Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Nesse" > 30 Objekte

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16070
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (4)
Sonstige Parteien I bis K 1978 18.02.1978 - 23.11.1978
Leiter Büro Henning Wegener
Enthält
I) Indien:
All India Christian Democratic Party (Gründung und Statuten), dazu: Botschaftsbericht, 14.04.1978
Bericht über Wahlen in Indien

Indonesien:
Besuch indonesischer Parlamentsabgeordneter T.A.M. Simatupang, stellvertretender Vorsitzender der Partai Demokratis Indonesia (PDI) am 19.07. in Bonn, dazu: Vermerk Betreff Christliche Parteien in Indonesien, 21.07.1978
Bericht Botschaft Jakarta Betreff Indonesisches Parlament, 18.02.1978

Israel:
Vermerk Peter Korn Betreff Besuch israelischer Finanzminister Simsha Ehrlich (05.-06.12.1977), 19.01.1978
Vermerk Kai-Uwe von Hassel Betreff Reise Europäische Union Christlicher Demokraten (EUCD-) Führung nach Israel und Ägypten, 17.11.1978
Yitzhak Shamir an Karl Carstens Betreff Resolution Knesset nach allgemeiner Debatte über die Anwendung des Verjährungsgesetzes für nationalsozialistische Verbrechen, 23.11.1978
Johannes Gerster an Yohanan Meroz, israelischer Botschafter Betreff Bild-Zeitungs-Interview zum Verjährungsgesetz, 23.11.1978

Iran

Japan:
Vermerk Henning Wegener Betreff Deutschlandbesuch Yohei Kono, Vorsitzender des Neuen Liberalen Clubs, 27.04.1978
Christian Democratic Party (CDP) - Gründungsschreiben (Japan), 21.07.1978

Jugoslawien:
Vermerk Betreff Auslieferung von Kroaten an Jugoslawien, 30.05.1978

K) Kanada:
Bericht Botschaft Ottawa Betreff Besuch Delegation der kanadischen konservativen Partei in der Bundesrepublik (05.-12.05.1978), 01.07.1978
Progressive Conservative Association of Canada / Association Progressiste Conservatrice du Canada
Heiner Geißler in Ottawa 01.-02.02.1978, Programm und Vermerke
Besuch Delegation kanadischer Konservativer in Deutschland 05.-12.05.1978
Gegenbesuch CDU-Delegation nach Kanada 07.-10.01.1979 verschoben

Korea:
Democratic Republican Party in Südkorea Regierungspartei (Parteiinformationen)
Vita von Dong Song Chung, 21.02.1978
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2
Jahr/Datum
18.02.1978 - 23.11.1978
Personen
Chung, Dong Song; Ehrlich, Simsha; Geißler, Heiner; Gerster, Johannes; Hassel, Kai-Uwe von; Kono, Yohei; Korn, Peter; Meroz, Yohanan; Wegener, Henning

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16223
Aktentitel
Büro für auswärtige Beziehungen (1)
Ausländische Parteien - Europa A bis F 18.12.1980 - 03.11.1981
Leiter Büro Peter Hartmann
Enthält
B) Belgien:
Front de la Jeunesse

D) Dänemark:
Konservative Folkeparti
Bericht 63. Parteitag Konservative Partei Dänemark 04.-06.09.1981

F) Finnland:
Korrespondenz zu
Besuch Helmut Kohl in Helsinki, dazu: Programm Reise nach Finnland und Norwegen, 17.05.-23.05.1981
Parteikongress der Kansallinen Kokoomus, 15.-17.05.1981, dazu: Entwurf Ansprache Helmut Kohl
Aktenvermerk Betreff Besuch des Vorsitzenden der Kansallinen Kokoomus, Ilka Suominen, 22.01.1981
Vermerk Gert Hammer Betreff Deutsche Staatsangehörigkeit, 18.12.1980

Frankreich:
Vermerk Hartmann Betreff Beiliegendes Papier des Centre des démocrates sociaux (CDS) Die Außenpolitik der sozialistischen Regierung, 03.11.1981
Korrespondenz Betreff Reise nach London und Paris von Helmut Kohl
Vermerke Betreff
Interview mit Jean-Marie Daillet (Vizepräsident CDS)
13. Kongress der Association Internationale des Conseils Politiques
Ingeborg Hoffmann: Frankreichs Mitte sucht Gespräch mit der CDU (DUD-Artikel), 21.10.1981
Vermerk Hartmann Betreff Organisatorische und personelle Änderungen der Oppositionsparteien, 12.10.1981
Vermerk Franz Josef Bindert Betreff Übersetzung Artikel zum Ergebnis der Wahlen in Frankreich und der Bundestagsdebatte am 27.05.1981
Vermerk Helmut Kohl Betreff Äußerungen von Jacques Chirac über das Selbstbestimmungsrecht der Palästinenser, 06.05.1981
Papier: Die Zusammenarbeit der CDU mit französischen politischen Parteien, 30.01.1981
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1,5
Jahr/Datum
18.12.1980 - 03.11.1981
Personen
Bindert, Franz Josef; Chirac, Jacques; Hammer, Gert; Hartmann, Peter; Hoffmann, Ingeborg; Kohl, Helmut

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 5019
Aktentitel
Bundestagswahl 1957, Bundeskanzler Konrad Adenauer (2)
Staatssekretär Hans Globke: Korrespondenz A bis Z (Personen)
Enthält
Enthält u.a.:
Bericht von Franz Etzel über eine Wahlversammlung der SPD mit Herbert Wehner am 29.08.1957; darunter Flugblatt der SPD: An alle freiheitlich gesinnten Mitbürger

Korrespondenz mit Wilhelm Fay vor allem über die Kandidatur von Ludwig Preiß und Wahlabsprachen mit der DP

Kandidatenbrief von Hans Furler

Abschrift eines gegen Bundeskanzler Adenauer gerichteten Flugblattes der DRP

Vermerk von Hans Globke an Bundeskanzler Adenauer, in dem er schreibt, daß die Vertriebenenabgeordneten der CDU eine Wahlabsprache mit dem BHE ablehnen

Bericht von Bundespostminister Ernst Lemmer über die Aufbauarbeit der Postverwaltung

Briefwechsel zwischen Richard Jaeger und Reinhold Maier über die Koalitionsneigungen der FDP (Abschrift)

Postwurfsendung von Otto Müller-Haccius

Gedanken von Erich Peter Neumann zum Wahlkampf; darunter Vorschlag für eine Aktion "Gesamtdeutsche Weihnacht 1956"

Vermerk von Bundesgeschäftsführer Heck an Bundeskanzler Adenauer zu den Porträt-Plakaten, die im Wahlkampf verwendet werden sollten

Schreiben von Bernd Tönnessen unter anderem über finanzielle Aspekte des Wahlkampfes

Gedanken von Rudolf Vogel über die Regierungsarbeit: Was getan werden sollte

Bericht von Bernhard Winkelheide über den von ihm durchgeführten Wahlkampf; darunter Postwurfsendung und Flugblatt: Wissenswertes 18
Jahr/Datum
11.04.1957 - 28.09.1957
Personen
Adenauer, Konrad; Etzel, Franz; Fay, Wilhelm; Furler, Hans; Globke, Hans; Jaeger, Richard; Lemmer, Ernst; Maier, Reinhold; Müller-Haccius, Otto; Neumann, Erich Peter; Preiß, Ludwig; Tönnessen, Bernd; Vogel, Rudolf; Wehner, Herbert; Winkelheide, Bernhard

8

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 1042/2
Aktentitel
Protokolle 1975, Nr. 34-39
Enthält
Sitzungen vom:
20.05.: Förderung der betrieblichen Gewinn-und Kapitalbeiteiligung der Arbeitnehmer, anschließend Debatte und Abstimmung; Bericht aus dem Ältestenrat: Wechsel im Vorsitz, Familienbericht, 17. Juni als Feiertag, Güterkraftverkehrgesetz, Krankenversicherung der Studenten, Jugendwohlfahrtsgesetz, Bezeichnung von Richtern, Arbeitsmarktlage; Berichte aus den Arbeitskreisen: Eherecht und Scheidungsrecht, Bekämpfung terroristischer und krimineller Vereinigungen, Grundgesetzänderung und Antrag Unterausschüsse, Sonderregelung gewerkschaftliche Funktionsträger, Säuglingssterblichkeit, Novellierung des Jugendschutzgesetzes, Partnerschaftsgesetz, Flugsicherung EUROKONTROL, Bundesanstalt für Arbeit
03.06.: Bericht zur Lage: Indochina, Portugal, Druck auf Berlin, Italien, Gespräch mit Henry Kissinger, Gespräch in Paris, innere Arbeit der Fraktion, Präsidiengespräche, anschließende Debatte; Bericht aus dem Ältestenrat; Gesundheitspolitik; Plenum der Woche: Weinwirtschaftsgesetz, Bundeskindergeldgesetz; Berichte aus den Arbeitskreisen: Kontrolle des bundeseigenen Vermögens, Transplantationen, Arbeitsplatzschutzgesetz, künstlerische Berufe, Standortplanung Kernkraftwerke, Dachverband Studentenschaften; Ehescheidungsrecht; Delegation des Knesset im Bundestag
10.06. von 08:02 bis 08:45 Uhr: berufliche Bildung, Bericht und Debatte; 17. Juni
10.06. von 17:03 bis 17:59 Uhr: Mitteilung des Kommuniqués der Präsidien; Initiativen innere Sicherheit; Bericht aus dem Ältestenrat; Plenum der Woche; Dampferfahrt im September; Berichte aus den Arbeitskreisen: Änderung der Unternehmensform, Wehrpflichtgesetz, Situation der Kinder, Ausländerbeschäftigung, Berufskraftfahrer, Dringlichkeitsprogramm künstlerische Berufe, Gesetz über den Beruf des Logopäden, Planung und Ausbildung von Reservisten, Verfassungsklage gegen Bremer Universitätsgesetz, öffentliche Aufträge für strukturschwache Gebiete, Fernwärmenetz; Parlament-Aktuell; Studie Planungsstab; Berlinsitzung im Herbst
18.06.: Bericht zur Lage: Berlinsitzung, Sondersitzung KSZE, Fraktionsstrategie, Wahlen in Italien, 17. Juni, STERN-Affäre, § 218; Bericht aus dem Ältestenrat: Haushaltssituation; berufliche Bildung; Prüfungsdienst Kriegsgdienstverweigerung; Initiativen in der Sommerpause und Tagesordnung: Koordinierung der Ferieninitiativen, Wohnbesitzgesetz, Zeugnisverweigerung der Journalisten, Krankenversicherung aus Tatbständen aus § 218, Elb-Markierung; Berichte aus den Arbeitskreisen: Änderung des 3. Sozialhilfegesetzes, nuklearer Brennstoffkreislauf, Polen, Tumultschäden-Gesetz, Vereinbarung Bundespost und Postgewerkschaft, DKP, Verteidigung, 3. Juli-Dekade; Kassenprüfungsbericht
24.07.: Vorbereitung der Debatte des Bundestages zur KSZE; wirtschaftliche Lage.
Zweitexemplar siehe 08-001-1042/4.
Jahr/Datum
20.05.1975 - 24.07.1975

10

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 739/2
Aktentitel
Fraktion Allgemein
PGF Rudolf Seiters.
Enthält
Korrespondenz, Vermerke, Organisationsfragen der Fraktion, Bürgerbriefe, Einladungen, Termine, Sachthemen.
enthält u.a.:
Olaf Feldmann mit Antrag für ein Hearing des Verteidigungsausschusses zum Thema SDI;
Liste des CDU/CSU-Fraktionsvorstandes vom 15.01.1985 mit AG-Vorsitzenden;
Bundestagspräsident Jenninger mit Schreiben des Vorsitzenden der Knesset (Israel) Shlomo Hillel, mit einem Protokollauszug der Knessethsitzung vom 20.03.1985 zum Auschwitz-Gesetz (Auschwitz-Lüge) im Bundestag;
Rudolf Seiters und Harald Schäfer (SPD) zu interfraktionellen Gesprächen, hier zu umweltpolitischen Fragen so Umweltschutz im Grundgesetz;
Petra Kelly mit Entschließungsantrag zur Großen Anfrage: Versorgung krebskranker Knder in der Bundesrepublik Deutschland;
Friedrich Bohl zu seinem Besuch bei den deutschen EG-Kommissaren, hier Sorge um wachsende Isolierung der Bundesrepublik (22.03.1985), politische Auswertung der hessischen Kommunalwahl durch Friedrich Bohl;
Peter Petersen zum Strafrechtsänderungsgesetz (Auschwitz-Lüge);
Alfred Dregger an Franz Josef Strauß zu dessen Israel-Reise;
Vorbereitung einer Reise von niedersächsischen CDU-Landtagsabgeordneten in die DDR;
Kleine Anfrage zum Thema: Sicherheit von Anlagenbedingten Großschadensfällen;
Briefwechsel zwischen Petra Kelly und Rudolf Seiters zum Rotationsprinzip der Grünen;
Willi Weiskirch mit Bekundung der Bereitschaft, das Amt des Wehrbeauftragten zu übernehmen;
Werner Dolata mit Anwaltsschreiben zu Unterlassungsforderungen von Karl Wienand, Willy Brandt zu Äußerungen im Steglitzer Lokalanzeiger über Geldzahlungen in der Flick-Affäre;
Walter Althammer zu seinem Rückzug als stellvertretender Fraktionsvorsitzender (07.01.1985);
Lister der Arbeitsgruppen mit Mitarbeitern zur Berlinsitzung 1985;
Schreiben zum Wahlrecht der im Ausland lebenden Deutschen;
Gerhard Pfeffermann zum Ordnungsruf in der 90. Sitzung des Bundestages am 17.10.1984;
Rundschreiben zur Ernennung von Roland Wegener zum Leiter des Büros für Auswärtige Beziehungen.
Jahr/Datum
1984 - 1985
Personen
Althammer, Walter; Bohl, Friedrich; Brandt, Willy; Dolata, Werner; Hillel, Shlomo; Jenninger, Philipp; Kelly, Petra; Petersen, Peter; Pfeffermann, Gerhard O.; Schäfer, Harald; Seiters, Rudolf; Strauß, Franz Josef; Wegener, Roland; Weiskirch, Willi; Wienand, Karl

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode