Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Marxisten"" > 49 Objekte

11

Bestand
Langguth, Gerd (01-365)
Signatur
01-365
Faszikelnummer
01-365 : 187
Aktentitel
Was tun
-Zeitung der Internationalen Marxisten (GIM), deutsche Sektion der 4. Internationale-
Enthält
Jg. 3, 6-9
Jahr/Datum
1970 - 1976

13

Bestand
Langguth, Gerd (01-365)
Signatur
01-365
Faszikelnummer
01-365 : 205/3
Aktentitel
Roter Pfeil
-Zentralorgan der Kommunistischen Studentengruppen (Marxisten-Leninisten)-
Enthält
Jahre 1972-1975
Jahr/Datum
1972 - 1975

16

Bestand
BV Potsdam (03-037)
Signatur
03-037
Faszikelnummer
03-037 : 047/5
Aktentitel
Kirchenfragen
Enthält
Vorbereitungsausschuss des evangelischen Pfarrertags, Auswertungen, Broschüre "Christen und Marxisten" und Stellungnahmen der Kreisverbände, u.a. KV Pritzwalk.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
1959 - 1961

18

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7155
Aktentitel
Werbemittel 8. Wahlperiode und Bundestagswahl 05.10.1980 (12)
CDA, JU, Inititiativen - Drucksachen
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
Enthält
CDA
Darum muss Strauß Kanzler werden (Flugblatt, Format A4)
Sozialausschüsse. Wir kämpfen für eine Gesellschaft, in der Freiheit, Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit verwirklicht werden (Faltblatt, Format A6)
Junge Union
JU 80 jugendmagazin, Ein ziemlich heisses Interview mit dem Spitzenkandidaten der CDU/CSU Franz Josef Strauß (Format A4)
FJS: Jugend für Strauß (Flugblatt, Format A5)
Wer steht hinter Helmut Schmidt? Die Junge Union informiert über die Hintermänner (Faltblatt, Format A5)
Ein richtig mieses Spiel (Comic, Format A4)
19 Jahre Mauer (Flugblatt, Format A4)
RCDS
Volksfront an den deutschen Hochschulen (2 Bl., Format A4)
Mittelstandsvereinigung der CDU/CSU
F. J. Strauß muß Kanzler werden (Faltblatt, Format A4)
CDU Stadt- und Gemeindeverbände
Vorwärts mit F. J. Strauß! (Broschüre: Der mündige Bürger, Format A4, Umfang 7 ungez. S.)
Bürgeraktion Demokraten für Strauß
Wir sind für Franz Josef Strauß (Faltblatt, Format A5)
Anschreiben Spendenwerbung für FJS mit Überweisungsträger (Format A4)
Studenten für Sicherheit, Studenten für Freiheit, Studenten für Strauß (Vergleich Strauß/Schmidt, Flugblatt, Format A4)
Bürger-Zeitung (BZ): FJS: Es gibt keinen Besseren, Format A3
Broschüren
Die Falle der Marxisten. Der Weg zur Systemveränderung über Helmut Schmidt 1980. (Format A4, Hrsg. Deutscher Arbeitgeber Verband)
Flugblatt
Sozialismus muß schon sein (Abbildung eines DDR-Grenzers, Maurer beim Bau der Mauer bewachend. Format A4)
Worte der deutschen Bischöfe zur Bundestagswahl 1980
Reichsbanknote Hunderttausend Mark (mit Bild von Helmut Schmidt): Währungsschnitt durch Schulden-Kanzler Schmidt
Jahr/Datum
1980
Personen
Schmidt, Helmut; Strauß, Franz Josef

20

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 0055
Aktentitel
Bezirksverbände
Berichte und Einschätzungen 1960 - 1962
Abteilung Politik Friedrich
Enthält
Hier: 4. Ausfertigung von 6 Exemplaren, Vertrauliche Verschlußsache, meist grünes und weißes dünnes Durchschlagpapier
Bestimmt für: Umlauf für die Sekretäre des Hauptvorstandes Höhn, Fischer und Rösner nur bis Ende1961, ab 26.09.1961 auch Bach mit der Bitte und Kenntnisnahme und Rückgabe an Unionsfreund Friedrich
1) Auswertungen der Informationsberichte der Bezirksverbände und Kreisverbände über die Meinungsbildung unter den Mitgliedern und der parteilosen christlichen Bevölkerung entsprechend der Informationsrichtlinie der Parteileitung
1960:
Meinungen zur Situation in vollgenossenschaftlichen Kreisen und Dörfern zur sozialistischen Entwicklung der Landwirtschaft, 31.03.1960, 08.04.1960, 03.08.1960, 08.09.1960
Abschlussbericht über Sozialistische Umgestaltung der Landwirtschaft, LPG-Gründung 28.04.1960
Frankreichbesuch Nikita Chruschtschow, 01.04.1960
Deutschlandplan des Volkes und Offener Brief Präsidium des Hauptvorstandes der CDU an die Delegierten des 9. Bundesparteitag der Adenauer-CDU Karlsruhe 26.-29.04.1960; 29.04.1960, 06.05.1960, 16.05.196
Meinungen zum Deutschlandplan von westdeutschen Besuchern, 20.04.1960
Offener Brief Zentralkomitee der SED an die Mitglieder, Funktionäre und Freunde der SPD, 25.07.1960
10. Parteitag Erfurt 21.-26.06.1960, 20.07.1960 und Abschlussbericht, 22.07.1960
Einbringung der Ernte, 26.08.1960 und 07.09.1960
Tod von Wilhelm Pieck, 12.09.1960
Wahl Staatsrat - Gesetz zur Bildung des Staatsrates, 13.09.1960 und 15.09.1960
Rede Chruschtschow vor der UNO, 26.09.1960
Programmatische Erklärung Walter Ulbricht vor der Volkskammer vom 04.10.1960, 05.10.1960 und 10.10.1960
Arbeitsgesetzbuch der DDR, 30.11.1960 und 13.12.1960
Beratung von Vertretern der kommunistischen und Arbeiterparteien und zum Appell an die Völker der Welt
Zur Arbeit des Demokratischer Block in den Bezirken und zur Zusammenarbeit zwischen der Bezirksleitung der SED und dem Bezirksverband unserer Partei, 15.12.1960
11. Tagung Zentralkomitee der SED, 07.01.1961
1961 und 1962:
hier nicht ausführlich aufgenommen, vgl.1716 und 1717
Gespräch Ulbricht am 09.02.1961, 15.02.1961
Schutzmaßnahmen vom 13.08.1961 - Mauerbau
Wehrpflichtgesetz
Westberlinproblem - Berlin-Frage
Kommunalwahlen - Wahlen zu den Kreistagen, Stadtverordnetenversammlungen und Gemeindevertretungen 1961
Zusammenarbeit von Christen und Marxisten,
Nationales Dokument
22. Parteitag der KPdSU
Vorbereitung des 6. Parteitag der SED 15.-21.01.1963
Jahr/Datum
1960 - 1962
Personen
Ulbricht, Walter

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode