Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Meißner" > 13 Objekte

2

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19052
Aktentitel
Abteilung Politische Sachreferate (2)
Vertriebenenkongress der CDU/CSU
Nürnberg 03.-04.05.1965
Abteilungsleiter Hermann Josef Unland
Enthält
Einladung:
Freiheit und Recht in Deutschland und Europa - Vertriebenenkongress der CDU/CSU Nürnberg 03.-04.05.1965
1. Plenarsitzung
Referate
Rainer Barzel
Franz Josef Strauß
Josef Stingl: Die Verantwortung für Deutschland und Europa
Berichte in den Arbeitskreisen
Arbeitskreis I:
Herbert Czaja: Zur Wohnraumversorgung der Vertriebenen und Füchlinge
Ernst Kuntscher: Soziale Frage und Eingliederung
Arbeitskreis II:
Hermann Raschhofer: Wiederherstellung der deutschen Einheit in Freiheit
Boris Meißner: Wiederherstellung der staatlichen Einheit Deutschlands
Arbeitskreis III:
Hans Edgar Jahn: Kulturelle, geistige und religiöse Situation in Europa
Adolf Kindermann: Kommunismus und - Religion, Christenverfolgung, Kirchenverfolgung
Arbeitskreis IV:
Olaf von Wrangel und
Friedrich August Freiherr von der Heydte: Gesamtdeutsches Bewusstsein und Publizistik
Berichte aus den Arbeitskreisen I bis IV
Heinz Kiekebusch, Waldemar Kraft, Heinz Windelen, Franz Gaksch
2. Plenarsitzung
Ernst Lemmer: Deutschlands Einheit - Unsere Verpflichtung, Auszug
Hans Schütz, Bayrischer Staatsminister: Die deutsche Frage - Entwicklung und Gegenwartsaspekte
Kongresserklärung

Enthält auch:
Broschüre, Format A5 Rednerdienst März, 1965:
1) Die große Gemeinschaftsaufgabe - Vertriebenen- und Flüchtlingspolitik der CDU/CSU, 03.1965
Inhalt:
I. Echte Eingliederungspolitik
II. Auftrag aller Deutschen
III. Dokumentation
2) Der Heimatvertriebene - Der Flüchtling. Nachrichten und Beiträge für die Vertriebenenpresse, CDU-Bundesgeschäftsstelle, 26.04.1965
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2,5
Jahr/Datum
03.1965 - 04.05.1965
Personen
Barzel, Rainer; Czaja, Herbert; Erhard, Ludwig; Gaksch, Franz; Heydte, Friedrich August von der; Jahn, Hans Edgar; Kiekebusch, Heinz; Kindermann, Adolf; Kraft, Waldemar; Kuntscher, Ernst; Lemmer, Ernst; Meißner, Boris; Raschhofer, Hermann; Stingl, Josef; Strauß, Franz Josef; Unland, Hermann Josef; Windelen, Heinz; Wrangel, Olaf von

4

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1208
Datei
ACDP-07-011-1208_PHV_1954_01_05-1954_09_14.pdf
Aktentitel
Politischer Ausschuss
Protokolle, Beschlussprotokolle, Dokumente und Anwesenheit 05.01.1954 - 14.09.1954
Gerhard Desczyk
Enthält
Beide Protokollserien sind mit "Vertraulich! I/54 bis XIX/54 oben rechts gekennzeichnet. (Vgl.: 07-011-0587 Götting und 07-011-1316 Protokolle Desczyk)
1) Auflistung: Beschlüsse des Präsidiums des Hauptvorstandes 1954
Auflistung vierspaltig: 1) Nummer der Sitzung, 2) Datum 3) Nummer Beschluss, 4) Inhalt Beschluss
2) Beschlussprotokolle
01. bis 19. Sitzung vom 05.01.1954 bis 14.09.1954 mit Beschluss 1/54 - 90/1954
Enthält nicht:
02.02.1954, 09.02.1954, 06.07.1954
3) Protokolle, Beschlussprotokolle, zum Teil Beschlusskontrolle und Dokumente
01. bis 19. Sitzung vom 05.01.1954 bis 14.09.1954
05.01.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Studienreise in die Sowjetunion
3. Bericht Ministerrat
4. Beschlusskontrolle
5. Vorbereitung Hauptvorstand Sitzung 08.01.1954
6. Bestätigung Strukturplan der Parteileitung für 1954
7. Bericht Zentraler Untersuchungsausschuss
8. Kaderfragen - ab 01.01.1954
Otto Kalb - Referent beim RdB Erfurt wird Leiter Hauptreferat Kaderpolitik, gleichzeitig Leiter Referat Staatliche Organe und soll Sekretär des ZUA werden
Gerhard Fischer - bisher Leiter Hauptreferat Kaderpolitik scheidet aus der Parteileitung aus und wird politischer Sekretär in der Redaktion "Neue Zeit"
Elli Meißner - bisher Leiterin BPS Schwerin-Mueß wird Leiterin der BPS Weimar
Kurt Schmidt - wird anstelle des zum Stellvertreter des Vorsitzenden des RdB Cottbus berufenen Hans Fröhlich Stellvertreter Vorsitzender Rat des Bezirkes Erfurt
Otto Brockmann - wird ehrenamtliches Mitglied des RdB Neubrandenburg
Franz Eiselt - übernimmt das Volkskammermandat von Helmut Mehnert
9. Mitteilungen und Anfragen
Enthält auch: Brief des am 03.12.1953 gewählten Bezirksvorsitzenden Friedrich Meyer vom 22.12.1953
08.01.1954 - Auszug aus Protokoll Hauptvorstand (Vgl.: 07-011-2056)
Tagesordnung:
1. Referat Otto Nuschke: "Christen, erkämpft die Einheit Deutschlands, schafft eine Atmosphäre des Friedens"
2. Referat Gerald Götting: "Die Aufgaben der CDU im Jahr der großen Initiative"
3. Aussprache
4. Beschlussfassungen
19.01.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Ministerrat
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Bericht "Ausschuss für gesamtdeutsche Fragen"
6. Bericht Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftspolitik
7. Bericht Beginn Parteiwahlen
8. Vorbereitung Sitzung Hauptvorstand in Weimar, dazu Vorlage zur Durchführung
9. Kaderfragen
10. Mitteilungen und Anfragen
28.01.1954
Auswertung Berliner Außenministerkonferenz 25.01-18.02.1954 - Die Außenminister Dulles , Molotow, Eden, Bidault können sich in Deutschland- und Sicherheitsfragen nicht einigen. Eden empfiehlt ein 5-Punkte-Programm zur Wiedervereinigung
Enthält nur:
Anwesenheit
Brief an den Hohen Kommissar Wladimir Semjonow mit Dank "für den hochherzigen Beschluss der Sowjetregierung" über die vorzeitige Entlassung derjenigen deutschen Bürger, die von den sowjetischen Militärgerichten nach dem 09.05.1945 wegen Kriegsverbrechen oder Verbrechen gegen die Besatzungsmächte verurteilt worden sind, vorzeitig aus der Haft zu entlassen
02.02.1954
Tagesordnung:
1. Aussprache über politische Lage
2. Mitteilungen und Anfragen
09.02.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Einleitung von Funktionärsversammlungen gemäß Blockbeschluss
3. Mitteilungen und Anfragen
16.02.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Ministerrat
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Bericht Zentraler Untersuchungsausschuss
6. Mitteilungen und Anfragen
02.03.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information, dazu Entschließung gegen den Bonner Verfassungsbruch; Entwurf von Aufruf "An die Christen in Westdeutschland"
2. Bericht Volkskammer und Ministerrat
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Sitzung Hauptvorstand 13.-14.04.1954
6. Bericht Durchführung der Wahlen
7. Bericht Minister für Aufbau
8. Bericht Zentraler Untersuchungsausschuss
9. Mitteilungen und Anfragen
09.03.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Ministerrat
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Bericht Wahlen in Ortsgruppen
6. Bericht August Bach über Verhandlungen mit Presseamt, dazu Schreiben Presseamt an die Parteileitung der CDU, 01.03.1954
7. Mitteilungen und Anfragen
16.03.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Ministerrat
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Fortsetzung Aussprache über Lage der Partei
6. Mitteilungen und Anfragen
23.03.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Ministerrat
3. Bericht Sekretariat
4. Erster Bericht Eröffnung Kreisdelegiertenkonferenzen
5. Beschlusskontrolle
6. Analyse Synode Evangelische Kirche
7. Kaderfragen
8. Mitteilungen und Anfragen

08.04.1954
Tagesordnung:
1. Bericht 4. Parteitag der SED
2. Politische Information
3. Beschlusskontrolle
4. Durchführung Sitzung Hauptvorstand 15.04.1954, dazu Arbeitsplan für das 2. Quartal 1954
5. Bericht Durchführung Parteiversammlungen in den Ortsgruppen und Kreisdelegiertenkonferenzen, dazu Richtlinien zur Durchführung Parteiaufgebot zum 7. Parteitag Weimar 21.-25.09.1954
6. Bericht Lage im Bezirksverband Gera
7. Verbesserung Arbeit im Kreisverband Leipzig-Stadt
8. Kaderpolitische Fragen
9. Mitteilungen und Anfragen
04.05.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information, dazu Bericht über Prüfungsarbeiten in der Parteileitung durchgeführt von Rudolf Uebel
2. Deutscher evangelischer Kirchentag Leipzig 1954
3. Verbesserung Arbeit im Bezirksverband Cottbus
4. Herausgabe Buchreihe
5. Mitteilungen und Anfragen
Auszug Protokoll Hauptvorstand vom 13.04.1954:
1. Eröffnung
2. Referat Otto Nuschke: "Christliche Demokraten, kämpft gegen EVG und Militarismus. Alle Kraft für die Einheit Deutschlands und den Abschluss des Friedensvertrages"
3. Referat Gerald Götting: "Die Aufgaben der Partei im 2. Vierteljahr 1954"
4. Aussprache
5. Beschlussfassungen
6. Schlusswort
18.05.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Ministerrat
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Vorbereitung Bezirksdelegiertenkonferenz
6. Vorbereitung 7. Parteitag Weimar 21.-25.09.1954
7. Wissenschaftlicher Arbeitskreis - Beschluss 59/54 zur Auflösung Wissenschaftlicher Arbeitskreis
"Die Fortführung der Aufgaben des Wissenschaftlichen Arbeitskreises wird in Zukunft wahrgenommen
a) vom Dozentenkollegium der Zentralen Parteischule hinsichtlich der Verbesserung der Arbeitsunterlagen unserer Parteischulen und der Arbeit an der Parteigeschichte der CDU,
b) vom Literarischen Beirat hinsichtlich der Förderung unserer Buchverlage und ihrer Autoren,
c) von den Arbeitsgemeinschaften bei der Parteileitung.
Der bisherige Sekretär des Wissenschaftlichen Arbeitskreises gehört als Sekretär des Politischen Ausschusses weiterhin der Parteileitung an. Er wird gleichzeitig wissenschaftlicher Leiter der beiden CDU-Verlage und hat dem Politischen Ausschuss über deren Pläne zu berichten."
8. Kaderfragen - Parteiausschluss Karl-Heinz Poeschke und Parteirüge Rudolf Laux
9. Mitteilungen und Anfragen
01.06.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Volksbefragung, dazu Mitarbeit der Partei: "Für Friedensvertrag und Abzug der Besatzungstruppen - oder EVG-Vertrag und Generalsvertrag und Belassung der Besatzungstruppen auf 50 Jahre"
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Kaderfragen
6. Mitteilungen und Anfragen
10.06.1954
Tagesordnung:
Ehrung Emil Fuchs
22.06.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Aufruf zum Gründungstag der CDU, dazu Aufruf
3. Bericht Ministerrat
4. Bericht Sekretariat
5. Beschlusskontrolle
6. Bericht bisher durchgeführte Bezirksdelegiertenkonferenzen
7. Bestätigung Bezirksvorstände Magdeburg, Schwerin, Rostock und Erfurt
8. Richtlinien Bewertung der Einsendungen Preisausschreiben
9. Kaderfragen
10. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: 06.07.1954
Gemeinsame Sitzung Politischer Ausschuss und Erweiterter Hauptvorstand
Tagesordnung:
1. Politische Informationen
2. Auswertung Mitarbeit bei Durchführung der Volksbefragung
3. Auswertung bisheriger Bezirksdelegiertenkonferenzen
4. Arbeitsplan 3. Quartal 1954
5. Vorbereitung Sitzung Hauptvorstand 13.07.1954
6. Vorbereitung 7. Parteitag Weimar 21.-25.09.1954
7. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: Protokoll
27.07.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information - Note der Sowjetregierung vom 24.07.1954, dazu Entschließung
2. Bericht Zentraler Demokratischer Block
3. Bericht Sekretariat
4. Beschlusskontrolle
5. Kaderfragen, Bezirksdelegiertenkonferenz, dazu Aufstellung der Mitglieder der Bezirksvorstände - Bezirksvorstand Neubrandenburg bis Berlin
6. Mitteilungen und Anfragen
Auszug Protokoll Hauptvorstand 13.07.1954
1. Referat Otto Nuschke: "Verstärkt den Kampf gegen EVG und Militarismus, für den Friedensvertrag und den Abzug der Besatzungstruppen"
2. Referat Gerald Götting: "Die Aufgaben der Partei in der Vorbereitung des 7. Parteitages"
3. Aussprache
4. Beschlussfassungen
10.08.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Beschlusskontrolle
3. Beschluss Kandidaten Volkskammer
4. Satzung der CDU, dazu Vorschläge zur Satzung
5. Kandidaten Hauptvorstand
6. Präsidium Parteitag
7. Informationen zum 7. Parteitag Weimar 21.-25.09.1954
8. Bestätigung Bezirksvorstände Leipzig und Frankfurt (Oder)
17.08.1954
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Beschlusskontrolle
3. Verabschiedung Vorlagen 7. Parteitag Weimar 21.-25.09.1954
a) Vorschlag neuer Hauptvorstand
b) Vor
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
05.01.1954 - 14.09.1954
Personen
Brockmann, Otto; Desczyk, Gerhard; Fischer, Gerhard; Kalb, Otto; Laux, Rudolf; Mehnert, Helmut; Meißner, Elli; Poeschke, Karl-Heinz; Schmidt, Kurt; Semjonow, Wladimir; Uebel, Rudolf

6

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 2085
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
6.-12. Sitzung 09.01.1973 - 24.04.1973
Parteivorsitzender Gerald Götting
Enthält
Von 13 hier die 1. Ausfertigung, VVS beginnend mit Nr. 4/73 für 6. bis 15/73 für 12. Sitzung
Beschlüsse Nr. 1/73 - 60/73
Protokollbestätigungen und Beschlusskontrolle.
Vgl.: 07-011-6327
THEMEN: Richtlinien für die Arbeit mit der CDU-Presse, Jahreshauptversammlungen 1973, Verwirklichung der Beschlüsse 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972
Teilnehmer nach 13. PT bzw. Hauptvorstand am 25.-26.06.1971
1. Sitzung - Konstituierung Sekretariat Hauptvorstand neu Ulrich Fahl und Karl-Friedrich Fuchs und Hans Zillig
1. Gerald Götting - Parteivorsitzender und Vorsitzender des Sekretariats - Abteilungen: Kirchenfragen, Internationale Angelegenheiten, Finanzen und VOB Union
Mitglieder Sekretariat
2. Wolfgang Heyl - Sekretär und Stellvertreter des Vorsitzenden
Abteilungen: Parteiorgane mit "Union teilt mit (Utm)" , Kader, Westarbeit mit "Union Pressedienst (UPD)"
Sekretäre des Hauptvorstandes
3) Ulrich Fahl - Mitglied Präsidium und Sekretär
Neu: 4) Hermann Kalb - Mitglied Präsidium und Sekretär
5. Harald Naumann: Mitglied Präsidium und Sekretär mit den Abteilungen Wirtschaft und Landwirtschaft
6. Werner Wünschmann: Mitglied Präsidium und Sekretär mit den Abteilungen: Schulung und Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
Weitere Mitglieder
7. Gerhard Fischer: Leiter der Wissenschaftlichen Arbeitsgruppe beim Parteivorsitzenden
8. Werner Franke: Generaldirektor VOB Union
9. Kurt Höhn: Sekretär und Leiter Büro des Hauptvorstandes mit den Abteilungen: Pressestelle und Protokoll, Archiv, Verwaltung
10) Neu: Hans Zillig: Chefredakteur Zentralorgan der Partei - Neue Zeit - nicht anwesend
Protokollführer: Eberhard Koch - Leiter Büro Hauptvorstand
Abteilungsleiter - Reihenfolge entsprechend der neuen Struktur ab 26.06.1971 - Dienstweg
1) Josef Ulrich - Abteilung Planung und Koordinierung
2) Gerhard Quast - Abteilung Kirche
3) Adolf Niggemeier - Abteilung Ausland / West
4) Fritz Rick - Abteilung Parteiorgane 26.06.1971 - 31.07.1972
- Abberufung Fritz Rick als Leiter der Abteilung Parteiorgane zum 31.07.1972
- Berufung Werner Lechtenfeld als Leiter der Abteilung Parteiorgane zum 01.08.1972
5) Günter Waldmann - Abteilung Kader
6) Horst Walligora - Abteilung Agitation ab 26.06.1971
7) Karl-Friedrich Ratsch - Abteilung Propaganda 26.06.1971 - 15.01.1972, ab 15.01.72 Rolf Börner
8) Heinz Brodde - Leiter der Abteilung Wirtschaft
9) Eberhard Wiedemann - Abteilung Landwirtschaft
10) Anton Kaliner - Abteilung Kultur / Gesundheitswesen
11) Helmut Schröder - Abteilung Volksbildung ab 26.06.1971
12) Gerhard Bastian - Abteilung Finanzen
neu: Hans Marx - Berufung als Leiter der Abteilung Wissenschaft zum 01.12.1972
Weitere Teilnehmer: Annemarie Gohla
Bezirksvorsitzende
Bezirksverband 01 Rostock - Otto Sadler
Bezirksverband 05 Frankfurt (Oder) - Heinz Hähne, Klaus Dimer, Anton Eichhorn, Werner Brandtner
Bezirksverband 13 Leipzig - Fritz-Karl Bartnig
Bezirksverband 15 Berlin - Heinz-Rudolf Hoffmann, Karl Burkert, Max Reutter, Ludwig Bott, Emmy Heinrich
09.01.1973 - 6. Sitzung
1. Politische Information
a) Informationsbericht Nr. 1/73: Nochmalige Überarbeitung
b) Information über die evangelische Monatsschrift Standpunkt - Herausgabe ab 01.01.1973 durch den Union Verlag
- Aufgabe und Zielstellung
- Verantwortlichkeiten, Verlag, Druck und Vertrieb
2. Einschätzung 2. Sitzung Hauptvorstand
3. Konzeption Konferenz Sekretariat Hauptvorstand mit Mitarbeitern der CDU-Presseorgane 02.04.1973 Weimar
a) Konzeption der Konferenz
b) Richtlinien für die Arbeit der CDU-Presse
c) Statut des Verlages (Musterstatut für CDU-Zeitungsverlage)
d) Statut Funktionärsorgan CDU "Union teilt mit (Utm)"
e) Statut der Berliner Redaktion der CDU-Bezirkspresse beim Sekretariat Hauptvorstand
4. Themenplan und Terminplan Sekretariat Hauptvorstand 1. Halbjahr 1973
5. Strukturplan und Geschäftsverteilungsplan für die Bezirkssekretariate
6. Konstituierende Tagung der Arbeitsgemeinschaft Kulturpolitik 08.02.1973 Berlin - Konstituierung
7. Vorbereitung der ersten Jahreshauptversammlung Januar 1973
8. Kaderfragen
9. Mitteilungen und Anfragen
- Chefredakteur-Konferenz 05.02.1973 Berlin
- Eingliederung von 10 ehemaligen Betrieben mit staatlicher Beteiligung, Privatbetrieben beziehungsweise Produktionsgenossenschaften des Handwerks in die VOB Union
- Seminar für Führungskader der CDU 15.-19.01.1973 Grünheide
Beschlüsse Nr. 1/73-10/73
23.01.1973 - 7. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information
a) Informationsbericht Nr. 1/73 VVS 2/73
- Einschätzung der Auswertung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972 in den Bezirks- und Kreisverbänden
b) Informationsbericht Nr. 2/73 VVS 3/73
- Einschätzung der durchgeführten Aussprachen mit katholischen Geistlichen, Synodalkandidaten und Synodalen, die Mitglieder der CDU sind oder unserer Partei nahestehen und der durchgeführten Gruppengespräche mit katholischen Geistlichen
2. Konzeption für die Tagung der Arbeitsgemeinschaften Hauptvorstand
a) Tagung der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik 14.02.1973 Berlin
b) Tagung der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Gewerbe 21.02.1973 Berlin
3. Konzeption für die Herausgabe einer aktuellen Argumentation für die Ortsgruppenvorstände
4. Plan für den Besuch von Jahreshauptversammlungen Februar 1973
5. Bericht über die konstituierende Tagung der Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen 04.12.1972 - Konstituierung
6. Zu Fragen der Sicherheit und der Zivilverteidigung beim Sekretariat Hauptvorstand
a) Zur Alarmordnung
b) Aufgaben der Zivilverteidigung beim Sekretariat Hauptvorstand 1973
7. Urlaubsvereinbarung 1973 beim Sekretariat Hauptvorstand
8. Kaderfragen
9. Mitteilungen und Anfragen
Teil 2:
Kontrollberichterstattung Bezirksvorstand Berlin
a) Bericht Bezirkssekretariat
b) Abweichende Stellungnahme und ergänzende Hinweise der Abteilung Parteiorgane
Enthält auch:
Konzeption für die Arbeit des Zentralorgans Neue Zeit im Jahr 1973
Beschlüsse Nr. 11/73-17/73
13.02.1973 - 8. Sitzung
1. Politische Information / Informationsbericht Nr. 3/73 VVS 5/73
- Einschätzung der Erfüllung der Programme der Ortsgruppen zum Volkswirtschaftsplan 1972
- Wie ist die ideologische Situation bei Unionsfreunden Handwerkern hinsichtlich ihrer Bereitschaft zur Erhöhung von Reparaturen und Dienstleistungen einzuschätzen und welche Fortschritte wurden in Auswertung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972 erreicht?
2. Konzeption 3. Sitzung Hauptvorstand 29.03.1973 Berlin
3. Kurzeinschätzung der ersten Jahreshauptversammlung 1973
4. Die politisch-ideologischen Aufgaben der CDU bei der Entwicklung der sozialistischen Kultur und Kunst in der DDR - Veröffentlichung durch "Union teilt mit (Utm)"
5. Herausgabe einer Information für die Vorsitzenden der CDU-Ortsgruppen
6. Messeveranstaltungen in Leipzig
- Messerundgang des Parteivorsitzenden mit Minister Bettin sowie daran anschließend Messegespräch mit Ausstellern, die der CDU angehören
7. Themen des Monats 2. Quartal 1973
8. Plan der Berichterstattung 2. Quartal 1973
9. Herausgabe von Broschüren 1973
10. Studienreise Hauptvorstand CDU in Verbindung mit Zentralvorstand Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft (DSF) in die Sowjetunion
11. Richtlinien für die Arbeit der CDU-Presse
12. Konzeption für die Arbeit Zentralorgan Neue Zeit 1973
13. Aufgaben Union Verlag bei der Verwirklichung der Beschlüsse 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972
14. Bereits in Umlauf gesetzte Vorlagen
a) Urlaubsvereinbarung 1973
b) Tagung Präsidium Hauptvorstand mit unserer Partei angehörenden Ärzten, Apothekern und weiteren Angehörigen des Gesundheitswesen 22.-23.03.1973 Burgscheidungen
15. Kaderfragen
Mit Wirkung vom 01.02.1973 werden als Redakteure berufen
- Holm Wiedrich, Die Union, Dresden
- Peter Wittig, Die Union, Dresden
- Wolf-Rüdiger Hiltmann, Die Union, Dresden
- Hildegard Meißner, Der Neue Weg, Halle
16. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 18/73-35/73
27.02.1973 - 9. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information / Informationsbericht Nr. 4/73 VVS 7/73
- Zwischeneinschätzung Jahreshauptversammlungen 1973
2. Stellungnahme der CDU zum Entwurf Gesetz über die örtlichen Volksvertretungen und ihre Organe in der DDR
3. Lehrplan Zentrale Schulungsstätte Otto Nuschke
4. Konzeption für die Durchführung von Tagungen der Arbeitsgemeinschaft Hauptvorstand
a) Tagung der Arbeitsgemeinschaft Agrarpolitik 21.03.1973 Berlin
b) Tagung der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftspolitik 15.03.1973 Leipzig
5. Plan 1974 Union Verlag
6. Plan Teilnahme an Jahreshauptversammlungen März 1973
7. Bestätigung von Statuten
a) Statut der Zeitungsverlage
b) Statut für die technischen Betriebe der VOB Union
8. Kaderfragen
Zum 15.03.1973
- Abberufung Hans-Joachim Koppe als Chefredakteur von "Union teilt mit (Utm)" und gleichzeitige Berufung zum stellvertretenden Chefredakteur Neue Zeit und damit zugleich zum Mitglied des Redaktionskollegiums
- Berufung Josef Hertelt zum Mitglied Redaktionskollegium Neue Zeit
- Abberufung Johannes Straubing als Chefredakteur der Berliner Redaktion der CDU-Presse und Berufung als Chefredakteur "Union teilt mit (Utm)"
- Abberufung Wolfgang Hanke als Redakteur der Berliner Redaktion der CDU-Presse und Berufung als Chefredakteur der Berliner Redaktion der CDU-Presse
- Abberufung Gisela Geppert als Redakteur Märkische Union zum 28.02.1973
9. Mitteilungen und Anfragen
Teil 2:
Kontrollberichterstattung Bezirkssekretariat Frankfurt (Oder)
a) Bericht Bezirkssekretariat
b) Abweichende Stellungnahme und ergänzende Hinweise der Abteilung Parteiorgane
Enthält auch:
- Politisch-ideologische Aufgaben der CDU bei der Entwicklung der sozialistischen Kultur und Kunst
- Herausgabe aktuelle Argumentation für die
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
7
Jahr/Datum
09.01.1973 - 24.04.1973
Personen
Bartnig, Fritz-Karl; Bastian, Gerhard; Bott, Ludwig; Brandtner, Werner; Burkert, Karl; Dimer, Klaus; Eichhorn, Anton; Fahl, Ulrich; Fischer, Gerhard; Franke, Werner; Fuchs, Karl-Friedrich; Geppert, Gisela; Gohla, Annemarie; Götting, Gerald; Hähne, Heinz; Hanke, Wolfgang; Heinrich, Emmy; Hertelt, Josef; Heyl, Wolfgang; Hiltmann, Wolf-Rüdiger; Hoffmann, Heinz-Rudolf; Höhn, Kurt; Jenkner, Hannelore; Kalb, Hermann; Kirchner, Martin; Kirchner, Monika; Koch, Eberhard; Koppe, Hans-Joachim; Lechtenfeld, Werner; Meißner, Hildegard; Naumann, Harald; Quast, Gerhard; Reutter, Max; Rick, Fritz; Rudnick, Karl-Heinz; Sadler, Otto; Straubing, Johannes; Waldmann, Günter; Walligora, Horst; Wiedrich, Holm; Wittig, Peter; Wünschmann, Werner

7

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 2087
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
35.-41. Sitzung 09.07.1974 - 08.10.1974
Parteivorsitzender Gerald Götting
Enthält
Von 13 hier die 1. Ausfertigung, VVS beginnend mit Nr. 18/74 für 35. bis für 41. Sitzung
Enthält nicht: 34. Sitzung
Beschlüsse Nr. 86/74 - 104/74, ab Sitzung keine Angaben
Protokollbestätigungen und Beschlusskontrolle.
Vgl.: 07-011-6327 Beschlusskontrolle - Kartei der Beschlüsse
THEMEN: Vorbereitung 25. Jahrestag der Gründung der DDR, Zypern-Konflikt
Teilnehmer nach 13. PT bzw. Hauptvorstand am 25.-26.06.1971
Teilnehmer: Mitglieder Sekretariat
Parteivorsitzender und Stellvertretender PV
1. Gerald Götting, 2. Wolfgang Heyl
Sekretäre Hauptvorstand
3. Ulrich Fahl, 4. Hermann Kalb, 5. Harald Naumann, 6. Werner Wünschmann
Weitere Mitglieder des Sekretariats sind:
7. Gerhard Fischer, 8. Werner Franke, 9. Kurt Höhn, 10. Hans Zillig
Protokollführer: Eberhard Koch
Abteilungsleiter - Reihenfolge entsprechend der neuen Struktur ab 26.06.1971 - Dienstweg
4) Werner Lechtenfeld
Bezirksvorsitzende
Bezirksverband 07 Magdeburg - Werner Biedermann, Willibald Seidl, Anneliese Himmel, Franz Paluschkiewitz, Rolf-Carlo Martini, Ursula Böwe
Bezirksverband 10 Gera - Eberhard Sandberg, Walter Günnel, Anne von Krüger, Bernhard Mikolaschek, Günter Nix, Karl-Heinz Friedrich
09.07.1974 - 35. Sitzung
1. Politische Information
a) Informationsberichte
- Informationsbericht Nr. 15/74
Zur Mitarbeit in Vorbereitung 10. Kongress der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft
- Informationsbericht Nr. 16/74
Einschätzung Studienjahr 1973/74
- Informationsbericht Nr. 17/74
Zur Arbeit mit Gemeindekirchenräten und Gemeindepfarrern
b) Information zu ideologischen Problemen des wissenschaftlich-technischen Fortschritts als Kernfragen der Plandiskussion 1975 und zugleich als Hauptproblem bei der Planerfüllung 1974
2. Einschätzung 7. Sitzung Hauptvorstand
3. Themenplan und Terminplan Sekretariat Hauptvorstand 2. Halbjahr 1974
4. Themen des Monats 4. Quartal 1974
5. Konzeptionen Tagungen
a) Tagung Frauenkommission Präsidium Hauptvorstand 14.08.1974 Berlin
b) Tagung Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik 28.08.1974 Berlin
6. Kaderfragen
- Berufung Margritta Gorlt als Mitarbeiter beim Sekretariat Hauptvorstand in der Abteilung Planung und Koordinierung zum 01.08.1974
- Berufung Anni Ulrich als Sekretär für Agitation und Propaganda beim Bezirksvorstand Schwerin
- Berufung Reinhard Hacke als Lektor für Gegenwarts-Belletristik beim Union Verlag (VOB) zum 01.09.1974
7. Mitteilungen und Anfragen
- Bericht über die Tagung der Arbeitsgemeinschaft Bildungswesen 30.05.1974 Berlin
Beschlüsse Nr. 86/74 - 97/74
23.07.1974 - 36. Sitzung
1. Politische Informationen
- Militärputsch in Zypern
- Beschlussfassung der BRD-Gremien über die Einrichtung BRD - Umweltbundesamt in Westberlin als politische Provokation
- Feierlichkeiten anlässlich 30. Jahrestag der Volksrepublik Polen
2. Einschätzung 8. Sitzung Hauptvorstand 15.07.1974 Weimar
3. Zur kirchenpolitischen Arbeit
a) Verlauf und Ergebnisse 8. Evangelischer Pfarrertag 18.-19.07.1974
b) Unterstützung der Arbeit Christliche Friedenskonferenz (CFK) durch die CDU im 1. Halbjahr 1974
c) Probleme der politisch-ideologischen Arbeit
4. Ergebnisse der politischen Aktivitäten der CDU anlässlich der Ostseewoche 1974
5. Kaderfragen
- Berufung Michael Ritzau als Sekretär für Agitation und Propaganda beim Bezirksvorstand Halle
- Abberufung Hildegard Meißner als Redakteur Bezirkszeitung Der Neue Weg zum 31.07.1974
6. Mitteilungen und Anfragen
a) Bericht Besuch agra 74 durch eine Delegation Hauptvorstand 03.07.1974 und über eine in Auswertung dazu durchgeführten Tagung Arbeitsgemeinschaft Agrarpolitik 04.07.1974 Burgscheidungen
b) Vorbereitungen
- Einführung neuer Chefredakteur der CDU-Bezirkszeitung Die Union in Dresden am 02.09.1974
- Durchführung Veranstaltung mit verdienten Mitgliedern unserer Partei, die zum Zeitpunkt der Gründung der DDR Funktionen im Staatsapparat ausübten
c) Vorbereitung 9. Sitzung Hauptvorstand 20.-21.12.1974 Weimar
Beschlüsse Nr. 98/74 - 104/74
13.08.1974 - 37. Sitzung
Enthält nicht: Protokoll, nur Tagesordnung
Teil 1:
1. Informationsbericht Nr. 18/74
Zu unserer erhöhten Mitverantwortung für die Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft unter der Führung der Arbeiterklasse und ihrer Partei
2. Konzeptionen für
a) Messegespräche in Leipzig
- Messegespräch der CDU mit Unionsfreunden Ausstellern 05.09.1974 Leipzig
- Arbeitsbesprechung mit Leitern der Abteilung Wirtschaft der Bezirkssekretariate 05.09.1974
- Aussprachen mit Bürgern der BRD
b) Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden, die in der Nationalen Front mitarbeiten beziehungsweise Leistungen im Mach-mit-Wettbewerb aufzuweisen haben, 09.09.1974 Burgscheidungen
3. Studienreisen in die Sowjetunion
- Studienreise Hauptvorstand 16.-24.09.1974 mit Teilnehmern aus den Bezirksverbänden Potsdam, Frankfurt (Oder), Karl-Marx-Stadt und Berlin
- Studienreise Hauptvorstand 08.-14.10.1974 mit Teilnehmern aus den Bezirksverbänden Schwerin, Cottbus, Dresden und Leipzig
4. Plan Berichterstattung 4. Quartal 1974
5. Bericht Tagung Arbeitskreis Handel Hauptvorstand 17.07.1974 Berlin
6. Strukturplan Union Verlag (VOB) Berlin / Koehler & Amelang (VOB) Leipzig
7. Kaderfragen
- Berufung Brigitte Bäumler als Abteilungsleiter für Wirtschaft beim Bezirkssekretariat Gera
- Berufung Rudolf Stadermann als Dozent der Zentrale Schulungsstätte (ZSS) zum 15.09.1974
8. Mitteilungen und Anfragen
Teil 2:
Berichterstattung der Redaktion der Bezirkszeitung Der Demokrat
Abweichende Stellungnahme und ergänzende Hinweise zum Bericht Redaktionskollegium der Bezirkszeitung Der Demokrat an das Sekretariat Hauptvorstand am 13.08.1974
Beschlüsse: Keine Angaben
27.08.1974 - 38. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information
- Einschätzung Zypern-Konflikt
2. Vorbereitung 30. Jahrestag der Befreiung
3. Plan Berichterstattung 4. Quartal 1974 (überarbeitete Fassung)
4. Konzeption Vorbereitung und Durchführung von Tagungen
a) Tagung Präsidium Hauptvorstand mit langjährigen Funktionären 27.09.1974 Burgscheidungen
b) Tagung Arbeitskreis Handwerk 18.09.1974 Weimar
c) Messeveranstaltungen in Leipzig
- Messegespräch Sekretariat Hauptvorstand mit Ausstellern unserer Partei 05.09.1974
- Arbeitsbesprechung mit Leitern Abteilung Wirtschaft der Bezirkssekretariate 05.09.1974
- Aussprachen mit Bürgern der BRD
5. Kaderfragen
- Berufung Wolfgang Schafft als Redakteur der Union zum 01.09.1974
- Berufung Wolfgang Fischer als Redakteur der Union zum 01.09.1974
- Berufung Wilfried Erdmann als Redakteur des Demokrat zum 01.09.1974
- Abberufung Magret Gebhardt als Redakteur Thüringer Tageblatt und Berufung als Redakteur Bezirksredaktion Neubrandenburg Demokrat zum 01.09.1974
- Berufung Volkmar Hänel als Redakteur Bezirksredaktion Potsdam Märkische Union zum 01.09.1974
- Abberufung Egbert Brock als Mitarbeiter Sekretariat Hauptvorstand und Berufung als Redakteur Neue Zeit zum 01.09.1974
Teil 2:
1. Mitteilungen und Anfragen
2. Kontrollberichterstattung Bezirkssekretariat Gera über die weitere Qualifizierung der Leitungstätigkeit
Beschlüsse Nr. 112/74 - 117/74
10.09.1974 - 39. Sitzung
1. Politische Information / Informationsbericht Nr. 19/74
Inwieweit haben die Programme der Ortsgruppen zum Volkswirtschaftsplan 1974 die Initiativen unserer Mitglieder in Vorbereitung des 25. Jahrestag der DDR auf die Erfüllung der Hauptaufgabe gelenkt?
2. Information Unterstützung der Arbeit der Redaktion der Bezirkszeitung Der Demokrat
3. Eröffnung Studienjahr 1974/75 Politisches Studium
4. Schlussfolgerungen für die Verbesserung der Arbeit der Redaktion der Bezirkszeitung Der Demokrat, die sich aus der Berichterstattung des Redaktionskollegiums vor dem Sekretariat Hauptvorstand am 13.08.1974 ergeben
5. Konzeptionen für Durchführung Tagungen
a) Tagung Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen 30.10.1974 Berlin
b) Tagung Arbeitsgemeinschaft Kulturpolitik 24.10.1974 Berlin
6. Mitteilungen und Anfragen
a) Bericht Tagung Frauenkommission Präsidium Hauptvorstand 14.08.1974
b) Bericht Tagung Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik 28.08.1974
c) Bericht Tagung Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen 03.07.1974
d) Einschätzung Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunde, die in der Nationalen Front mitarbeiten, 09.09.1974
Beschlüsse Nr. 118/74 - 123/74
24.09.1974 - 40. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information
- Sitzung Demokratischer Block 23.09.1974
- Einberufung 13. Tagung Volkskammer DDR 27.09.1974
- Vorbereitung 25. Jahrestag der DDR
- Information über ideologische Probleme bei der Gewinnung weiterer Unionsfreunde für den Eintritt in die Produktionsgenossenschaften des Handwerks
2. Themenpläne und Ablaufpläne für Weiterbildungsseminare November 1974 - Februar 1975 in Grünheide
3. Mitteilungen und Anfragen
- Bericht über Messegespräch mit Unionsfreunden Ausstellern 05.09.1974 Leipzig
Teil 2:
Berichterstattung Bezirkssekretariat Magdeburg über die weitere Qualifizierung der Leitungstätigkeit
a) Bericht Bezirkssekretariat
b) Abweichende Stellungnahme und ergänzende Hinweise der Abteilung Parteiorgane
Beschlüsse Nr. 124/74 - keine Angabe
08.10.1974 - 41. Sitzung
Enthält nicht: Protokoll, nur Tagesordnung
1. Politische Informationen
a) Informationsbericht Nr. 20/74
Zur Vertiefung der Freundschaft und Zusammenarbeit mit der Sowjetunion
b) Information Meinungsbildung über das Gesetz zur Ergänzung und Änderung der Verfassung der DDR vom 07.10.1974
2. Direktive für Jahreshauptversammlungen und Kreisdelegiertenkonferenzen 1975
- Aufgaben der Jahreshauptversammlungen und Delegiertenkonferenzen
- Politisch-organisatorische Maßnahmen zur Vorbereitung und Durchführung der Jahreshauptvers
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
09.07.1974 - 08.10.1974
Personen
Arnold, Walter; Ausmeier, Monika; Bäumler, Brigitte; Biedermann, Werner; Böwe, Ursula; Brock, Egbert; Erdmann, Wilfried; Fahl, Ulrich; Fischer, Gerhard; Fischer, Wolfgang; Franke, Werner; Friedrich, Karl-Heinz; Gebhardt, Margret; Götting, Gerald; Gorlt, Margritta; Günnel, Walter; Hacke, Reinhard; Hänel, Volkmar; Heyl, Wolfgang; Himmel, Anneliese; Höhn, Kurt; Kalb, Hermann; Koch, Eberhard; Krüger, Anne von; Kühn, Bodo; Lechtenfeld, Werner; Martini, Rolf-Carlo; Meißner, Hildegard; Mikolaschek, Bernhard; Naumann, Harald; Nix, Günter; Paluschkiewitz, Franz; Ritzau, Michael; Sandberg, Eberhard; Schafft, Wolfgang; Seidl, Willibald; Stadermann, Rudolf; Ulrich, Anni; Wünschmann, Werner; Zillig, Hans

8

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 2953
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
13.- 19. Sitzung 10.05.1983 - 13.09.1983
Parteivorsitzender Gerald Götting
Enthält
Von 12 hier die 1. Ausfertigung, VVS beginnend mit Nr. 10/83 für 13. bis 15/83 für 19. Sitzung
Beschlüsse Nr. 83/83 - 138/83
Protokolle mit Protokollbestätigungen und Beschlusskontrolle, Vorlagen und Informationsberichte
THEMEN: Mitarbeiterkonferenz, Mitarbeit in der FDJ, kaderpolitische Vorbereitung der Kommunalwahlen 06.05.1984, Brigadeeinsatz und kaderpolitische Veränderungen im Bezirkssekretariat Neubrandenburg, Zuständigkeiten für die Zusammenarbeit mit zentralen Organen
Teilnehmer: Mitglieder Sekretariat
Parteivorsitzender und Stellvertretender PV
Gerald Götting, Wolfgang Heyl
Sekretäre Hauptvorstand
Ulrich Fahl, Adolf Niggemeier, Werner Wünschmann, Johannes Zillig
Weitere Mitglieder des Sekretariats sind:
Dieter Eberle, Gerhard Fischer, Werner Franke
Protokollführer: Guntram Kostka, am 13.09.1983 Karl Hiekisch
Bezirksvorsitzende
Bezirksverband 03 Neubrandenburg - Bernd Hillmann, Harald Maurer, Hubert Niedhoff, Detlef Steinborn, Rudi Zierke, Jörg Rau
10.05.1983 - 13. Sitzung
1. Politische Information / Informationsbericht
- Meinungsbildung der Mitglieder der CDU zum Besuch der Partei- und Staatsdelegation der DDR in der UdSSR
2. Einberufung einer Mitarbeiterkonferenz 27.09.1983 Berlin
3. Plan für Berichterstattung 3. Quartal 1983
4. Einschätzung der Weiterbildungsseminare in Grünheide
5. Information für Vorsitzende der CDU-Ortsgruppen
6. Konzeption 3. Seminar der Leitungskader der VOB Union 30.05.-02.06.1983 Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
7. Bericht Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Künstlern und Kulturschaffenden 22.04.1983 Burgscheidungen
8. Ablaufplan für Veranstaltung Präsidium Hauptvorstand anlässlich Verleihung Otto-Nuschke-Plakette (ONP) und Otto-Nuschke-Ehrenzeichen (ONE) in Gold und Silber
9. Kaderfragen
- Kaderveränderungen Bezirkspresse: Christa Roy
- Information über Mitarbeit von Unionsfreunden in Bezirksleitungen und Kreisleitungen der FDJ
10. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 83/83 - 91/83
14.06.1983 - 14. Sitzung
1. Politische Information / Informationsberichte
- Meinungsbildung Mitglieder CDU zu einigen aktuellen politischen Fragen
2. Konzeption für Mitarbeiterkonferenz der CDU 27.09.1983 Berlin
3. Themenpläne und Terminpläne Präsidium Hauptvorstand und Sekretariat Hauptvorstand 2. Halbjahr 1983
4. Stand kaderpolitische Vorbereitung der Kommunalwahlen 1984 (Besetzung hauptamtlicher Mandate der CDU in den örtlichen Räten)
5. Themenplan 1983 Verlag Koehler & Amelang
6. Material für Mitgliederversammlungen im Monat August 1983
7. Besuch der agra durch eine Delegation Hauptvorstand 16.06.1983
8. Bericht über Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Führungskadern der Partei und Unionsfreunden in Leitungsfunktionen der Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft 25.05.1983 Burgscheidungen
9. Kaderfragen
- Bestätigung Erwin Motzkus als Sekretär für Agitation und Propaganda Bezirksvorstand Potsdam
- Kaderveränderungen Neue Zeit: Helga Wolle
- Information über die Mitarbeit von Unionsfreunden in den Vorständen der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft (DSF)
10. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse 92/83 - 101/83
12.07.1983 - 15. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information / Informationsberichte
- Meinungsbildung Mitglieder CDU zur 6. Tagung Zentralkomitee SED
- Meinungsbildung Mitglieder CDU zum Gipfeltreffen der Teilnehmerstaaten Warschauer Vertrag
2. Einschätzung 5. Sitzung Hauptvorstand 23.-24.06.1983
3. Politisch-ideologische Arbeit der Vorstände mit Unionsfreunden Eltern
4. Information für Vorsitzende der CDU-Ortsgruppen September 1983
5. Reise stellvertretender Vorsitzender CDU Wolfgang Heyl nach Belgien und Luxemburg 04.-11.07.1983
6. Konzeption Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden aus dem Gesundheits- und Sozialwesen 30.09.1983 Burgscheidungen
7. Kaderfragen
- Berufung Verena Wagner als Mitarbeiter Sekretariat Hauptvorstand Abteilung Parteiorgane / Kartei und Statistik zum 01.08.1983
- Kaderveränderungen Bezirkspresse: Joachim Ramelow, Andreas Helgenberger
8. Mitteilungen und Anfragen
Teil 2:
Berichterstattung Bezirkssekretariat Neubrandenburg
Beschlüsse Nr. 102/83 - 109/83
26.07.1983 -16. Sitzung
1. Politische Information
2. Gewinnung von Unionsfreunden für örtliche Volksvertretungen
3. Einsatz von Unionsfreunden als Bürgermeister in Gemeinden, die aus Ortsteilen neu gebildet werden
4. Konzeption Tagung
- Arbeitsgemeinschaft Industrie Hauptvorstand 24.08.1983 Berlin
- Arbeitsgemeinschaft Bauwesen Hauptvorstand 31.08.1983 Berlin
- Präsidium Hauptvorstand Bürgerpflicht und Christenpflicht 05.09.1983 Burgscheidungen
5. Mitteilungen und Anfragen
- Berufung Gudrun Hahn als Lektor für Kunstliteratur Verlag Koehler & Amelang (VOB)
Beschlüsse Nr. 110/83 - 114/83
09.08.1983 - 17. Sitzung
1. Politische Information / Informationsbericht
- Über Meinungsbildung Mitglieder CDU zu einigen aktuellen politischen Fragen
2. Auswertung statistischer Monatsbericht 1. Halbjahr 1983
3. Einschätzung Politisches Studium 1982/83
4. Festlegung von Zuständigkeiten für die Zusammenarbeit mit zentralen Organen beziehungsweise Leitungen des Staates, der Nationalen Front, von gesellschaftlichen Organisationen und kirchlichen Gremien - Dienstweg
5. Messebegegnung mit Unionsfreunden, die in wirtschaftsleitender Funktion und als Aussteller auf der Leipziger Herbstmesse 1983 tätig sind 08.09.1983
6. Auszeichnung von Unionsfreund Alfons Meißner mit Otto-Nuschke-Ehrenzeichen (ONE) in Silber
7. Kaderfragen
8. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 115/83 - 121/83
23.08.1983 - 18. Sitzung
Enthält nicht: Protokoll, sondern nur Tagesordnung
Teil 1:
1. Politische Information
- Meinungsbildung Mitglieder CDU zum Besuch Partei- und Staatsdelegation der DDR in der Volksrepublik Polen
2. Plan Berichterstattung 4. Quartal 1983
3. Information für Vorsitzende CDU-Ortsgruppen Oktober 1983
4. Information über Auslandsreisen
5. Mitteilungen und Anfragen
- Durchführung Tagung Arbeitsgemeinschaft Bauwesen 31.08.1983 Berlin
- Durchführung Tagung Arbeitsgemeinschaft Industrie 24.08.1983 Berlin
Teil 2:
Berichterstattung Bezirkssekretariat Frankfurt (Oder)
13.09.1983 - 19. Sitzung
1. Politische Information / Informationsbericht
- Meinungsbildung Mitglieder CDU zu Friedenskundgebungen in der DDR anlässlich Weltfriedenstag 1983
2. Auswertung 5. Tagung Hauptvorstand 23.-24.06.1983 in den Parteivorständen und Ortsgruppen
3. Zusammenarbeit der Parteivorstände mit Bezirkspresse unserer Partei
4. Eröffnung Politisches Studium 1983/84
5. Weiterbildungsseminare 1983/84
6. Information für Vorsitzende CDU-Ortsgruppen November 1983
7. Konzeption
- Tagung Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik Hauptvorstand 13.10.1983 Berlin
- Tagung Arbeitsgemeinschaft Bildungswesen Hauptvorstand 20.10.1983 Berlin
- differenzierte Beratung Arbeitsgemeinschaft Bildungswesen Hauptvorstand 03.11.1983 Berlin
8. Bericht
- Tagung Arbeitsgemeinschaft Industrie Hauptvorstand 24.08.1983 Berlin
- Tagung Arbeitsgemeinschaft Bauwesen Hauptvorstand 31.08.1983 Berlin
9. Kaderfragen
- Berufung Eckhard Ruminski als Sektorenleiter Sekretariat Hauptvorstand Abteilung Parteiorgane Leiter Instrukteurbrigade zum 15.09.1983
- Information über kaderpolitische Veränderungen im Bezirkssekretariat Neubrandenburg
- Abberufung Harald Maurer als stellvertretender Bezirksvorsitzender zum 15.10.1983
- Abberufung Hubert Niedhoff als Sekretär für Agitation und Propaganda Bezirksvorstand zum 21.08.1983
- Abberufung Heinrich Keiderling als Sektorenleiter Abteilung Parteiorgane Leiter der Instrukteurbrigade Sekretariat Hauptvorstand zum 01.09.1983
- Bestätigung Andreas Helgenberger als Mitglied Bezirkssekretariat Frankfurt (Oder)
10. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 126/83 - 138/83
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
10.05.1983 - 13.09.1983
Personen
Eberle, Dieter; Fahl, Ulrich; Fischer, Gerhard; Franke, Werner; Götting, Gerald; Hahn, Gudrun; Helgenberger, Andreas; Heyl, Wolfgang; Hiekisch, Karl; Hillmann, Bernd; Kostka, Guntram; Maurer, Harald; Meißner, Alfons; Motzkus, Erwin; Niedhoff, Hubert; Niggemeier, Adolf; Ramelow, Joachim; Rau, Jörg; Roy, Christa; Ruminski, Eckhard; Steinborn, Detlef; Wagner, Verena; Wolle, Helga; Wünschmann, Werner; Zierke, Rudi; Zillig, Johannes

9

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 2955
Datei
ACDP-07-011-2955.pdf
Aktentitel
Präsidium Hauptvorstand
Protokoll 22.02.1983, Dokumente und Materialien
3. bis 11. Sitzung 07.02.1983 - 19.12.1983
Parteivorsitzender Gerald Götting
Enthält
Protokolle nur von der 4. Sitzung am 22.02.1983.
Enthält nur: Einladungen, Tagesordnungen und Materialien
Enthält nicht: Anwesenheit und Beschlüsse
(Vgl.: 07-011-6049 Büro Hauptvorstand Guntram Kostka)
Dokumente und Materialien
07.02.1983 - 3. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Einschätzung 3. Sitzung Hauptvorstand 26.10.1982
3. Mitarbeit beim Plananlauf 1983
4. Konzeption Tagung Präsidium Hauptvorstand zum Karl-Marx-Jahr 1983 am 27.05.1983 in Berlin
5. Verleihung Otto-Nuschke-Preis
6. Bericht Tagung der Veteranenkommission beim Präsidium Hauptvorstand am 10.12.1982 in Berlin
7. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: Protokoll
22.02.1983 - 4. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht über Veranstaltung Zentralrat der Freie Deutsche Jugend (FDJ), Friedensrat und CDU Hauptvorstand mit jungen Christen am 16.02.1983 zum Friedensaufgebot der FDJ und dem Platz junger Christen im einheitlichen sozialistischen Jugendverband der FDJ, Vgl.: 07-011-5558
3. Bericht über Reise der CDU-Delegation nach Warschau am 14.-15.02.1983 auf Einladung Vorsitzender PAX Zenon Komender, Aufbau der Bewegung der nationalen Wiedergeburt Polens, Begegnung zwischen Wojciech Jaruzelski und Gerald Götting
4. Zwischeneinschätzung der Jahreshauptversammlung 1983
5. Information zum Stand der Auswertung 15. Parteitag Dresden 13.-15.10.1982 in den Parteiverbänden der CDU
6. Konzeption Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden Künstlern am 22.04.1983 Burgscheidungen
7. Verleihung Otto-Nuschke-Ehrenzeichen in Gold an Georg Harbke
8. Mitteilungen und Anfragen
Patriarch Pimen der Russisch-Orthodoxen Kirche erhält Stern der Völkerfreundschaft
26.04.1983 - 5. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Abschlussbericht Jahreshauptversammlung 1983
3. Einberufung 5. Sitzung Hauptvorstand am 23.-24.06.1983 Burgscheidungen
4. Mitarbeit von Unionsfreunden bei der Gestaltung geistig-kulturelles Leben in den Territorien
5. Thematik Politisches Studium 1983/84: "Christliche Demokraten - Mitgestalter sozialistischer Kommunalpolitik", Kommunalwahlen 06.05.1984
6. Konzeption Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Führungskadern der Partei und Unionsfreunden in Leitungsfunktionen der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft am 19.05.1983 Burgscheidungen
7. Vorschläge für Verleihung der Otto-Nuschke-Plakette und Otto-Nuschke-Ehrenzeichen in Gold, Silber und Bronze
8. Bericht über Tagung Präsidium Hauptvorstand "Tradition und Verpflichtung" am 07.02.1983 Burgscheidungen
9. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: Protokoll
17.05.1983 - 6. Sitzung
Tagesordnung:
1. Besuch der Parteidelegation und Staatsdelegation der DDR in der UdSSR
2. Politische Information
3. Einberufung Mitarbeiterkonferenz
4. Bericht über Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Künstlern und Kulturschaffenden am 22.04.1983 Burgscheidungen
5. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: Protokoll
21.06.1983 - 7. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Konzeption für Mitarbeiterkonferenz der CDU am 27.09.1983 Berlin
3. Themenplan und Terminplan Präsidium Hauptvorstand für das zweite Halbjahr 1983
4. Bericht Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Führungskadern der Partei und Unionsfreunden in Leitungsfunktionen der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft am 25.05.1983 Burgscheidungen
Enthält nicht: Protokoll
05.09.1983 - 8. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Einschätzung 5. Sitzung Hauptvorstand am 23.-24.06.1983 Burgscheidungen
3. Einschätzung Politisches Studium 1982/83: Thematik "Mit dem Elan des 15. Parteitag Dresden 13.-15.10.1982 - Neue Taten für Sozialismus und Frieden"
4. Konzeption Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden aus dem Gesundheitswesen und Sozialwesen am 03.10.1983 Burgscheidungen
5. Auszeichnung Alfons Meißner mit Otto-Nuschke-Ehrenzeichen in Silber
6. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: Protokoll
18.10.1983 - 9. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Einschätzung Mitarbeiterkonferenz
3. Auswertung 5. Sitzung Hauptvorstand 23.-24.06.1983 in den Parteiverbänden und Ortsgruppen
4. Politisch-ideologischen Arbeit mit Unionsfreunden aus Handwerk und Gewerbe und den damit erzielten Ergebnissen
5. Auswertung von Briefen der Ortsgruppen an die Mitarbeiterkonferenz der CDU 1983
6. Information über die Durchführung der Otto-Nuschke-Ehrung
7. Konzeption Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Mitgliedern aus Handwerk und Gewerbe am 25.11.1983 Burgscheidungen
8. Bericht
- Tagung Präsidium Hauptvorstand "Bürgerpflicht und Christenpflicht" 05.09.1983 Burgscheidungen
- Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden aus dem Gesundheitswesen und Sozialwesen am 03.10.1983 Burgscheidungen
9. Vorschlag Auszeichnungen von Bischof Karoly Tóth mit dem Otto-Nuschke-Ehrenzeichen in Gold
10. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: Protokoll
18.11.1983 - 10. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Konzeption für die 6. Sitzung Hauptvorstand am 19.-20.12.1983 Burgscheidungen
3. Rahmenplan für die Arbeit der CDU im Jahr 1984
4. Stand der Auswertung der Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden aus der Landwirtschaft vom 25.05.1983 in den Parteiverbänden und zu den dabei erzielten Ergebnissen
5. Konzeption Tagung der Veteranenkommission beim Präsidium Hauptvorstand am 05.12.1983 Berlin
6. Mitteilungen und Anfragen
Enthält nicht: Protokoll
19.12.1983 - 11. Sitzung
Enthält nicht: Tagesordnung; Protokoll
Dokumente:
Themenplan und Terminplan Präsidium Hauptvorstand für das erste Halbjahr 1984
Einladung zum Führungskaderseminar vom 09.-13.01.1984 in Grünheide
Einladung Tagung Präsidium Hauptvorstand mit Unionsfreunden aus der Wirtschaft am 27.04.1984 Burgscheidungen
Weihnachtsgruß Hauptvorstand
Neujahrsgruß Präsidium Hauptvorstand
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
07.02.1983 - 19.12.1983
Personen
Harbke, Georg; Meißner, Alfons; Pimen I.; Tóth, Karoly

10

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 5809
Datei
ACDP-07-011-5809_PHV_1956_01_10-1956_12_11.pdf
Aktentitel
Präsidium Hauptvorstand
Protokolle, Beschlussprotokolle, Dokumente und Anwesenheit
01. bis 15. Sitzung 10.01. - 28.08.1956
01. bis 09. Sitzung 02.10. - 11.12.1956
Gerhard Desczyk
Enthält
Die Protokolle sind mit "Vertraulich! I/56 bis XV56 ab 02Oktober I/56bis IX/56 oben rechts gekennzeichnet.
Themen:
Zentrale Parteischule "Otto Nuschke" nimmt ab 01.04.1956 Tätigkeit auf, Prager Deklaration, Staatliche Beteiligung an Privatbetrieben, Pflichten und Rechte der Mitarbeiter, Gespräche mit CDU in Westdeutschland, Wehrpflicht in beiden Teilen Deutschlands, Bestätigung der neuen Bezirksvorstände, Nationale Volksarmee, Funktionärskonferenzen, Kontakte der FDP, Gerhard Desczyk wird Cheflektor der beiden CDU-Verlage, Verantwortung im Zuge der Demokratisierung, Berichtswesen der Partei mit unwahren Angaben im Bezirksverband Frankfurt (Oder) und Cottbus und Beschluss 9/56: Kreissekretäre, die in ihren Berichten nachweislich die Parteileitung belügen, zu entlassen; 8. Parteitag, Jugendweihe, Literarischer Beirat, Geschäftsordnung Hauptvorstand und Präsidium, Zentraler Untersuchungsausschuss (ZUA) zu Rückkehrern und Strafentlassenen, Brief an CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Gründung AG für Fragen der Demokratisierung
(Vgl.: 07-011-0592 Gerald Götting und 07-011-5816 Protokolle Desczyk)
Anwesenheitslisten ab 05.06.1956 vorhanden, (24.04.1956 siehe 07-011-5816).
1) Auflistungen: Beschlüsse des Präsidiums des Hauptvorstandes 1956
Auflistung vierspaltig: 1) Nummer der Sitzung, 2) Datum, 3) Nummer Beschluss, 4) Inhalt Beschluss
2) Beschlussprotokolle
II) 01. bis 15. Sitzung 10.01. - 28.08.1956 mit Beschluss 1/56 - 48/56 und
I) 01. bis 09. Sitzung 02.10. - 11.12.1956 mit Beschluss 1/56 - 35/56
3) Protokolle mit Beschlüssen und Entwürfen, Dokumente und Materialien
10.01.1956
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Reise Regierungsdelegation nach China, Korea und Mongolische Volksrepublik
3. Durchführung Parteiversammlung mit Wahl Ortsgruppenvorstände
4. Mitteilungen und Anfragen
Krankenwagen für Vietnam
Die Zentrale Parteischule Otto Nuschke in Burgscheidungen - Zentrale Schulungsstätte (ZSS) nimmt am 10.01.1956 die Lehrtätigkeit auf.
17.01.1956
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Zwischenbericht Parteiversammlungen
3. Vorbereitung Volkskammersitzung - Thesen zur Debatte über die Volksarmee
4. Mitteilungen und Anfragen
31.01.1956
Tagesordnung:
1. Stellungnahme zur gemeinsamen Deklaration der Teilnehmerstaaten Warschauer Vertrages über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand - Prager Deklaration
2. Bezirksvorstand Berlin
14.02.1956
Tagesordnung:
Unfall Otto Nuschke
1. Politische Information - Kleiner Block, Staatliche Beteiligung an Privatbetrieben, kirchenpolitische Lage
2. Bericht Volkskammersitzung
3. Zwischenbericht Durchführung Parteiversammlungen
4. Aufgaben Zentrale Parteischule - Fertigstellung der Lehrpläne der Zentralen Parteischule
5. Kaderfragen
Max Reutter scheidet als Vorsitzender des Bezirksverbandes Groß-Berlin aus, Nachfolger Hermann Dropmann
Kurt Hoffmann scheidet aus Volkskammer aus, Nachfolger Dropmann
6. Mitteilungen und Anfragen
28.02.1956
Tagesordnung:
1. Bericht Besuch in Moskau - Anerkennung für Nuschke und Initiativen der CDU für Staatsbeteiligung an Betrieben der Privatindustrie, Aufklärung der führenden Kirchenpersönlichkeiten muss reaktionäre Kirchenführer und nicht das Kirchenvolk treffen
2. Bericht Minister Plojahr CSSR - Sozialisierung des Dorfes, tschechische Katholiken sechs Wochen in Vietnam
3. Vorbereitung 8. Parteitag Weimar 12.-15.09.1956 - Film
4. Mitteilungen und Anfragen
20.03.1956
Nuschke wieder anwesend
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht 20. Parteitag der KPdSU
3. Grußbotschaft Hauptvorstand der CDU an die 3. Parteikonferenz der SED
4. Einberufung Hauptvorstand zum 12.04.1956
5. Termine Bezirksdelegiertenkonferenzen
6. Statut Zentrale Parteischule "Otto Nuschke" - Zentrale Schulungsstätte (ZSS) ab 01.04.1956
7. Pflichten und Rechte Mitarbeiter der CDU-Mitglieder
8. Vorschläge Nationalpreise 1956
9. Kaderfragen - in der Leitung der Parteischule wird Horst Rudolph von Günther Kühn abgelöst
10. Mitteilungen und Anfragen

24.04.1956
Tagesordnung:
1. Politische Information - Grußadresse zum 80. Geburtstag von Papst Pius XII., Plan mit einem kleinen Kreis von Funktionären der westdeutschen CDU über Fragen der Demokratie zu sprechen - Westdeutschland
2. Bericht Nationalrat
3. Bericht über Stockholm
4. Bericht ersten Kreisdelegiertenkonferenzen
5. Direktive zum 8. Parteitag Weimar 12.-15.09.1956
6. Bericht Zentraler Untersuchungsausschuss - Parteiausschluss Helmut Günther
7. Bestätigung Bezirkswahlausschüsse
8. Kaderfragen
9. Mitteilungen und Anfragen - Havelhof Neuholland
28.05.1956
Tagesordnung:
1. Bericht Kreisdelegiertenkonferenzen
2. Vorbereitung Volkskammersitzung zum 29.05.1956
3. Mitteilungen und Anfragen
05.06.1956
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. Bericht Preissenkung vom 04.06.1956
3. Bericht Fragen der Demokratisierung
4. Vorbereitung 8. Parteitag Weimar 12.-15.09.1956
5. Bestätigung Bezirkswahlausschüsse
6. Bestätigung Bezirksvorstand Dresden
7. Beschlusskontrolle
8. Mitteilungen und Anfragen
19.06.1956 - 10. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information - Amerikareise Konrad Adenauer, Vorschlag Otto Grotewohl zum Verzicht auf die Wehrpflicht in beiden Teilen Deutschlands, Kontakt zwischen beiden Teilen Deutschlands erleichtern
2. Lehrpläne Zentrale Schulungsstätte "Otto Nuschke" - Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
3. Bestätigung Bezirksvorstände
4. Beschlusskontrolle
5. Mitteilungen und Anfragen
26.06.1956 - 11. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information - Synode der evangelischen Kirche in Berlin und Wehrpflicht
2. Bericht Blocksitzung 25.06.1956 - kirchenpolitische Lage in der DDR
3. Bericht Bezirksdelegiertenkonferenzen
4. Bestätigung Bezirksvorstände - Berlin, Leipzig, Schwerin
5. Beschlusskontrolle
6. Mitteilungen und Anfragen - Postvertrieb der Zeitungen

24.07.1956
Tagesordnung:
1. Bericht Reise der Regierungsdelegation nach Moskaus - Verringerung der Volksarmee, Atomkraftwerk, Staatsvertrag vom 20.09.1953, Besatzungsstärke in Westdeutschland
2. Bericht Bezirksdelegiertenkonferenzen
3. Kaderfragen - Bezirksvorstand Rostock, Neubrandenburg, Frankfurt (Oder), Spendensammlung Vietnam
4. Beschlusskontrolle
5. Mitteilungen und Anfragen - Berufung von Fritz Flint in den Nationalrat der Nationale Front
14.08.1956
Veronika Olbrich verstorben
Tagesordnung:
1. Bedeutung 28. Plenum Zentralkomitee der SED, dazu Auswertung ... für die Funktionärskonferenzen in den Bezirksverbänden
2. Bericht 7. Deutscher Evangelischer Kirchentag Frankfurt/Main - Behandlung der Vertreter der Regierung
3. 8. Parteitag Weimar 12.-15.09.1956 - Tagesordnung, Mitglieder der Ausschüsse
4. Messegespräch am 06.09.1956
5. Beschlusskontrolle
6. Mitteilungen und Anfragen - Verbot der KPD
28.08.1956 - 15. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
2. 8. Parteitag Weimar 12.-15.09.1956
3. Mitteilungen und Anfragen
8. Parteitag Weimar 12.-15.09.1956

02.10.1956 - 1. Sitzung
Tagesordnung:
1. Konstituierung Präsidium
2. Politische Information - Kontakte der FDP mit der Ostzone, Republikflucht, Bundeswehr und Offiziere der Waffen-SS, Fragen der Demokratisierung im Volkskammerausschuss
3. Auswertung 8. Parteitag Weimar 12.-15.09.1956 - CDU-Film, Entfernung von sechs Gemälden abstrakter Kunst aus der Ausstellung "Christliches Kunstschaffen der Gegenwart"
4. Union-Verlag
Gerhard Desczyk wird Cheflektor der beiden CDU-Verlage als personelle Garantie für die erhöhte Verantwortung im Zuge der Demokratisierung
Buchlizenz der CDU erteilt im Ergebnis 5. Parteitag Berlin 15.-17.09.1950
- Statut des Union Verlages (Buchverlag);
5. Mitteilungen und Anfragen
Zentraler Untersuchungsausschuss (ZUA)
Ablösung der Vorsitzenden Bezirksvorstand
Halle - Josef Wujciak durch Winkelmann (Zeitz)
Karl-Marx-Stadt - Walter Wagner durch Graupner (Aue)
16.10.1956 - 2. Sitzung
Tagesordnung:
1. Politische Information
- Sitzung Deutscher Bundestag in Berlin, Kabinett Adenauer, Kontakte zwischen LDP und FDP und Behandlung dieser Fragen im Demokratischen Block 15.10.1956, Berichtswesen der Partei mit unwahren Angaben im Bezirksverband Frankfurt (Oder) und Cottbus
Beschluss 9/56: Kreissekretäre, die in ihren Berichten nachweislich die Parteileitung belügen, sollen mit 14tägiger Kündigung entlassen werden.
2. Strukturplan Parteileitung - Zuordnung Revisionskommission und Zentraler Untersuchungsausschuss (ZUA) zum Hauptvorstand und Arbeitsgemeinschaften zum Präsidium,
AG Kultur und Volksbildung werden zusammengefasst
Literarische Beirat wird eine AG
Referat Schulung wird Hauptreferat
AG für Fragen der Demokratisierung wird gebildet
3. Statut VOB-Union
4. Strukturplan Neue Zeit - Ressorts: DDR, Wirtschaftspolitik, Außenpolitik, Parteipolitik, Kirchenpolitik und Kulturpolitik
Strukturplan Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
5. Bericht Revisionskommission
6. Beschlusskontrolle
7. Mitteilungen und Anfragen
25.10.1956
Tagesordnung:
1. Note Sowjetregierung vom 24.10.1956 zur Frage der Wiedervereinigung
2. Aussprache politische Lage - Polen und Ungarn
3. Mitteilungen und Anfragen
Probleme der Jugendweihe, Literarischer Beirat,
30.10.1956
Tagesordnung:
1. Politische Information - Vorschlag vom Nationalrat der Nationale Front zur Bildung "Deutscher Rat" aus namhaften Persönlichkeiten der DDR und der Bundesrepublik
2. Literarischer Beirat
3. Mitteilungen und Anfragen
02.11.1956
Tagesordnung:
1. Benennung Sprecher der Fraktion zur Regierungserklärung
2. Aussprache Erklärung der Fraktion vor der Volkskammer
3. Bericht über Verhandlungen mit Verlagslei
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
10.01.1956 - 11.12.1956
Personen
Adenauer, Konrad; Bulganin, Nikolai; Dropmann, Hermann; Eisenhower, Dwight D.; Flint, Fritz; Fröhlich, Hans; Grobbel, Karl; Grotewohl, Otto; Günther, Helmut; Haalck, Nelly; Haberkuk, Kurt; Hoffmann, Kurt; Kalb, Otto; Krone, Heinrich; Kühn, Günther; Meißner, Elli; Olbrich, Veronika; Reutter, Max; Rodolph, Horst; Toeplitz, Heinrich; Wagner, Karl

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode