Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Erde" > 1438 Objekte

51

Bestand
Köppler, Heinrich (01-258)
Signatur
01-258
Faszikelnummer
01-258 : 019/1
Aktentitel
H - J
Enthält
darin u.a.:

Haak: Verfassungschutzgesetz NRW
Häfele: "Die finanzpolitische Linie der CDU/CSU 1977/78"
Hahn: UEDC, Denkschriften zum italienischen Kommunismus und zum politischen Standort der Mitte
Halstenberg: Etatreden (mit Statistiken)
Handwerkskammer Düsseldorf: Vollversammlung Sommer 1977, Halbjahresbericht
Hauser: Personalie Fenske
Heimes: Protokoll über Gespräch von CDU-Politikern mit dem Kultusministerium betr. Integration der Pädagogischen Hochschulen 04.07.1977
Hengsbach
Herder-Dorneich: IWUG
Heyers: Grundschulnote in "Sozialverhalten"
Hieronymi: JU Rheinland (u.a. Jugendbildung)
Höcherl: Parteiverfahren Felix/Kreisverband Köln
Hüsch: Arbeitsgruppe Energiepolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Landesparteitage, Fraktionsarbeit
Hupka: deutsch-polnische Schulbuchfrage
Ibbenbüren: geplanter Kraftwerksbau
IWUG: Vermerk über Neuaufnahmen in die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit und demokratische Politik
Janzen: Arbeitskreis Wirtschaft der CDU-Fraktion, wirtschaftspolitische Aktivitäten (Mittelstand/Manuskript Weiss, Projektgruppen Energiepolitik und Binnenschiffahrt
Joostema: Differenzen im CDU-Kreisverband Oberhausen
Journalisten-Union: Pilotprojekt Kabelfernsehen Jung: Anwendung des Radikalenerlasses in NRW
JU Rheinland: (Hieronymi, Ozimek): Etatentwurf 1977
Jahr/Datum
1977
Personen
Fenske, Klaus; Häfele, Hansjörg; Halstenberg, Friedrich; Heimes, Wilfried; Hieronymi, Ruth; Höcherl, Hermann; Hüsch, Heinz Günther; Hupka, Herbert; Ozimek, Gerd; Weiss, Georg

53

Photographie
#
Bestandssignatur
01-269
Bestandsname
Mende, Erich
Bundesland /Land
Bundesrepublik Deutschland » Nordrhein-Westfalen
Kapitel (Thes)
Nachlässe, Deposita und Nachlaßsplitter
Geburtsdatum
28.10.1916
Todesdatum
06.05.1998
Berufsbezeichnung
Jurist, Bundesminister, Dr.
Biographie
1945 Mitgründer der FDP, 1949-1980 MdB (1970 CDU), 1950-1953 Fraktionsgeschäftsführer, 1957-1963 Fraktionsvorsitzender, 1960-1968 Bundesvorsitzender der FDP, 1963-1966 Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen und Stellvertreter des Bundeskanzlers.
Kurzbeschreibung
MdB: Drucksachen, Korrespondenz, Rundschreiben, u.a. Ausschuss für innerdeutsche Beziehungen, Auswärtiger Ausschuss, CDU/CSU-Fraktion 1962-1975, Regierungsbildung 1965 und 1969; FDP: Bundesparteitage 1963 und 1970, Bundesvorstand 1970, Landesverbände 1967-1970, Kreisverbände 1968-1971; Parteiwechsel 1970; CDU: Kreis- und Ortsverbände (Korrespondenz) 1970-1980, Aktionsgemeinschaft Liberale Politik 1978-1980; Korrespondenz 1968-1980; Reden, Artikel, Interviews (mit Materialsammlungen) 1963-1979.
Aktenlaufzeit
1962 - 1980
Aktenmenge in lfm.
5,8
Literaturhinweis
Erich Mende: Das verdammte Gewissen. Zeuge der Zeit 1921-1945. München 1982. - Ders.: Die neue Freiheit 1945-1961. München 1984. - Ders.: Von Wende zu Wende 1962-1982. München 1986. - Hans Fenske: Erich Mende. In: Udo Kempf und Hans-Georg Merz (Hg.): Kanzler und Minister 1949-1998. Wiesbaden 2001.
Bemerkungen
Archiv des Liberalismus der Friedrich-Naumann-Stiftung

57

Photographie
#
Bestandssignatur
01-294
Bestandsname
Gradl, Johann Baptist
Bundesland /Land
Bundesrepublik Deutschland » Berlin
ehem. SBZ / DDR » Berlin (Ost)
ehem. SBZ / DDR
Exil-CDU
Bestände mit Bezug zu
CDU-Gründer
Adenauer, Konrad
Kohl, Helmut
Kapitel (Thes)
Nachlässe, Deposita und Nachlaßsplitter
Geburtsdatum
25.03.1904
Todesdatum
02.07.1988
Berufsbezeichnung
Diplom-Volkswirt, Journalist, Bundesminister, Dr.
Biographie
1926-1933 Vorsitzender des Zentrums Berlin-Kreuzberg, 1926-1930 Redakteur "Germania", 1931-1945 im Bankwesen, Mitgründer der CDU in Berlin, Mitglied des Hauptvorstandes der CDUD, 1950 Mitgründer sowie 1970-1987 Vorsitzender der Exil-CDU, ab 1950 Mitglied des CDU-Bundesausschusses, 1953-1971 Mitglied des CDU-Bundesvorstands, 1954 Gründungsmitglied des Kuratoriums Unteilbares Deutschland (seit 1973 Vorsitzender des geschäftsführenden Präsidiums), 1957-1980 MdB (1969-1972 Vorsitzender des Ausschusses für innerdeutsche Beziehungen), 1958-1975 Präsident des Forschungsbeirates für Fragen der Wiedervereinigung Deutschlands, 1965/66 Bundesminister für Vertriebene, Flüchtlinge und Kriegsgeschädigte, 1966 auch Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen.
Kurzbeschreibung
CDUD/CDU: Reichsgeschäftsstelle Berlin (allg. Korrespondenz, Protokolle, auch des Finanz-, Wohnungs-, Flüchtlings- und Sozialausschusses) 1945-1948, CDU/CSU-Arbeitsgemeinschaft 1947/48, Exil-CDU 1947-1988, LV Berlin 1949-1977, Bundespartei (Vorstand, Parteitage, Programmatik) 1950-1988; Berlin: Verfassungs- und Sozialisierungsfragen 1946-1950; MdB: Ost- und Deutschlandpolitik (bes. Ostverträge, Grundlagenvertrag und Folgeverträge Bundesrepublik - DDR) 1957-1972, Gesamtdeutscher Ausschuss 1957-1980, Auswärtiger Ausschuss 1958-1974, Deutsch-französischer Vertrag 1963, Verjährungsdebatte 1979, Zonenrandförderung 1964/65, Interparlamentarische Union 1960-1981, Abgeordnetenkorrespondenz 1957-1980; Bundesminister: Schriftverkehr, Notizen 1965/66; Institute, Gremien und Organisationen: Kuratorium Unteilbares Deutschland (Korrespondenz, Mitgliederlisten, Satzung) 1954-1988, Forschungsbeirat für die Wiedervereinigung Deutschlands (Korrespondenz, Zeitungsausschnitte, Protokolle) 1958-1982, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung 1946-1974, Deutsch-Englische Gesellschaft 1953-1967, Wissenschaftszentrum Berlin 1968-1987, Deutschlandfunk 1961-1973; Presse (Deutschland-Verlags-Gesellschaft, "Der Tag", "Neue Zeit") 1948-1971; allgemeine Korrespondenz 1957-1988; Manuskripte, Reden und Schriften 1945-1988, Korrespondenz, Zeitungsartikel, Denkschriften zum Bankwesen (bes. private und öffentliche Kreditanstalten, Wertpapiere, Außenhandel, Steuern) 1944-1966; Persönliches: Privatkorrespondenz 1927-1988, Notizen 1957-1969.
Aktenlaufzeit
1927 - 1988
Aktenmenge in lfm.
14,1
Literaturhinweis
Johann Baptist Gradl: Anfang unter dem Sowjetstern. Köln 1981. - Klaus Gotto: Johann Baptist Gradl. In: Udo Kempf und Hans-Georg Merz: Kanzler und Minister 1949-1998. Wiesbaden 2001.

58

Bestand
Amrehn, Franz (01-295)
Signatur
01-295
Faszikelnummer
01-295 : 010/6
Aktentitel
Reden, Artikel, Aufsätze
Enthält
Notizen für eine Ansprache vor der Berliner Polizei. 29.08.1956

Tragt Gottes Zeichen in die Welt. 02.09.1956
Ansprache auf dem Katholikentag in Köln.

Ansprache zum Einmarsch der Sowjetunion in Ungarn. 18.12.1956
Chatham Hous London.
Deutsch und Englisch.

Berlin und die Wiedervereinigung. 1956

Die gegenwärtige Lage Berlins in der Ost-West-Spannung. 1956
Notizen.

Mitverantwortung für das ganze Deutschland. 1956
In: Hirschberg.

Ansprache zur Eröffnung der deutschen Gastwirts-, Konditoren- und Nahrungsmittelmesse in Berlin.1956

Des Herrn ist die Erde. 1957
Ansprache auf dem Katholikentag in Saarbrücken.

Familien hinter dem Eisernen Vorhang. 19.05.1957
Rede auf der Familiengroßkundgebung in Bamberg.

Notizen für eine Rede zum Volkstrauertag. 11.1958

Gegenwärtige Entwicklung der Lage Berlins. 1958
Notizen.

Notizen für eine Rede vor dem Landesparteitag der Berliner 1958
CDU.

Traueransprache für den Priester Wrazidlo. 07.08.1959
Manuskript hds. Hier: Wahlkampf

Unsere Aufgaben bei der Behauptung der Freiheit. 07.1959
In: Diagonal.

Ansprache anläßlich des Deutschlandtages der Jungen Union in Berlin. 26.09.1959
Manuskript hs.

Das Unglück Deutschlands hat nicht im Kriege begonnen. 08.11.1959
Manuskript ms.

Ansprache anlässlich eines Besuchs bei der Firma AEG. 30.11.1959
Manuskript hds.

Ist Berlin föderalistisch interessiert? 12.12.1959

Berlin im Aufstieg. 1959
In: Betrachtung und Kritik.

Freiheit und Bedrängnis. 1959
Ansprache anlässlich der Limburger Kreuzwoche.

Notizen für eine Rede vor dem Berliner Abgeordnetenhaus 1959
zur Deutschland- und Berlinpolitik.
Jahr/Datum
1956 - 1959

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode