Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Problemfelder" > 8 Objekte

2

Bestand
Langguth, Gerd (01-365)
Signatur
01-365
Faszikelnummer
01-365 : 253/1
Aktentitel
Vorträge (Jugend, Politische Bildung)
Enthält
Vorträge u. Artikel zu verschiedenen Themen, teilw. mit handschriftl. Korrekturen,
u.a.
"Important issues and trends of the parliamentary system in the Federal Republic of Germany" (undatiert),
"Dissent in Germany a minority attitude", in: The German Tribune / Political Affairs Review (04.03.1984),
"Stellenwert politischer Bildung ist zu gering. Zu den Aufgaben staatlicher politischer Bildung der Gegenwart" (undatiert),
"Säkularisierung und 'neue Frömmigkeit'. Die junge Generation als Frage und Herausforderung an die Kirche" (undatiert),
"Ziviler Ungehorsam - weder legal noch legitim", in: Eichholzbrief 3/84,
"Warum keine Bundestagsdebatte zur politischen Bildung", für Die Welt (14.01.1985),
"Soziale Marktwirtschaft als Gegenstand der Jugend- und Erwachsenenbildung" (Kassel, 11.04.1984),
"30 Jahre Europäische Bildungs- und Aktionsgemeinschaft e.V. (EBAG)" (18.11.1983),
"Jugend ist anders" (Jugendpolitisches Gespräch d. CDU-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, 03.10.1983),
"Was können Jugendliche heute von der Zukunft erwarten?" (SFB-Sendereihe "Ab in die Zukunft", November 1982),
"Wertewandel und junge Generation" (undatiert),
"'Institutionenkunde' darf nicht vernachlässigt werden - zu einigen Problemfeldern politischer Bildung in der Bundesrepublik Deutschland" (undatiert),
"Ein Schuß ins Rohr?" (zum Bericht d. Jugend-Enquete-Kommission d. Bundestages, 1983).
Darin
Reiseberichte: Brasilien (04.11.1985), Chile (18.11.1985);
Seminarbericht betr. Politische Bildungsarbeit (Cadenabbia, April 1983)
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
1982 - 1985

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 3756
Aktentitel
Bundesfachausschuss für Wirtschaftspolitik der CDU (2)
Arbeitsgruppe Grundsätze einer Reform der Unternehmensbesteuerung
Protokolle, Dokumente und Materialien 1988
Hauptabteilung II Politik, Wirtschaftspolitik, Gabriele Aprath
Enthält
Vorsitz: Dieter Murmann

07.06.1988: Bonn
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Vorgehensweise
2. Reform der Unternehmensbesteuerung = Reform des Gemeindesteuersystems
Papier: Systematisierung der Vorschläge für eine Gewerbesteuerreform aus finanzverfassungsrechtlicher Sicht
Papier: Überblick über die in der Diskussion befindlichen Modelle zur Reform der Gewerbesteuer, (54 Seiten)
Ifo-Studien zur Finanzpolitik: Räumliche Wirkungen von Gemeindesteuerreformvorschlägen, (98 Seiten)
Landtag Rheinland-Pfalz Drucksache 10/2185: Reform der Unternehmensbesteuerung
Deutscher Bundestag: Gewerbesteuern und ihre Belastungswirkung auf Unternehmen in der Bunderepublik Deutschland, Frankreich, Japan und den USA, 09.05.1988
Reform des Gemeindesteuersystems - Auswirkungen der verschiedenen Vorschläge auf Gemeinden und Religionen
Gewerbesteuer-Reformmodell des Kronberger Kreises, 16.05.1988
Wolfram Engels: Vorschläge zur Reform der Unternehmensbesteuerung
Waltrud Will-Feld: Zusage zur Reform der Unternehmensbesteuerung als vorangiges Ziel der nächsten Legislatur
Ludolf von Wartenberg: Die Zukunft der Gewerbesteuer, 28.10.1988
Dialog Handwerk: Abschaffung der Gewerbesteuer - welche Reform-Alternativen wären wünschenswert?, 05.01.1988, (70 Seiten)
Georg Milbradt: Die Reform der Unternehmensbesteuerung aus der Sicht der Gemeinden, 01.07.1988, (16 Seiten)

12.07.1988: Bonn
Tagesordnung:
1. Akzeptanz der Wertschöpfungsteuer
2. Verfassungsrechtliche Wertung der verschiedenen Anrechnungsmodelle

06.09.1988: Bonn
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Einstieg
2. Diskussion über die Modelle der Wertschöpfungsteuer
3. Arbeitsaufträge

10.11.1988: Bonn
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Diskussion über den Vorschlag des Kronberger Kreises

Papier: Skizzierung von Problemfeldern der Unternehmensbesteuerung, 04.07.1988
Mitgliederliste, Korrespondenz A bis Z
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
1988
Personen
Aprath, Gabriele; Engels, Wolfram; Milbradt, Georg; Murmann, Dieter; Wartenberg, Ludolf von; Will-Feld, Waltrud

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8767
Aktentitel
Bundesfachausschuss Familienpolitik (5)
Protokolle, Dokumente und Materialien 11.07.1986 - 14.11.1986
Hauptabteilung II Politik, Familienpolitik Geschäftsführer Jutta Visarius
Enthält
11.07.1986:
Tagesordnung:
1. Teil: Anhörung der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Familienorganisationen
1. Die Auswirkungen des gesellschaftlichen und technologischen Wandels auf die Familien - Problemfelder der Familienpolitik
2. und 3. Perspektiven und Möglichkeiten zur Stärkung der Familienhilfe
2. Teil: Anhörung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V.
1. - 3. s.o.
3. Teil: Anhörung von Frau Dr. Sievert, Bevollmächtigte der Deutschen Liga für das Kind in Familie und Gesellschaft
1. - 3. s.o.
Enthält auch:
Materialien für Verbände:
Bericht der Kommission Familienlastenausgleich der CDU/CSU-Fraktion - Familienpolitik im Wandel (Maßnahmen der Bundesregierung und Vorschläge der Kommission Familienlastenausgleich)
18.09.1986:
Tagesordnung:
1. Stiftung Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens
2. Auswertung der Anhörung der Familienverbände und Wohlfahrtsorganisationen, dazu: Tischvorlage
3. Wahlprogramm
4. Familienpolitik der Bundesländer
Enthält auch:
Pressemitteilungen der Vorsitzenden Rita Waschbüsch
14.11.1986:
Tagesordnung:
Anhörung zum Thema Familienpolitik der Bundesländer, dazu: Übersichten über familienpolitische Maßnahmen der einzelnen Bundesländer
Jahr/Datum
11.07.1986 - 14.11.1986
Personen
Podewski, Dagmar; Visarius, Jutta; Waschbüsch, Rita

8

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 3830
Datei
ACDP-07-011-3830.pdf
Aktentitel
Kreisverbände Bezirksverband Suhl
Informationsberichte 22.03.1989 - 10.10.1989
Abteilung Information
Enthält
Informationsberichte zum 1. des Monats an das Sekretariat des Hauptvorstandes, unterzeichnet vom Kreisvorsitzenden und Kreissekretär der CDU in vierfacher Ausfertigung:
Themen:
Jahreshauptversammlungen, Kommunalwahlen 07.06.1989, Gründung Verband der Freidenker am 07.06.1989, politisch-ideologische Fragen bei der Auswertung 5., 6. und 7. Tagung Hauptvorstand 16.12.1989, 26.06.1989 und 10.11.1989, Ausreisewelle bzw. Massenauswanderung, Arbeit mit jungen Mitgliedern, Mitgliederwerbung - Stärkung und Festigung, Austritte aus der Partei, Politisches Studium, kritische Fragen der Mitglieder zum zögernden Verhalten der Parteiführung, Probleme auf kirchenpolitischem Gebiet, Reaktionen auf und Umgang mit Brief aus Weimar vom 10.09.1989, Positionspapier 1: Positionen der CDU zu Gegenwart und Zukunft vom 28.10.1989, Standpunkte und Stellungnahmen von Ortsgruppen und deren Vorständen, Arbeitsgemeinschaft Christliche Kreise der Nationale Front, Erneuerung der CDU, Vorbereitung Parteiwahlen und Sonderparteitag
11 Bezirksverband Suhl Kreisverband:
Bad Salzungen: Kreisvorsitzender Andreas Trautvetter und Kreissekretär Urban
- I. Quartal 1989: Unverständnis über Erklärung zu China, Jugendweihe
"Als Kreissekretariat möchten wir den Hauptvorstand bitten, sich dafür einzusetzen, dass Kaderprüfungen im Staatsapparat schneller und vor allem mit uns vollzogen werden. Als Partei haben wir unverständlicher Weise keine Mitsprache in der Kaderkommission des Rates des Kreises (RDK). So kommt es vor, dass nach Wochen ein gewonnener Kader seine Zustimmung zurückzieht"
- III. Quartal 1989: genügend Beispiele, wie wir kämpfen mußten, um Unionsfreunde in Leitungsfunktionen zu bekommen, Auseinandersetzung mit SED-Kreisleitung wegen Ewald Kramer, Christen werden nicht gleichberechtigt behandelt, Laden für Wort und Werk wird verhindert
Kreisverband:
Hildburghausen, Ilmenau,
Meiningen: Unverständnis über Stellungnahme der Volkskammer zum militärischen Einschreiten gegen Zivilisten in China, in Nachrichten des Fernsehens oder Rundfunkprogrammen werden Sachverhalte einseitig dargestellt, Demonstrationen, die sich gegen die Politik in der BRD und Westberlin oder anderen kapitalistischen Staaten richten, in unseren Massenmedien sofort gemeldet. Andererseits wird kein Wort darüber verloren, dass es auch in unserer Republik Erscheinungen gibt, wo Menschen gegen bestimmte Haltungen unseres Staates demonstrieren.
Neuhaus: Unterstützung Brief aus Weimar - von Mitgliedern wird aber den Absendern dieses Briefes ein sehr hohes Maß an Sachkenntnis zugeordnet und geäußert, dass alle 30 Punkte auch das Wunschdenken der Bürger in unserem Lande seien.
- keine illegalen Abgänge, da hohe Bodenständigkeit unserer Einwohner
Kreisverband:
Schmalkalden, Sonneberg,
Suhl: Leitartikel von Gottfried Müller in der Evangelischen Wochenzeitung für Thüringen Glaube und Heimat Nr. 33, 34 und 35 stoßen auf größtes Interesse, weil auf die bestehenden Problemfelder unserer Gesellschaftlichen Weiterentwicklung deutlich hingewiesen wird und Wege zur Lösung angesprochen werden.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
22.03.1989 - 10.10.1989
Personen
Trautvetter, Andreas

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode