Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Dokumente:" > 34 Objekte

2

Bestand
Köhler, Erich (01-447)
Signatur
01-447
Faszikelnummer
01-447 : 001/1
Aktentitel
Manuskripte, Aufzeichnungen, Reden und Schriftverkehr aus der Nachkriegszeit
Enthält
Sammlung maschinenschriftlicher Dokumente:
"1933 bis 29. März 1945" (Bericht Köhlers über die Erlebnisse in der NS-Zeit, 15 S.);
"Künftige Parteienbildung im 'Bürgertum'" (Aufzeichnungen zu Grundfragen, geistig-ideenmäßigen Grundlagen, Grundriss eines Programms einer einheitlichen demokratischen Partei, April 1945, 6 S.);
"Die Aufgaben der Christlichen Demokratischen Union beim Wiederaufbau der Deutschen Wirtschaft" (Rede vor Unternehmern zum wirtschaftlichen, kulturellen, geistigen und politischen Wiederaufbau Deutschlands, 12.03.1946, 34 S.);
"Die CDU Groß-Hessens zur Berliner Einheitsforderung" (Bericht über die Kundgebung der Einheitsfront der Berliner Parteileitung am 30.01.1946, 3 S.);
Ansprache v. Franz Blücher in der Schlusssitzung des Wirtschaftsrates am 08.08.1949 in Frankfurt am Main (1 S.);
"Christlicher Sozialismus" (Ausarbeitung v. Otto Heinrich von der Gablentz, Gliederung: I. Die soziale Frage und die Christen, II: Sozialismus, III. Christlicher Sozialismus, 1946/47, 54 S.);
"Die Christlich-Demokratische Union in der Not der Zeit" (Ausarbeitung v. Maria Sevenich aufgrund d. Stuttgarter Rede v. 23.02.1946, 21 S.);
Brief Maria Sevenichs an die Junge Union betr. Hungerstreik (29.11.1946, 2. S.);
Schreiben v. Leopold Bauer (KPD-Fraktion im Beratenden Landesausschuss Groß-Hessen) an Maria Sevenich betr. persönliche Angriffe der KPD (08.05.1946, 2 S.);
"Speisekammergesetz - Januar 1948" (Aufzeichnungen zum Speisekammergesetz zur Erfassung d. Lebensmittel im Vereinigten Wirtschaftsgebiet, 2 S.);
"Erste Frankfurter Konferenz am 7. und 8. Januar 1948" (Memorandum Köhlers mit Vorschlägen: Zahl der Mitglieder d. Wirtschaftsrates, Zusammensetzung d. Exekutive, Besprechung mit Vertretern d. Besatzungsmacht, 4 S.);
Politischer Monatsbericht d. Landrates d. Rheingaukreises an den hessischen Innenminister (Thema: politische Beobachtungen u. Anliegen d. Arbeiterschaft, 24.05.1946, 1 S.);
Gründungsaufruf Christlich-Demokratische Partei 1945 (Herkunft unsicher, evtl. Hessen, 3 S.);
Protokoll über CDU-Versammlung in Wiesbaden am 16.04.1946 (Redner: Ernst Lemmer, 13 S.);
Fraktionserklärung der CDU in der Eröffnungssitzung d. Verfassungsgebenden Landesversammlung Hessen (Rede Köhlers zu Fundamenten d. staatlichen Neuordnung, 4 S.);
Schreiben Heinrich von Brentanos an Köhler betr. Abschied v. CDU-Fraktion im Hessischen Landtag u. Berufung in Wirtschaftsrat, Wahl von Brentanos zum Nachfolger Köhlers (20.06.1947, 3 S.);
Schreiben Ulrich Noack an Finanzminister Werner Hilpert betr. Übersendung d. Buchs "Politik als Sicherung der Freiheit" (Kündigung d. Mitarbeit im Königsteiner Kreis, hierzu Presseausschnitt über Noack, 28.04.1947, 2+1 S.).
Darin
Persönliche Schreiben, u.a. General Lucius D. Clay an Köhler (21.12.1949, 04.01.1950), Private Office of the High Commissioner, Control Commission for Germany (15.04.1950)
Jahr/Datum
1945 - 1950
Personen
Blücher, Franz; Brentano, Heinrich von; Clay, Lucius D.; Gablentz, Otto Heinrich von der; Lemmer, Ernst; Sevenich, Maria

3

Bestand
Müller, Wolfgang (01-516)
Signatur
01-516
Faszikelnummer
01-516 : 006/1
Aktentitel
Materialien
Enthält
Briefe und Postkarten an W. Müller:
- mehrere Briefe und Postkarten an W. Müller (1946-1949).
- Brief von Globke an W. Müller (betr.: Broschüre "gegen eine neue Dolchstosslüge") (19.12.1946).
Lebensläufe:
- Lebenslauf von Gerhard Stephani (22.10.1950), Hasso von Knebel (Februar 1950), Dr. Heinrich Schneider (20.08.1951), Josef Wagner (09.09.1950), Lothar Fiedler (23.10.1959),
- Sterbeurkunde von Heinrich Böhner (21.12.1944),
Unveröffentlichte geschichtliche Berichte:
- Aufzeichnungen des Grafen Lynar (+23.4.1967) "Auszug aus den Aufzeichnungen des persönlichen Adjudanten des Feldmarschalls v. Rundstedt" (o.J.),
- "Persönliche Erlebnisse des Generals der Inf. a.D. Curt Liebmann in den Jahren 1938/39" (o.J.),
- "Bericht über meine Tätigkeit als Kommandant von Tübingen vom 5.4. bis 19.4.1945" von Oberst Dr. Schütz (o.J.),
- Gedanken des Gen. Ltn. Reagenow zu W. Müllers "Gegen eine neue Dolchstosslüge" (o.J.),
- "Seeckt - Kein Vorkämpfer der NSDAP" von Hans Lieber (1938/40),
- Bericht "Der 20. Juli in Paris" Bearbeitet nach Schilderungen von Augenzeugen und Beteiligten (o.J.),
- Bericht von Karl Arthur Weller "Die Vorgänge des 20. Juli 1944 beim Stellvertretenden Generalkommando XIII. AK. in Nürnberg" (o.J.),
- "Goebbels und der 20. Juli" (22.07.1947),
- "Der 20. Juli in Berlin" Tagebuchblätter von Ursula von Kardorff, nachträglich bearbeitet aufgrund von verklausulierten Notizen 1947 (o.J.),
- "Widerstand in Paris 1944" von K. Fritz (16.07.1948),
- Artikel "Warum das Attentat vom 20. Juli 1944 scheiterte" (20.07.1948),
Unveröffentlichte militärische Dokumente:
- Bericht des General Thomas "Gedanken und Ereignisse" (20.07.1945),
- Bericht von W. Müller über Erich Fellgiebel "der Schöpfer der Deutschen Nachrichtentruppe. Ein Blutzeuge im Kampf gegen Hitler" (o.J.),
- "Die Nagelschuhe" von Klaus Treu (betr.: Baltikum) (09.01.1967),
- "Der Freitod der Kriegsmarine" (o.J.),
- "General Johann Adolf Graf von Kielmansegg. Zur Person" (o.J.),
- Bemerkungen von W. Müller zu dem Buch "Panzer zwischen Warschau und Atlantik" von Graf Kielmansegg (o.J.),
- Dokumente zur Kampagne gegen General Graf Kielmansegg (1966/67),
- "Erfahrungsbericht über den Polarwinter 1940/41 und den Winterkrieg im Polargebiet, in Finnland und an der Nordfront" von Ernst Deutsch (10.03.1942),
- Geschichtlicher Vortrag der Forschungsgemeinschaft des "Anderen Deutschland" "Die verbrannte Erde 1945" (o.J.),
- "Himmler am Ende" (betr.: die Armee Wenck) (Juni 1946),
- "Führung und Truppe - ein Spiegelbild aus dem vorletzten Akt in Schlesien 1945" von Klostermann (o.J.),
- Stellungnahme von W. Müller zu dem Bericht des Gen. Ltn. 2.V. Bodo Zimmermann "Operationen O.B. West" (o.J.),
Otto Ernst Remer:
- Geschichtliches Gutachten von W. Müller "Drückte sich Remer Ende April 1945 in Zivil an der Elbe?" (01.06.1952),
- Geschichtliches Gutachten von W. Müller "War Major Remer schon am 20. Juli 1944 als Führer ein Drückeberger?" (01.06.1952),
- "Der Syker Richtertag. Hagemann contra Dörnberg" Ergebnis der Forschungsreise vom 12.-15.12.1947 nach Bassum, von W. Müller,
Akte von Seydlitz:
- mehrere Briefe des Hrz. von Mecklenburg an W. Müller (1953-1958),
- mehrere Briefe von Ernst Niekisch an W. Müller (1946),
Ernst Jünger:
- "Die Friedensschrift" Aufsatz von Ernst Jünger (o.J.),
- "Über die Friedensschrift von Ernst Jünger" von Benno Ziegler (04.11.1946),
- Brief von Ernst Jünger "An die Freunde" (15.07.1946),
- "Der Friede. Ein Wort an die Jugend Europas. Ein Wort an die Jugend der Welt" von Ernst Jünger (04.04.1945),
- "Ernst Jünger und der 73. Psalm" von Dieter Bassermann (13.08.1946),
- "Leben in sokratischem Geist. Der Weg Ernst Jüngers im Bekenntnis seiner Schriften" von Wolfgang Henning (o.J.),
- mehrere Briefe von Ernst Jünger an W. Müller (21.01.1947, 08.07.1947, 25.07.1947, 27.07.1947, 10.08.1946, 01.06.1947)
- Aufsatz "Studenten gegen Hitler" von Ricarda Huch (o.J.).
Jahr/Datum
1945 - 1970
Personen
Globke, Hans; Huch, Ricarda; Jünger, Ernst; Kardorff, Ursula von; Kielmansegg, Johann Adolf Graf von; Remer, Otto Ernst; Seydlitz, Walther von

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 22005
Aktentitel
1. Bundesparteitag Goslar 20.-22.10.1950 (3)
Reden, Dokumente und Materialien
Abteilung Organisation
Enthält
Überwiegend Sonderausgaben Deutschland-Union-Dienst 20.10.- 22.10.1950
1) Reden und Redeauszüge:
Konrad Adenauer: Rede
Statement: Konrad Adenauer zu den Prager Erklärungen der Kominform, Artikel im Deutschland-Union-Dienst (DUD)
Mathilde Gantenberg: Der kulturpolitische Auftrag der CDU
Robert Tillmanns: Standort und Aufgaben der CDU
Der soziale Auftrag der CDU
Hans-Erich Stier: Der geschichtliche Auftrag der CDU
Wilhelm Niklas: Landwirtschaft und soziale Marktwirtschaft
Kurt-Georg Kiesinger: Der geschichtliche Auftrag der CDU
Josef Hermann Dufhues: Die Junge Union
Luise Rehling: Der kulturelle Auftrag der CDU im Blick auf die Familie
Heinrich von Brentano: Der europäische Auftrag der CDU
Josef Gockeln: Der soziale Auftrag der Christlich-Demokratischen Union
Linus Kather: Die CDU und das Vertriebenenproblem
Hans Lukaschek (Bundesminister für Vertriebene): Ansprache
Erwin Stein: Die kulturelle Aufgabe der CDU
Jakob Kaiser: Deutschland und der deutsche Osten, Schlusskundgebung
2) Dokumente:
Ergebnisse von 2 Jahren sozialer Marktwirtschaft (Vgl.: 03-013 : 570/1)
Entschließung des 1. Bundesparteitages vom 22.10.1950
Entschließung der evangelischen Delegierten, Sonderausgabe DUD
CDU-Bundesvorstand:
Personelle Zusammensetzung nach der Parteiausschussitzung am 22.10.1950
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2
Jahr/Datum
20.10.1950 - 22.10.1950
Personen
Adenauer, Konrad; Brentano, Heinrich von; Gantenberg, Mathilde; Gockeln, Josef; Kaiser, Jakob; Kather, Linus; Kiesinger, Kurt Georg; Lukaschek, Hans; Niklas, Wilhelm; Rehling, Luise; Stein, Erwin; Stier, Hans Erich; Tillmanns, Robert

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 22127
Aktentitel
22. Bundesparteitag Hamburg 18.-20.11.1973 (1)
Antragskommission 01.06.1973 - 18.12.1973
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation und Archiv Hildegard Schlüter
Enthält
1) Dokumente:
Empfehlungen der Antragskommission Broschüre A4 halbiert

2) Anträge
Union in Deutschland - Sonderausgabe zum 22. Bundesparteitag
Broschüre A5: Beschlüsse 22. Bundesparteitag der CDU (deutsche und französische Fassung)
Verantwortete Freiheit - Materialien zur Grundsatzarbeit der CDU
Beschlussprotokoll
Entschließungen
Vorlagen für den CDU-Bundesausschuss
Empfehlungen der Antragskommission
Anträge, u.a. zu Top 2 bis 7

3) Berichte
Bericht CDU-Bundesgeschäftsstelle - Anlage zum Bericht des Generalsekretärs
Rechenschaftsbericht der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (gebunden und ungelocht)

Enthält auch:
Union in Deutschland Sonderausgabe zum 22. Bundesparteitag (Broschüre)

Broschüre: Beschlüsse 22. Bundesparteitag der CDU:
Vorschläge für ein Soziales Baubodenrecht
Vermögenspolitisches Grundsatzprogramm
Reform des Unternehmensrechts
Reform der beruflichen Bildung

Broschüre: Résolutions du 22e Congrès de l´Union Démocrate Chrétienne d´Allemagne (CDU) les 18/19 novembre 1973:
Propositions pour un droit social en matière de terrains à bâtir
Politique en matière de patrimoine
Réformes de la législation concernant les entreprises
Réforme de la formation professionnelle

Broschüre Querformat B5 Verantwortet Freiheit - Materialien zur Grundsatzarbeit der CDU:
Inhalt:
Einführunsgrede des Vorsitzenden der Grundsatzkommission, Richard von Weizsäcker, zum Tagesordnungspunkt Grundsatzprogramm
Herausforderungen unserer Zeit - Erster Bericht zur Grundsatzkommission für den 20. Bundesparteitag Wiesbaden, 09.10.1972
Schutz und Ausbau einer freiheitlichen Grundordnung - Zweiter Bericht der Grundsatzkommission für den Bundesparteitag Hamburg, 20.10.1973
Darin
CDU-PD 2/201/3-1-22
Jahr/Datum
01.06.1973 - 18.12.1973

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8113
Aktentitel
Bundesfachausschuss Sport 23.09.1968 - 29.06.1969
Protokolle
Enthält
Ergebnisprotokolle, Anwesenheitslisten und Dokumente:
23.09.1968 Köln
Tagesordnung:
1. Wahl des geschäftsführenden Vorstandes, vertagt
2. Bestandsaufnahme Programmatik der CDU auf dem Gebiet des Sports
3. Vorschläge zur Errichtung einer Bundeszentrale für Sport
4. Kontakte zu den Landesausschüssen
5. Öffentlichkeitsarbeit
Enthält auch: Presseerklärung, Auswertung der Fragebögen der Mitglieder des Bundesfachausschusses
12.11.1968 Bonn
Tagesordnung:
1. Wahl des geschäftsführenden Vorstandes:
Vorsitzender: Manfred Wörner (Mitglied des Deutschen Bundestages)
Stellvertretender Vorsitzender: Manfred Freiherr von Richthofen
Beisitzer: Manfred Lepper, Hans- Dieter Krebs, Annemarie Griesinger (Mitglied des Deutschen Bundestages), Georg Stollenwerk
2. Beschlussfassung Sportprogramm, Dokument dazu
3. Annemarie Griesinger: Bericht über die Olympischen Spiele in Mexiko
4. Landessportausschüsse
5. Informationstagung Eichholz
6. Verschiedenes: Kleine Anfrage Betreff: Olympisches Vierjahres-Programm zur Förderung des Leistungssports
20.12.1968 Baden-Baden
Tagesordnung:
1. Vorstellung der Endfassung Sportprogramm der CDU, 12.11.1968
Enthält nicht: Protokoll, Anwesenheitsliste
24.02.1969 Politische Akademie Eichholz
Tagesordnung:
1. Referat Peter Axt: Wege zur sportlichen Aktivierung durch die Verwaltung, Dokument dazu
2. Auswertung der Sportinformationstagung in Eichholz, Dokument dazu
3. Sportprogramm der CDU
4. Kontakte zu Landessportausschüssen
Enthält auch: Pressemitteilung
Jahr/Datum
23.09.1968 - 29.06.1969
Personen
Griesinger, Annemarie; Krebs, Hans- Dieter; Lepper, Manfred; Richthofen, Manfred Freiherr von; Stollenwerk, Georg; Wörner, Manfred; Wörner, Manfred

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8118
Aktentitel
Bundesfachausschuss Sport 06.07.1970 - 16.01.1971
Protokolle
Enthält
Ergebnisprotokolle, Anwesenheitslisten und Dokumente:
06.07.1970 Bonn Konstituierung
Tagesordnung:
1. Übersicht über Arbeit der vergangenen Legislaturperiode
2. Wahl des Vorsitzenden und seiner Stellvertreter
Vorsitzender: Hans Evers (Mitglied des Deutschen Bundestages)
Stellvertretender Vorsitzender: Manfred Lepper, Emil Schlee
3. Wahl der Beisitzer
4. Allgemeine Aussprache über die künftige Arbeit im Ausschuss
5. Fortschreibung Berliner Programm
6. Pressearbeit
07.09.1970 Bonn
Tagesordnung:
1. Vorbereitung Eichholzer Sportkonferenz
2. Stellungnahme zum Berliner Programm, 2. Entwurf, Dokument dazu
3. Bildung der Arbeitskommission: Olympische Spiele und Aufgabenstellung
4. Verschiedenes, Gespräch Deutscher Gewerkschaftsbund
07.12.1970 Bonn
Tagesordnung:
1. Schlussfolgerungen aus der Eichholzer Sportkonferenz
2. Bericht Konrad Kraske über die Deutsche Sportkonferenz
3. Vorbereitung einer Fachtagung über Schul- und Hochschulsport
4. Beirat der Aktiven
5. Ausbau der Bundes- und Landesleistungszentren
6. Verschiedenes, Fortschreitung Berliner Programm
Enthält auch: Sportprogramm CSU vom 16.-17.10.1970
Entwurf für das Berliner Programm - 2. Fassung, Aufstellung der CDU/CSU-Mitglieder der deutschen Sportkonferenz
16.01.1971 Elmshorn Sportkonferenz Landesverband Schleswig- Holstein
Tagesordnung:
1. Diskussion über Entwurf zur Fortschreibung des Sportprogramms der CDU
Enthält auch Presseecho auf Sportkongress, Entwurf Schleswig-Holstein Programm
Jahr/Datum
06.07.1970 - 16.01.1971
Personen
Evers, Hans; Kraske, Konrad; Lepper, Manfred; Schlee, Emil

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode