Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Rücktrittsforderung" > 8 Objekte

3

Bestand
Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) (04-006)
Signatur
04-006
Faszikelnummer
04-006 : 072/1
Aktentitel
Sitzungen des Bundesausschusses 1974 - 1978
Enthält
Einladungen und Protokolle zu den Sitzungen des Bundesausschusses am:

1974
17.04.1974, 15.05.1974, 06.06.1974, 30.09.1974 und 06.12.1974 (kein Protokoll).
1975
06.03.1975 (kein Protokoll), 17.04.1975, 06.06.1975 (kein Protokoll), 13.10.1975 (kein Protokoll) und 07.11.1975 (kein Protokoll).
1976
06.02.1976, 05.03.1976 (kein Protokoll), 09.04.1976 und 05.10.1976.
1977
18.01.1977 (kein Protokoll), 10.03.1977, 01.04.1977 (kein Protokoll), 25.04.1977, 07.06.1977 und 12.09.1977.
1978
02.03.1978 (kein Protokoll), 05.04.1978, 17.05.1978, 03.07.1978, 29.09.1978 und 21.11.1978.

Finanz- und Kassenordnung des RCDS, Haushaltsplan 1974, Leistungsbericht des RCDS-Bundesvorstandes und der Bundesgeschäftsstelle vom 01.04.1977 - 10.09.1977, Strategie des RCDS im Wintersemester 1977/78, Arbeitsplanung für das Wintersemester 1978/79.
Sieben Thesen zur Hochschulunion von Friedbert Pflüger für Sitzung des CDU-Bundesvorstandes am 12.09.1977, Bericht über die Jahreskonferenz der EDS vom 17.-23.08.1978 in Wien.
Vermerke über die Gespräche mit Walter Braun am 12.07.1978, mit Jürgen Schmude am 06.10.1978, mit Vertretern der Weltunion Junger Christlicher Demokraten am 06.09.1978 und mit dem WRK-Präsidenten Hansjürg Steinlin am 26.09.1978, über das Gesundheitspolitische Programm der CDU und über das Regionalseminar des Hochschulpolitischen Ausschusses der Deutschen Burschenschaften am 25./26.11.1978.
Aufruf und Stellungnahmen zur Gründung eines Komitees "Freiheit für Rudolf Bahro".
Korrespondenz und Pressemitteilungen zur Rücktrittsforderung des RCDS-Hannover an Norbert Blüm, Offener Brief des RCDS vom 28.09.1978 zur Lage der deutschen Studenten.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
1974 - 1978
Personen
Bahro, Rudolf; Blüm, Norbert; Braun, Walter; Schmude, Jürgen; Steinlin, Hansjürg

6

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 1051/1
Aktentitel
Protokolle 1977, Nr. 40-46
Enthält
Sitzungen vom:
25.10. von 15:03 bis 17:58 Uhr: Bericht zur Lage: Mandatsniederlegung von Albert Leicht und seine Wahl in den Europäischen Rechnungshof, Kommunal-Teilwahlen in Niedersachsen, Heldenmythos nach Hanns-Martin Schleyers Tod, fehlende Mehrheit der Regierung für Sicherheitsverwahrung von Terroristen, Gespenst der großen Koalition, Tagung Terrorismus im Adenauerhaus, Stammheim, Auslandsreaktion, Gutachten des WWI, Steuerkompromiß; Bericht aus dem Ältestenrat: Tod des Abgeordneten Friedrich Welskop; Plenum der Woche: Kernenergie, Konsulat in Windhoek, Vermittlungsausschuß Steuerfrage, Entwicklungspolitik, Arbeitsförderungsgesetz, Rentengesetz; Berichte aus den Arbeitskreisen: Herabsetzung der Altersgrenze für Schwerbehinderte, Rentenpolitik, Datenschutz, Witwenversorgung in der Altershilfe der Landwirte, Menschenrechtsdokumentation, Landwirtschaft
25.10. von 18:30 bis 21:25 Uhr: Südafrika-Papier; Prinzip One Man, One Vote; Afrika-Politik
08.11.: Bericht zur Lage: Dokumentation der KSZE-Nachfolgekonferenz in Belgrad, Status Berlins, innere Sicherheit, Heldenepos Helmut Schmidt, Sicherheitsgespräch, Tagung im Adenauerhaus zum Terrorismus, Arbeitslosigkeit, Energiepolitik und FDP-Parteitag, Zukunftschancen junge Generation, Schmidtrede bei Städtebund, FDP-Parteitag, Hessenparteitag, Vorstellung Markus Berger, Verabschiedung Albert Leicht, anschließend Debatte: v.a. zum Verhalten von Helmut Schmidt und der Regierung; Bericht aus dem Ältestenrat: Änderung der Geschäftordnung bezüglich EG-Vorlagen; Plenum der Woche: Witwenversorgung in der Altershilfe der Landwirte, Wohnungsbaupolitik, Alkohol, Drogenmißbrauch und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen; Initiativen aus der Fraktion: Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz, Recht der elterlichen Sorge
22.11.: Bericht zur Lage: Mohammed Anwar al-Sadat in Jerusalem, Griechenlandwahl, KSZE-Folgekonferenz in Belgrad, Weißbuch, SPD-Parteitag und Politik der Regierung zu verschiedenen Themen, Wahljahr 1978, Steuerkompromiß, innere Sicherheit, Marktwirtschaft, Familienpolitik, Rechtspolitik, Forschungspolitik, Bürgernähe, Bild der Nation, SALT, MNFR, anschließend Debatte: u.a. zu Schulpolitik; Bericht aus dem Ältestenrat: Gründung der Parlamentarischen Gesellschaft; Plenum der Woche; Bundesbesoldungsgesetz; Kurzbericht zur elterlichen Sorge; Kurzbericht Wehrdienstverweigerung; Graduiertenförderung und Vermittlungsausschuß; Personalien: u.a. Änderung von Ausschußplätzen, Bichele räumt seinen Platz im Ältestenrat; Berichte aus den Arbeitskreisen: Krankenhausfinanzierungsgesetz, Rentenanpassungsgesetz, Urteil eines Oberlandesgerichts zu der Haftung der UdSSR im Falle verschwundener Schreiben an sowjetische Juden, Investitionszulagengesetz, Transfer von Guthaben und Unterhaltszahlungen aus der DDR, Förderung der Solartechnik, RGW-Länder, Neubau des Bundestages
06.12.: Bericht zur Lage: Programm EVP/Gründungskongreß, Zusammenarbeit EDU, spanische Partei der Mitte, israelischer Besuch, Abschlußzahlung Wiedergutmachung, FDP und Währungsunion, Tagung über die geistigen Gründe des Terrorismus, wirtschaftliche Lage in der Stahlindustrie, Rentendiskussion, Entwicklung an Hochschulen, rotes Hochschul-Etablishment, Wehrdienstverweigerer und Bundesverfassungsgericht, Neutronenwaffe, 17. Juni, Tag der Menschenrechte; Berichte zu: Terrorismusgesetzen, Lage der Stahindustrie, Boykott des VDS, Werftindustrie; Bericht aus dem Ältestenrat; Neubauplanungen des Bundestages und Bundesrates; Vermittlungsausschußergebnisse zum Ausbildungsförderungsgesetz; Plenum der Woche: Reichsversicherungsordnung, Wehrsoldgesetz; Berichte aus den Arbeitskreisen: Heizölsteuer
13.12.: Novelle zum Schwarzarbeitsgesetz; Bericht zur Lage: Gespräch mit portugiesischem Staatspräsidenten António Eanes, kommunistische Gewerkschaft, Bollwerk katholische Kirche, Armee und Politik, Spionagefall Laabs, Terrorismusbekämpfung, anschließend Debatte: v.a. zu Laabs und Rücktrittsforderungen; Bericht aus dem Ältenrat: Neubauplanungen des Bundestages, Haushaltsberatungen, Berlinsitzung; Plenum der Woche; Berichte aus den Arbeitskreisen: Ratifizierungsverfahrungen Rot-Kreuz-Konventionen, Folgeverträge, Handelsförderung für die Entwicklungsländer durch die EG, sektorale Strukturpolitik, energiepolitisches Programm, Fernmeldebauprogramm, Heizölsteuer; Schwarzarbeitsgesetz: Bericht und Debatte; Wirtschafts-, Sozial-, Arbeitsmarktpolitik und Marktwirtschaft
14.12.: Information und Beschlußfassung über Varianten zum Neubau des Plensaals: u.a. Einsetzung des Verteidigungsausschuß als Untersuchungsausschuß, anschließend Debatte
Zweitexemplar: Nr. 40-44
Jahr/Datum
25.10.1977 - 14.12.1977
Personen
Berger, Markus; Eanes, Antonio; Leicht, Albert; Sadat, Anwar Al; Schmidt, Helmut; Welskop, Friedrich

7

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 741/3
Aktentitel
Fraktion Allgemein
PGF Friedrich Bohl.
Enthält
Korrespondenz, Vermerke, Organisationsfragen der Fraktion, Bürgerbriefe, Einladungen, Termine, Sachthemen.
enthält u.a.:
Agnes Hürland-Büning zum Flugunfall in Remscheid;
Peter Kittelmann mit Satzungsentwurf für einen deutsch-polnischen Verein;
Vermerk von Frau Rönsch und weitere Vermerke über die Organisation von Journalistenreisen;
Einladungen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu Veranstaltungen;
Korrespondenz mit dem Intendanten des ZDF, Dieter Stolte, zu einer Umfrage von Elisabeth Noelle-Neumann und Allensbach;
Glückwunschschreiben von Friedrich Bohl anläßlich des Nationalfeiertags der Republik China (Taiwan);
Vermerk zum geplanten Besuch der Leiter der Evangelischen Akademie in Deutschland bei der Fraktion;
Vermerk Bohl zum Vorschlag für die Ernennung der Beauftragten für die katholische Kirche (Borchert) und die evangelische Kirche (Carstens);
Wilhelm Rawe mit Vermerk und Leserbrief an den Rheinischen Merkur über eine Fraktionssitzung und angebliche Rücktrittsforderungen gegen Dregger;
Vorgang: Anette Barthelt-Stiftung (zum Gedenken an die Terroropfer von Dschibuti);
Vermerke und Schreiben zum Status der zur Fraktion beurlaubten Beamten, hier Höhergruppierung (Rudolf Seiler);
Stand und Perspektiven der West-Ost-Beziehungen (Stand 29.08.1988);
Lorenz Niegel zur Frage der Portokosten und Verweis auf die französische Nationalversammlung;
Antrag (Drucksache 11/3999) zur Verhinderung von negativen städtebaulichen Auswirkungen von Spielhallen und Änderungen der umsatzsteuerlichen Behandlung von Geldspielgeräten;
Manfred Kanther zur Gesetzesinitiative Niedersachsens zur Übertragung von Sozialhilfelasten auf den Bund.
Jahr/Datum
1988
Personen
Bohl, Friedrich; Borchert, Jochen; Carstens, Manfred; Hürland-Büning, Agnes; Kanther, Manfred; Kittelmann, Peter; Niegel, Lorenz; Noelle-Neumann, Elisabeth; Rawe, Wilhelm; Rönsch, Hannelore; Stolte, Dieter

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode