Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Fassung:" > 48 Objekte

21

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9019
Aktentitel
Berliner Programm 1968 (5)
Vermerke zum Aktionsprogramm, Programmkommission und Pressekonferenz
Abteilung Politik Karl-Heinz Bilke
Enthält
Vermerke:
Wichtige Änderungen und Ergänzungen zum Berliner Programm
Kontroverse Fragen
Unkorrigierte, vorläufige Fassung:
Verabschiedung der Abschnitte Präambel,
I. Deutschlandpolitik (04.11.1968),
II. Europapolitik, III. Außen- und Sicherheitspolitik,
IV. Reform der Demokratie,
V.Bildung, Jugend , Kunst, Forschung (05.11.1968) durch den 16. Bundesparteitag der CDU, Stichwortverzeichnis
Bundesparteitag:
Kommissionen auf dem Parteitag:
Mitglieder von Programmkommission, Antragskommission, Verfahrensordnung für die Beratung und Verabschiedung des Aktionsprogramms der CDU auf dem 16. Bundesparteitag
Programmkommission:
Sitzungen:
06.09.1968
09.09.1968
30.08.1968 (1.Sitzung),
Mitglieder der Programmkommission und CDU-Bundesvorstand
Einladungen, Anwesenheit für den 09.09.1968
Verfahrensordnung für die Beratung und Verabschiedung des Aktionsprogramms der CDU
Vermerk für Herrn Bundesminister Heck vom 28.08.1968 Betreff: Sitzung der Programmkommission am 30.08.1968 (Hinweise zu den einzelnen Ziffern des Arbeitsprogrammes)

Pressekonferenz über Aktionsprogramm am 08.08.1968:
Vermerk für Heck betr. Aktionsprogramm (Kapitelübersicht)
Zusammenfassung der Konferenz
Fortgang der Diskussion über das Arbeitsprogramm
Vermerke und allgemeine Hinweise der Sachreferate zur Erläuterung der einzelnen Kapitel (Übersicht geklebt)
Jahr/Datum
08.08.1968 - 05.11.1968
Personen
Bilke, Karl-Heinz; Heck, Bruno

22

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9082
Aktentitel
Berliner Programm 2. Fassung 1971 (2)
Programmkommission 04.1970 - 06.1971
Kommission II Soziale Marktwirtschaft heute,
Kommission Eigentumspolitik, Bundesfachausschuss Wirtschaftspolitik
Generalsekretär Bruno Heck
Enthält
Kommission II Soziale Marktwirtschaft heute
15.04.1970
1. Vorlagen der Unterkommission

Programmkommission am
27.04.1970
dazu Ausarbeitung CDU Nordrhein-Westfalen zu Teilen des Programms:
Anträge zum Entwurf Aktionsprogramm der CDU Nordrhein-Westfalen
Arbeitskreis I Bildungspolitik, Arbeitskreis II und III Soziale Marktwirtschaft, Arbeitskreis IV Präambel

Arbeitsgruppe Finanzierung von Bildungsinvestitionen
11.05.1970
nur Materialien,
Enthält nicht: Protokoll

Protokolle der Sitzung des Unterausschusses Eigentumspolitik am
22.06.1970
Tagesordnung:
1.-2. Bericht Vorsitzender Fritz Burgbacher
3. Frage der Viag-Privatisierung, dazu: Gesetzentwurf und Antrag
4. Anträge auf dem SPD-Parteitag zur Vermögensbildung, dazu: Stellungnahme
5. Termine
Enthält nicht: Anwesenheit

27.08.1970
Tagesordnung:
Stellungnahme zum Entwurf Berliner Programm 2. Fassung
Enthält nicht: Anwesenheit
Enthält auch:
Wirtschaftsrat der CDU - Problemkreise einer Erneuerung der Vermögensbildungspolitik, 25.06.1970
Stellungnahme Bundesausschuss für Wirtschaftspolitik UA Eigentumspolitik zum Entwurf für das Berliner Programm 2. Fassung, 01.09.1970

Enthält auch:
Ergebnisprotokolle Kommission 9 Eigentumspolitik des Wirtschaftsrates der CDU
04.09.1970
Tagesordnung:
Diskussion der Vorlagen der Unterkommission (Vermögensbuch und Alternativvorschlag Harmonisierung der Sparförderung)

02.11.1970

24.11.1970
Tagesordnung:
Diskussion von Problemen einer ergebnisabhängigen Entlohnung und Förderung der Vermögensbildung in breiten Schichten

18.01.1971
Tagesordnung:
Gesetzentwurf zur Förderung der Vermögensbildung

28.04.1971
Tagesordnung:
1. Weiterbehandlung des Harmonisierungsgesetzes
2. Zukünftige Arbeit der Kommission
3. Termine

Gedruckte Fassung: Entwurf für das Berliner Programm 2. Fassung als Vorlage des Bundesvorstandes an den 18. Bundesparteitag der CDU

24.02.1971 Bundesfachausschuss Wirtschaftspolitik UA Eigentumspolitik
Tagesordnung u.a.:
1. Bericht über Stand der Beratungen zum Beteiligungslohngesetz
2. Bericht über Stand der Beratungen der VIAG- und VEBA-Privatisierung
3. Stand der Arbeit am Gesetzentwurf über Kapitalbeteiligungsgesellschaften
4. Harmonisierung der Sparförderung
5. Entwurf eines Gesetzes über Beteiligungswerte (Ordnungsgesetz)
Enthält nicht: Anwesenheit

19.03.1971 Bundesfachausschuss Wirtschaftspolitik UA Eigentumspolitik
Tagesordnung u.a.:
2. Gesetzentwurf zur Förderung der Vermögensbildung
3. Harmonisierung der Vermögensbildung
Enthält nicht: Anwesenheit

03.06.1971 Bundesfachausschuss Wirtschaftspolitik UA Eigentumspolitik
Tagesordnung:
1. Weiterberatung des Beteiligungslohngesetzes
2. Harmonisierung der Sparförderung
3. VIAG und VEBA
4. Reform der Doppelbesteuerung
5. Termine
Enthält nicht: Anwesenheit
Darin
CDU-AG : D.I.1.2.
Jahr/Datum
22.06.1970 - 28.04.1971
Personen
Burgbacher, Fritz; Heck, Bruno

23

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9099
Aktentitel
Berliner Programm 2. Fassung 1971 (2)
Programmkommission 1970, 11.1970-02.1971
Stellungnahmen, 18. Bundesparteitag, Auswertung
Abteilung Politik, Rechtspolitik: Peter Scheib
Enthält
Stellungnahmen:
Kurzanträge der Landes- und Kreisverbände zu Änderungen im Berliner Programm 2. Fassung Ziffern 2-124, Anträge 33-940 (Kopie), ohne Datum
Ausführlicher Antrag des CDU-Kreisverbandes Obertaunus auf Neuformulierungen im Berliner Programm, Antrag Nr. 32, ohne Datum
Dokumentation über die Stellungnahmen der Landes- und Kreisverbäne zu den Ziffern 4-13, Original geklebt, mit handschriftlichen Korrekturen, ohne Datum
Vorlage des Bundesvorstandes für das Berliner Programm 2. Fassung. Erkennbare Tendenzen der Stellungnahmen, parteiintern und parteiextern, mit handschriftlichen Korrekturen, ohne Datum
Vermerk von Peter Scheib an Karl-Heinz Bilke Betreff Formulierungsvorschläge Vorstandsentwurf zu Ziffer 4-13, 12.11.1970

Arbeiten für / auf dem 18. Bundesparteitag Düsseldorf 25.-27.01.1971:
Broschüre (Seite 9-38 vorhanden): Anträge der Landes- und Kreisverbände zu Kapitel I. Deutschland in Europa und in der Welt, Anträge Nr. 27-182, ohne Datum
Dokumentation zur Vorstandsvorlage 2. Fassung Berliner Programm zu Ziffer 112-117, Original geklebt, mit handschriftlichen Korrekturen, 11.01.1971
Vorlage des Bundesvorstandes für das Berliner Programm 2. Fassung. Erkennbare Tendenzen der Stellungnahmen, 11.01.1971
Friedrich Vogel: Zu Kapitel IV. Staat, Bürger, Gesellschaft, Ziffer 112-117 "Rechts- und Justizpolitik"

Auswertung Berliner Programm 2. Fassung:
Auflistung Unterschiede zwischen 1. und 2. Fassung Berliner Programm, 08.02.1971
Kurzfassung Berliner Programm 2. Fassung, mit handschriftlichen Korrekturen, 10.02.1971
Darin
PD 2/201/16-1 (13)
Jahr/Datum
12.11.1970 - 10.02.1971
Personen
Bilke, Karl-Heinz; Scheib, Peter; Vogel, Friedrich

25

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9104
Aktentitel
Berliner Programm 2. Fassung 1971 (1)
Kommission III Bildung, Wissenschaft und Forschung, 11.1962 - 01.1971
und Bundeskulturausschuss ab 1962
Abteilung Politik, Innenpolitik: Gert Hammer
Enthält
Berliner Programm 1. Fassung und 2. Fassung:
Änderungsanträge, Anträge, Vermerke, Korrespondenz
Enthält v.a.:

Broschüre CDU/CSU: 2. Kulturkongress, Bildung und Beruf in der modernen Gesellschaft, Augsburg 04.-06.11.1962
Vorschläge für Thesen des Arbeitskreises I: Ausbildungshilfe, Zweiter Bildungsweg, ohne Datum
Vorschläge für Thesen des Arbeitskreises IV: Sozialpflegerische und sozialpädagogische Berufe, ohne Datum
Entwurf für eine Empfehlung des Hamburger Kulturkongresses, ohne Datum
Neuformulierungsvorschlag für den Entwurf des Aktionsprogramms, 02.07.1968
II: Bildung, Wissenschaft und Forschung Anträge 183 bis 472 geklebtes Orginal, ohne Datum
Änderungsanträge der CDU zum Entwurf für das Berliner Programm 2. Fassung: Landesverbände Rheinland und Hamburg, 06.01.1971
Entwürfe mit handschriftlichen Korrekturen zu Kapitel IV Staat, Bürger, Gesellschaft, ohne Datum
Vergleich: Berliner Programm - Entwurf des Bundesvorstandes des Berliner Programms 2. Fassung, 04.12.1970
Vergleich des Berliner Programms der CDU vom November 1968 mit dem Entwurf der Programmkommission für die Fortschreibung des Berliner Programms, Juli 1970
CDU-Entwurf für das Berliner Programm 2. Fassung. Vorlage CDU-Bundesvorstand für den 18. Bundesparteitag der CDU, Düsseldorf 25.-27.01.1971
Jahr/Datum
04.11.1962 - 27.01.1971
Personen
Hammer, Gert

28

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9233
Aktentitel
36. Bundesparteitag Wiesbaden 13.-15.06.1988 (4)
Kommission Christliches Menschenbild
Entwürfe Leitantrag 01.1988 - 04.1988
Hauptabteilung Politik Wilhelm Staudacher
Enthält
1) Das christliche Menschenbild als Grundlage unserer Politik - Sammlung der Beiträge von Kommissionsmitgliedern - (vermutlich 22.01.1988, Original geklebt)

2) Entwurf: Das christliche Menschenbild als Grundlage unserer Politik
Fassung: 0497G, 29.01.1988 Seite 1 bis 63
Fassung: 0507G, 03.02.1988 Seite 1 bis 62

2) Das christliche Menschenbild als Grundlage unserer Politik - Diskussionsentwurf, 0027G, 08.04.1988
Enthält auch: Ausgabe UiD - CDU-Dokumentation 6/1988

3) Politik auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes - Diskussionsentwurf, 0032G, 12.04.1988

4) Entwurf Leitantrag des CDU-Bundesvorstandes: Politik auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes - Vorlage für die Klausurtagung des CDU-Bundesvorstandes am 17.-18.04.1988 in Königswinter, 0032G bzw. 1111G, 13.04.1988

5) Druckfassung:
Leitantrag des CDU-Bundesvorstandes der CDU an den 36. Bundesparteitag - Politik auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes, 0032G
Vom Bundesvorstand auf seiner Sitzung am 17.-18.04.1988 verabschiedet

Enthält auch:
Ausgabe UiD - CDU-Dokumentation 12/1988:
Leitantrag Bundesvorstand an den 36. Bundesparteitag -
Politik auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes und
Unsere Verantwortung in der Welt - Christlich-demokratische Perspektiven zur Außen-, Sicherheits-, Europa- und Entwicklungspolitik
Jahr/Datum
22.01.1988 - 18.04.1988
Personen
; Lueg, Heiner

30

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 0795
Datei
ACDP-07-011-0795.pdf
Aktentitel
Abteilung Organisation
Betriebsgruppe Ministerien und Hauptgeschäftsstelle, Betriebsrat
Aktion Landesverband Groß-Berlin 11.1947 - 24.10.1951
Gerhard Desczyk
Enthält
Für drei Themenbereiche Protokolle, Dokumente, Anwesenheit, Korrespondenz
1) Betriebsgruppe Ministerien und Hauptgeschäftsstelle
2) Betriebsrat in der Hauptgeschäftsstelle
3) Landesverband Groß-Berlin
1) Betriebsgruppe "Regierung" bzw. Ministerien
19.12.1949 - Gründung, Vorsitzender Herbert Löffler
Der Betriebsgruppe kann der Charakter einer selbständigen Ortsgruppe nicht zugesprochen werden, sie bleibt eine Betriebsgruppe ohne eine übergeordnete über den Landesverband Berlin hinaus
Liste der Unionsfreunde in den Ministerien 32.12.1949, 02.01.1950
2) Betriebsgruppe Hauptgeschäftsstelle"
Betriebsvereinbarung November 1947
- Betriebsrat:
Debatte und Schreiben von Desczyk zur Entschließung Landesausschuss Berlin vom 30.12.1948 und die dazu am 10.01.1948 im Betriebsrat und am 13.01.1948 in der Betriebsversammlung der Hauptgeschäftstelle gefassten Beschlüsse zur Einsetzung Koordinationsausschuss - Kordinierungsausschuus für die Zone durch Befehl der SMA.
Der Betriebsrat erklärt, Weisungen nur von dem ordnungsgemäß gewählten Hauptvorstand der Union und der von diesen eingesetzten Geschäftsführung entgegenzunehmen.
Mustersatzung der CDU-Betriebsgruppe
13.10.1948 - Gründungsversammlung
Vorsitzender der Betriebsgruppe: Gerhard Desczyk
03.02.1949
12.04.1949
Liste der Mitarbeiter mit Wohnanschrift in den vier Sektoren und der Sowjetischen Zone
Mustersatzung der Betriebsvereinbarung, Dezember 1949
23.02.1950
27.02.1950 - Thema:
Sozialismus aus christlicher Verantwortung
Vortrag Desczyk vor der Betriebsgruppe der Ministerien der CDU am 13.02.1950 in Berlin, zugleich als Rundschreiben: Diskussionsgrundlagen zum Sozialismus aus christlicher Verantwortung - bezug zur Verfassung von 1949, 13 Seiten,
I. Grundbegriffe:
1. Sozialismus
2. Christentum
3. Verantwortung,
II. Anwendung
1. Europa
2. Gesamtdeutschland
3. DDR
III: Zusammenfassung: 5 Thesen - Deutschland als Land des Überganges zwischen Ost und West

12.05.1950, weitere Sitzungen
21.08.1950
06.10.1950 - einjähriges Bestehen der
20.10.1950 Aktennotiz für Götting
Innerbetriebliche Schulung - diese ersetzen ab Oktober die Versammlungen der Betriebsgruppe
1951 meist als innerbetriebliche Schulung
bis 24.10.1951
Kurzprotokolle und Anwesenheitslisten
Hinweis:
60 Mitarbeiter am 01.12.1950
65 Mitarbeiter am 10.01.1951 und am 30.03.1951
3) Gründung Arbeitskreis Groß-Berlin beim Gesamtverband der CDU 20.02. - 16.09.1948
Aufruf vom 27.02.1948 mit Korrekturen durch Hauptmann Kratin,
Mitgliederlisten und Anwesenheit am 28.02.1948
Gründungsprotokoll vom 23.04.1948
Flugblatt
Pressemeldungen als Dokumentation und Korrespondenz zum Entgegenwirken gegen die Loslösung des Landesverbandes Berlin vom Verband der Gesamtunion 1948
Jahr/Datum
11.1947 - 24.10.1951
Personen
Desczyk, Gerhard; Löffler, Herbert

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode