Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Limbach" > 16 Objekte

1

Bestand
Personenbestände CDU in der SBZ/DDR (01-297)
Signatur
01-297
Faszikelnummer
01-297 : 002/1
Aktentitel
Ernst-Günter Haß
Enthält
geboren am 08.09.1912, gestorben 1988
Pfarrer
Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender der Ortsgruppe Oberfrohna (03.08.1945)
1946 Mitgründer des CDU-Kreisverbandes Chemnitz-Land, ab Mitte 1946 deren Vorsitzender, Dezember 1947 Amtsenthebung durch die SMAD
1946 - Juli 1950 Stellvertretender Bürgermeister von Oberfrohna
1950 Flucht nach West-Berlin
von da an bis August 1953 Mitarbeiter des Ostbüros der CDU in Berlin
1950 - 1970 Sprecher der Landesgruppe Sachsen der Exil-CDU
Herausgeber der Sachsen-Briefe
Mitglied des Hauptvorstandes der Exil-CDU
1955-1959 Mitglied des Kreistages des Rheinisch-Bergischen-Kreises
1964-1974 Mitglied des Kreistages Neuwied (zgl. Mitglied des Orts- und Kreisvorstandes)
1979-1983 Vorsitzender der Union der Vertriebenen und Flüchtlinge Kreisverband Neuwied

Inhalt:
Korrespondenz, Protokolle, Erklärungen, Bescheinigungen und Einsprüche zur Enteignung von Betreiben in Oberfrohna, insbesondere zu Werner Kühnert, Willy Nitzsche und Curt Sterzel
Korrespondenz und Protokolle zum Volksentscheid am 30.06.1946
Musterstimmzettel für den Volksentscheid 1946
Politische Richtlinien für die Durchführung des Volksentscheides
Verordnung der Landesverwaltung Sachsen über Volksbegehren und Volksentscheid, Bekanntmachung und Aufruf vom 31.05.1946
Leitgedanken zum Volksentscheid 1946 des Kreisverbandes Chemnitz-Land vom 27.05.1946
Aufruf zum Volksentscheid der SED, LDP, CDU und des FDGB Sachsen
div. Flugblätter zum Volksentscheid
Ansprache zum Volksentscheid
Abstimmungsergebnis im Kreis Chemnitz-Land und in der Stadt Oberfrohna
Bericht von Willy Nitzsche vom 15.10.1946 zu seinen Beziehungen zur NSDAP und zu seinem Verhalten als Geschäftsmann
Bericht der Ortsgruppe Limbach an den Kreisverband Chemnitz-Land vom 13.06.1947 zur Versorgungslage in der Textilindustrie
Hauptsatzung der Stadt Oberfrohna
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2,5
Jahr/Datum
1945 - 1948
Personen
Haß, Ernst-Günter; Kühnert, Werner; Nitzsche, Willy; Sterzel, Curt

3

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 320/1
Aktentitel
Landsmannschaft Sachsen
Enthält
1) Ehrengerichtsverfahren gegen Georg Knabe im Jahr 1951

2) CDU im Westen
Korrespondenz
Antrag bezüglich Einrichtung von Gemeindeämtern für Heimatschutz

3) Exil-CDU
Korrespondenz
Anträge und Vorschläge
Protokoll der Delegiertentagung des Landesverbandes Sachsen am 23.09.1950
Vorschläge zum Aufbau eines Heimatselbstschutzes
Manuskript von Otto Moschütz: Vorarbeiten für die Zusammenlegung der West- und Ostzone (mit Ergänzungen)
Protokoll der Zusammenkunft der Sprecher der Berliner Arbeitsgemeinschaften der Exil-CDU am 19.04.1951
Entwürfe für Satzung der Exil-CDU und der Landsmannschaften der Exil-CDU
Delegiertenvorschläge und Delgiertenlisten der Landsmannschaft Sachsen für die Exil-Parteitage 1951 und 1952
Aufstellung über die Spenden der Bundestagsfraktion 1950/51
Entwurf einer Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft Berlin der Landsmannschaft Sachsen vom 03.12.1951 zu Grundsätzen für die freie Wahl zu einer verfassunggebenden Nationalversammlung
Delegiertenliste des Landesverbandes Sachsen für den 1. Bundesparteitag 1950 in Goslar
Delegiertenliste des Landesverbandes Sachsen für den 2. Parteitag der CDU in der SBZ 1947 in Berlin

4) Arbeitsgemeinschaft Berlin
Listen der politischen Flüchtlinge in den West-Berliner Kreisverbänden
Protokolle der Sitzungen des Berlin-Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft am 22.11. und 13.12.1951
Anwesenheitslisten für Sitzungen am 04.01.1952 und 10.01.1952
Protokoll über die Zusammenkunft des Arbeitskreises Berlin der Landsmannschaft Sachsen am 16.04.1952

5) Hauptvorstand
Korrespondenz und Rundschreiben
Entwürfe für Satzung der Exil-CDU und der Landsmannschaften der Exil-CDU mit Korrekturen
Ehrengerichtsverfahren gegen Ulrich Matschoss im Jahr 1952
Delegierte zum 4. Bundesparteitag 1953 in Hamburg
Vertreter der Exil-CDU in den Ausschüssen der CDU/CSU Deutschlands vom 06.04.1951
Vertrauensmänner der Exil-CDU in den Kreisverbänden der Bundespartei (ohne Datum)

6) SBZ/DDR-Allgemeines
Übersichten zur Kreiseinteilung der Bezirke Dresden, Leipzig und Chemnitz
Berichte über den 17.06.1953 aus Leipzig, Görlitz, Chemnitz, Netzschkau, Riesa und Dresden
Listen der Vorstände der Ortsgruppe und des Kreisverbandes Borna, der Ortsgruppe Limbach-Oberfrohna (Kreisverband Chemnitz-Land)
Sitzungsbericht des Ausschusses zur Untersuchung der Propagandaarbeit in der DDR vom 13.06.1951
Zusammensetzung der sächsischen Landesregierung (ohne Datum)
Brief des Arbeitskreises sächsischer politischer Flüchtlinge an Otto Nuschke vom 27.07.1952
Meldungen eines Informanten aus Sachsen vom 24.11.1950
Protokoll über die Zusammenkunft der Vertreter der Berliner Arbeitsgemeinschaften der Exil-CDU am 30.04.1951
Protokoll über Zusammenkunft mit verschiedenen CDU-Mitgliedern aus der DDR am 30.09.1951

7) Adressenlisten
Adressenlisten der Mitglieder der Landsmannschaft Sachsen und politischer Flüchtlinge aus Sachsen (1951-1953)

8) Chemnitz
diverse Berichte und Abschriften aus Chemnitz, u.a. von Kreisausschusssitzungen und eines Arbeitsplanes des Kreisverbandes für das zweite Halbjahr 1951
Korrespondenz
Darin
Manuskript für eine Weihnachtsfeieraufführung (wohl 1952)
Bericht von Wally Ruland über die CDU und die politische Situation in Münster vom 15.09.1951
div. Vorschläge für ein sozialpolitisches Programm der CDU
Bericht über den Arbeitskreis der Jungen Union auf dem 1. Bundesparteitag 1950 in Goslar
Wahlbroschüre der SED zu den Gemeindewahlen 1946
Offener Brief an Martin Niemöller von der Vereinigung politischer Ostflüchtlinge vom 26.04.1951
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,0
Jahr/Datum
1949 - 1953
Personen
Knabe, Georg; Matschoss, Ulrich; Moschütz, Otto; Nuschke, Otto

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19072
Aktentitel
Abteilung Politik (1)
Kongresse und Fachtagungen 10.06.1968 - 29.11.1973
Abteilungsleiter Karl-Heinz Bilke
Enthält
Frauenkongress vom 11.-12.04.1969
Broschüre: Dokumentation - Die Frau im Spannungsfeld unserer Zeit, Format A4
Bauernkongress vom 06.-07.03.1969
Berichte aus den Arbeitskreisen I-IV, 08.03.1969
Rudolf Schnieders: Mögliche Alternativen zum Mansholt-Programm
Leitsätze zur Strukturpolitik, 10.06.1968
Irmgard Horstmeier: Die soziale Stellung der Frau auf dem Lande
Arbeitskreis II, Rüdiger Göb: Raumordnung gegen oder für die Landwirtschaft?, 07.03.1969
Plenarsitzung - Aussprache mit Bruno Heck, 07.03.1969
Hermann Höcherl: Landwirtschaft in der Industriegesellschaft, 07.03.1969
Theodor Dams: Agrarpolitik der großen Pläne, 07.03.1969
Günter Fleßner: Bildung und Ausbildung auf dem Lande
Bernd van Deenen: Neuere Entwicklungen bäuerlichen Familienlebens - Konsequenzen für die Agrarpolitik
Hans Stamer: Grenzen und Möglichkeiten der Preispolitik und Marktpolitik
Arbeitskreis III, Josef Stingl: Sozialhilfen für die Landwirtschaft, 07.03.1969
Arbeitskreis I, Ewald Böckenhoff: Absatz und Chancen der Veredelungswirtschaft, 07.03.1969
Kulturpolitischer Kongress Bad Godesberg vom 28.02.-01.03.1969
Broschüre: Kulturpolitischer Kongress, Format A5
Enthält auch:
Kulturpolitischer Kongress in Gelsenkirchen vom 30.11.1960
Gerhard Stoltenberg: Nachwuchsförderung
Alois Schardt: Erwachsenenbildung im demokratischen Staat
Karl Abraham: Berufsbildung in der Industriegesellschaft
Bundeswohnkongress
Karl-Heinz Bilke an Ottfried Hennig: Planung eines Wohnkongresses in Hamburg, 19.04.1972
Broschüre: Wohnungs- und Städtebau für morgen. Diskussionsgrundlage für den am 25.-26.05.1972 stattfindenden Bundeswohnkongress, Format A5
Ottfried Hennig, Betreff: Bundeswohnkongress der CDU, 27.03.1972
Strukturkongress
Material zu gemeinsamem strukturpolitischen Kongress von CDU und CSU, 24.04.1972
Kommunalkongress, Gesundheitskongress, Technologiekongress
Hans Michael Moll an Ottfried Hennig: Planung eines Kommunalkongresses, 04.01.1972
Franz Bentler an Karl-Heinz Bilke: Planung eines Gesundheitskongresses, 23.11.1971
Arbeitsgruppe Forschung und Technik, Betreff: Technologiekongress der CDU/CSU im Herbst 1972 oder Frühjahr 1973, 04.05.1972
EUCD-Kongress vom 07.-09.11.1973
Werner Efing an Peter Scheib: EUCD-Kongress, 28.11.1973
Frank-Roland Kühnel an Peter Scheib: EUCD-Kongress, 29.11.1973
Koch und Peter Scheib: EUCD-Kongress - Kritische Anmerkungen zur Vorbereitung und Durchführung, 23.11.1973
Editha Limbach: Ausbau und Entwicklung der auswärtigen Beziehungen der CDU
Arbeitsgruppe des Gedanken und der Aktion - Entwurf für ein Europäisches Manifest, 15.11.1972

Ottfried Hennig an Konrad Kraske, Betreff: Kongresse der Bundespartei im Jahre 1972, 19.02.1972
Jahr/Datum
10.06.1968 - 29.11.1973
Personen
Abraham, Karl; Bentler, Franz; Bilke, Karl-Heinz; Böckenhoff, Ewald; Dams, Theodor; Deenen, Bernd van; Efing, Werner; Fleßner, Günter; Göb, Rüdiger; Heck, Bruno; Hennig, Ottfried; Höcherl, Hermann; Horstmeier, Irmgard; Kraske, Konrad; Limbach, Editha; Moll, Hans Michael; Schardt, Alois; Scheib, Peter; Schnieders, Rudolf; Stamer, Hans; Stingl, Josef; Stoltenberg, Gerhard

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7153
Aktentitel
Werbemittel 8. Wahlperiode und Bundestagswahl 05.10.1980 (10)
CDU - Drucksachen und Kleinwerbemittel bzw. 3D
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
Kandidatenwerbung von A bis Z in Form von Flugblättern, Faltblättern, Broschüren und Kleinwerbemitteln bzw. 3D, neben Vorlagen der CDU-Bundesgeschäftsstelle auch individuell gestaltetes Material:
1)Manfred Abelein , Faltblatt A5
2-1) Dietrich Austermann, Faltblatt A5
2-2) Flugblatt Dietrich Austermann, A4
3) Norbert Blüm: Den kenn ich doch..., Faltblatt, Sonderformat
4) Klaus Bühler, Visitenkarte mit Kurzbiographie
Harm Dallmeyer. Der bessere Mann nach Bonn (Schafflunder Bote, Mitteilungsblatt des CDU-Ortsvereins, Broschüre, Umfang 40 S., A5
Foto Harm Dallmeyer mit Kurzbiographie (Autogrammfoto, ohne Autogramm)
5) Karl Eigen. Für uns nach Bonn, Faltblatt A5
6) Alo Hauser in den Bundestag wählen, Faltblatt A5
7) Kandidatenbrief Alo Hauser, A4
8) Flugblatt mit Anschreiben an ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger (Editha Limbach), A4
9) Ottfried Hennig. Ich bin für Sie da. Hier und in Bonn, Falblatt A5
10) Ingeborg Hoffmann, Faltblatt A5
Broschierte Karikaturensammlung, auf der letzten Seite des Umschlags:... darum Ihre beiden Stimmen für die CDU: Ja zu Jahn, Ja zur CDU, Hrsg. CDU-Münster , Friedrich Jahn
11) Visitenkarte Philipp Jenninger. Für unsere Heimat Hohenlohe in Bonn
Ebbes Guet's von dr' CDU, Wahlwerbung für Philipp Jenninger, Stempel der CDU-Kreisfrauenvereinigung Schwäbisch-Hall, Kochbuch, 17 ungez. S. Sonderformat
12) Visitenkarte Wilhelm Jung
13) Aufkleber Wilhelm Jung
14) Wilhelm Jung, Bundestagskandidat der CDU im Wahlkreis 186 Lörrach-Mülheim, Faltblatt A5
15) Kandidatenbrief Wilhelm Jung
Mitgliederwerbung CDU-Stadtverband Lörrach, Faltblatt mit Karte Lörrach
Aufruf (CDU-Kreisverband Lörrach, CDU-Stadtverband) zur Großkundgebung mit Helmut Kohl, 27.9.80 in Lörrach, Vorstellung des Bundestagskandidaten Wilhelm Jung,
Kopie Wahlaufruf für die CDU von Wilhelm Jung, Für Frieden und Freiheit
Kopie Einladung von Wilhelm Jung zur Kundgebung mit Helmut Kohl im Rathaus Lörrach
Kopie Zur Sache: Mit 2 Stimmen entscheiden Sie.. Beide Stimmen für die CDU, Kandidat der CDU Wilhelm Jung
16) Werner Kaltefleiter. Immer mehr vertrauen Werner Kaltefleiter, Faltblatt A5
17) zwei Männer - eine Politik. Für uns nach Bonn: Professor Kaltefleiter, Postkartenformat
Ein Sträußchen am Hute, Knittelverse und Limericks gesammelt von Hans Klein, broschiert, A5
Aufkleber mit Limericks (Genosse Schmidt, sprach Willi Brandt...)
18) Dr. Franz Möller in den Bundestag wählen
Autogrammkarte Rolf Olderog (ohne Autogramm)
19) Dr. Heinz Riesenhuber in den Bundestag wählen, Faltblatt A5
Aufkleber auf Pappe mit Stempel Rudolf Ruf, MdB, Glasklare Politik mit Glasermeister Rudolf Ruf Karlsruhe, Unser Kandidat nach Bonn
20) wieder für uns nach Bonn, Franz Sauter, Faltblatt A5
21) Für uns nach Bonn, Franz Sauter, Aufkleber, Postkartenformat
Schwäbische Rezepte ausgewählt von der CDU-Frauenvereinigung überreicht von Franz Sauter. Broschur, Umschlagseite: Die CDU hat für die Zukunft das bessere Rezept, Franz Sauter, 10 ungez. S.
22) Büdingen wählt Christian Schwarz-Schilling, Aufkleber Postkartenformat
Autogrammkarte Christian Schwarz Schilling, mit Kurzbiographie auf der Rückseite
3 Filzstifte mit Aufdruck Christian Schwarz Schilling
23) Willi-Peter Sick. Der bessere Mann nach Bonn, Faltblatt A5
Tradition mit Zukunft, Illustrierte mit Wahlwerbung für Ferdi Tillmann, Format A4, 4 ungez. S.
24) Jürgen Todenhöfer. Für uns nach Bonn, Broschüre, A5, 4 ungez. S.
25) Waltrud Will-Feld, Flugblatt, A4
26) Olaf von Wrangel. Der bessere Mann nach Bonn, Faltblatt, A5
Foto mit Werbemitteln für Peter-Kurt Würzbach
Jahr/Datum
1980
Personen
Abelein, Manfred; Austermann, Dietrich; Blüm, Norbert; Bühler, Klaus; Dallmeyer, Harm; Eigen, Karl; Hauser, Alo; Hennig, Ottfried; Hoffmann, Ingeborg; Jahn, Friedrich-Adolf; Jenninger, Philipp; Jung, Wilhelm; Kaltefleiter, Werner; Klein, Hans; Möller, Franz; Olderog, Rolf; Riesenhuber, Heinz; Ruf, Rudolf; Sauter, Franz; Schwarz-Schilling, Christian; Sick, Willi-Peter; Tillmann, Ferdinand; Todenhöfer, Jürgen; Will-Feld, Waltrud; Wrangel, Olaf von; Würzbach, Peter Kurt

6

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 6271
Aktentitel
Generalsekretär Gerald Götting
G - J
Gerigk, Hermann - Jentzsch, Fritz
Personalakten - Ausgeschiedene Funktionäre 1946 - 1953
Abteilung Kader
Enthält
Abteilung Organisation Sekretariat Hauptvorstand
Enthält nicht: Die Akten A bis F und K bis Z fehlen hier.
Ausschlussverfahren, Aktenvermerke, Protokolle Blocksitzungen, Korrespondenz
Hermann Gerigk 13.12.1949 - 28.09.1953
- Stellungnahmen, Protokolle Landesvorstand und Untersuchungsausschuss
Gessner, Ignaz - Eibenstock, Kreisverband Aue
Griesbach, Albert - Kreisverband Mühlhausen
Hegewald - Limbach
Hermann, Wilhelm - Kreisverband Eisenach
Hientzsch, Kurt - Kreisverband Bautzen
Hoffmann, Heinz - Luckau
Ihme, Hanna-Bertha
Janula, Gerald
Jentzsch, Paul Fritz - Sekretär für Finanzen und Verwaltung, 1953 Inhaftiert
Vermerke Götting vom 14.11.1952 mit Terminstellung für Mitte bis Ende November
- Forderung nach mehr und billigeren Fahnen
- Zimmerbelegung Jägerstraße 58 - Otto Hartmut Fuchs übernimmt nach Ausscheiden von Walter Rübel die Leitung Hauptreferat Gesamtdeutsche Arbeit und dessen Räume in der Jägerstraße 58
- Bildung Einsatzkommando aus der Abteilung Finanzen und Verwaltung für Großveranstaltungen
- Plan zur Umstellung auf Kostenstellen entsprechende der Struktur der Parteileitung
- Errichtung einer Kantine seit 1,5 Jahren diskutiert
- Einsatz der Kraftwagen - Kraftfahrzeuge: sofort den Hauptabteilungen zuteilen, Einsatz nur nach Rücksprache mit Sekretär für Politik und in Vertretung Sekretär für Koordinierung und Kontrolle, Kartei anlegen, Wartung und Pflege in der Hand der Hauptabteilung Finanzen und Verwaltung
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2
Jahr/Datum
1946 - 1953
Personen
Fuchs, Otto Hartmut; Gerigk, Hermann; Jentzsch, Paul Fritz; Rübel, Walter

9

Bestand
Kommunalwahlplakate Nordrhein-Westfalen (10-017)
Signatur
10-017
Objekt-Signatur
10-017 : 1415
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
1994
Titel
Bonn
Enthält/Text
Köpfe für
Bonn
Hans Daniels Editha Limbach
Wir in Bonn
CDU
Kommentar
Das Plakat wurde auch im Rahmen des Bundestagswahlkampfs eingesetzt.
Künstler/Grafiker
Foto: J. H. Darchinger
Auftraggeber
CDU Bonn
Format
DIN A0

10

Bestand
Kommunalwahlplakate Nordrhein-Westfalen (10-017)
Signatur
10-017
Objekt-Signatur
10-017 : 1416
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
1994
Titel
Bonn
Enthält/Text
Union für Bonn
Editha Limbach
Dr. Franz Möller
CDU
Kommentar
Das Plakat wurde auch im Rahmen des Bundestagswahlkampfs eingesetzt.
Auftraggeber
CDU Kreisverband Bonn
Format
DIN A0

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode