Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Pfälzer" > 8 Objekte

2

Bestand
Laurien, Hanna-Renate (01-889)
Signatur
01-889
Faszikelnummer
01-889 : 007/3
Aktentitel
Reden und Veröffentlichungen zum Thema "Kultur"
Enthält
Rede zur Vernissage "Die Rückkehr der Tiere" der Künstlerin Liesel Metten (08.09.2007).

"Kulturpolitik im geteilten Deutschland", Sammelbandsartikel (undatiert).

"Warum die Engel singen und die Pfarrer sprechen", Beitrag zur Feier "50 Jahre Berliner Choralschola" (15.05.2000).

Grußwort zum 25. Frühjahrskonzert des Gemischten Chors "Cäcilia 1957 Nordheim" (30.04.2000).

"Zeitzeichen Theater", Rede zur Veranstaltung "50 Jahre Karlsruher Theatergemeinschaft" (08.11.1997).

"Dem Leben nicht entgehen", Beitrag für die "Theater-Rundschau" (Juni 1995).

Rede zu Ehren von Bernhard Minetti (29.01.1995).

Rede zur Eröffnung der Kulturhalle Rödermark (20.01.1995).

"Kultur beginnt mit Schöpfung - wie Kunst das materialistische Bild von Mensch und Welt widerlegt", Rede (16.01.1983).

Laudatio auf Georg Meistermann zum "Guardini-Preis" (27.05.1984).

"Die Kunstmeile und die Volkswut", Text (undatiert).

Dokumente zur Podiumsdiskussion "Kunst und Gesellschaft" (1981).

"Sprachtheater vor Sprachlosigkeit und Geschwätzigkeit", Beitrag zu den "Augsburger Theatergesprächen" (17.05.1985).

"Von der Bedeutung der Städte für die Kulturpolitik", Referat (04.02.1974).

"Kultur und Politik 1949 - 1989", Statement (undatiert).

"Theater - eine öffentliche Sache. Perspektiven an der Schwelle zum 3. Jahrtausend", Vortrag (06.05.1989).

Rede zur Ausstellung "Carl Daniel Freydanck, ein Vedutenmaler der KPM" (05.06.1987).

Grußwort zur Eröffnung der Diego-Rivera-Retrospektive" (23.06.1987).

"Neue Medien und Techniken - eine kulturpolitische Herausforderung an die Pädagogik", Rede zur "Bundesmusikschulwoche" (25.04.1984).

"Freiheit in Mexiko", Beitrag für den "Saarländischen Rundfunk" (1982).

"Babel, nicht Pfingsten. Weltkonferenz über Kulturpolitik der Unesco in Mexiko", Beitrag für den "Rheinischen Merkur" (04.08.1982).

Rede zur Weltkonferenz über Kulturpolitik der Unesco in Mexiko (1982, in deutscher und englischer Fassung).

Rede zur "Meistermann-Ausstellung" in Ludwigshafen (05.03.1981).

Rede zur Austellung "100. Geburtstag von Hans Purrmann" (April 1980).

"Mäzenatentum heute", Rede zum "Sickingen-Kunstpreis" (22.02.1981).

"Kunst und Mäzenatentum", Rede zur Feier "10 Jahre Dr. Hanns-Simon-Stiftung" (20.01.1979).

"Kunst für alle?", Rede zum 50-jährigen Jubiläum des "Verbandes der Gemeinschaften der Künstlerinnen und
Kunstförderer (GEDOK)" (17.05.1979).

Beitrag für die "Allgemeine Zeitung Mainz" (undatiert).

Rede zur Preisverleihung des Mainzer Theaterpreises (18.09.1978).

Rede zur Ausstellungseröffnung "Kunst heute in der DDR" (13.06.1979).

Rede zur Wiedereröffnung des "Mittelrheinischen Landesmuseums" (26.05.1979).

Rede zur "Toni-Stadler-Ausstellung" im Mittelrheinischen Landesmuseum (15.02.1979).

Beitrag zu "Stimme der Landesregierung" (15.07.1975).

Festansprache zur Eröffnung der Ausstellung "Wormatia Sacra" (09.08.1975).

Festansprache "125 Jahre Gesangsverein Neustadt" (28.03.1992).

Begrüßungsansprache zur Eröffnung des "Suzuki-Weltkongresses" (10.08.1987).

"Musik in der gymnasialen Oberstufe", Beitrag für "Musik und Bildung" (undatiert).

"Mehr Musik für unsere Schulen", Rede zur Jahrestagung des "Gesamtverbandes Deutscher Musikfachgeschäfte" (25.05.1986).

"Warum ich Musik liebe - Das kam so", Text (undatiert).

"Noten für die Schule", Rede (14.06.1985).

"Ist Begabung obszön? Über die Diffamierung der Begabung", Sammelbandsartikel (undatiert).

"Glanz und Elend des Faches Musik in der Schule", Rede (09.02.1985).

"Musik in der Berliner Jugend", Rede (29.11.1985).

"Musiktheater als Auftrag der Kulturpolitik", Text (01.08.1981).

Redeentwurf zur Verleihung der "Zelter-Plaketten" (24.05.1981).

"Musik als Forderung und Herausforderung, Text (undatiert).

Rede zur Verleihung der "Zelter- und Pro-Musica"-Plakette (13.05.1979).

Redeentwurf "Richard Wagner auf dem Lande" (12.03.1979).

"Kunst, Musik und Spiel in der Schule", Vortrag (13.02.1979).

"Kunst und Musik in der Schule", Beitrag zu "Stimme der Landesregierung" (20.02.1979).

Rede zur "Paul-Strecker-Ausstellung" (12.11.1978).

Rede zur Trauerfeier von Ludwig Strecker (undatiert).

Entwurf zur "Stimme der Landesregierung" (10.08.1976).

Grußwort für den "Bund Deutscher Liebhaberorchester" (undatiert).

"Der katholische Kirchengesang in Vergangenheit und Gegenwart", Text (undatiert).

Grußwort "50 Jahre Nordpfälzer Sängerbund" (undatiert).
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3,0
Jahr/Datum
1974 - 2007
Personen
Meistermann, Georg; Minetti, Bernhard; Purrmann, Hans

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 7033
Aktentitel
Werbemittel 5. WP und Bundestagswahl 28.09.1969 (5)
CDU - Kandidatenwerbung
Enthält
Kandidatenwerbung A bis Z in Form von Faltblättern, Broschüren, Wählerbriefen, Wurfsendungen:
Drei Serien und weitere individuelle Materialien, auch mehrere Kandidaten mit dem Spitzenkandidaten
Herausgeber CDU-Bundesgeschäftsstelle und die Landesverbände der CDU

Serie Faltblätter: Die CDU stellt sich vor, Unsere Zukunft in sicheren Händen, Format A5, vgl. auch 07-001 : 7034;
1) Eduard Adorno, Im Dienste unserer Sicherheit
4) Franz Amrehm, Erster Offizier auf dem Schiff Berlin
5) Rainer Barzel, Der Boss der Zweihundertundfünfzig (252 Fraktionsmitglieder)
6) Ernst Benda, Vom ASTA-Vorsitz zum Innenminister
7) Theodor Blank, Foto Bergarbeiter
8) Aenne Brauksiepe, Frau Minister kauft per Fahrrad ein
10) Werner Dollinger, Der Mann neben Strauß
11) Josef Hermann Dufhues, Der Schulprimus blieb es im Leben
12) Ludwig Erhard, Der Professor drehte ein Ding
15) Hans Filbinger, Kiesingers Nachfolger in Stuttgart
17) Johann Baptist Gradl, Ein Berliner, der nie den Mut verlor
18) Wilhelm Hahn, Sicher in die 70er Jahre
20) Kai-Uwe von Hassel, Der Präsident sprich Kisuaheli
22) Bruno Heck, Ein Schwabe als Generalsekretär der Union
24) Hermann Höcherl, Ritter wider den tierischen Ernst
29) Hans Katzer, Sozialpolitik als Hobby
32) Heinrich Köppler, Mann auf undankbarem Posten
33) Helmut Kohl, Der jüngste Ministerpräsident
37) Helmut Lemke, Der bodenständige Landesvater
38) Ernst Lemmer, Das Wunderkind von 1924
40) Paul Lücke, Politischer Mut zahlt sich aus
44) Franz Meyers, Steiler Aufstieg
47) Gustav Niermann, Minister auf dem Traktor
52) Franz Josef Röder, im Dienste des Saarlandes
53) Kurt Schmücker, "Unser Kurt"
54) Gerhard Schröder, Seit 20 Jahren in der ersten Reihe
58) Josef Stingl, Anwalt fortschrifttlicher Sozialpolitik
59) Gerhard Stoltenberg, Junger Mann mit grauen Haaren
59-1) Franz Josef Strauß, Mann mit hochtourigem Temperament
61) Heinrich Windelen, Der Vertriebenenminister ist Schlesier

Personen A bis Z, verschiedene Formate:
2) Faltblatt: Eduard Adorno Wahlkreis Ravensburg, Format A5
3) Broschüre: Eduard Adorno, Mit dem Kanzler: Unser Mann in Bonn, Sonderformat
4-1) Wahlzeitung: Helmut Artzinger, Unser Mann, Sonderformat
4-2) Wahltzeitung: Fritz Baier, Unser Mann, Sonderformat
6-1) Postwurfsendung Faltblatt, Otto Bittelmann, Hoya-Fallingbostel, Format A4 (Rückseite Stimmzettel)
9) Faltblatt: Aenne Brauksiepe, Bundesminister für Familie und Jugen, Format A5
9-1) Faltblatt: Gerhard Braun, Ein Sohn des Bergischen Landes, Format A5
9-2) Faltblatt: Arved Deringer... warum?, Faltblatt A3
13) Faltblatt: Heinz Eyrich, Man spricht über ihn
14) Faltblatt: Heinz Eyrich, Unser neuer Mann für Bonn, Sein Programm sind unsere Probleme und Sorgen, Format A6
16) Wurfsendung (Kandidatenmagazin), Hans Furler, Ein großer Europäer
16-1) Broschüre: Udo Giulini, Format quadratisch
16-2) Broschüre: Georg Gölter, Die neue Generation in Bonn, Format quadratisch
19) Flugblatt: Teledialog mit Bundeskanzler Kurt-Georg Kiesinger, Bad-Bergzabern, Sonderformat
21) Wurfsendung Wahlzeitung: Hugo Hauser, Format größer als A4
21-1) Faltblatt: Kiesinger sagt: Mein Mann in Bonn ist Alo Hauser, Mit Wahlbrief von Alo Hauser, Format A5
21-2) Einladung zu Empfang mit Alo Hauser 07.10.1969
21-3) Klappkarte: Alo Hauser mit Lebenslauf, Format A6
23) Broschüre: Fritz Hellweg, Deutschlands Zukunft liegt in Europa, Vier für Köln, Format A5
25) Faltblatt: Hans Hubrig, Wahlkreis Celle-Burgdorf, Format A5
26) Infozettel: Hans Hubrig, Sonderformat
27) Türschild: Schauen Sie bitte in Ihren Briefkasten, Sonderformat
28) Broschüre: Horst Jöbges, Der Beste ist für Krefeld gerade gut genug, Format A4
30) Faltblatt: Hans Katzer, Eine Idee setzt sich durch, Vier für Köln, Format A5
31) Faltblatt, Egon Klepsch, Koblenz St. Goar wählen Kiesinger und Klepsch, A4 quer
31-1) Faltblatt: Walter Leisler Kiep, Format A4 und A3, Mitte große Karte Entwicklungshilfe Deutschland und die Welt, Plakatformat
34) Hanna-Renate Laurien, Köln, Warum kandidiere ich für die CDU? zur Person, Format A5
35) Albert Leicht, Teledialog mit Bundeskanzler Kiesinger
36) Albert Leicht, Die CDU stellt vor, Unsere Zukunft in guter Hand
36-1) Albert Leicht, Unser Mann in Bonn, zuverlässig, tatkräftig, hilfsbereit, der Mann unseres Vertrauens, Ein echter Pfälzer, Sonderformat
36-2) Albert Leicht, Ein echter pfälzer, Volks- und heimatverbunden, das ist der Mann unseres Vertrauens, Sonderformat
36-3) Broschüre: Albert Leicht, Unser Mann in Bonn, Format quadratisch
39) Carl Otto Lenz, broschüre, Kandidatvorstellung, Ausweisdokument (Design), Format A6
41) Faltblatt: Werner Marx, Die CDU muss auch in Zukunft die führende Kradt in der Bundesrepublik bleiben, Format A5
42) Faltblatt (Entwurf): Werner Marx, Kaiserslautern-Kusel Wahlkreis 161, Keine großen Worte - Wissen, was los ist!, Format A5
43) Faltblatt: Werner Marx: Keine großen Worte - Wissen, was los ist!, Format A5 (vgl. 42)
43-1) Wahlzeitung: Siegfried Meister: Unser Mann
43-2) Wahlzeitung: Karl Miltner: Unser Mann
43-3) Wahlzeitung: Peter Molt, Bundestagskandidat der CDU
45) Wahlleitung: Josef Mick Report: Ein Tag im Leben eines Bundestagsabgeordneten
46) Faltblatt: Eberhard Neumann
48) Peter Petersen:
48-1) Broschüre: Anton Pfeifer, Die neue Generation für Bonn
49) Faltblatt: Winfried Pinger, Format A5
49-1) Broschüre: Helmut Prassler mit dem Kanzler (Kurt Georg Kiesinger), Sonderformat
50) Gerhard Reddemann, Unser Mann, Format A6
51) Günter Rinsche, Ihr Sachverwalter in Bonn, Wahlkreis Lüdinghausen Hamm Lünen, Format A5
55-1) Postkarte, Motiv Gerhard Schröder, Format A6
55) Wahlbrief Gerhard Schröder, Format A4
56) Broschüre, Gerhard Schröder, Mann unseres Vertrauen, Format A4
57) Broschüre, Hermann Stahlberg, Format A5
59-2) Faltblatt: Egon Susset, Sicher geführt... mit der CDU Mannschaft
59-3) Egon Susset, Wahlrundbrief mit Wahlthemen, Format A4, mit Entwurf
59-4) Egon Susset, Wenn es ernst wird - CDU!
60) Broschüre, Max Vehar, Sie können ihm Vertrauen, Er verdient Ihr Vertrauen
60-1) Wahlzeitung Kurt Wawrzik: Unser Mann, Sonderformat
62) Faltblatt, Olaf von Wrangel, der sich in Bonn für den Wahlkreis und für das Ganze einsetzt, Format A5
62-1) Faltblatt, Olaf von Wrangel, reformfreudig und voller Ideen erfolgreich in Bonn, Format A5
63) Faltblatt, Olaf von Wrangel, fährt nach Bonn mit unseren Problemen - spricht in Bonn wegen unserer Fragen - denkt mit in Bonn, weil es ums Ganze geht, Format A5
64) Der Mittelstandsbrief, 08/69, Mit Wahlkampf Zeitungsanzeige von Olaf von Wrangel
65) Insertion: Zeitungsanzeige Olaf von Wrangel (Portrait von Gerhard Reddemann, Rheinischer Merkur 20.06.1969), Nachdruck auch an alle Haushaltungen
66) Wahlzeitung Gerhard Zeitel: Unser Mann, Sonderformat.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
7
Jahr/Datum
1969
Personen
Adorno, Eduard; Amrehn, Franz; Artzinger, Helmut; Baier, Fritz; Barzel, Rainer; Benda, Ernst; Bittelmann, Otto; Blank, Theodor; Brauksiepe, Aenne; Braun, Gerhard; Deringer, Arved; Dollinger, Werner; Dufhues, Josef Hermann; Erhard, Ludwig; Eyrich, Heinz; Filbinger, Hans; Furler, Hans; Giulini, Udo; Gölter, Georg; Gradl, Johann Baptist; Hahn, Wilhelm; Hartard, Bertram; Hassel, Kai-Uwe von; Hauser, Alo; Hauser, Hugo; Heck, Bruno; Hellwig, Fritz; Höcherl, Hermann; Hubrig, Hans; Jöbges, Horst; Katzer, Hans; Kiep, Walther Leisler; Klepsch, Egon; Kohl, Helmut; Köppler, Heinrich; Laurien, Hanna-Renate; Leicht, Albert; Lemke, Helmut; Lemmer, Ernst; Lenz, Carl Otto; Lücke, Paul; Marx, Werner; Meister, Siegfried; Meyers, Franz; Mick, Josef; Miltner, Karl; Molt, Peter; Neumann, Eberhard; Niermann, Gustav; Petersen, Peter; Pfeifer, Anton; Picard, Walter; Pinger, Winfried; Prassler, Helmut; Reddemann, Gerhard; Rinsche, Günter; Röder, Franz Josef; Schmücker, Kurt; Schröder, Gerhard; Stahlberg, Hermann; Stingl, Josef; Stoltenberg, Gerhard; Strauß, Franz Josef; Susset, Egon; Vehar, Max; Wawrzik, Kurt; Windelen, Heinrich; Wrangel, Olaf von; Zeitel, Gerhard

6

Bestand
Landtagswahlplakate Rheinland-Pfalz (10-010)
Signatur
10-010
Objekt-Signatur
10-010 : 50000
Bilddarstellung
#
Ohne Datum
O.D.
Titel
Kohl, Helmut
Enthält/Text
Pfälzer
für den
Pfälzer
Helmut
Kohl
Auftraggeber
CDU-BV Rheinhessen/Pfalz, Neustadt/Weinstraße
Format
DIN A1

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode