Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Kompromiss" > 15 Objekte

1

Bestand
Kalinke, Margot (01-026)
Signatur
01-026
Faszikelnummer
01-026 : 012/1
Aktentitel
Sammlung von Reden und Artikeln von Margot Kalinke
Enthält
Insbesondere:
Artikel: Staatliche Sozialpolitik, o.D.;
Artikel: Sozialpolitik an der Grenze, o.D.;
Artikel: Stellungnahme zum Sozialversicherungsentwurf des BMA, 1959;
Artikel: Die Bürokratie bereitet scheinbar schon Regierungsprogramme vor, o.D.;
Vortrag vor der ASM zur Rentenreform, o.D.;
Artikel: Unser Leben ist gefährlicher geworden. Wir können und müssen uns schützen, o.D.;
Artikel: Der liberale Sozialplan ist längst überfällig, 1957;
Artikel: Gemeinsame Sozialpolitik in Europa, 29.11.1957;
Artikel: Allen Europäern ihre soziale Sicherstellung, 20.07.1950;
Artikel: Demagogische Verzerrungen, 1957;
Interview mit den Deutschen Stimmen zu Eugen Gerstenmaiers Absage an den Wohlfahrtsstaat, 26.05.1957;
Artikel: Wieder neue Ideale aufrichten. Gesellschaftliche Neuordnung auf der Grundlage der christlichen Kardinaltugenden, 25.07.1957;
Artikel: Die leitenden Angestellten in der heutigen Sozialordnung, Oktober 1957;
Artikel: Sozialpolitik ohne Leitbild?, Januar 1958;
Vortrag vor der Deutsch-Französischen Gesellschaft in Wetzlar: Die Fragen der gegenwärtigen deutschen Sozialpolitik, 29.06.1957;
Artikel: Soziale Sicherung und gesamtdeutsche Verantwortung, 1958;
Artikel: Die Worte sind genug gewechselt. Eine Stellungnahme zum Problem unserer Krankenhäuser, 25.07.1958;
Artikel: Keine Kompromisse in der Sozialpolitik. Die sogenannten sozialen Errungenschaften der Zone sind kein Handelsobjekt, 11.10.1958;
Artikel: 1959 - Wende in der Sozialpolitik?, 01.01.1959;
Vortrag in der VHS Hermannsburg: Wie weit kann uns der Staat soziale Sicherheit geben? Eigene Verantwortung oder Versorgungsstaat, 01.03.1959;
Vortrag vor der Evangelischen Akademie in Tutzing: Möglichkeit und Grenze staatlicher Sozialpolitik, 14.07.1959;
Vortrag vor dem Industrie-Club in Düsseldorf: Grundsatzfragen der staatlichen Sozialpolitik, 13.11.1959;
Artikel: Wir brauchen einen Sozialplan. Das Nachdenken über die Folgen einer falschen Sozialpolitik und deren Preis ist im Gange, 14.11.1959;
Artikel: Das Ordnungsbild sozialpolitischen Wirkens, o.D.;
Vortrag vor dem Verband der privaten Krankenversicherung in Freudenstadt (Schwarzwald), 25.05.1960;
Artikel: Die Zukunft schon jetzt gestalten. Die Sozialpolitik im dritten Bundestag. Rückblick und Ausblick, August 1961;
Artikel: Zeit der Bewährung! Ist unsere Freiheit bedroht?, Oktober 1962;
Vortrag vor der Arbeitsgemeinschaft Göttinger Frauenverbände und dem VWA in Göttingen: Aktuelle Fragen der Sozialpolitik, 16.03.1963;
Artikel: Sozialer Ordnungsauftrag im letzten Drittel unseres Jahrhunderts. Optimale Sicherung der Gesellschaft, 1966;
Artikel: Sozialpolitik in der Wohlstandsgesellschaft, 1965;
Artikel: Ein Wort des Dankes zum Jahresbeginn, o.D.;
Interview mit dem Bund der Steuerzahler, o.D.;
Artikel: Zwangsversorgung für Abgeordnete?, o.D.;
Interview mit der Zeitschrift Mittag, 15.08.1957;
Bericht über das Parteiengespräch an der Evangelischen Akademie Loccum, 18.10.1957;
Artikel: Rote Störmanöver, 04.07.1958;
Artikel: Freiheit nach außen, Freiheit nach innen. Der politische Auftrag in unserer Zeit, 09.0.1960;
Artikel: Allen Brombergern zum Gruß, 1961;
Artikel: Bilanz der verkürzten 6. Legislaturperiode, 1972;
Artikel: Nach der Bundestagswahl, 1972;
Grußwort zur 200-Jahr-Feier der DAK Landesverband Berlin, 10.05.1974;
Grußwort zum BSBA-Vertretertag in Koblenz, 26.07.1974;
Rede vor der BfA in Berlin, 02.10.1974;
Artikel: 30 Jahre danach, 1975;
Artikel: Unser Land braucht das Engagement aller berufstätigen Frauen, 1976;
Artikel: Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, 1977;
Artikel: 30 Jahre Bundesrepublik, 1979;
Interview mit dem Deutschland-Magazin: Selbstverantwortung ist eine Bürgertugend, 01.04.1980.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
7
Jahr/Datum
1957 - 1980
Personen
Gerstenmaier, Eugen

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16062
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (7)
Parteien Europa - Irland, Island und Italien 27.01.1978 - 21.12.1978
Leiter Büro: Henning Wegener
Enthält
Irland:
Politische Akademie Eichholz: Programm Tagung mit Politikern aus Irland, 01.-07.10.1978, Berlin
Michael Roik an Botschaft Betreff Irish Union of School Students, 21.12.1978

Italien:
Aktenvermerk Betreff Verbesserung Verhältnis zur Democrazia Cristiana, 27.01.1978
Vermerke Betreff Beziehungen zur Democrazia Cristiana, Besprechungen mit Innenminister Francesco Cossiga und Vizegeneralsekretär Galloni
Vermerk Heiner Geißler, Walther Leisler Kiep und Egon Klepsch Betreff Künftige Arbeit der gemeinsamen Kommission von CDU und Democrazia Cristiana, 26.01.1978
Vermerk Egon Klepsch Betreff Gegenwärtige politische Lage in Italien, 07.02.1978
Fernschreiben Auswärtiges Amt Betreff Regierungskrise in Italien, 06.02.1978
Vermerk Heiner Geißler Betreff Mögliche Fragen nach Beurteilung der Situation in Italien durch die CDU, 23.02.1978
Manfred Huber: Bericht über Wiederbelebungsversuche der Democrazia Cristiana, 21.02.1978
Besuchsprogramm (25.04.1978) und Daten über Senator Giuseppe Bartolomei, 13.04.1978

Tätigkeitsbericht Außenstelle Rom der Konrad-Adenauer-Stiftung Dezember 1977 - März 1978, 26.04.1978
Fernschreiben Auswärtiges Amt Betreff Innere Sicherheit und Gesetzgebungsverfahren in Italien, 25.04. und 03.05.1978
Telegramm Helmut Kohl an Benigno Zaccagnini Betreff Ermordung von Aldo Moro, 09.05.1978
Vermerk von Josef Thesing mit Kurzdarstellung Vereinbarung über Regierungsbildung zwischen Democrazia Cristiana und Kommunistischer Partei Italiens und Kurzdarstellung über Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung, 28.03.1978
Vermerk Helmuth Pütz Betreff Artikel Helmut Kohl in Il Populo zur politischen Lage in Deutschland, 15.02.1978, dazu: Entwurf
Vermerk Karl-Heinz Bilke Betreff Dekret der italienischen Regierung zur Terrorismusbekämpfung, 19.04.1978, dazu: Dekrete
Erich Kusch: Bericht über die Entführung von Aldo Moro und die neue italienische Regierung, 22.03.1978, dazu: dpa-Meldungen
Vermerke Betreff Zusammenarbeit bzw. Schwierigkeiten der Zusammenarbeit mit der Democrazia Cristiana, 05.12.1977, 26.01. und 16.05.1978
Telegramm Betreff Abgeordnetengruppe für Historischen Kompromiss suchen Kontakte zu deutschen Unionsparteien, 13.06.1978
Erich Kusch: Bericht über politische Entwicklung in Italien, 19.05.1978
Vermerk von Josef Thesing mit Kurzbericht über Flaminio Piccoli und Bericht über die Situation in der Democrazia Cristiana nach der letzten Sitzung des Nationalrates am 03.07.1978, 04.08.1978
Tätigkeitsbericht der Außenstelle Rom der Konrad-Adenauer-Stiftung im ersten Halbjahr 1978, 09.08.1978
Brief Parteipräsident Flaminio Piccoli an Helmut Kohl Betreff Zusammenarbeitsbeziehungen, 10.08.1978 (Original und Übersetzung)
Korrespondenz über Frage der politischen Organisation der italienischen Gastarbeiter, 02.08.-29.08.1978
Vermerk Kai-Uwe von Hassel Betreff u.a. Gegenwärtige Position des italienischen Kommunismus, 22.08.1978
Programm und Teilnehmerliste zu deutsch-italienischer Tagung der Politischen Akademie Eichholz, 17.-23.09.1978, Berlin

Horst Ehmke am 20.09.1978 im Deutschen Bundestag über Position von Ministerpräsident Giulio Andreotti zur Zusammenarbeit mit Sozialisten
Vermerk Henning Wegener Betreff Briefübersetzungen von Aldo Moro (Staatssekretär der Justiz), 11.10.1978, dazu: Übersetzungen und Presseartikel
Politische Akademie Eichholz: Bericht über italienisch-deutsche Tagung, 15.-21.10.1978, Berlin, dazu: Programm
Programm Besuch der Democrazia Cristiana der Lombardei bei der CDU Rheinland, 15.-18.11.1978

Vermerk Egon Klepsch Betreff Veranstaltung der italienischen Europa-Bewegung, 28.11.1978
Programm und Gästeliste zu Besuch der Delegation der Democrazia Cristiana der Provinz Florenz, 11.-14.12.1978
Vermerk Büro Heiner Geißler Betreff Schließung Nachrichtenagentur ASCA, 11.12.1978
Korrespondenz Josef Thesing und Henning Wegener Betreff Zusammenarbeit mit der italienischen Gewerkschaft ACLI, 19.-21.12.1978
Berichte Außenstelle Konrad-Adenauer-Stiftung Betreff Politische Lage in Italien, 04.12.1978
Telegramm Betreff Erster Kongress Vereinigtes Europa vom Gesichtspunkt der Jugend, 20.-21.05.1978, Mailand

Enthält auch:
Unterlagen zur Südtiroler Volkspartei
darunter: Bericht über Zustände bei den in der Bundesrepublik Deutschland beschäftigten jugoslawischen Gastarbeitern, 04.12.1978
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
27.01.1978 - 21.12.1978
Personen
Zaccagnini, Benigno; Andreotti, Giulio; Bilke, Karl-Heinz; Cossiga, Francesco; Ehmke, Horst; Geißler, Heiner; Hassel, Kai-Uwe von; Huber, Manfred; Klepsch, Egon; Kohl, Helmut; Kusch, Erich; Moro, Aldo; Piccoli, Flaminio; Roik, Michael; Thesing, Josef; Wegener, Henning

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16176
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (5)
Vermerke für Parteivorsitzenden Helmut Kohl, Generalsekretär Heiner Geißler und die Parteiführung, chronologisch 04.09.1980 - 18.12.1980
Leiter Büro Henning Wegener
Enthält
September:
Mögliche Unterstützung für die demokratische Partei in Uganda
Kontakte mit der liberal demokratischen Partei Japans
DDR-Empfang am 07.10.1980
Ausländische Journalisten als Wahlkampfbeobachter
Politische Betreuung der italienischen Gastarbeiter
Veröffentlichungen in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Menschenrechte e.V. im Vorfeld der KSZE-Nachfolgekonferenz
USA-Arbeit der CDU im Zeitraum Oktober - Dezember 1980

Oktober:
Pressekonferenz am 02.10.1980 für ausländische Journalisten auf Einladung von Inter Nations
Sitzungen der Europäischen Volkspartei (EVP) am 06.-07.10.1980:
1. Sitzungen der Arbeitsgruppe Finanzen, Arbeitsorgane, Arbeitsweise der EVP am 06.10.1980
2. Sitzung des Politischen Büros am 07.10.1980
Beziehungen zur tunesischen Destour-Partei
Jamaika
Präsidentschaft der EUCD
Parteitag der britischen Konservativen vom 07.-10.10.1980
Besuche skandinavischer Politiker (Ilkka Suominen; Jo Benkow)
Sitzung des Politischen Büros der EVP am 07.10.1980
Künftiges Verhältnis der Abteilung Außen- und Deutschlandpolitik und des Büros für Auswärtige Beziehungen der CDU
Besetzung der Kommission für Wirtschaftspolitik und Sozialpolitik der EUCD
Besprechung mit einem hochrangigen, mit Lateinamerikapolitik befassten Beamten des State Departments
Gespräch mit dem Botschafter Algeriens
Vertretung der CDU beim 7. Kongress der Einheitspartei der Elfenbeinküste
Hilfe für die griechische NEA DEMOKRATIA
Besprechung mit Herrn Dr. Mock am 21.10.1980, hier: a) Griechenland b) Frankreich
Sitzung des Lenkungsausschusses der EDU
Politisches Büro der EUCD / EVP am 10.-11.11.1980, hier: Eintreten der CDU für die Zuerkennung einer Beobachterstellung für die spanische UCD
Besuch des Generalsekretärs des Partido Demócrata Progresista, Argentinien
Weitere Entwicklung im Libanon (Periode vom 06.08.-20.10.1980)
Lage in El Salvador
Mögliche Gründung einer CDU-Gruppe in London
Unterstützung der Christlich-Demokratischen Partei Maltas
Kontakte mit der Parteiführung der chilenischen Christlichen Demokraten
8. Sitzung des EDU-Lenkungsausschusses am 24.10.1980 in Malta
Politische Lage in Bolivien
Wahl des nächsten EUCD-Präsidenten; Vertretung der CDU in den internationalen Parteiorganisationen
Außenpolitische Aktivitäten der Sozialausschüsse

November:
Beziehungen zur Nationaldemokratischen Partei Ägyptens
Unterstützung für Christlich Demokratische Partei Boliviens
Innenpolitische Lage in Italien
Politisches Büro der EUCD / EVP am 10.-11.11.1980, hier: Eintreten der CDU für die Zuerkennung einer Beobachterstellung für die spanische UCD
Sitzung des Politischen Büros der EVP am 10.-11.11.1980
Informationstätigkeit der Botschaft in Singapur
Sozialistische Propagandaveranstaltung des German Marshall Fund in den USA
Einladung der Progressive Conservative Party Kanadas zu ihrem Parteikongress vom 27.02.-01.03.1981
Sitzung des Politischen Büros der EVP / EUCD am 11.11.1980
Wahlnacht in den USA
EDU-Arbeitsgruppe Marxismus in Kultur, Bildung und Geistesleben Europas in der EDU
Unterstützung der Demokratischen Partei Ugandas
Innenpolitische Lage in Portugal vor den Präsidentschaftswahlen
Kontakte mit der koreanischen Botschaft
Wissenschaftliche Abstützung der EDU-Idee
Eindrücke vom Beginn der KSZE-Nachfolgekonferenz in Madrid
Sitzung des Politischen Büros der Weltunion Christlicher Demokraten (UMCD)
Kontakte der UMCD mit der Sozialistischen Internationale

Dezember:
Versäumnisse der Konrad-Adenauer-Stiftung
Italienische Neofaschisten und die CDU
Sitzung des Politischen Büros der EVP am 09.12.1980
CDU-Delegation in den Sitzungen des Politischen Büros der EVP
Kompromiss des Generalsekretärs Flaminio Piccolis in der Kommunistenfrage
Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung
Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit zwischen CDU und Konrad-Adenauer-Stiftung

Enthält auch:
Übersetzung eines Artikels aus Le Figaro: Das Rennen um die Kanzlerschaft, 05.09.1980
Bericht über die Reise einer Delegation der EVP nach Guatemala und El Salvador vom 28.07.-05.08.1980
Vermerke über Besucher von führenden Persönlichkeiten ausländischer christlicher Parteien
Hans Messelken: Die neue Konjugation der Macht - Sprachwissenschaftliche Überlegungen zur Auseinandersetzung mit dem dialektischen Materialismus
Notizen für die Lateinamerikareise von Ministerpräsident Lothar Späth Anfang November 1980
Übersetzung eines Artikels aus der TIMES: Bonns Opposition schlägt ein Übereinkommen in der Ostpolitik vor, 28.11.1980
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,5
Jahr/Datum
04.09.1980 - 18.12.1980
Personen
Benkow, Jo; Kohl, Helmut; Messelken, Hans; Piccoli, Flaminio; Späth, Lothar; Suominen, Ilkka; Wegener, Henning

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16185
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (5)
Europäische Parteien - Italien 20.12.1979 - 11.12.1980
Leiter Büro Henning Wegener
Enthält
I) Italien:
Vermerk Helmut Kohl Betreff Innenpolitische Lage vor dem Kongress der Democrazia Cristiana (DC), 23.01.1980, dazu: Vermerk Betreff Teilnahme am Kongress der DC, 23.01.1980
Josef Thesing: Bericht über neuen italienischen Außenminister, Attilio Ruffini, 16.01.1980
Vermerke, Korrespondenz Betreff Besuch der Jungen Union Bergisch Gladbach in Italien
Korrespondenz Josef Thesing und Henning Wegener Betreff Bruno Zoratto und Kontakte zu faschistischen Rechtsgruppen
Vermerk Helmut Kohl Betreff Reise nach Rom, 13.02.1980, dazu: Vermerk Betreff Ausblick auf den Kongress der DC, 13.02.1980 und Vermerk Betreff Presseecho Rede vor dem Parteikongress der DC, 20.02.1980
Erich B. Kusch (Konrad-Adenauer-Stiftung, KAS): Bericht über innenpolitische Situation, 14.02.1980
Vermerk Phillipp Jenninger Betreff Zusammenarbeit mit Senatsfraktion der DC, 20.02.1980
Stephan Wegener (KAS):
Bericht über Außenpolitik, 12.02.1980
Berichte zu politischen Ereignissen in Italien, 30.03.1980
Vermerk Helmut Kohl und Heiner Geißler Betreff Vorstellungen zur Zusammenarbeit mit der CDU, 25.04.1980
Vermerk Gert Hammer Betreff Einladung der DC zu einer sport- und europapolitischen Diskussionsveranstaltung, 13.06.1980
Vermerk Helmut Kohl Betreff Delegation der DC beim Kongress der EVP (Europäische Volkspartei), 29.08.1980
Erich B. Kusch (KAS): Kurzbericht über Reaktion auf Moskaureise von Helmut Schmidt, 25.07.1980
Vermerk Helmut Kohl Betreff Politische Betreuung der italienischen Gastarbeiter, 05.09.1980, dazu: Vermerk, 28.10.1980
Stephan Wegener (KAS): Berichte über
Interne Situation der DC, 22.10.1980
Berichterstattung der italienischen Presse über den Wahlkampf in der Bundesrepublik, 22.10.1980
Vermerk Henning Wegener Betreff Gespräch mit DC-Abgeordneten zur Lage in El Salavdor, 27.10.1980
Vermerk Weiler Betreff Interesse Flamino Piccoli (Generalsekretär DC) an Zusammentreffen mit Helmut Kohl, 28.10.1980, dazu: Besuchsprogramm, 10.11.1980
Vermerke und Telegrammentwürfe Betreff Erdbeben in Süditalien
Vermerk Helmut Kohl Betreff Kompromiss Piccolis in der Kommunistenfrage, 11.12.1980

Südtiroler Volkspartei (SVP):
Vermerke Betreff Einladung zu SVP - Parteitag, 22.03.1980
Korrespondenz und Vermerke Betreff Verein Luis Amplatz-Spende und Südtirol-Problem

Trentiner Tiroler Volkspartei:
Vermerk Heiner Geißler Betreff Erhaltung des deutschen Volkstums in der Region Trentino, 25.09.1980
Memorandum zur aktuellen politischen Lage, dazu: Zeitungsartikel mit Übersetzungen, 20.12.1979
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2,5
Jahr/Datum
20.12.1979 - 11.12.1980
Personen
Geißler, Heiner; Hammer, Gert; Kohl, Helmut; Kusch, Erich; Piccoli, Flaminio; Ruffini, Attilio; Schmidt, Helmut; Thesing, Josef; Wegener, Henning; Wegener, Stephan

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8240
Aktentitel
BFA Kulturpolitik 10/1971 - 05/1972
Protokolle und Materialien
Enthält
Vorlagen, Protokolle, Anwesenheitslisten, Einladungen, Vermerke, Schriftwechsel, Mitgliederlisten:

Vorlagen:
Rechtsgutachten zur Konkretisierung der Wissenschaftsfreiheit in dem Gesetzentwurf der Fraktion der CDU/CSU für ein Hochschulrechtsrahmengesetz
Bericht über die Beratungen des Hochschulrahmengesetzes im Ausschuß Bildung und Wissenschaft 16./17. März 1972
Mehr Freiheit, mehr Verantwortlichkeit, mehr Leistung für die deutsche Hochschule

Protokolle Bundeskulturausschuss (BKA):
26.10.1971: Konstituierende Sitzung
Vorsitzender: Bernhard Vogel
Tagesordnung:
1. Konstituierung Konrad Kraske
2. Neuwahl
3. Bildungspolitische Situation
4. Stand der Beratungen zum Hochschulrahmengesetz
5. Zusammenarbeit von Kulturpolitikern der CDU mit Fachleuten auf den Gebieten Theater, Funk, Film und bildende Kunst

26.10.1971: Konstituierende Sitzung des Beirates für Hochschul- und Forschungspolitik

30.11.1971 in Bonn, Landesvertretung Rheinland-Pfalz:
Tagesordnung:
1. Bericht Vorstand und Länder: Vorschlag Bernhard Vogel zur Einrichtung einer Mitbestimmungskommission
2. Fernstudium im Medienverbund
3. Technologiepolitik
Enthält auch:
Ergebnisse und Empfehlungen des Arbeitskreises I (Hochschulrahmengesetz) des Beirates auf der Grundlage seiner Sitzungen
Fernstudium im Medienverbund - Bericht zum Sachstand
Brief Konrad Kraske an den GEW-Vorsitzenden Erich Frister

11.02.1972:
Tagesordnung:
1. Bericht Vorstand: Rücktritt Minister Leussink, Beschluss: Neun Essentials zum Hochschulrahmengesetz
2. Bericht aus den Bundesländern
3. Arbeitsprogramm Bundeskulturausschuss 1972/73: vertagt
4. Berufliche Bildung
5. Theaterwesen: vertagt
Enthält auch:
Entwurf eines Arbeitsprogramms für den Bundeskulturausschuss bis zum Ende der Legislaturperiode September 1972

27.03.1972:
Tagesordnung:
1. Bericht Vorstand und Länder: Kritik Bernhard Vogel an Bundeswissenschaftsminister Klaus von Dohnany
2. Hochschulrahmengesetz
3. Berufliche Bildung
4. Lehrerbildung

26.05.1972 in Bonn:
Tagesordnung
1. Bericht Vorstand und Länder: Bildungsgesamtplan, Kompromisspapier der SPD
2. Hochschulrahmengesetz
3. Erwachsenenbildung
4. Berufliche Bildung: vertagt
Jahr/Datum
26.10.1971 - 26.05.1972
Personen
Dohnanyi, Klaus von; Frister, Erich; Kraske, Konrad; Leussink, Hans; Vogel, Bernhard

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8250
Aktentitel
BFA Kulturpolitik
Enthält
Arbeitsunterlagen an Mitglieder des BFA versandt, Schwerpunkt Bildungspolitik,
Vorträge, Aufsätze, Gesetzesentwürfe aus den Ländern, Synopse zum Hochschulrahmengesetz, Berichte aus der Fraktion AK VI, Kulturpolitisches Programm 1976, insbesondere:
Rede des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Pro. Dr. Maier, auf dem Kulturkongreß der CDU/CSU am 29.05.1976
Entwurf Kulturpolitisches Programm 1976 Tiel I und II
Dokumentation: Hochschulrahmengesetz - ein tragfähiger Kompromiss
Entwurf Bildungspolitische Schwerpunkte der Union für die Bundestagswahl 1976
Bericht CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz vom 17.- 19.09.1975
Ergebnisprotokoll der Besprechung der Vertreter der Kultusministerien der B-Länder über den Entwurf eines Regierungsabkommens über die Angleichung der Arbeitszeitregelungen für Lehrer in den Ländern der BRD am 21.04.1975
Leitsätze der CDU zur Weiterbildung (Entwurf, beschlossen vom BKA am 9.6.1975)
Bericht zur Festlegung und Vereinheitlichung der Lehrerarbeitszeit
Stenographischer Bericht der 156. Sitzung des Deutschen Bundestages
Statistische Materialien zur beruflichen Bildung
Bildungspolitischer Kongreß 15.02.1975: Die Schulfrage - die Existenzfrage der Demokratie
Entschließungsantrag betr. Dringlichkeitsprogramm zur Überwindung des Lehrstellenmangels und zur Verringerung der Jugendarbeitslosigkeit
Prof. Dr. Hahn: Die bildungspolitische Wende zum Jahreswechsel 1975
Leitlinien zur Bildungspolitik (Pressemitteilung des Bundesministers für Bildung und Wissenschaft)
CSU: Aktionsprogramm Kulturpolitik für die Legislaturperiode 1974-1978
Stenographisches Protokoll der 34. Sitzung des Ausschusses für Bildung und Wissenschaft am 1.07.1974
Synopse zum Hochschulrahmengesetz (Teil I)
Auf dem Weg zu einer anderen Republik? - Richtlinien für den politischen Unterricht in NRW (eine kritische Analyse) von Prof. Dr. Brüggemann
Jahr/Datum
06.1974 - 06.1976

9

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8263
Aktentitel
Bundesfachausschuss Kulturpolitik (1) 05.1981 - 06.1982
Kommission zur Reform der Zulassung an Hochschulen 03.1982 - 05.1982
Anhörung der Lehrerverbände 06.1982
Protokolle und Materialien
Geschäftsführer Udo Kollenberg (bis 23.06.1981), dann Geschäftsführer Heiner Lueg
Enthält
Protokolle, Rundschreiben, Korrespondenzen, Anwesenheitslisten, Stimmzettel, Anmerkung, Pressesammlung, Mitgliederlisten:
05.06.1981 Konstituierung: Diskussion über bevorstehenden Parteitag (Hamburg, 02.-05.11.1981)
Vorsitz: Peter Bendixen
2. Sitzung 08.07.1981: Erörterung Kompromiss zwischen Bund und Ländern bezüglich Hochschulbaufinanzierung, Gesetz zur Weiterentwicklung der Hauptschule und zur Beendigung des Gesamtschulversuchs in Nordrhein-Westfalen
3. Sitzung 10.09.1981: Diskussion über Thematik des Parteitages, Beratung von sieben Grundpositionen zur Bildungspolitik
4. Sitzung 08.10.1981: Stand der Vorbereitungen zum 30. Bundesparteitag (Hamburg, 02.-05.11.1981)
5. Sitzung 19.02.1982: Situation der Gesamtschulen, Auswertung der bildungspolitischen Beschlüsse des 30. Bundesparteitages (Bundesfachausschuss Kulturpolitik beauftragt entscheidungsreife Vorlage zur Reform des Zulassungsverfahrens zum Hochschulstudium zu erarbeiten)

Sondersitzung 24.05.1982: Beratung und Verabschiedung einer Empfehlung an den Bundesvorstand zur Neuordnung des Zulassungsverfahrens zum Hochschulstudium
Berufungserklärungen zur Mitwirkung im Bundesfachausschuss Kulturpolitik
Berufungsvorschläge Neukonstituierung
Bericht der Kommission zur Vorbereitung des 30. Bundesparteitages zum Thema Zukunftschancen der jungen Generation (Zukunft als Chance und Herausforderung, Zukunftschancen der Jugend in Bildung und Beruf)
Überlegungen Bundesfachausschuss Kulturpolitik für Leitantrag des Bundesvorstandes zum Thema: Zukunftschancen der jungen Generation und Anmerkungen zum Kommissionsbericht
Zusammenfassung: Sachverständigen Diskussion in der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag zum Thema Jugendunruhen Ursachen und Wirkungen, 25.05.1981 und Thesen zum Thema
Abhandlungen: Zur alternativen Kultur in der Bundes, SPD und Jugendprotest (Thesen der ad-hoc-Arbeitsgruppe Jugend beim SPD-Parteivorstand)
Presseerklärung Anton Pfeifer zur Lage der Privatschulen in Nordrhein-Westfalen
CDU-Dokumentation 31, 22.10.1981: Mit der Jugend: Der Jugend in Bildung und Beruf neue Zukunftschancen schaffen
Vorlage an den Bundesvorstand: Neuordnung der Hochschulzulassung (Neuordnung in harten NC-Fächern am Beispiel des Faches Medizin)
Beschluss: Bundesvorstand über Neuordnung der Hochschulzulassung, 06.09.1982

Enthält auch: Protokolle Bundesfachausschuss Kulturpolitik Kommission Reform des Zulassungsverfahrens zum Hochschulstudium
1. Sitzung 30.03.1982: Vorschlag der Kommission: Kombiniertes Test- / Losverfahren zur Vergabe von Studienplätzen und individuelle Zulassungsverfahren
2. Sitzung 05.05.1982: Diskussion über den Entwurf Neuordnung der Hochschulzulassung
Anhörung der Lehrerverbände zur Rahmenvereinbarung der Kultusminister über die Anerkennung von Abschlüssen an integrierten Gesamtschulen, 14.06.1982: Umstrittenes Thema in Gesamt-Union, sowie Presseübersicht und Abhandlung zum Thema
Jahr/Datum
12.05.1981 - 15.06.1982
Personen
Bendixen, Peter; Kollenberg, Udo; Lueg, Heiner; Pfeifer, Anton

10

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9020
Aktentitel
Berliner Programm 1968 (6)
Ausarbeitungen, Organisation des Verfahrens, Korrespondenz A bis Z,
Abteilung Politik Karl-Heinz Bilke
Enthält
Vermerke:
Radunski an Kraske betr. Verfahren zur Verabschiedung des Aktionsprogramms, 24.04.1968
Enthält auch: 3. Entwurf vom 13.12.1968 und den 2. Entwurf vom Grundsatzprogramm der CSU
Referat Berlin (Entstehungsgeschichte und Verfahren zum Aktionsprogramm);
Rednerdienst März 1968: Zur Diskussion über den Entwurf eines Aktionsprogramms der CDU;
Verfahrensordnung für die Beratung und Verabschiedung des Aktionsprogramms der CDU;
Vermerk für Bilke Betreff: Stand der Diskussion des Aktionsprogramms

Korrespondenz A bis Z mit Vorschlägen:
Bensch, Joachim
Binder, Paul
Burgbacher, Fritz, Aktion Hallstein Teilabschnitt Europa
Bundesausschuss für Sozialpolitik Josef Stingl
Coelln, Hermann von
Dollinger, Werner
Deutscher Beamtenbund
Etzel, Franz
EAK Hannover, Bismark, Philipp von
Evangelische Akademie Tutzingen
Fuchs, Winfried
Fürstenberg, Michael Freiherr von
Huber, Adolf
Hess, H. G.
Kuppe, Margarethe
Lester, Erich
Neuhaus, Alfred Hubertus
Petersen, Peter
Porzibot, Werner
Rahmann, Helmut
Six, Bruno
Willy, Schlarb
Strauß, Walter zu Rechtsfragen
Warnecke, Hans-Jürgen; Wrangel, Olaf Freiherr von

eigene Ausarbeitungen:
Der Kompromiss über das Verkehrspolitische Programm der Bundesregierung für die Jahre 1968 bis 1972, "sogenannte Leberplan"
Änderungsvorschläge am Aktionsprogramm: Referat Öffentlicher Dienst, Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU - Kulturpolitisches Büro,
Bundesausschuss Agrarpolitik, Änderungsvorschläge zum Abschnitt Wirtschaft ohne Adressat,
Herzig zur Sittlichkeit

Presse und Schlussfolgerungen:
Zeitungsartikel und Zeitschriftenartikel der CDU und außerhalb, Dezember 1967 - Oktober 1968
Jahr/Datum
12.1967 - 13.12.1968
Personen
Bensch, Joachim; Binder, Paul; Bismarck, Philipp von; Burgbacher, Fritz; Coelln, Hermann von; Dollinger, Werner; Etzel, Franz; Fuchs, Winfried; Fürstenberg, Michael Freiherr von; Hess, H. G; Huber, Adolf; Kuppe, Margarethe; Lester, Erich; Neuhaus, Alfred Hubertus; Petersen, Peter; Porzibot, Werner; Rahmann, Helmut; Schlarb, Willy; Six, Bruno; Stingl, Josef; Strauß, Walter; Warnecke, Hans-Jürgen; Wrangel, Olaf von

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode