Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "HELLWIG," > 81 Objekte

24

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1052
Aktentitel
Erweiterter CDU-Bundesvorstand
Protokoll 23.01.1984
Bundesgeschäftsführer Peter Radunski
Enthält
Ergebnisprotokoll der Sitzung des erweiterten CDU-Bundesvorstandes vom 23.01.1984 in Bonn, Konrad-Adenauer-Haus
Verabschiedung von Peter-Stefan Herbst als Bundessprecher der Schüler-Union und Begrüßung von Volker Streu als dessen Nachfolger
Glückwünsch an Walter Wallmann zur Wiederwahl als Landesvorsitzender der hessischen CDU
Unterrichtung über Roman Herzog: Rücktritt als Mitglied des Bundesvorstandes und als Delegierter zum Bundesparteitag wegen der Übernahme des Amtes des Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichtes
Beteiligung der Landesverbände an der Wahlkampfkostenerstattung bei der Europawahl
Parteienfinanzierungsgesetz ab 01.01.1984 in Kraft, neue Spendenrichtlinien sind im Bundesfinanzausschuss zu erörtern, Ziel dauerhafte Kosolidierung der Finanzen der CDU-Bundespartei
Tagesordnung:
1. Politische Lage u.a.: Politische Entscheidungen als Vorraussetzungen für Wahlsieg 1987, Positive Stimmung vor der Europawahl und Landtagswahl in Baden-Württemberg, 35-Stunden-Woche, Thema 32. Bundesparteitages der CDU Stuttgart 09.-11.05.1984: Soziale Marktwirtschaft in den 80er Jahren - Erarbeitung wirtschafts- und gesellschaftspolitische Leitlinie der CDU, Einstimmiges Vertrauen für Bundesverteidigungsminister Manfred Wörner im Fall Günter Kießling, dazu Pressemitteilung
2. Diskussion Programmentwurf zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit - Arbeit der Zukunftskommission Jugend unter Vorsitz Heiner Geißler und Renate Hellwig, 170 Anträge, dazu Pressemitteilung
Enthält auch:
Programm zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit. Beschluss des CDU-Bundesvorstandes vom 23.01.1984
Winfried Ockenfels Abteilung Informatik: Die zukünftige Entwicklung des integrierten Text- und Datenverarbeitungssystem der CDU, 11.01.1984
Enthält nicht: Anwesenheit
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
23.01.1984
Personen
Herbst, Peter-Stefan; Herzog, Roman; Kießling, Günter; Radunski, Peter; Streu, Volker; Wallmann, Walter; Wörner, Manfred

25

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16161
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (1)
Europäische Union Christlicher Demokraten (EUCD) 23.08.1978 - 24.06.1980
Leiter Büro Henning Wegener
Enthält
20.) EUCD allgemein
Besetzung der Ausschüsse der EVP und EUCD durch die CDU, 02.10.1979
20.1) Statuten und Grundsatzdokumente
Korrespondenz Kai-Uwe von Hassel mit Helmut Kohl und Kurt Furler Betreff Nachfolge in der Präsidentschaft der EUCD, 01.02. - 17.11.1980
Antrag der Partido do Centro Democratico Social (CDS) zur Gründung von 3 neuen Kommissionen für
Verteidigungspolitik
Justiz und Menschenrechte
Erziehung und Kultur, 17.02.1979

Korrespondenz Kai-Uwe von Hassel und Heiner Geißler Betreff Sicherheitspolitik und Verteidigungspolitik, 01.02.1979

20.2) Allgemeine Korrespondenz
Vermerke Betreff
Wahl des neuen EUCD-Präsidenten und Vertretung der CDU in den internationalen Parteiorganisationen, 08.-30.10.1980, 30.10.1980
Darstellungen zur Lage
Table Ronde islamischer, christlicher und jüdischer Parteien, 21.04.-17.07.1980

Jürgen Hartmann: Bericht über eine Informationsreise der EUCD nach Ägypten 17.-22.02.1980
Anschreiben Garret FitzGerald Betreff Schaffung einer Föderation aus dem Freistaat Irland und der Provinz Ulster, 12.06.1979

20.3) Finanzen, Haushalt
Vermerk Betreff Beiträge zu EVP und EUCD, 22.02.1979

20.4) Kongresse
Fritz Hellwig: Vermerk über den Verlauf der Sitzung der EVP-UEDC - Kommission für Wirtschaftspolitik, Brüssel 08.02.1979

21.) EUCD-Kongress Lissabon 24.06.1980
Vorbereitung
Vermerk Betreff 21. Kongress der EUCD in Portugal, 18.12.1979
Eröffnungsrede Kai-Uwe von Hassel
Hans August Lücker: Der Beitritt Spaniens und Portugals zur Europäischen Gemeinschaft
Arnaldo Forlani: Strategische Probleme, Friede im Nahen Osten, Beziehungen der Europäischen Gemeinschaft zu anderen Küstenländern
Diogo Freitas do Amaral: Der Beitritt Portugals zur Europäischen Gemeinschaft
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
23.08.1978 - 24.06.1980
Personen
FitzGerald, Garret; Forlani, Arnaldo; Freitas do Amaral, Diogo; Furler, Kurt; Geißler, Heiner; Hartmann, Jürgen; Hassel, Kai-Uwe von; Hellwig, Fritz; Kohl, Helmut; Lücker, Hans August; Wegener, Henning

26

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 22010
Aktentitel
4. Bundesparteitag Hamburg 18.-22.04.1953 (1)
Vorbereitung und Nachbereitung 19.01.1953 - 21.05.1954
Bundesgeschäftsführer Bruno Heck
Enthält
Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung dazu:
Vermerke, Organisation, Anträge, Berichte, Reden
Ablage A bis Z:
A) Wahl CDU-Bundesvorstand
B) Anträge und Entwürfe, publizistische Vorbereitung
E) Entschließungen, einschließlich der Entwürfe, teilweise mit handschriftlichen Korrekturen
F) Programmentwürfe für eine Festschrift
G) ausländische Gäste
J) Jugendprogramm der CDU
K) Kommunalpolitik, Kriegsopferversorgung, Kulturpolitik
L) Agrarpolitik, Bedeutung des Parteitages
M) Merkblatt
N) Sendezeiten beim NWDR in Vorbereitung auf die Bundestagswahl
P) Tagesordnung des Parteitages
1. Änderung Statut
2.+3. Vorstand und Wahlen
5. Entschließungen
7. Anträge, u.a. Wahlsonntag, Bundesparteitag 1954
Ablaufplan, organisatorische Vorbereitung
Bundesparteiausschuss 22.04.1953, Diskussion um Vorstandswahlen CDU-Bundesausschuss
Ausländische Gäste
Programm der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands für den 2. Bundesparteitag, Entwürfe auch für Kurzfassung von Werner von Lojewski
Q) Vorbereitung der Diskussion, Rednerliste, Anträge:
1) LV Rheinland und Westfalen auf Bildung Bundesausschuss Gesundheitswesen (Bundesfachausschuss Gesundheitspolitik)
2) Vorschlag der Kreisverband Köln-Stadt zum Wahlsonntag
3) Bezirksvorstand Kassel zum 5. Bundesparteitag 28.-30.05.1954
S) Wirtschafts- und sozialpolitische Themen auf dem Hamburger Parteitag:
Vorschläge des Bundesausschusses Sozialpolitik: Miteigentum, Familie, Altersversorgung, Gesundheit, Gesundheitsvorsorge, sozialpolitische Probleme des Wahlprogramms
T) Tischordnung
V) Bundesvertriebenenausschuss und Vorlagen für Bundesvorstand am 18.04.1953
W) Wahlprogramm
Hamburger Programm der CDU für die kommenden vier Jahre,
Gedanken zu den weltanschaulichen Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialpolitik der CDU
Bundesausschuss für Wirtschaftspolitik, 19.04.1953
Ausschuss für Eigentumsbildung: Bildung von Miteigentum, 24.03.1953, 19.04.1953
Bericht: Finanz- und Steuerpolitik

Paul Binder: Entwurf für ein das CDU-Wirtschaftsprogramm
Horst Rheinfels: Geschäftsführer Wirtschaftsausschuss Rheinland: Teilvorschläge für ein Gesamtprogramm der CDU
Erik Blumenfeld, Vorsitzender Arbeitskreis: Protokoll über die Sitzung des Arbeitskreises Paritätsforderung der Landwirtschaft, Leitsätze zur Agrarpolitik

Enthält auch:
Bundesfachausschuss Wirtschaftspolitik:
Das wirtschaftspolitische Programm der CDU, Eingeleitet von Fritz Hellwig, Seriendruck Wirtschaftdienst 1953 Nr. 8, S. 467-474
Im Präsentationsschrank:
Delegiertenmappe
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
19.01.1953 - 21.05.1954
Personen
Binder, Paul; Heck, Bruno; Hellwig, Fritz; Lojewski, Werner von; Rheinfels, Horst; Winkelheide, Bernhard

27

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 22307
Aktentitel
33. Bundesparteitag Essen 20.-22.03.1985 (3)
21.01.1985 - 29.03.1985
Justitiar Peter Scheib
Enthält
Einladung und Beschlußprotokoll
Ehrengäste
Totenehrung
Weiterhin gemäß Tagesordnung:
1. Eröffnung Vorsitzender CDU Helmut Kohl
2. Wahl Tagungspräsidium
enthält nicht: 3. Beschlußfassung Tagesordnung
4. Bestätigung Antragskommission
5. Wahl Mandatsprüfungskommission
6. Wahl Stimmzählkommission
7. Grußworte (Bernhard Worms / Friedrich Zimmermann)
8. Bericht Vorsitzender der CDU (Broschüre), dazu: Parteitagsrede von Helmut Kohl
9. Bericht Generalsekretär (Broschüre), dazu: Begründung des Leitantrages Frauenpolitik durch den Generalsekretär Heiner Geißler (Broschüre)
10. Bericht Vorsitzender CDU/CSU-Fraktion Alfred Dregger
11. Bericht Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion Rudolf Luster
12. Bericht Bundesschatzmeister Walther Leisler Kiep
enthält nicht: 13. Aussprache zu den Berichten
enthält nicht: 14. Bericht Rechnungsprüfer
enthält nicht: 15. Entlastung des Bundesvorstand
Bericht der CDU-Bundesgeschäftsstelle (gebunden und gelocht)
Arbeitsbericht 1982-84 der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (gebunden und gelocht)
Arbeitsbericht 1984/85 von Mitgliedern der CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion des Europäischen Parlaments (gebunden und gelocht)
Bericht über die Regierungsarbeit 1983 - 1985 (gebunden und gelocht)
Foren Frauentag:
Leitsätze der CDU für eine neue Partnerschaft zwischen Mann und Frau
Forum 1: Frauen in Beruf und Familie
Roswitha Verhülsdonk: Einführungsreferat Forum 1 (unkorrigiertes Manuskript)
Forum 2: Frauen im Berufsleben
Birgit Breuel: Einführungsreferat Forum 2 (unkorrigiertes Manuskript)
Forum 3: Frauen in Politik und Gesellschaft
Renate Hellwig: Einführungsreferat Forum 3 (unkorrigiertes Manuskript)
Bericht über den Vollzug der Beschlüsse des 32. Bundesparteitages der CDU 1984 in Stuttgart
Wahl Bundesvorstand
Antragsbroschüre (gebunden und gelocht) mit Angaben der Annahme
Sachanträge der Delegierten und Empfehlungen der Antragskommission
Sprechzettel Tagungspräsidium:
Zur Beratung der Leitsätze der CDU für eine neue Partnerschaft zwischen Mann und Frau 0643K
Zu TOP 22 Sonstige Anträge Teil I 3022K
Vermerke zur Vorbereitung und Organisation
Jahr/Datum
21.01.1985 - 29.03.1985
Personen
Breuel, Birgit; Dregger, Alfred; Geißler, Heiner; Hellwig, Renate; Kiep, Walther Leisler; Kohl, Helmut; Luster, Rudolf; Verhülsdonk, Roswitha; Worms, Bernhard; Zimmermann, Friedrich

30

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 3651
Aktentitel
Bundesausschuss für Wirtschaftspolitik der CDU (1)
Vorstand
Protokolle, Dokumente und Materialien 1951 - 1957
Abteilung Politische Sachreferate, Wirtschaftspolitik Splett
Enthält
Vorsitz: Franz Etzel

05.06.1951: Konstituierung
Tagesordnung:
1. Wahl des Ausschuss-Vorsitzenden: Franz Etzel
2. Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden: Karl Neuenhofer
07.11.1952: Bonn
Tagesordnung:
1. Vorschläge an den 4. Parteitag Hamburger 18.-22.04.1953 für die Fortentwicklung der Wirtschafts- und Sozialpolitik
dazu Kurzprotokoll und Niederschrift über die Sitzung des Geschäftsführenden Vorstandes mit den Vorsitzenden der Bundesfachausschüsse am 07.11.1952
20.01.1954
Enthält nicht: Protokoll
Vorschläge zur Sitzung u.a.:
1. Künftiger Stil der Arbeiten des Ausschusses
2. Zusammenarbeit mit der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
3. Organisation
4. Landeswirtschaftsausschüsse
03.05.1954: Koblenz
Tagesordnung u.a.:
1. Steuerreform
2. Arbeitsprogramm des Ausschusses
3. Landeswirtschaftsausschüsse
14.06.1954: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Landeswirtschaftsausschüsse
2. Arbeitsthemen und -methoden
3. Arbeitskreis Bildung von Miteigentum
10.-12.07.1954: Bad Ems
Tagesordnung u.a.:
1. Rechtliche und wirtschaftliche Probleme einer Wettbewerbsordnung
04.10.1954: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Steuer- und Finanzreform
2. Arbeitsprogramm
26.10.1954
Tagesordnung:
1. Steuerreform 1954
17.01.1955: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Probleme der materiellen Aufbringung des Verteidigungsbeitrages
2. Ausschussarbeit im Jahr 1955
02.05.1955: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Berichte der parlametarischen Tätigkeit
2. Fragen der Wiedervereinigung
3. Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen
4. Marktmacht der öffentlichen Wirtschaft
14.06.1955
Tagesordnung u.a.:
3. Wahl von Fritz Hellwig in den Vorstand
4. Kartellgesetz
5. Verkehrswesen
14.09.1955: Bonn
1. Wahl des Vorsitzenden: Franz Etzel und Zuwahl in den Vorstand
2. Vorbereitung Bundesparteitags der CDU 1955
09.10.1955: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Vorbereitung Bundesparteitag der CDU 1955
2. Entspannung der Konjunkturellen Lage durch nicht-dirigistische Massnahmen
20.03.1956: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Konjunkturelle Lage
2. Bericht aus der Fraktion zu Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik
3. Wirtschaftspolitik und verstärkte Industrialisierung
4. Bundesparteitag
19.06.1956: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Stellungnahme zum Konjunkturprogramm der Bundesregierung
04.09.1956: Bonn
Tagesordnung u.a.:
Verwirklichung der sozialen Marktwirtschaft
02.10.1956: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Struktur des Bundeskartellamtes
3. Verfahrensfrage vor den Kartellbehörden
06.10.1956: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Verfahren und Behörden des Kartellrechts
2. Wettbewerbsregeln
10.01.1957: Bonn
Tagesordnung:
1. Arbeitskreis zur Formulierung der § 18 ff Kartellgesetz

Papier: Einige Grundsatzfragen unserer Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik - eine Diskussionsgrundlage
Rupprecht Dittmar: Gesetzvorschlag über das Miteigentum von Arbeitnehmern
08.02.1957: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. 7. Bundesparteitag Hamburg 11.-15.05.1957
01.03.1957: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Wandel der Wirtschaft
2. Rationalisierung und Förderung von Forschung und Wissenschaft
3. Verbrauchswirtschaftliche Orientierung
4. Automation
5. Soziale Marktwirtschaft
Artikel: Volksaktie contra Werksgenossenschaft, 09.03.1957
Papier: Vorschläge zu einen wirtschaftspolitischen Programm der CDU - Währungs-, Finanz,- Steuer- und Kapitalmarktpolitik, (16 Seiten)
Fritz Hellwig: Aufgaben der Wirtschaftspolitik im Hinblick auf die strukturellen Wirkungen der verstärkten Industrialisierung
Bericht: Die westdeutsche Agrarpolitik
26.03.1957: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Erarbeitung eines wirtschaftspolitischen Programm für den Bundesparteitag Hamburg 1957
2. Fitz Hellwig: Bericht über die wirtschaftspolitische Lage

Fredrichs: Gedanken zu den Aufgaben der Wirtschaftspolitik unter besonderer Berücksichtigung der kleinen u. mittleren Betriebe der gewerblichen Wirtschaft, 30.03.1957
Armin Spitaler: Die wirklichen politischen Ideale der christlichen Bevölkerung der Bundesrepublik
25.05.1957: Bonn
Tagesordnung u.a.:
1. Wirtschaftstag der CDU in Frankfurt
2. Bundesarbeitskreis Mittelstand
2 Entwürfe: Grundsätze zur künftigen Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik der CDU/CSU, 10.1957
Papier: Bonner Grundsätze zur künftigen Wirtschafts-, Finanz- und Steuerpolitik der CDU/CSU, 10.1957

Akte enthält teilweise Anwesenheitslisten
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
1951 - 1957
Personen
Dittmar, Rupprecht; Etzel, Franz; Hellwig, Fritz; Spitaler, Armin

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode