Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Einheit," > 52 Objekte

1

Bestand
Dörpinghaus, Bruno (01-009)
Signatur
01-009
Faszikelnummer
01-009 : 006/2
Aktentitel
Korrespondenzen und Vermerke
Enthält
Korrespondenz, Artikel, Pressemeldungen.
Insbesondere:

Konzept der Position der CDU zur Entschädigung von Kriegsgeschädigten, o.D.;

Grundsätze, Satzung und Statut der Arbeitsgemeinschaft der CDU/CSU, o.D.;

handschriftliche Notizen von Bruno Dörpinghaus;

Bescheinigungen zur NS-Vergangenheit von Verschiedenen: u.a. von Ulrich Majewski, dem Schriftleiter des Union-Pressedienstes;

Entwurf einer Geschäftsordnung für das Sekretariat der Arbeitsgemeinschaft, 11.03.1947;

Bericht eines Studenten zu der Verhaftung Georg Wrazidlos, o.D. (1947);

Schreiben von Josef Löns an das Sekretariat der Arbeitsgemeinschaft zu der Umlage der Kosten auf die Zonen, ohne den Beschluß mit der britischen Zone abzustimmen, 17.06.1947;

Bericht von Heinrich Lünendonk zu einer Sitzung des Unterausschusses für Sozialversicherung, 15.09.1947;

Mitteilungsblatt der CDU Rheinland-Pfalz: CDU/CSU Arbeitsgemeinschaft tagte in Koblenz, Oktober 1947;

Bericht über die Tagung des Presse- und Propagandaausschusses der Arbeitsgemeinschaft zur Vorbereitung der Wahl, 12.05.1949;

Korrespondenz von Bruno Dörpinghaus mit Josef König zur Gründung des Deutsche Union Dienstes, Dezember 1947, später zur Einschränkung des Vertraulichen Dienstes;

handschriftliche Stichworte von Bruno Dörpinghaus zur Interzonentagung, 28./29.12.1947;

Korrespondenz mit Ernst Lemmer, Heinz Lubbers, Josef Müller, Heinrich von Brentano, Minister Karl Lorberg;

Schreiben von Ludwig Florian an Bruno Dörpinghaus zu der Besetzung der einzurichtenden Handelsvertretungen im Ausland, 06.12.1948, dazu auch ein Schreiben von Friedrich von Prittwitz-Gaffron, 22.12.1948;

Material zu Vorgängen in der CSU;

Korrespondenz von Bruno Dörpinghaus und dem bayrischen Kultusminister Alois Hundhammer zum Verbot der Ballettaufführung Abraxas, 1949;

Entwurf eines Beschlusses des Vorstandes der Arbeitsgemeinschaft zur Wiederherstellung der staatlichen Einheit, 26.04.1949;

Schreiben der hessischen CDU-Frauen zu dem Persönlichkeitswahlsystem bei der Wahl, 09.05.1949;

Schreiben und Vermerke zu Besprechungen bezüglich verschiedener Presseorgane;

Korrespondenz von Bruno Dörpinghaus und Waldemar Pabst zur Einrichtung einer Anti-Kominform Gruppe, 1949/1950;

Aktenvermerk für Jakob Kaiser zu der personellen Besetzung des Deutschen Friedensbüros Stuttgart, 28.08.1949;

Vermerk von Alois Zimmer zu einem organisatorischen Zusammenschluß der CDU/CSU in der Bundesrepublik und Berlin, 09.10.1949, als Anlage: Statut;

Exposé von Hermann Gottaut über den Aufbau und die Aufgaben des Generalsekretariats der Arbeitsgemeinschaft, 13.11.1949, auch Geschäftsordnung und Geschäftsverteilungsplan des Generalsekretariats, 22.11.1949, 01.06.1950;

Entwurf einer Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft zu dem Wahlrecht für die Bundesversammlung, März 1949;

Entwurf eines Vertrages zwischen der CDU und der CSU, o.D.;

Ausarbeitung: Vorschlag zur Finanzierung der Partei, o.A., 18.10.1950;

Bestätigung von Friedrich Holzapfel zu Bruno Dörpinghaus´ Vorhaben, aus dem Generalsekretariat auszuscheiden, 29.01.1951.
Jahr/Datum
1945 - 1954
Personen
Brentano, Heinrich von; Florian, Ludwig; Gottaut, Hermann; Holzapfel, Friedrich; Hundhammer, Alois; Kaiser, Jakob; König, Josef; Lemmer, Ernst; Löns, Josef; Lorberg, Karl; Lubbers, Heinz; Lünendonk, Heinrich; Müller, Josef; Pabst, Waldemar; Prittwitz und Gaffron, Friedrich von; Wrazidlo, Georg; Zimmer, Alois

2

Bestand
Binder, Paul (01-105)
Signatur
01-105
Faszikelnummer
01-105 : 002/1
Aktentitel
Besatzungspolitik, Entnazifizierung und Wiedervereinigung
Enthält
On ne s´appuye qu'à ce qui résiste, o.D. (auf Deutsch und Französisch);
Zeitungsartikel: Die Ablösung des Besatzungsstatuts, o.D.;
Zeitungsartikel: Auf dem Weg zur Demokratie, 31.01.1947;
Bericht aus Vorpommern, o.D.;
Deutschland und der Frieden, o.D.;
Herr Grotewohl, Russland und wir, o.D.;
Ist ein Friede mit Deutschland möglich?, o.D.;
Partei ergreifen!, o.D.;
Ungewisse Zukunft, o.D.;
Vertrauenskrise in Deutschland, o.D.;
Wiedervereinigung und Friedensvertrag, o.D.;
Die Voraussetzungen für eine politische Selbstverwaltung in Deutschland, 15.07.1945;
Gedanken zum deutsch-französischen Verhältnis, 17.11.1946 (auf Deutsch und Französisch);
Interview: La CDU dans la zone française, 16.12.1946;
Das Gebot der Stunde, 1947;
Bericht an die Militärregierung über den Verlauf der Verhandlungen wegen der Anleiheaufnahme, 10.01.1947;
Föderativverfassung oder Einheitsstaat, 12.06.1947;
Zeitungsartikel: Neuordnung des Grundbesitzes, 04.11.1947;
Zeitungsartikel: Ohne Deutschland, 06.11.1947 (auf Deutsch und Französisch);
Demontagen in Südwürttemberg, 12.12.1947;
Zeitungsartikel: Keine Demokratie ohne Frieden, 07.02.1948;
Anschluß an die Bizone, 01.04.1948;
Das Ende der politischen Säuberung, 05.04.1948;
Demontage der Demokratie. Zum Entnazifizierungsproblem, Mai 1948;
Neutralisierung Mitteleuropas vom Nordkap bin Malta, 02.05.1948;
Zeitungsartikel: Nach drei Jahren Besetzung, 04.05.1948;
Zeitungsartikel: Ein deutscher Konvent?, 12.05.1948;
Zeitungsartikel: Angesichts einer ungewissen Zukunft, 21.08.1948;
Zeitungsartikel: Um das Besatzungsstatut, 16.09.1948;
Erklärung: Finanzlage zur Besatzungszeit, 11.10.1948;
Bedingungslose Übergabe, 27.11.1948;
Zeitungsartikel: Was erwarten wir von einem Besatzungsstatut?, 17.12.1948;
Zeitungsartikel: Der Weg in den Frieden, 11.01.1949;
Zeitungsartikel: Deutschlands Einheit, 28.07.1949;
Zeitungsartikel: Praktische Vorschläge in der deutschen Frage, 12.01.1950;
Die Besatzungskostenfrage, 17.08.1951;
Deutschlands außenpolitische und militärstrategische Lage Ende 1957, 23.12.1957;
Die deutsche Frage, o.D.;
Rede beim Empfang der deutschen CEPES-Gruppe für die jeweilige französische und italienische Gruppe sowie für die CED, PEP, SNS, CEDA, ESCB und Keizai-Doyukai: Die politischen Kriege, 09.07.1968.
Darin
Entwurf eines von den Vertretern der politischen Parteien aller 4 Zonen und Berlins an den Kontrollrat zu richtenden Schreibens und Entwurf einer Entschließung zur Gesundung des Geldwesens, o.D.
Jahr/Datum
1945 - 1968
Personen
Grotewohl, Otto

6

Bestand
Ehlers, Hermann (01-369)
Signatur
01-369
Faszikelnummer
01-369 : 042/3
Aktentitel
Reden und Artikel von Hermann Ehlers (Nr. 31 - 76)
Enthält
Manuskripte mit handschriftlichen Korrekturen.
Insbesondere:
Rede zum Kreiskirchentag in Nienburg, 1951;
Bundestagsrede zur Begrüßung türkischer Abgeordneter im Deutschen Bundestag, o.D. (hier auch Aufstellung der türkischen Gäste);
Rede in Bad Godesberg: Lebendige Gemeinde, 10.12.1951;
Rede vor Arbeitgeberverbänden in Köln: Die Bedeutung des sozialen Friedens für die deutsche Politik, 30.11.1951;
Bundestagsrede zur Begrüßung amerikanischer Abgeordneter im Deutschen Bundestag, 14.11.1951;
Artikel: Gegenwartsfragen des Parlamentarismus, o.D.;
Rede auf dem CDU-Bundesparteitag in Karlsruhe, 19.10.1951;
Interview mit Hans Wendt zur Tagung der Interparlamentarischen Union in Istanbul, 11.09.1951;
Artikel: Um die geistigen Grundlagen unserer Politik, 04.08.1951;
Rede bei der Evangelischen Woche in Flensburg: Du und der Staat, 08.10.1951;
Artikel: Die geistigen Grundlagen der Christlich-Demokratischen Union, September 1951;
Bundestagsrede zur Begrüßung britischer Parlamentarier im Deutschen Bundestag, o.D.;
Rede in Tübingen: Deutschland und die europäische Kultureinheit, 24.07.1951;
Rede beim Europäischen Jugendlager auf der Loreley, 22.07.1951;
Rede bei der Hauptversammlung des Deutschen Evangelischen Kirchentags in Berlin, 15.07.1951;
Artikel: Restauration oder renovatio im studentischen Verbindungsleben, Juni 1951;
Artikel: Vom deutschen Zollverein zur europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl, 14.06.1951;
Rede: Die Begegnung alter und neuer Ideen in der gegenwärtigen Politik, o.D.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
1951
Personen
Wendt, Hans

10

Bestand
Gerster, Johannes (01-631)
Signatur
01-631
Faszikelnummer
01-631 : 110/2
Aktentitel
Reden
Enthält
Reden im Deutschen Bundestag u.a. zu folgenden Anlässen/Themen:
Debatte zum Thema "Regierungs- und Vereinigungskriminalität" (Straftaten der Staatsführung in der ehemaligen DDR und Wirtschaftsdelikte im Zuge der Wiedervereinigung), 12.12.1991,
Beratungen über den Entwurf des Stasi-Unterlagen-Gesetzes, 14.11. und 13.6.1991,
Debatte zu Waffenlieferungen des BND an den israelischen Geheimdienst, 30.10.1991,
Debatte zur Asylpolitik und Ausländersituation, 18.10.1991,
Beratungen eines Gesetzentwurfs zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, 20.9.1991,
Beratungen eines Gesetzentwurfs zur Änderung des Grundgesetzes (Art. 146), 19.6.1991,
Beratungen eines Antrags zum Auf- und Ausbau des öffentlichen Dienstes in den neuen Bundesländern, 28.2.1991,
Beratungen des Vertrages zur Herstellung der Deutschen Einheit, 5.9.1990,
Beratungen des neuen Ausländergesetzes, 26.4.1990,
Haushaltsdebatte, 30.11.1989,
Debatte zur Ausländerpolitik, 12.5.1989,
Aktuelle Stunde zum Terror am 1.5.1989 in Berlin, 10.5.1989,
Debatte zum Thema "Der Terrorismus und seine Folgen", 16.3.1989,
Beratungen zur Änderung des Parteiengesetzes, 9.12. und 13.10.1988,
Debatte über deutsche Aussiedler, 2.12.1988,
Debatte zur Entschädigung von nationalsozialistischem Unrecht, 3.12.1987,
Menschenrechts- und Chile-Debatte, 8.10.1987,
Haushaltsdebatte, 10.9.1987,
Aktuelle Stunde zur Volkszählung, 21.5.1987
Darin
Stichpunkte für ein Gespräch mit dem Bayerischen Rundfunk zum Thema "Extremismus" am 4.2.1988; Referat zum Thema "Datenschutz" am 9.6.1987 in Hamburg
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5,5
Jahr/Datum
1987 - 1991

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode