüssel, Ausarbeitungen "Die Aktionsgemeinschaft CDU/CSU bei den Europäischen Gemeinschaften (Wesen, Leistungen und weitere Entwicklung)" und "Die wichtigsten Tätigkeiten der Aktionsgemeinschaft CDU/CSU bei den Europäischen Gemeinschaften oder ihrer Mitglieder im Bereich der Europapolitik vom 9. Mai 1971 bis 31.Dezember 1973".
Bundesministerien
Korrespondenz mit dem Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft zur Frage eines möglichen Lehrerüberschusses, Stellungnahme des RCDS zum Hochschulrahmengesetz.
Büro für Auswärtige Beziehungen
Allgemeine Korrespondenz.
Bundesversammlung 1974
Einberufung und Mitgliederverzeichnis der Bundesversammlung 1974, Mitteilung über die Wahl zum Mitglied der Bundesversammlung, Mitgliedsausweis und Stimmzettel von Gerd Langguth, Einladungen von Helmut Kohl zu den Sitzungen der CDU/CSU-Fraktion der Bundesversammlung.
Wirtschaftsrat der CDU e. V.
Einladungen zu Veranstaltungen, Anfragen.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
1971 - 1974
Personen
Brandt, Willy; Hassel, Kai-Uwe von; Kohl, Helmut; Langguth, Gerd; Renger, Annemarie

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16057
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (2)
Parteien Europa - A bis F 05.07.1978 - 05.07.1979
Leiter Büro: Henning Wegener
Enthält
Enthält auch hier unter A:
Ägypten
Anwar as-Sadat (Präsident Ägyptische arabische Republik)

B)
CDU/CSU-Verband Brüssel
Aktionsgemeinschaft CDU/CSU bei den europäischen Gemeinschaften

Belgien - Brüssel:
Charles-Ferdinand Nothomb (Präsident Parti Social Chrétien)
Leo Tindemans (Präsident Europäische Volkspartei, EVP)
Wilfried Martens (Präsident Christelijke Volkspartij)

Belgien:
Entwurf Glückwunschtelegramm CVP/PSC
Christliche Volkspartei Belgiens Betreff: Störversuche Fachkonferenz Familienpolitik und Wahl EVP-Generalsekretär

Tschechoslowakische Sozialistische Republik (CSSR)
Betreff: Aktion zugunsten der Menschenrechte
L´association Chrétienne pour l´Eglise du Silence a.s.b.l.
Programm Besuch Generalsekretär Zentralkomitee der Kommunistischen Partei der CSSR und Präsident der CSSR Gustav Husak in der Bundesrepublik (10.-13.04.1978), 03.04.1978 (Entwurf)

D) Dänemark:
Ib Stetter (Vorsitzender Det konservative folkeparti Dänemark), dazu: Tagungsbericht mit Politikern aus Dänemark, Finnland und Norwegen Berlin 26.11.-02.12.1978 und Grußwort von Heinz Günther Hüsch
Jens Karoli (Generalsekretär konservative folkepartiet Dänemark)

F) Finnland:
Bericht über Parteitag der Nationalen Sammlungspartei Seinäjoki 01.-03.06.1979, dazu: Informationen zur Vorsitzenden Ikka Suominen
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1,5
Jahr/Datum
05.07.1978 - 05.07.1979
Personen
Hüsch, Heinz Günther; Husak, Gustav; Nothomb, Charles-Ferdinand; Suominen, Ilkka; Tindemans, Leo; Wegener, Henning

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19079
Aktentitel
Abteilung Politik (5)
Allgemeine Korrespondenz A bis O 17.12.1972 - 13.09.1973
Hauptabteilungsleiter Karl-Heinz Bilke
Enthält
E) Karl-Heinz Bilke an Gerhard Elschner: Glückwunschschreiben, 22.01.1973
F)
Karl-Heinz Bilke an Wilhelm Fahlbusch: Entschließung der Evangelischen Aktionsgemeinschaft, 31.01.1973
Karl-Heinz Bilke an Ulf Fink: Planungsgruppe für Gesellschaftspolitik, 11.05.1973
H) Karl-Heinz Bilke an Josef Henkes: 21. Bundesparteitag Bonn 12.06.1973, 17.05.1973
K)
Joachim Knöppler an den Parteivorstand der SPD: Auswirkungen des Grundvertrages mit der DDR, hier: spezieller Fall einer ost-westdeutsch getrennten Familie, 17.02.1973
Karl-Heinz Bilke an Helmut Kohl:
Positionspapier zum Bodenrecht, 28.05.1973:
1) Berliner Programm, Ziffer 124
2) Wiesbadener Wahlprogramm von 10.1972
3) Konzept der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag von 09.1972
4) Weiterentwicklung der bisherigen Aussagen durch die Kommissionsvorlage
5) Der wichtigste Unterschied zur SPD
Denkschrift Sozialabkommen der Evangelischen Kirche in Deutschland, 02.05.1973

Entwurf Ausarbeitung Die Soziale Sicherung im Industriezeitalter, 06.02.1973
Karl-Heinz Bilke an Helmut Kohl: Kirche zum Bodenrecht, 20.02.1973
Karl-Heinz Bilke an Koordinationskomitee der polnischen Organisation: Appell des Koordinationskomitees, 04.05.1973
Karl-Heinz Bilke an Heinrich Köppler: Rede Jürgen Todenhöfer, 20.06.1973
Krause an CDU-Bundesgeschäftsstelle: Der Krieg in Vietnam / Vietcong, 16.01.1973
Karl-Heinz Bilke an Georg Kronawitter: Problemstudie Kommunalpolitische Aspekte des wachsenden ausländischen Bevölkerungsanteils in München, 28.03.1973
L) Karl-Heinz Bilke an Rudi Lotze: Ablehnung der Einreise in die DDR durch das Volkspolizei-Kreisamt Potsdam, 22.03.1973
M) Karl-Heinz Bilke an Marie Melchior: Ablehnung von Egon Bahr als Nachfolger Willy Brandts, 07.03.1973
O)
György O'svath an Kai-Uwe von Hassel, Vorsitzender der Kommission für Internationale Fragen der CDU/CSU: Bericht über die Lage der Freundeskreise CDU/CSU-Verband Brüssel und Aktionsgemeinschaft CDU/CSU bei den Europäischen Gemeinschaften, 16.03.1973, dazu Bericht
Ausarbeitung Die wichtigsten Tätigkeiten der Aktionsgemeinschaft CDU/CSU bei den Europäischen Gemeinschaften oder ihrer Mitglieder im Bereich der Europapolitik vom 09.05.-31.12.1971, 01.1972
Ausarbeitung Die Aktionsgemeinschaft CDU/CSU bei den Europäischen Gemeinschaften - Wesen, Aufgaben, Entwicklung, 01.1973
György O'svath an Karl-Heinz Bilke: Mitglieder in Bundesfachausschüssen aus der Aktionsgemeinschaft CDU/CSU bei den Europäischen Gemeinschaften, 07.03.1973
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
17.12.1972 - 13.09.1973
Personen
Bahr, Egon; Bilke, Karl-Heinz; Brandt, Willy; Elschner, Gerhard; Fahlbusch, Wilhelm; Fink, Ulf; Hassel, Kai-Uwe von; Henkes, Josef; Knöppler, Joachim; Köppler, Heinrich; Kohl, Helmut; Kronawitter, Georg; Lotze, Rudi; Melchior, Marie; O'svath, György; Todenhöfer, Jürgen

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode