Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Köln-Stadt" > 9 Objekte

1

Bestand
Ehlers, Hermann (01-369)
Signatur
01-369
Faszikelnummer
01-369 : 002/1
Aktentitel
Evangelischer Arbeitskreis
Enthält
Organisatorische und politische Korrespondenz, Petitionen, Gründungen von Landesverbänden, Kreisverbänden und Stadtverbänden des EAK, Gremien, Protokolle.
Insbesondere:
Korrespondenz und Material zur Gründung des EAK in Siegen, 1952, u.a. Bericht über die Verhandlungen des Arbeitskreises Gesellschaftliche Ordnung am 16.03.1952;
Korrespondenz u.a. mit Else Brökelschen zur Lage in einem Flüchtlingslager in Siegen, 1952;
Korrespondenz zum Aufbau der Organisation des EAK und Anfragen zur Mitgliedschaft, hier v.a. Korrespondenz mit Friedrich Holzapfel;
Korrespondenz zu personalpolitischen Entscheidungen im Kultusministerium Schleswig-Holstein, 1952;
Schreiben von Walter von Keudell zum Verhältnis von CDU, BHE und Vertriebenen (26.10.1952) und zum Verhältnis von Linus Kather und Konrad Adenauer (o.D.);
Korrespondenz u.a. mit Kai-Uwe von Hassel und Friedrich Wilhelm Lübke zum EAK und der evangelischen Kirche in Schleswig-Holstein, 1952;
Anwesenheitsliste der ersten Zusammenkunft evangelischer Ministerialbeamter, 20.02.1953;
Korrespondenz mit Elisabeth Schwarzhaupt zu ihrem Eintritt in die CDU und ihrer Kandidatur für den Bundestag, März 1953;
Korrespondenz zum Auftritt von Carl Schmitt in der evangelischen Akademie der Badischen Kirche, 1953 (u.a. Thomas Dehler, Otto Heinrich von der Gablentz und Walter Strauß);
personalpolitische Entscheidungen zur Aufstellung der Kandidaten für die Bundestagswahl 1953, u.a. Schreiben von Hermann Ehlers an Hans Ehard zur Förderung der Bundestagskandidatur von Georg von Manteuffel-Szoege, 13.05.1953;
Gründung und Leitsätze für den EAK des CDU-Kreisverbands Köln-Stadt, 26.05.1953;
Bericht zur Jahreshauptversammlung des EAK der CSU am 02.01.1954 und Satzung, 02.01.1953;
Bericht über die Gründung eines Arbeitskreises evangelischer Journalisten in Europa, 09.04.1954;
Aufbau-Programm für die Geschäftsstelle des EAK der CDU/CSU, 26.03.1954;
Entschließung des EAK Niedersachsen, 02.05.1954;
Protokoll der ersten Gründungstagung des EAK in Siegen, 27.05.1952;
Aufruf zur Organisation einer bundesweiten Zusammenarbeit der evangelischen Mitglieder der CDU, 30.7.1952;
Protokolle und Anwesenheitslisten des Geschäftsführenden Ausschusses, 1952 - 1953;
Aufruf des EAK: Evangelische Christen und die Parteien. Ein Wort zu den Kommunalwahlen, 1952.
Darin
Ausarbeitungen von Georg Strickrodt: Diskussionsbeitrag zur Stellung der Christlichen Gruppen in den europäischen Demokratien anlässlich einer NEI-Tagung (12.-14.09.1952), Grundsätze einer gerechten Finanzpolitik, (21.10.1952);
Nachruf von Walter Strauß für Hermann von Mangoldt, April 1953.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
1952 - 1954
Personen
Adenauer, Konrad; Brökelschen, Else; Dehler, Thomas; Ehard, Hans; Gablentz, Otto Heinrich von der; Hassel, Kai-Uwe von; Holzapfel, Friedrich; Kather, Linus; Keudell, Walter von; Lübke, Friedrich Wilhelm; Mangoldt, Hermann von; Manteuffel-Szoege, Georg Baron; Schmitt, Carl; Schwarzhaupt, Elisabeth; Strauß, Walter; Strauß, Walter; Strickrodt, Georg

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 10103
Aktentitel
Bundeskanzler Konrad Adenauer (16)
CDU-Verbände: Zentrale in Köln
Enthält
KV Köln-Stadt
Korrespondenz mit Johannes Albers, unter anderem die Betriebsgruppenarbeit der CDU betreffend, darunter eine Darstellung der SPD-Betriebsgruppenarbeit, 1960
Programm für das Wintersemester 1959 - 1960 der Christlich-Soziale Hochschulgruppe (CSH) Köln im RCDS
Verfügung, durch die Adenauer am 06.10.1945 als Oberbürgermeister von Köln entlassen wurde, Abschrift
Presseecho zum 5. Bundesparteitag 1954
Rundbrief 3/1953 des EAK Köln-Stadt
KV Köln-Land
Bericht von Willfried Parge über die illegale Arbeit der SPD im Saargebiet, 1953
LV Rheinland
Korrespondenz mit Wilhelm Johnen, darunter ein Entwurf für die neue Satzung des Landesverbandes Rheinland sowie der Jahresbericht 1959 des Landesverbandes Rheinland, 1960
Denkschrift "Talentauslese und Begabtenförderung" des Arbeitskreises für Begabtenförderung des Landesverbandes Rheinland, 1960
Rede von Otto Schmidt auf dem 11. Landesparteitag in Düren: Staatspolitische und parteipolitische Verantwortung im Hinblick auf die kommenden Wahlen, 1960
Ausarbeitung von Horst Rheinfels: Die Rückkehr zur Menschlichkeit, 1955
Tabellen über die Mandatsträger des Landesverbandes Rheinland, 1955
Unterlagen der JU Rheinland, darunter Bericht über den Stand der JU Rheinland im Dezember 1950 sowie Arbeitsberichte für 1952 und 1953
Schreiben von Bundesschatzmeister Bach an Konrad Adenauer, die Finanzen der CDU betreffend, 1951
Protokolle über die Sitzungen des geschäftsführenden Landesvorstandes des Landesverbandes Rheinland am 09.09.1950, 16.10.1950 und 24.10.1950
Bericht über die 80-Jahr-Feier des Zentrums am 15.10.1950 in Soest
Inhaltsangabe des CDU-Films "Die Laterne des Diogenes", 1950
Resolution des Wirtschaftsausschusses des Landesverbandes Rheinland vom 29.06.1950
Schreiben von Hans Schreiber an Konrad Adenauer, die Vorbereitungen zur Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 1950 betreffend

Zonenausschuss der britischen Zone
Schreiben von Fritz Fillies an Konrad Adenauer über die Zusammenarbeit mit der Dimitag-Nachrichtenagentur, 1950
Unterlagen über die Bildung von Kriegsopferausschüssen in der CDU, 1950

Gesetzentwurf einer Ordnung für die Selbstverwaltung des Bildungs- und Erziehungsbereichs der Schulen in Nordrhein-Westfalen, 1950
Jahr/Datum
1949 - 1960
Personen
Adenauer, Konrad; Albers, Johannes; Bach, Ernst; Fillies, Fritz; Johnen, Wilhelm; Parge, Willfried; Rheinfels, Horst; Schmidt, Otto; Schreiber, Hans

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 10107
Aktentitel
Bundeskanzler Konrad Adenauer (3)
CDU-Angelegenheiten I bis M
Persönlicher Referent Hans Kilb und Bach
Enthält
Parteigliederungen I bis M: Stellungnahmen, Grußworte zum 10. Jahrestag der Gründung der Landesverbände, Teilnahme an Landesparteitagen und Glückwünsche

K
Karlsruhe
Unterlagen zur Teilnahme am Landesparteitag Landesverband Nordbaden und Landesverband Südbaden in Baden-Baden am 24.-25.10.1959
Rede von Peter Altmeier auf dem 7. Landesparteitag des Landesverbandes Rheinland-Pfalz in Trier am 09.06.1956
Flugblatt Kreisverband Köln-Stadt zur Bundestagswahl 1953: Wahlaufruf der CDU an die Kölner Bevölkerung, 18.06.1953
Kommuniqué des 2. Rheinischen Mittelstandstages in Duisburg am 17.08.1953 24.-25.02.1949

Unternehmer-Brief der CDU, Nr.1, 22.04.1953 und CDU-Brief für Unternehmer, Nr.3, 08.06.1953
Entschließungen der Bundestagung der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Köln am 28.02.-01.03.1953 und Rede von Jakob Kaiser Unterlagen zum Deutschlandtag der JU in Konstanz am 11.-13.07.1958

M
Interkonfessioneller Ausschuss, 10.05.1954
Einspruch Ministerpräsident Peter Altmeier zum Wortprotokoll CDU-Bundesvorstand 23.08.1960 Betreff 2. Fernsehen (ZDF), 21.09.1960
Rede von Peter Altmeier auf dem 6. Landesparteitag des Landesverbandes Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen am 15.01.1955
Grußschreiben Vorsitzender CSU Hans Ehard an Adenauer Betreff Amerikareise und 4. Bundesparteitag Hamburg 18.-22.04.1933
Holländisches Ankündigungsplakat zur gemeinsamen Kundgebung der JU Westfalen mit holländischen Jugendorganisationen in Münster am 15.05.1954
Jahr/Datum
1953 - 1960
Personen
Adenauer, Konrad; Altmeier, Peter; Ehard, Hans; Kaiser, Jakob

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 22010
Aktentitel
4. Bundesparteitag Hamburg 18.-22.04.1953 (1)
Vorbereitung und Nachbereitung 19.01.1953 - 21.05.1954
Bundesgeschäftsführer Bruno Heck
Enthält
Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung dazu:
Vermerke, Organisation, Anträge, Berichte, Reden
Ablage A bis Z:
A) Wahl CDU-Bundesvorstand
B) Anträge und Entwürfe, publizistische Vorbereitung
E) Entschließungen, einschließlich der Entwürfe, teilweise mit handschriftlichen Korrekturen
F) Programmentwürfe für eine Festschrift
G) ausländische Gäste
J) Jugendprogramm der CDU
K) Kommunalpolitik, Kriegsopferversorgung, Kulturpolitik
L) Agrarpolitik, Bedeutung des Parteitages
M) Merkblatt
N) Sendezeiten beim NWDR in Vorbereitung auf die Bundestagswahl
P) Tagesordnung des Parteitages
1. Änderung Statut
2.+3. Vorstand und Wahlen
5. Entschließungen
7. Anträge, u.a. Wahlsonntag, Bundesparteitag 1954
Ablaufplan, organisatorische Vorbereitung
Bundesparteiausschuss 22.04.1953, Diskussion um Vorstandswahlen CDU-Bundesausschuss
Ausländische Gäste
Programm der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands für den 2. Bundesparteitag, Entwürfe auch für Kurzfassung von Werner von Lojewski
Q) Vorbereitung der Diskussion, Rednerliste, Anträge:
1) LV Rheinland und Westfalen auf Bildung Bundesausschuss Gesundheitswesen (Bundesfachausschuss Gesundheitspolitik)
2) Vorschlag der Kreisverband Köln-Stadt zum Wahlsonntag
3) Bezirksvorstand Kassel zum 5. Bundesparteitag 28.-30.05.1954
S) Wirtschafts- und sozialpolitische Themen auf dem Hamburger Parteitag:
Vorschläge des Bundesausschusses Sozialpolitik: Miteigentum, Familie, Altersversorgung, Gesundheit, Gesundheitsvorsorge, sozialpolitische Probleme des Wahlprogramms
T) Tischordnung
V) Bundesvertriebenenausschuss und Vorlagen für Bundesvorstand am 18.04.1953
W) Wahlprogramm
Hamburger Programm der CDU für die kommenden vier Jahre,
Gedanken zu den weltanschaulichen Grundlagen der Wirtschafts- und Sozialpolitik der CDU
Bundesausschuss für Wirtschaftspolitik, 19.04.1953
Ausschuss für Eigentumsbildung: Bildung von Miteigentum, 24.03.1953, 19.04.1953
Bericht: Finanz- und Steuerpolitik

Paul Binder: Entwurf für ein das CDU-Wirtschaftsprogramm
Horst Rheinfels: Geschäftsführer Wirtschaftsausschuss Rheinland: Teilvorschläge für ein Gesamtprogramm der CDU
Erik Blumenfeld, Vorsitzender Arbeitskreis: Protokoll über die Sitzung des Arbeitskreises Paritätsforderung der Landwirtschaft, Leitsätze zur Agrarpolitik

Enthält auch:
Bundesfachausschuss Wirtschaftspolitik:
Das wirtschaftspolitische Programm der CDU, Eingeleitet von Fritz Hellwig, Seriendruck Wirtschaftdienst 1953 Nr. 8, S. 467-474
Im Präsentationsschrank:
Delegiertenmappe
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
19.01.1953 - 21.05.1954
Personen
Binder, Paul; Heck, Bruno; Hellwig, Fritz; Lojewski, Werner von; Rheinfels, Horst; Winkelheide, Bernhard

9

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7119
Aktentitel
Werbemittel 7. Wahlperiode und Bundestagswahl 03.10.1976 (14)
CDU und Wählerinitiativen - Flugblätter, Faltblätter, Wahlzeitungen
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz:
Sammlung der CDU bzw. Jungen Union in Herne, Format A4
Serie von Flugblättern der CDU-Düsseldorf mit
1) Stichtag: 3. Oktober (Gegenüberstellung von SPD-Aussagen und der derzeitigen Lage (Flugblatt der JU, JU Kreisvorstand Steinfurt)
Initiative: Aktion Deutschland für Kohl
Flugblatt, Format A4: Wir bitten Sie um eine klare Entscheidung für die CDU ... mit Ihrer 1. Stimme, Waltrud Will-Feld
Nordrhein-Westfalen:
2) (Einladung zur) Diskussionsveranstaltung: Der Sozialstaat in Gefahr (Georg Badeck),
3) Zur Sache: Am 3. Oktober kommt's drauf an! Zwei Stimmen müssen Sie abgeben! (Nr. 1521)
Stimmzettel Wilhelm Krampe, Helmut Kohl;
CDU-Telegramm zur Aktion Machen wir´s den Schweden nach
CDU-Telegramm zur Aktion Die SPD geht an die Lohntüte,
Veranstaltungshinweis (Karl Carstens, Kurt Biedenkopf, Heinrich Windelen, Gerhard Stoltenberg)
Verschwendung von Steuergeldern (Minister Walter Arendt)
Jugend für Helmut Kohl, Machenschaften der Herner Filzokraten
Enthält auch:
Chronologische Auflistung der Anzeigenserie, Aktionsvorschläge, CDU Dokumentation Vorwürfe gegen Stadtverwaltung
Landesverband Rheinland:
Kreisverband Bonn: Zur Sache und Kurz berichtet
Kreisverband Düsseldorf:
4) Paul Mikat
5) Adolf Müller
6) Josef Kürten
Kreisverband Köln-Stadt: Nordstadt Depesche (Interview mit Dorothee Wilms)
7) Wahlzeitung Kreisverband Neuss: Zur Sache Helmut Kohl - Kanzler für Deutschland (09.09.1976)
Landesverband Westfalen-Lippe:
Der Spiegel Rentendefizit: Warten auf das Wunder
Kreisverband Bochum: CDU Stadtteilzeitung (September 1976)
Enthält auch:
8) Rote Karte (für SPD/FDP-Koalition)
Kreisverband Bottrop:
Hans Günter Borgmann
Hans Günter Borgmann, Stadtplan und Wanderkarte (Hans Günter Borgmann, Bernhard Brinkert)
Kreisverband Coesfeld: Zur Sache
9) An der Familie scheiden sich die Geister (Nr. 1521)
10) Die SPD geht an die Lohntüte (Nr. 1521)
Stimmzettel, Frauenvereinigung, Brief Gottfried Köster an Mitbürger,
11) Gottfried Köster (Ihr Kandidat für den Bundestag)
Kreisverband Dortmund:
12) 10 Gründe CDU zu wählen
Wir machen nicht mehr mit Herr Schmidt (Aktion Deutschland für Kohl, Bürgerinitiative)
13) Ludwig Gerstein
14) Paul Löher
15) Arnold Sommer
16) Wahl-Sonderausgabe der Mitteilungen der CDU Kreisverband Dortmund
Kreisverband Gladbeck:
CDU telegramm (Format A4)
17) Wir nehmen Abstand von dem Satz: Freiheit oder Sozialismus.
18) So nicht Herr Arendt!
19) Gladbeck als selbständige Stadt im Kreis Recklinghausen
CDU Information
20) 3 Wahlen eine Entscheidung
Zur Sache, Revier-Nachrichten (Kurt Biedenkopf, Hans Katzer, Helmut Kohl), Tips für die Freizeit, Hans Günter Borgmann,
Kreisverband Hamm:
Flugblätter, A4
21) Wahlkampfinformation Nr. 1
22) Wahlkampfinformation Nr. 2
23) Wahlkampfinformation Nr. 3
24) SPD setzt Bockum-Höveler Kaufleute unter Druck
25) So wählen Sie richtig: Beide Stimmen für die CDU
Stadtverband Werne
26) Sozialismus hat Folgen (Wandzeitung)
27) Blickpunkt Werne (Wahlkampfzeitung, Ausgabe September 1976, Kandidat Wilhelm Peter Stommel)
28) Brief an Jungwähler (A4, Wilhelm Peter Stommel)
Kreisverband Herford-Stadt:
Heinz F. Landré,
29) Aus Liebe zu Deutschland: Frieden, Freiheit, Sicherheit für Deutschland, Europa und die Welt (Helmut Kohl, Nr. 2507))
30) Helmut Kohl kommt (24.8.76, Rathausplatz Herford)
Kreisverband Hochsauerland:
Zur Sache
31) Alfreds Ende (Format A5)
32) Sozialdemokraten und Kommunisten arbeiten Hand in Hand (Nr. 1642)
33) Machen wir's den Schweden nach! (Nr. 1521)
34) Die SPD hat die Nerven verloren (Nr. 1521)
35) CDU gibt Sozialgarantie (Nr. 1521)
36) Ludwig Erhard schreibt an Genscher (Nr. 1521)
37) An alle älteren Mitbürger (Nr. 1521)
Kreisverband Lippe:
38) Am 3. Oktober kommt's drauf an! (Wahlaufruf )
Stimmzettel
39) Informationsschrift des CDU-Stadtverbandes Sonderausgabe zur Bundestagswahl (September 1976, Unsere Stadt Bad Salzuflen)
40) Südost-Kurier Nr. 26 (CDU-Mitteilungen aus den Städten Blomberg, Lüdge, Schieder-Schwalenberg ,09.1976)
Kreisverband Münster:
41) Schmidt bleibt Kanzler
42) Schmidtchen Kneifer
43) Auch gestern in der Halle Münsterland: Kanzler kneift!
44) Zur Sache: Freiheit statt Sozialismus
45) Zitate-Enthüllungen
46) Zur Sache: gestern abend im Fernsehen (Fernsehdiskussion. fdp-steigbügelhalter der spd
47) Zur Sache: gestern abend im Fernsehen. Wer diffamiert, wählt den Frieden
48) In Münster läßt's sich leben (Friedrich A. Jahn)
49) Sozialpolitische Bilanz von 1949-1974
50) Ansichten eines Kandidaten (SPD-Kandidat Walkhoff)
51) Westfalen Magazin (hrsg. aus Anlaß der Bundestagswahl 1976)
Brandt über Carstens (Auszug aus Bulletin der Bundesregierung vom 23.12.1966), Zur Sache, Stimmzettel, Richtlinien für den Politik-Unterricht in Nordrhein-Westfalen (Lehrerunion in der CDU), CDU-Zeitung für Kinderhaus (2/1976), Ausbau der EB 54, CDU-Ratsbrief vom 10.09.1976, Hallo Nachbar, CDU-Preisausschreiben, Im Gleichschritt links die FDP,
Kreisverband Steinfurt:
52) Wahlbrief von Gottfried Köster
Stimmzettel
Landesverband Rheinland-Pfalz:
Kreisverband Cochem-Zell
53) Wir bitten Sie um eine klare Entscheidung für die CDU am 03.10.
Landesverband Rheinland:
Kreisverband Kleve: Meulenpoort aktuell (Entwurf und Originale, Wählerinitiative)
Jahr/Datum
1976
Personen
Biedenkopf, Kurt; Borgmann, Hans Günter; Carstens, Karl; Gerstein, Ludwig; Kohl, Helmut; Mikat, Paul; Sommer, Arnold; Will-Feld, Waltrud; Wilms, Dorothee

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode