Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Oertzen" > 4 Objekte

2

Bestand
Langguth, Gerd (01-365)
Signatur
01-365
Faszikelnummer
01-365 : 253/3
Aktentitel
Eigene Beiträge
Enthält
Veröffentlichte Artikel u. Beiträge, teilw. undatiert:
"Die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten", in: Lichtblick. Organ des Schüler-Union Kreisverbandes Esslingen Nr. 1/1980,
Interview mit Langguth, in: ad acta (Juli 1980),
"RCDS und Studentenrevolte", in: Festschrift 25 Jahre RCDS Hochschulgruppe Tübingen (undatiert),
"Angebot an den Staatsbürger", in: Das Parlament Nr. 32/1980,
"Herausforderung der Jugendrevolte nicht verstanden", in: RCDS magazin (1980),
"In China regt sich wieder leben", in: Evangelische Verantwortung (Juni 1980),
"Zur Arbeit eines Bundestagsabgeordneten" (18.06.1980),
"Einige Aspekte zum Wertwandel in der jungen Generation" (Mai 1980),
"Die Revolution entläßt ihre Kinder" (undatiert),
"Einige Anmerkungen zum Thema 'Die Jugend in der DDR'" (20.02.1980),
Erklärung zur Übergabe d. Berliner "Document Center" (September 1979),
"Flucht aus der Gesellschaft. Die 'neuen Jugendreligionen'" (10.12.1978),
Wahlaufruf zur Landtagswahl 1980: "Für eine sozial gerechte Gesellschaft" (Vorlage zum JU-Landestag v. 13.11.1979),
"Verteidigungspolitik muss hohen Stellenwert besitzen" (15.03.1979),
"Oertzen solidarisiert sich mit 'Stamokap'-Agitation" (Juli/August 1977),
"Jusos, Kommunisten, Sozialdemokraten. 'Stamokap'-Fraktion vor und nach Benneter", in: Die politische Meinung 173 Juli/August 1977,
"Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit - Grundwerte der CDU", in: Evangelische Verantwortung 4/1977,
"Warum ist die Stamokap-Position eindeutig verfassungsfeindlich?" (Februar 1977),
"Volksfeinde, raus aus der Uni!" (01.03.1974),
"Jungsozialisten zerstritten" (undatiert),
"Warum Jugendaustauch?" (undatiert),
"Weltjugendfestspiele - ein kommunistisches Massenspektakel" (1978),
"Das Beispiel von Schoeler: Das Personaldefizit der FDP" (1976),
"Jungsozialisten - intellektueller Debattierklub mit Substanzverlust / Zum Hamburger Juso-Kongreß" (undatiert),
"Undogmatisch, aber prinzipentreu / Zum Düsseldorfer Parteitag der CDU" (1977),
"Des Sängers Ausbürgerung" (zum Fall Wolf Biermann, 1976),
"Kultur als Mittel der Politik" (zu Gastspielen v. DDR-Künstlern im Westen, 1977),
Redebeiträge zu Bundestagsdebatten: betr. Gesetzentwurf zur Aufnahme humanitäter Flüchtlinge (12.06.1980), betr. Bevölkerungsentwicklung (06.03.1980), betr. Einrichtung d. Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus (undatiert).
Darin
Sammlung v. Beiträgen/Interviews Langguths für:
DUD (1974-1980),
Humane Gellschaft (1980),
Esslinger Zeitung: Rubrik "Das Wort hat MdB..." (1977-1978),
Interviews mit Rundfunk u. Fernsehen (1976-1978)
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,5
Jahr/Datum
1974 - 1980
Personen
Benneter, Klaus Uwe; Biermann, Wolf; Oertzen, Peter von; Schoeler, Andreas von

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9132
Aktentitel
Hamburger Beschlüsse 1973 (2)
Grundsatzkommission 13.08.1973 - 17.11.1973
Generalsekretär Kurt Biedenkopf
Enthält
Ausarbeitungen, Berichte, Presseausschnitte, Protokolle, Korrespondenz

Brief Richard von Weizsäcker an Helmut Kohl Betreff Bericht, Diskussion und Beschlussfassung über die Grundsatzarbeit der Partei auf dem 22. Bundesparteitag Hamburg 18.-20.11.1973, 13.08.1973
Zweiter Bericht der Grundsatzkommission
Gliederung:
I. Verantwortete Freiheit als zentraler Grundwert christlich-demokratischer Politik
II. Selbstbestimmung und Mitverantwortung in der Arbeitswelt
III. Selbstbestimmung und MItverantwortung in der Freizeit
IV. Soziale Dienste
V. Die Aufgabe der CDU als Volkspartei
VI. Der Staat
Brief Richard von Weizsäcker an Helmut Kohl Betreff Grundsatzprogramm, 12.11.1973, dazu Beschlussentwurf
Richard von Weizsäcker, Rede vor XIX. EUCD-Kongreß Bonn 07.-09.11.1973: Die Christliche Demokratie - für den Fortschritt in Freiheit und Solidarität
Positive Stellungnahme der christlich-demokratischen DGB-Gewerkschafter zum 2. Bericht der Grundsatzkommission, 25.09.1973
Theo Waigel: Entwurf einer Arbeitskonzeption der Kommission für Grundsatzfragen der CDU, 05.09.1973
Protokoll der Grundsatzkommission am 22.10.1973
Tagesordnung:
1. Vorsorgliche Vorschläge zur Struktur und Organisation einer Kommission zur Ausarbeitung des Grundsatzprogramms
2. Entwurf einer Begründung zum Antrag des Bundesvorstandes der CDU auf Ausarbeitung eines Grundsatzprogramms der CDU
3. Dispositionsvorschlag für das Referat des Vorsitzenden der Grundsatzkommission auf dem Hamburger Parteitag
Brief Betreff Treffen der Grundsatzkommission der CDU und CSU am 08.10.1973
Brief Richard von Weizsäcker an Ludwig Erhard Betreff seiner Kritik am Grundsatzprogramm und einen "dritten Weg", Lesart und Sprachgebrauch, 10.09.1973
UiD Nr. 34/1973, Z 8398 C, Format A5

Enthält auch:
Referat: Thesen zur Strategie und Taktik des demokratischen Sozialismus in der Bundesrepublik Deutschland (Peter Oetzen auf dem Unterbezirksparteitag der SPD am 16.-17.11.1973)
Darin
CDU-AG : D.I.2
Jahr/Datum
13.08.1973 - 17.11.1973
Personen
Erhard, Ludwig; Kohl, Helmut; Oertzen, Peter von; Waigel, Theo; Weizsäcker, Richard von

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode