Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Geborgenheit" > 10 Objekte

2

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19757/1
Aktentitel
Sozialpolitik (9)
Rente I-III 1988-1989, Rentenreform 1992
H. Mödl
Enthält
Beschlussvorschlag vom 14.9. 1988,
Reform der gesetzlichen Rentenversicherung (Stand der Koalitionsgruppe),
Frauen in der Rentenversicherung (Fax an Jochen Weitzel),
Antrag des CDU-Bundesvorstandes an den Bundesausschuss der CDU (23. September 1988)
26./ 27. 1. 1986 TO:
Klausurtagung des erweiterten Bundesvorstandes der CDU
1. Politische Lage
3. Grundsätze der CDU zur künftigen Sicherung der Renten Bericht über das Ergebnis der Rentenkommission
4./5. Überlegungen zum Wahlprogramm und zur Wahlkampfplanung
Textentwurf zu Kapitel V: Sichere Renten, menschliche Geborgenheit und Pfege und ein Leben in Wüde und Selbstständigkeit im Alter sind wichtige Zukunftsaufgaben der CDU
Zum Stand der Überlegungen zur Rentenversicherungsreform,
Die Reform der Rentenversicherung Stellungnahme zur Vorlage des Bundesministers für Arbeit und Sozialordnung (Kurt Biedenkopf),
Redebeitrag in der Generalaussprache beim Kleinen Parteitag (Rita Süssmuth),
Übersichten zur gesetzlichen Rentenversicherung,
Argumente Lebenssituation und Zukunftsperspektiven älterer Menschen (Original),
Durch welche Maßnahmen könnten die Auswirkungen des Gesamtleistungs-Modells auf Frauen abgemildert werden ,
Synoptischer Überblick über Vorschläge zur Rentenversicherungsreform,
Vorschlag des Bundesfachausschusses Sozialpolitik zur Strukturreform der gesetzlichen Rentenversicherung,
Entwurf eines Positionspapieres der Senioren-Union zur Rentenstrukturreform,
Synoptischer Überblick über Vorschläge zu den Inhalten der Rentenversicherungsreform,
Frauen in der Rentenversicherung,
Entwurf einer Beschlussvorlage für den CDU-Bundesvorstand,
Reform der gesetzlichen Rentenversicherung,
Strukturreform der Gesetzlichen Rentenversicherung
Reformvorstellungen der Koalition,
Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der verschämten Altersarmut (Ausgleichszulagengesetz - AZuG),
Stellungnahme zum Entwurf eines GVG-Argumentationspapiers zur Bedürfnisorientierten Mindestsicherung,
Zur Alterssicherung im Wege von Kapitaldeckungsverfahren,
Verteilungspolitische Problematik einer Staffelung des Beitragssatzes zur gesetzlichen Rentenversicherung nach der Kinderzahl
Jahr/Datum
03.10.1985 - 01.12.1988
Personen
Biedenkopf, Kurt; Süssmuth, Rita; Weitzel, Jochen

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 22326
Aktentitel
34. Bundesparteitag Mainz 07.08.10.1986 (5)
Foren 14.07.1986 - 10.10.1986
Bundesgeschäftsführer Peter Radunski
Enthält
Zukunftsmanifest:
Beschlussprotokoll, Überweisungen an den Bundesvorstand, Vorwort Zukunftsmanifest, Pressemitteilung,
Zukunftsmanifest der CDU - Für eine Gesellschaft von Morgen: Fortschrittlich und menschlich (verschiedene Fassungen), 29.09.1986
Zukunftsmanifest der CDU - Für eine Gesellschaft von Morgen: Fortschrittlich und menschlich (Entwurf), 25.09.1986, dazu: Gliederung und Stichworte
Für Fortschritt und Menschlichkeit - Zukunftsmanifest der CDU (Entwurf), 16. und 18.09.1986, dazu: Gliederung und Stichworte
Vermerke zu Zeitplan und Erarbeitung des Zukunftsmanifests, 22. und 26.08.1986

Foren:
Forum 1: Durch Wissenschaft und Technik an der Spitze des Fortschritts
Heinz Riesenhuber: Einführung
Mit Beiträgen von Helmut Klages, Rolf Dieter Leister, Wilhelm Schelsky, Erich Staudt
Vermerke zu Ablauf und Zielsetzung des Forums, Teilnehmerliste, Anschreiben Forumsteilnehmer
Forum 2: Neue Chancen in der Arbeit
Lothar Späth: Einführung
Mit Beiträgen von Hans J. Barth, Heinrich Franke, Eckart von Hooven, Axel Preusch, Bernd Rüthers, Gerhard Schmidtchen
Vermerke zu Ablauf und Zielsetzung des Forums, Teilnehmerliste, Anschreiben Forumsteilnehmer
Forum 3: Soziale Sicherheit in Freiheit und Geborgenheit
Ernst Albrecht: Einführung
Mit Beiträgen von Georg Hüssler, Eckehard Knappe, Ursula Lehr, Bernd von Maydell, Karl-Heinz Potthast, Walter Quartier, Uwe Wienholz
Vermerke zu Ablauf und Zielsetzung des Forums, Teilnehmerliste, Anschreiben Forumsteilnehmer
Foren allgemein:
Teilnehmerlisten, Korrespondenz, Vermerke
Jahr/Datum
14.07.1986 - 10.10.1986
Personen
Albrecht, Ernst; Barth, Hans; Franke, Heinrich; Hooven, Eckart van; Hüssler, Georg; Klages, Helmut; Knappe, Eckehard; Lehr, Ursula; Leister, Rolf-Dieter; Maydell, Bernd von; Potthast, Karl-Heinz; Preusch, Axel; Quartier, Walter; Riesenhuber, Heinz; Rüthers, Bernd; Schelsky, Wilhelm; Schmidtchen, Gerhard; Späth, Lothar; Staudt, Erich; Wienholz, Uwe

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 627
Aktentitel
CDU-Bundesausschuss 08.12.1980
Protokoll
Bundesgeschäftsführer Ulf Fink
Enthält
Ergebnisprotokoll Sitzung Bundesausschuss der CDU am 08.12.1980 in Bonn, Konrad-Adenauer-Haus
Tagesordnung:
1. Bericht zur politischen Lage Parteivorsitzender Helmut Kohl, dazu Wortlaut der Rede
Wahl in den USA
Polen
Zusammenarbeit CDU-CSU, gemeinsame Delegiertenkonferenz in Mannheim zur Proklamierung des Wahlprogramms als Basis für weitere gemeinsame Konferenzen
Aufgabe der Opposition
Geduld und Gelassenheit bewahren
Auswertung Bundestagswahl 1980
Neue Außen-, Deutschland- und Ostpolitik
Sprache und Handeln als Mittel zur Umsetzung der Glaubwürdigkeit
Rolle der Vereinigungen
Werte bleiben - Perspektiven und ihre Einschätzung verschieben sich
Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Zukünftige Themen:
1) Ökonomische und ökologische Entwicklungen
2) Erziehungs- und Bildungspolitik
3) Europa
4) Nord-Süd-Politik
2. Bericht von Generalsekretär Heiner Geißler, dazu Wortlaut der Rede (Redeauszug)
Landtagswahl Nordrhein-Westfalen
Diffamierungskampagne gegen Franz Josef Strauß
Einbeziehung von Bundeskanzler Helmut Schmidt in den Wahlkampf
CDU als moderne Partei
Regierungswechsel durch Koalitionswechsel
Trend gegen sozialistisch geprägte politische Philosophien und Grundeinstellungen
Jugendpolitik
Offene Diskussionen führen
Neue Werte kommen zur Freiheit hinzu, wie Geborgenheit, Vertrauen, überschaubare Lebensverhältnisse - von kalter Freiheit zu Freiheit verbunden mit menschlicher Wärme
3. Aussprache
4. Wahl der Mandatsprüfungskommission für den 29. Bundesparteitag Mannheim 09.-10.03.1981
Enthält auch:

Bundestagswahlkampf 1980 der CDU - Anlage zum Bericht des Generalsekretärs vor dem Bundesausschuss, 04.12.1980
Enthält nicht: Anwesenheitsliste
Für Reden Helmut Kohl und Heiner Geißler siehe auch: 07-001 : 16172
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
08.12.1980
Personen
Fink, Ulf; Geißler, Heiner; Kohl, Helmut; Schmidt, Helmut; Strauß, Franz Josef

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9225
Aktentitel
36. Bundesparteitag Wiesbaden 13.-15.06.1988 (2)
Kommission Christliches Menschenbild
Entwürfe Leitsätze 12.1987 - 01.1988
Hauptabteilung II Politik, Innenpolitik Heiner Lueg
Enthält
I) Entwürfe der Leitsätze:
Das christliche Menschenbild als Grundlage unserer Politik - Leitsätze / Programm der CDU für das Leben, 0407G
Gliederungsvorschläge für die Leitsätze, 9400G
Erster Textentwurf und Gliederungsvorschlag für die Leitsätze der CDU - Das christliche Menschenbild als Grundlage unserer Politik, 0424G, 16.12.1987
Stichpunkte zur Gliederung der Fragen, 0420G

Kapitel VII: Wir wollen den bei uns lebenden Ausländern eine angemessene Teilhabe an unserem wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben ermöglichen, 0436G

Hans R. Herbst (Abt. Sozialpolitik) Textentwürfe zu Kapitel V. Sichere Renten, menschliche Geborgenheit und Pflege und ein Leben in Würde und Selbstständigkeit im Alter sind wichtige Zukunftsaufgaben der CDU:

Kapitel V:
1) Neuordnung der Alterssicherung für ein Alter in Sicherheit und Würde, 4846V, 21.12.1987
2) Die Hilfen bei Pflegebedürftigkeit müssen verbessert werden, 4847V, 21.12.1987
3) Auch im Alter selbstständig leben, 4849V, 21.12.1987
Gabriele Aprath, Kapitel VI: Wir brauchen eine neue Solidarität von Arbeitenden und Arbeitslosen GA/Ab/4385O, 21.12.1987
Walter Dübner, Kapitel IV: Die Verantwortung zum Schutz der Umwelt und zur Erhaltung der Pflanzen und Tiere gilt weltweit, Dü/Bö/43890, 21.12.1987
Das christliche Verständnis vom Menschen ist Grundlage unserer Politik, 0599K, 21.12.1987

Entwurf vom 11.01.1988, 0455G
Gliederungsvorschlag für die Leitsätze der CDU - Das christliche Menschenbild als Grundlage unserer Politik, 0424G, 16.12.1987

Vermerk Wilhelm Staudacher Betreff: Ergänzungen zu Kapitel IV: Leben und Würde aller Menschen sind von gleichem Wert. Behinderte und Kranke haben ein Anrecht auf menschliches Miteinander, 4890V, 08.01.1988, dazu: Vermerk mit Anmerkungen, 6617F, 08.01.1988

Hermann Gröhe: Textentwurf für die Kommission Christliches Menschenbild, 0443G, 01.01.1988, dazu:
Vermerke von:
Klaus Büttner, 6616F, 08.01.1988
Heiner Lueg, 0611K, 08.01.1988
Hermann Gröhe, 01.01.1988

Präambel, 0461G
Heinz Hauk, Kapitel II: Neuordnung der Alterssicherung, 0463G
Baldur Wagner, Kapitel VII: Ältere Menschen haben ein Recht auf ein menschenwürdiges Leben in Selbstständigkeit, Sicherheit und Geborgenheit. Wir brauchen das Erfahrungswissen unserer älteren Mitbürger
Entwurf: Christliches Menschenbild als Grundlage unserer Politik, 0402G

II) Zitatensammlung zum Thema - Christliches Menschenbild, 0524K
Statement: Christliches Menschenbild als Grundlage unserer Politik, 0555K, 03.12.1987

III) Beiträge der Kommissionsmitglieder
Auflistung der Vorschläge der Kommissionsmitglieder, die im Entwurf nicht berücksichtigt worden sind, 0644K, 22.01.1988
Jahr/Datum
21.12.1987 - 22.01.1988
Personen
Aprath, Gabriele; Büttner, Klaus; Dübner, Walter; Geißler, Heiner; Gröhe, Hermann; Hauk, Heinz; Herbst, Hans R.; Lueg, Heiner; Lueg, Heiner; Staudacher, Wilhelm; Wagner, Baldur

8

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 3957
Aktentitel
Abteilung Agitation und Propaganda
Flugblätter und Faltblätter 1979 - 1988
Abteilungsleiter
Enthält
Herausgegeben vom Sekretariat Hauptvorstand und der Abteilung Agitation
folgende Faltblätter (FLBL):
All unsere Kraft zum Schutze des Friedens, zur Bewahrung des Lebens
CDU in der DDR
Christen und Kirchen in der DDR
Christliche Demokraten - aktive Mitgestalter der Freundschaft mit der Sowjetunion
Christliche Demokraten in Wissenschaft und Forschung - aus christlicher Verantwortung dem Wohle des Volkes verpflichtet
Dem christlichen Friedensgebot verpflichtet - Für Beendigung des Wettrüstens und Abrüstung
Die CDU - politische Heimat und bewährter Förderer christlicher Kulturschaffender
Entschließung des 14. Parteitages der CDU
Für den Frieden und das Wohl des Nächsten!
Für den Frieden wirken - oberstes Anliegen der christlichen Demokraten
Für hohe Bildung, humanistische Erziehung und glückliche Zukunft unserer Kinder
Gute Haushalterschaft schließt Nutzung alles Verwertbaren ein
Im Dienst für Frieden und Sozialismus seit Jahrzehnten freundschaftlich verbunden (CDU/PAX)
In der Mitverantwortung für die Bewahrung und Nutzung der natürlichen Umwelt
Jahrzehnte im Dienst am Frieden und Sozialismus - Jahrzehnte einer engen Freundschaft (CDU/Tschechoslowakische Volkspartei (CSL)
Junge christliche Demokraten - aktive Mitstreiter in der FDJ
Mitgestalter des geistig-kulturellen Lebens in Stadt und Land
Mitgestalter unserer sozialistischen Staatsmacht
Politische Heimat und bewährter Förderer christlicher Künstler
Vom Gründungsaufruf zur Partei des Friedens, der Demokratie und des Sozialismus
Zum Bebauen gehört Bewahren, zum Gestalten das Erhalten
Die CDU, das Handwerk und einige aktuelle Fragen
Christliche Demokraten in Wissenschaft und Forschung
Christen und Kirchen in der DDR
Erklärung zum Frieden
Christliche Demokraten für Glück und Geborgenheit der Familie, für hohe Bildung und humanistische Erziehung der Jugend
Politische Heimat für christliche Handwerker
Zum Dienst am Nächsten gehören auch Fürsorge und Geborgenheit für ältere MItbürger
CDU und Russische Orthodoxe Kirche seit langem freundschaftlich verbunden
Frieden bewahren - Leben schützen - Errungenes verteidigen
Schulpolitische Beratung der CDU
CDU in der DDR (verschiedene)
Zentrale Schulungsstätte "Otto Nuschke" Burgscheidungen (ZSS)
Enthält auch:
Faltblatt "Christliche Demokraten im Bezirk Halle", hrsg. vom Sekretariat des Bezirksvorstandes Halle der CDU am 05.09.1987
Faltblatt "Christliche Demokraten im Bezirk Schwerin", hrsg. vom Bezirkssekretariat Schwerin der CDU 1987
Jahr/Datum
1979 - 1988

10

Bestand
Kommunalwahlplakate Niedersachsen (10-016)
Signatur
10-016
Objekt-Signatur
10-016 : 1401
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
2006
Titel
Überregional
Sicherheit
Enthält/Text
>Für Geborgenheit
sorgen Sie.
Für die Sicherheit wir.
Am 10. September:
Alle Stimmen
für die CDU
CDU
Auftraggeber
CDU Niedersachsen
Format
DIN A1

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode