Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Lindlar," > 6 Objekte

2

Bestand
Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) (04-006)
Signatur
04-006
Faszikelnummer
04-006 : 149/4
Aktentitel
Referat für Behindertenfragen
Enthält
Allgemeine Korrespondenz des Bundesreferenten für Behindertenfragen, Hans R. Herbst, v.a. zu den Themen behindertengerechte Hochschule und 4. Experten-Hearing "Für eine behindertengerechte Hochschule" am 13.05.1980 in Bonn, Einladungen zu Veranstaltungen, Ausarbeitungen und Beschlüsse einzelner Bundesdelegiertenversammlungen des RCDS.
Anfrage des RCDS an die Hauptfürsorgestellen, ob die evangelische und katholische Kirche sich von der Ausgleichsabgabe für nichtbesetzte Arbeitsplätze durch Schwerbehinderte befreien lassen hat, Antwortschreiben einzelner Hauptfürsorgestellen, Korrespondenz über die Beschaffung mobiler Hörhilfen für hörgeschädigte Studenten durch die TU München, Dankschreiben von Helmut Kohl an Hans R. Herbst für die Übersendung der Dokumentation "Zur Lage der behinderten Studenten", Abschrift des Interviews des Südfunk Stuttgart mit Hans Herbst.
Ausarbeitungen:
Tagungsbericht von Ute Katic und Korrespondenz zur Fachtagung "Zur Arbeitslosigkeit verdammt? - Die Berufsmöglichkeiten junger Behinderter in unserer Gesellschaft" der Konrad-Adenauer-Stiftung am 12./13.02.1981 in Lindlar, Kurzfassung der RCDS-Publikation "Behinderte zwischen Stigma und Bildung".
4. Experten-Hearing "Für eine behindertengerechte Hochschule" am 13.05.1980 in Bonn
Pressemitteilung, 11-Punkte-Programm zur Verbesserung der Lage der behinderten Studenten des RCDS-Bundesvorstandes, Tonbandabschrift des Referates von Klaus-Dieter Tschöpe.
Beschlüsse einzelner Bundesdelegiertenversammlungen:
Beschlüsse "Studienmöglichkeiten für Spätbehinderte schaffen" der 31. ordentlichen Bundesdelegiertenversammlung des RCDS vom 07.-09.03.1980 in Frankfurt am Main und "Verlängerung der BAföG-Förderung für behinderte Studenten" der 32. Bundesdelegiertenversammlung vom 13.-15.03.1981 in Aachen.
Einladungen:
Einladungen zu Arbeitsbesprechungen der CDU-Kommission "Internationales Jahr der Behinderten" am 02.02.1981 und 26.03.1981, Protokoll über die erste Sitzung der Kommission am 19.01.1981.
Darin
Vereinzelt RCDS- und CDA- Unterlagen von Hans R. Herbst, u.a. Einladungen zu Veranstaltungen, Korrespondenz mit der Universität Marburg zum Thema behinderte Studenten.
Pressemitteilung von Helga Wex zum "Internationalen Jahr der Behinderten" vom 14.01.1981.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3,5
Jahr/Datum
1979 - 1981
Personen
Herbst, Hans R.; Katic, Ute; Kohl, Helmut; Tschöpe, Klaus-Dieter; Wex, Helga

3

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 0166
Aktentitel
Abteilung West
Analysen, Berichte und Vermerke 1946 - 1954
Hauptreferent Günter Wirth
Enthält
Hermann Josef Steinbach Lindlar, Köln - Betreff Schreiben von Kardinal Frings an Johannes R. Becher und Teilnahme an Sitzung, 05.08.1954
Liste mit potentiellen Partnern, 09.08.1954
Vermerke Betreff:
18.10.1954
- Gespräche bei der Beisetzung Bischof von Schaeven,
- Sekretär der amerikanischen Quäker, DR. Hinshaw
- Tendenzen, die CDU gegen die anderen demokratischen Kräfte auszuspielen - Geistliche, Theologiestudenten: ... da die CDU jetzt weniger Sitze in der Volkskammer hat, müssen wir gegen die Liste der Nationale Front stimmen, damit die SED merkt, dass wir eine christliche Partei haben und diese stärken wollen.
- Maßnahmen einleiten, um die auf dem 7. Parteitag Weimar 21.-25.09.1954 vertretene Linie, die christliche Bevölkerung und kirchliche Kreise an die politischen Aufgaben heran zuführen, umzusetzen auch, in der Frage Familiengesetzbuch, Neue Strategie notwendig
- Gespräch mit Diether Posser (GVP) um:
a) die Position der Heinemann-Partei - Gesamtdeutsche Volkspartei (GVP) und
b) die Situation der bürgerlichen christlichen Opposition gegen das Adenauer-Regime - Konrad Adenauer
c) Kontakte zur KPD
Gewinnung der in finanziellen Schwierigkeiten befindlichen Frankfurter Hefte für die Propaganda gegen Konrad Adenauer, 22.10.1954
Vermerke und Korrespondenz
Glückwunsch Parteivorsitzender Gerald Götting an Bischof Dibelius - Vorsitzender Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) - zur Wahl zum Präsident Weltkirchenrat 10.09.1954
Vortrag Bundestagspräsident Hermann Ehlers vom 25.01.1954 vor der Gesellschaft der Förderer des Humanistischen Gymnasiums zum Thema "Der Humanismus - Unverirrbare Grundlage des Abendlandes", 27.01.1954
Beschlagnahme Postsendung "Kirchliches Jahrbuch 1952" der Evangelische Kirche in Deutschland, 21.05.1954
Kopie eines Briefes vom 18.07.1946 von Theodor Kovacs an Richard Crossman, 02.07.1954
Inhaftierung Finanzbuchhalter Hartwert Haedicke wegen Spionageverdacht, 02.07.1954
Vermerke und Korrespondenz
Hermann Josef Steinbach Köln,
Arbeitsplanung:
Über die Aufgaben der CDU auf gesamtdeutschem Gebiet, 04.11.1954 Wi./A.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
1946 - 1954
Personen
Adenauer, Konrad; Becher, Johannes R.; Crossman, Richard; Dibelius, Otto; Ehlers, Hermann; Frings, Joseph; Haedicke, Hartwert; Kovacs, Theodor; Posser, Diether; Scheven, Karl von; Steinbach, Hermann Josef; Wirth, Günter

4

Bestand
Landtagswahlplakate Nordrhein-Westfalen (10-009)
Signatur
10-009
Objekt-Signatur
10-009 : 1118
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
1990
Titel
Lindlar, Hans Peter
Enthält/Text
Wir für NRW
Blüm!
Hans Peter Lindlar
CDU
Auftraggeber
CDU Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
Format
DIN A1

5

Bestand
Landtagswahlplakate Nordrhein-Westfalen (10-009)
Signatur
10-009
Objekt-Signatur
10-009 : 1526
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
2000
Titel
Lindlar, Hans Peter
Enthält/Text
LANDTAG
LIVE
Hans Peter
Lindlar
www.hpl2000.de
Die neue CDU im Westen
CDU
Format
DIN A1

6

Bestand
Landtagswahlplakate Nordrhein-Westfalen (10-009)
Signatur
10-009
Objekt-Signatur
10-009 : 2044
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
2005
Titel
Lindlar, Hans Peter
Enthält/Text
www.hpl.de
Hans Peter Lindlar
22. Mai 2005
Stark im Landtag
Hans Peter Lindlar
Für Sie arbeite ich
... sogar in Düsseldorf
NRW kommt wieder! NRW CDU
Auftraggeber
CDU NRW
Format
DIN A1

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode