Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Mütter," > 19 Objekte

4

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 686
Aktentitel
Materialsammlung zur CDU in der SBZ/DDR
Enthält
Die Union vom 08.02.1950
Werbeflugblatt des CDU-Kreisverbandes Chemnitz-Stadt aus dem Jahr 1946
Gründungsaufruf der CDU Brandenburg mit Stempel der CDU Cottbus-Stadt und -Land
CDU-Flugblatt aus dem Jahr 1950: Warum gemeinsame Listen?
Plakat vom 01.03.1950: Sonderblatt für die Pritzwalker Bevölkerung - Hinweg mit den Kriegs- und Antisowjethetzern Knothe und Keichel! mit schriftlicher Stellungnahme von Herbert Knothe vom 03.03.1950
Wahlwerbeflugblatt der CDU zu den Landtagswahlen 1946: Vater, Mutter, Tochter, Sohn, alle wählen die Union
zwei Satzungen der CDU aus dem Jahr 1949
Rüstzeug der Union, Heft 14: Agrarpolitische Leitsätze
Gastdelegiertenausweis für die Kreisdelegiertenkonferenz 1954 des Kreisverbandes Templin
Delegiertenkarte für die Kreisdelegiertenkonferenz 1954 des Kreisverbandes Bernau
div. Mitgliedsausweise und Mitgliedskarten
zwei Funktionärsausweise
Mitgliedsausweis des Bezirksverbandes Leipzig (Ende 1940er Jahre?)
Mitgliedskarte der Orts- und Kreisgruppe Köthen aus dem Jahr 1946
Mitgliedskarte des Kreisverbandes Chemnitz aus dem Jahr 1945
Mitgliederkarte des Landesverbandes Berlin aus dem Jahr 1950
zwei Aufnahmegebührquittungen der Ortsgruppe Wörbzig aus dem Jahr 1947
div. Beitragsmarken und Beitragsmarkenbögen
Darin
Delegiertenmappe vom Exil-Parteitag 1963 in Coburg
Kandidatenflugblatt von Jakob Kaiser zur Bundestagswahl am 06.09.1953
Befehle Nr. 1, 2 und 4 des Kriegskommandanten der Stadt Swinemünde vom Mai und Juni 1945
Verordnung über die Bodenrefrom im Lande Mecklenburg-Vorpommern
Vortragsdisposition: Die Bodenreform
Flugblatt der Industrie- und Handelskammer Sachsen-Anhalt zur Volkskammerwahl 1950
Karten von Weimar, Halle, Cottbus, Dresden und des Gebietes von Schwepnitz und Lipsa
Heft aus der Reihe "Was jeder Deutsche wissen muss" der Nationalen Front: Was haben wir erreicht?
Werbepostkarte für die Wahlen zur Volkskammer 1954
Mitgliedskarte des Nationalen Aufbauwerkes der Stadt Friesack
Marken für den Monat der Deutsch-Sowjetischen-Freundschaft 1952
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,5
Jahr/Datum
1945 - 1963
Personen
Kaiser, Jakob; Knothe, Herbert

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19754/1
Aktentitel
Sozialpolitik (6)
Dokumentationen und Ausarbeitungen 1985 -1987
Enthält
UiD-Dokumentationen:

Heiner Geißler zu den Koalitionsvereinbarungen: Zukunft und Frieden gesichert, 12.03.1987

Kindererziehungszeiten für alle Mütter, 01.07.1987
Das Recht auf Gesundheit ist auch eine Verpflichtung Prinzipien der gesundheitspolitischen Entwicklung für die Zukunft,
Kurzbericht für den UiD über den Gesundheitspolitischen Kongreß,
UiD-aktuell Sozialbericht Die Sozialpolitik steht wieder auf festem Boden,
UiD-Dokumentation Beitrag Wohin treibt der DGB,
UiD-Beitrag Gleichstellung von Mann und Frau bei der Hinterbliebenenrente (Arbeitstitel),
UiD-Dokumentation Lebenssituation und Zukunftsperspektiven älterer Menschen,
UiD-Dokumentation Die Renten bleiben sicher,
UiD-Dokumentation Ältere Menschen - Lebenssiuation, Wünsche und Erwartungen,
UiD-Dokumentation Sozialhilfe wird verbessert,

II) Dokumentationen und Ausarbeitungen:
Die Zukunft sozial gestalten (Entwurf der AG Sozialpolitisches Programm),

Perspektiven junger Menschen auf dem Arbeitsmarkt (Entwurf Dokumentation von Hans-Peter Bergner und

Elvira Giebel-Felten), Frauen und Bundeswehr (Entwurf Dokumentation),

Kampagnen von IG-Metall und Teilen des DGB im Niedersächsischen Wahlkampf

Dokumentation der CDU-Bundesgeschäftsstelle: Perspektiven junger Menschen auf dem Arbeitsmarkt, August 1986

Sicherung der Montan-Mitbestimmung, 16.07.1986

Unsere Politik für Arbeitnehmer, 12.06.1986

Neue Armut und christliche Verantwortung, 10.03.1986
Die Zukunft der Rentenversicherung (Rede Norbert Blüm)
Jahr/Datum
19.02.1985 - 01.07.1987
Personen
Bergner, Hans Peter; Blüm, Norbert; Geißler, Heiner; Giebel-Felten, Elvira

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8766
Aktentitel
Bundesfachausschuss Familienpolitik (4)
Protokolle, Dokumente und Materialien 23.01.1985 - 15.05.1986
Hauptabteilung II Politik, Familienpolitik Geschäftsführer Jutta Visarius
Enthält
23.01.1985: Bundesfachausschuss Frauen- und Familienpolitik
Tagesordnung u.a.:
2. Resolutionen des Familienbundes der Deutschen Katholiken zur Familienpolitik und zum Schutz des ungeborenen Lebens, dazu: Resolution
3. Resolution des Kreisverbandes Darmstadt-Dieburg zur Familienpolitik, dazu: Resolution
4. Pressemitteilung der CDU-Bundesgeschäftsstelle über den Bundesfachausschuss Frauen- und Familienpolitik
Enthält nicht: Protokoll
Enthält auch:
Mitgliederliste
23.01.1986: Bundesfachausschuss Frauen- und Familienpolitik
Tagesordnung u.a.:
2. Bericht über Sitzung der Ausschussvorsitzenden am 02.12.1985
3. Gedenkminute für Vorsitzende der Frauenvereinigung Helga Wex
5. Diskussion über Umbenennung des Ausschusses
6. Neue Broschüre des Bundespresseamtes zur Familienpolitik
7. Durchsetzung der Essener Leitsätze
8. Diskussion über das Arbeitspapier zur Familienpolitik, dazu: Perspektivpapier von Heinrich Sudmann
9. Vorschläge für konkrete Maßnahmen:
A) Bildung, Ausbildung
B) Vereinbarkeit Familie und Beruf
C) Wohnungsbau
D) Soziale Absicherung
E) Familien- und Kinderfreundliche Maßnahmen in Medien und Geschäften
11. Papier zur Situation der Frau
12. Brief an Generalsekretär Heiner Geißler zur Dringlichkeit der Einführung familienpolitischer Maßnahmen (Anhebung Kindergeld und Anerkennung von Erziehungszeiten)
Enthält auch:
Auflistung neuer familienpolitischer Maßnahmen der Kommission Familienlastenausgleich der CDU/CSU-Fraktion (Althammer-kommission)
Karl-Heinz Heuberg: Jugendpolitik heute, notwendige Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit
18.02.1986: Bundesfachausschuss Familienpolitik
Tagesordnung u.a.:
2. Perspektivpapier zur Familienpolitik, dazu: Perspektivpapier
21.03.1986: Sitzung abgesagt
15.05.1986: Bundesfachausschuss Familienpolitik
Tagesordnung:
1. Ergebnis der Beratungen des Finanzausschusses über unsere Vorschläge
2. Kontaktaufnahme zu Familienverbänden
3. Deutsch-Französisches Familienwerk
4. Überlegungen betreffend Mütter, die vor 1921 geboren sind
5. Briefe an den Bundesfachausschuss und die Partei zu familienpolitischen Fragestellungen
Enthält auch:
Aufstellung über Familienbezogene Leistungen der Länder
Jahr/Datum
23.01.1985 - 15.05.1986
Personen
Geißler, Heiner; Heuberg, Karl-Heinz; Podewski, Dagmar; Sudmann, Heinrich; Visarius, Jutta; Wex, Helga; Wex, Helga

9

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 1035/2
Aktentitel
Protokolle 1974, Nr. 18-24
Enthält
Sitzungen vom:
19.02. von 16:05 bis 18:45 Uhr: Bericht zur Lage: Verfassungsdebatte, Nichtverbreitungsvertrag, Drohung des Finanzministers, Haushalt, Berlinsitzung, Parteivorstandssitzung in Hamburg; Konjunkturlandschaft; Bundesversammlung; Carstens-Studie 1966; Bericht aus dem Ältestenrat; Haushalt der Fraktion; Berichte aus den Arbeitskreisen: Rahmenplanung der Gemeinschaftsaufgaben an Fachausschüssen, Finanz-Initiativen der Fraktion, Initiativvollmacht für den Vorsitzenden, § 218, Übergabe der Rentnerkrankenversicherung an AK V, Verschwiegenheit in den Ausschüssen, Ostkredite, ausländische Arbeitnehmer, Aussiedlung Deutscher aus Polen, deutsch-amerkanischer Jugendaustausch, deutsch-polnische Schulbuchkonferenz, Studium den USA, Förderung geisteswissenschaftlicher Forschung, Abgeordnetenbestechung, Untersuchungsausschuß Steiner-Wienand, Heizölkosten-Erstattungsgesetz
19.02. von 19:00 bis 21:37 Uhr: Fragen der Sicherheit: Referat von Admiral Poser und anschließende Diskussion
12.03. von 15:05 bis 18:02 Uhr: Ansprache von Stephan Koren (ÖVP); Bericht zur Lage: Wahl in Hamburg und Niedersachsen, Zustand der Bundesregierung, Tempolimit und andere Sicherheitsvorkehrungen im Straßenverkehr, Gespräch mit Kissinger, Unterrichtung von Richard Stücklen durch Egon Bahr zu dessen Gesprächen in Moskau, CSSR-Vertrag, François-Xavier Ortoli in der Fraktion, Währungs- und Finanzfragen, Radikalenentwurf, Mitbestimmung, Bundesversammlung; Wahlbericht Blumenfeld zur Wahl in Hamburg; Bericht aus dem Ältestenrat: Agrarbericht, Bildungsgesamtplan; Berichte aus den Arbeitskreisen: Erbschaftssteuer, Steuerreformgesetz, Jury-Bundesbauten, Tagegeld, Heizkostenzuschuß, Darlehnen für Wehrpflichtige, unlauterer Wettbewerb, Arbeitsförderungsgesetz, Rentnerkrankenversicherung, Tagesmütter, Deutsche in Polen, Ostkredite, Auslandsreisen von Abgeordneten der Regierung; Entwicklungshilfe; Lagerbesuch Gießen; § 353c Strafgesetzbuch
12.03. von 18:05 bis 19:40 Uhr: Sondersitzung Entwicklungspolitik
15.03.: Akkreditierug des Ständigen Vertreters der DDR beim Bundespräsidenten; Einsetzung einer kleinen Kommission zur Prüfung Anrufung des Bundesverfassungsgerichts
19.03. von 11:07 bis 12:59 Uhr: Bericht zur Lage: Atlantisches Bündnis, Wahlen in Rheinland-Pfalz; Lage in Berlin: Referate zu: Stimmung in Berlin, Wirtschaftslage, Soziale Lage
19.03. von 14:01 bis 15:08 Uhr: Herabsetzung des Volljährigkeitsalters; begleitende Maßnahmen § 218; Familienlastenausgleich / Erziehungsgeld; Forschungspolitik; Studium in USA; überplanmäßige Milliardenausgaben; Personalien: Deutsche-Wochenschau-Beirat: Carl Damm, Jürgen Wohlrabe, Herbert Hupka, Kurt von Schleicher; Pauschalen und Wahlkampfkosten; Richtgeschwindigkeit, Anrufung Bundesverfassungsgericht wegen Ständiger Vertretung der DDR; § 218
Einzelkopien Nr. 18-20, siehe 08- 001-1035/4.
Jahr/Datum
19.02.1974 - 19.03.1974
Personen
Bahr, Egon; Carstens, Karl; Damm, Carl; Hupka, Herbert; Kissinger, Henry; Koren, Stephan; Ortoli, François-Xavier; Schleicher, Kurt von; Stücklen, Richard; Wohlrabe, Jürgen

10

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 1049/1
Aktentitel
Protokolle 1977, Nr. 17-23
Enthält
Sitzungen vom:
15.03.: Bericht von Richard von Weizsäcker über seine USA-Reise; Rentensanierung und Kostendämpfung im Gesundheitswesen, anschließend Debatte; Plenum der Woche: Abhörfall Klaus Traube, Richterwahlausschuß und Wahlmänner für das Bundesverfassungsgericht, Neuregelung der elterlichen Sorge, Änderung des Wehrpflichtgesetzes, Agrarbericht, Widerruf Haustürgeschäfte; Kuratorium der Deutschen Gesellschaft für Friedensforschung; Mitglieder des Sudetendeutschen Rates; Arbeitsgruppe Bonn, Berichte aus den Arbeitskreisen: Steuerliche Behandlung unterhaltspflichtiger Väter und Mütter, Hochschulzugangsverfahren, Bundesförderung des deutschen Films, Heisenbergprogramm, Bundesdatenschutzgesetz, Sauberhaltung des Rheinufers, Änderung der Rechtssprechung in Rentenfragen, Verteidigungspolitik, Raumordnung, Witwenversorgung in der Landwirtschaft
17.03.: Betonung der Bedeutung der Wahl zum Richterwahlausschuß und zum Gremium zur Wahl der Richter des Bundesverfassungsgerichts
18.03.: Abhörvorgänge in Stammheim
22.03.: Bericht zur Lage: Nachruf auf Alex Hösl, Kommunalwahlen in Hessen, JUSO-Kongress in Hamburg, Proteste gegen das Kernkraftwerk Grohnde, KBW, Abhöraffäre, Gefangenenmeuterei in einem Gefängnis in Rheinland-Pfalz, Gespräch beim Bundeskanzler, Klima der Koalition, Gelassenheit der Union, Kommunalwahl in Frankreich, Berlin; Berichte zur Wahl in Hessen und zum Innenausschuß; Bericht aus dem Ältestenrat und Plenum der Woche: Agrarprogramm, Menschenrechte, Investitionsprogramm für 4 Jahre, BAföG; Berichte aus den Arbeitskreisen: Bewirtschaftungsgrundsätze Forschung und Technologie, Subventionierung DDR-Orchesterreisen, Schutz des Gemeinschaftsfriedens, Gewaltkriminalität, KfZ-Steuergesetz, Entwicklungspolitik, heimliche Steuererhöhungen; Brasiliengeschäft
19.04.: Klaus Rose wird Nachfolger von Alex Hösl; Bericht zur Lage: Wahlsieg Leo Tindemans, Labours Abstieg, Frankreich und Italien, Zaire, Europawahlen, Jimmy Carters Administration, Mord an Siegfried Buback, Lage der Regierung, Lage Berlins, NRW und München, FDP, DGB, Initiativen der Fraktion, Amerikanisierung, anschließend Debatte: u.a. zu Kernenergie, Jugendarbeitsschutzgesetz, Kriegsopferaktionen; Bericht aus dem Ältestenrat: Außenwirtschaftsbeirat, Kernenergie; Initiativen zur inneren Sicherheit; Berichte aus den Arbeitskreisen: Asylverfahren, Telefonnahbereiche ohne Zeittakt, Ablehnung Enquete-Kommission Frau und Gesellschaft, Jugendalkoholismus, Zigarettenkonsum, Rentengesetz
03.05.: Bericht zur Lage: DC, Szenerie in Frankreich, Äußerungen des DDR-Ministerpräsidenten Willi Stoph, innere Sicherheit, Bundesrat/Steuerpaket, Arbeitslosigkeit, junge Generation, Energiepolitik, Sozialdemokraten, Hessen, FDP, Staatsverdrossenheit, Sacharbeit der CDU; Bericht aus dem Ältestenrat: Debatte innere Sicherheit, Enquete Frau und Gesellschaft, Telefonnahbereiche ohne Zeittakt, Rentengesetze, Deutschlandpolitik, Energiepolitik, 17. Juni, Zeitgesetz; Berichte aus den Arbeitskreisen: Zulassung zum Hochschulstudium, elterliches Sorgerecht, Haushaltsmittel für Gemeinschaftsaufgaben, Schwerbehindertengesetz, Schallschutz, regionale Strukturpolitik, Vorsicht bei Zustimmung zum Verteidigungshaushalt des Europaparlaments, Rentengesetz, Steueränderungsgesetz, Zigarettenkonsum, Einkommenssteuergesetz und Familie, Konzept jugend- und familienpolitische Maßnahmen, Kriegsopferrenten, Elbegrenze, Sperrguthaben der DDR; Kernenergie
10.05.: Nachruf auf Ludwig Erhard; Bericht zur Lage: Londoner Weltwirtschaftsgipfel, Arbeitslosigkeit, Nord-Süd-Politik, Berlinerklärung, Beziehung zu Präsident Jimmy Carter, Europapolitik, Universitäten und Steuerpaket; Termine und Plenum der Woche: Trauerfeierlichkeiten, deutsch-ausländische Parlamentariergruppen, Feuerwehraufzug für Hochhaus; Wahl des Vorsitzenden von AK I; Behandlung des Rentenpakets, Europawahlgesetz, Enquete-Kommission Frau und Gesellschaft; Berichte aus den Arbeitskreisen: Berufsaussichten junger Juristen, Universität Göttingen, Haushaltsmittel regionaler Wirtschaftsstruktur, Haushaltsreste Straßenbaumaßnahmen, Energie, Einkommenssteuergesetz, Schwerbehindertengesetz, Ausbildungsplatzangebot; Regierungserklärung zum 17. Juni
Einzelkopien Nr. 20 und 23; kein Zweitexemplar
Jahr/Datum
15.03.1977 - 10.05.1977
Personen
Buback, Siegfried; Carter, Jimmy; Erhard, Ludwig; Hösl, Alex; Rose, Klaus; Stoph, Willi; Tindemans, Leo; Traube, Klaus; Weizsäcker, Richard von

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode