Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Rich." > 14 Objekte

1

Photographie
#
Bestandssignatur
01-093
Bestandsname
Friedrich, Otto Andreas
Bundesland /Land
Bundesrepublik Deutschland » Nordrhein-Westfalen
Kapitel (Thes)
Nachlässe, Deposita und Nachlaßsplitter
Geburtsdatum
03.07.1902
Todesdatum
08.12.1975
Berufsbezeichnung
Kaufmann, Verbandspräsident, Dr. h.c.
Biographie
1932-1939 Geschäftsführer des Reichsverbandes der deutschen Kautschukindustrie, 1939-1965 Vorstandsmitglied und Vorsitzender der Phoenix-Gummiwerke AG, 1966-1975 geschäftsführender Gesellschafter der Friedrich-Flick KG, 1960-1970 Vizepräsident und Schatzmeister des BDI, 1969-1973 Präsident der BDA.
Kurzbeschreibung
Tagebuchaufzeichnungen 1956-1973; Privatkorrespondenz 1954-1975; Kuratorium für Grundlagenforschung zur Eigentumsbildung: Korrespondenz und Unterlagen 1974/75; Osthandel: Verhandlungen in Moskau (Berichte und Korrespondenz) 1970-1973; Vorträge und Veröffentlichungen, auch anderer Autoren, 1947-1975; Vermögensbildung, bes. Friedrich-Plan 1968-1973; Korrespondenz mit Politikern und anderen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens 1949-1975; Wissenschaftsrat 1965-1973; EKD 1968-1974; europäische Bewegung 1967-1973; Vereinigungen, Gesellschaften, Stiftungen 1965-1975; Zeitungsausschnitte 1951-1972 (bes. Stahlindustrie und Rohstoffe); BDA: Interviews, Gespräche, Erklärungen, Protokolle 1969-1973, Sitzungsunterlagen, Korrespondenz (bes. mit DGB) 1966-1975, Konzertierte Aktion 1968-1975, Lohnrunden IG Metall 1970-1972, Mitbestimmung 1968-1973, Betriebsverfassungsgesetz 1970-1972.
Aktenlaufzeit
1947 - 1975
Aktenmenge in lfm.
17,8
Literaturhinweis
Volker Berghahn/Paul Friedrich: Otto A. Friedrich. Ein politischer Unternehmer. Frankfurt am Main 1993.

6

Bestand
JU Niedersachsen (04-027)
Signatur
04-027
Faszikelnummer
04-027 : 005/1
Aktentitel
Delegiertentagung des LV Hannover der JU 1958 in Göttingen
Enthält
Delegiertenkarte für den Sprecher der JU des Bezirksverbands Aurich.
Jahr/Datum
20.04.1958

7

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 3415
Aktentitel
Parteivorsitzender Gerald Götting
Persönliche Informationsberichte der Bezirksvorsitzenden und Abteilungsleiter 01.01.1986 - 01.06.1986
Abteilung Information
Enthält
Monatliche Informationsberichte der Bezirksvorsitzenden und der Abteilungsleiter an den Parteivorsitzenden zum 1. des Monats
1) Bezirksverband Berlin bis Suhl, daran anschließend je Monat Persönlicher Bericht der Abteilungsleiter
2) Monatliche Auswertungen der Berichte durch Josef Ulrich Abteilung Planung und Koordinierung und Weiterleitung der Auszüge an die Mitglieder Sekretariat Hauptvorstand und Abteilungsleiter, dazu Liste mit Aufstellung der Themen und Bezirksverbände
Neu zum Januar 1985: Kritik von Götting, dass Berichte fehlen, wenn die Vorsitzenden abwesend sind. Er fordert von Ulrich.. "Dann muss der Stellvertretende Vorsitzende in Zukunft schreiben. Das muss den Vorsitzenden mitgeteilt werden."
15 Bezirksverband Berlin - Dietrich Voigtberger
06 Bezirksverband Cottbus - Karl Dölling, in Januar, Februar, April, Mai und Juni: Stellvertreter Kurt Stolle
12 Bezirksverband Dresden - Horst Korbella
09 Bezirksverband Erfurt - Bernhard Schnieber
05 Bezirksverband Frankfurt (Oder) - Werner Zachow
10 Bezirksverband Gera - Eberhard Sandberg
08 Bezirksverband Halle - Michael Heinemann, Stellvertreter Johannes Ermer
14 Bezirksverband Karl-Marx-Stadt - Joachim Gelfert
13 Bezirksverband Leipzig - Siegfried Berghaus
07 Bezirksverband Magdeburg - Manfred Gawlik
03 Bezirksverband Neubrandenburg - Bernd Hillmann
04 Bezirksverband Potsdam - Friedrich Kind
01 Bezirksverband Rostock - Dieter Klemm
02 Bezirksverband Schwerin - Lothar Moritz
11 Bezirksverband Suhl - Johannes Schimoneck
1) Erwin Krubke - Zentrale Schulungsstätte Burgscheidungen (ZSS)
2) Dieter Eberle - Chefredakteur Neue Zeit
3) Werner Franke - Generaldirektor VOB Union
4) Neu: Klaus-Peter Gerhardt - Verlagsleiter Union Verlag (VOB) Berlin, ab Februar 1986, erster Bericht vom 28.02.1986
Berichte der Abteilungsleiter
- Jetzt 14 Berichte
1) Gerhard Bastian - Abteilung Finanzen
2) Wulf Trende - Abteilung Kirchenfragen
3) Carl Ordnung - Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Christliche Friedenskonferenz (CFK)
4) Josef Ulrich - Abteilung Planung und Koordinierung /
5) Rainer Viererbe - Abteilung Internationale Beziehungen
6) Neu: Michael Galley - Leiter der Abteilung der Abteilung Ordnung und Sicherheit
7) Wolfgang Gudenschwager - Sozialistische Demokratie
8) Werner Lechtenfeld - Abteilung Parteiorgane
9) Gerhard Quast - Abteilung Kader
10) Werner Skulski - Abteilung Agitation
11) Anton Kaliner - Abteilung Kultur und Volksbildung
12) Rolf Börner - Abteilung Schulung
13) Heinz Brodde - Abteilung Wirtschaft
14) Eberhard Wiedemann - Abteilung Landwirtschaft
Themen: Vgl.: 07-011-3416
- Generalthema: Monatliche, auch namentliche, Abrechnung der Aufgabenstellung zur Werbung und Gewinnung von parteilosen Pfarrern im Amt, kirchlichen Amtsträger, Geistlichen und Theologen für die Mitgliedschaft in der CDU, Pfarrerwerbung und Pfarrergespräche
- Weitere Themen:
Politischer Jahresabschluss, Jahresabschlussanalyse
Kaderfragen zur Vorbereitung der Wahlen
Parteiveranstaltungen
Kontakte bzw. Zusammenarbeit mit der SED und Massenorganisationen, Vorbereitung 11. Parteitag der SED
politische Meinungsbildung - Gipfeltreffen in Genf und Abrüstungsvorschläge Gorbatschows, Sanktionen der USA gegenüber Libyen
Enthält auch:
Berichte der Zentrale Schulungsstätte Burgscheidungen (ZSS), der VOB Union und der Neuen Zeit
Broschüre "Starker Sozialismus - Unsere Friedenstat. Der Bezirk Leipzig zwischen dem 10. und 11. Parteitag der SED", 1986
zum 1. Januar:
Auswertung 10. Sitzung Hauptvorstand 24.-25.06.1986 Burgscheidungen und Tagung Bürgerpflicht - Christenpflicht am 04.12.1985 zu fragen der Erziehung der Jugend, Vorbereitung der Jahreshauptversammlungen, Beratungen mit den 1. Sekretären der Bezirksleitungen der SED und den Abteilungsleitern Staat und Recht zur Vorbereitung Volkskammerwahl und Bezirkstagswahlen 08.06.1986, Genfer Gipfeltreffen,
Dresden: Studienreise von Funktionären unserer Partei und kirchlichen Amtsträgern in die SU, Wunsch der polnischen Seite zu politischen Kontakten mit der CDU auf regionaler Ebene
Gera: Kreisverband Gera-Stadt hat 41 Vorschläge zur territorialen Entwicklung an die Kreisleitung der SED übergeben, Bericht Delegationsreise zum Wojewodschaftskomitee der PAX in Skierniewice, VR Polen
Leipzig: Rolle Staatssekretariat für Kirchenfragen, keine Kontakte mehr zwischen Volksbildung und Vertretern der Kirche
Potsdam: Veranstaltung mit 100 kirchlichen Amtsträgern
Suhl: traditionelle Besuche bei den vier ranghöchsten kirchlichen Amtsträgern
Abteilungsleiter
Eberle: ab 01. Januar 101820 Exemplare Neue Zeit, 99.000 für die Abdeckung der Abonnements, 2.300 Freiverkauf
zum 1. Februar:
Zentrale Schulungsstätte Burgscheidungen (ZSS) - Bemerkung von Götting: "Leider lernt der Erwin Niemals, richtig an die Fragen heranzugehen. Dieser Objektivismus ist schlimm!"
zum 1. März:
zum 1. April:
zum 1. Mai:
zum 1. Juni:
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
01.01.1986 - 01.06.1986
Personen
Bastian, Gerhard; Behrend, Werner; Berghaus, Siegfried; Börner, Rolf; Brodde, Heinz; Dölling, Karl; Ermer, Johannes; Franke, Werner; Galley, Michael; Gawlik, Manfred; Gelfert, Joachim; Gerhardt, Klaus-Peter; Götting, Gerald; Gudenschwager, Wolfgang; Heinemann, Michael; Hillmann, Bernd; Kaliner, Anton; Kind, Friedrich; Klemm, Dieter; Koch, Eberhard; Korbella, Horst; Lechtenfeld, Werner; Moritz, Lothar; Ordnung, Carl; Quast, Gerhard; Sandberg, Eberhard; Schimoneck, Johannes; Skulski, Werner; Stolle, Kurt; Trende, Wulf; Ulrich, Josef; Viererbe, Rainer; Voigtberger, Dietrich; Wiedemann, Eberhard; Zachow, Werner

8

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 394/2
Aktentitel
Korrespondenz A-G (1971-1972);
der Abgeordneten der CDU/CSU-Fraktion mit dem Fraktionsvorsitzenden und dem Parlamentarischen Geschäftsführer.
Enthält
enthält u.a.: Korrespondenz, Vermerke, Ausarbeitungen, Organisationsfragen, Entwürfe, Anträge, Fragen für Fragestunden im Bundestag, Krankmeldungen, Personalfragen, Tageskopien des Fraktionsvorsitzenden und des Parlamentarischen Geschäftsführer.
A:
Heinrich Aigner, Eduard Ackermann, Odal von Alten-Nordheim, Walter Althammer, Franz Amrehn.
enthält u.a.: Odal von Alten Nordheim mit Ablichtung aus dem Buch von Hans Frederik über Herbert Wehner;
Walter Althammer an Hermann Höcherl bezüglich einer vierzigprozentigen Sperre von Bundesleistungen, hier: Reaktion auf Beschwerden, 16.06.1971, Beschwerde an Rainer Barzel bezüglich mangelnder Präsenz von Abgeordneten von CDU/CSU bei einer Abstimmung im Haushaltsausschuss, 03.03.1972.
B:
Fritz Baier, Bernhard Balkenhol, Walter Becher, Curt Becker, Ernst Benda, August Berberich, Franz Berding, Karl Bewerunge, Hermann Biechele, Alfred Biehle, Kurt Birrenbach, Philipp von Bismarck, Otto Bittelmann, Theodor Blank, Erik Blumenfeld, Helmut von Bockelberg, Günter Böhme, Aenne Brauksiepe, Ferdinand Breidbach, Klaus Bremm, Rolf Bremer, Fritz Burgbacher, Albert Burger.
enthält u.a.: Fritz Baier an Josef Rösing bezüglich einer Anfrage bezüglich gesetzlicher Voraussetzungen für Blutspenden Verstorbener, 17.03.1972;
Walter Becher an Bundesminister Horst Ehmke bezüglich dessen Aussagen über den Witiko-Bund, 03.12.1970, hier auch Schreiben an William Borm, Vorbereitung einer USA-Reise, Walter Becher an Kai-Uwe von Hassel bezüglich Gesprächen in den USA u.a. mit Gerald R. Ford, Hier: Vorschlag der Gründung einer Deutsch-Amerikanischen Parlamentariergrppe, 02.06.1971;
Ernst Benda mit Stellungnahme zur Teilnahme von Praktikanten aus der Wirtschaft an Sitzungen des Wirtschaftsausschusses,
Ernst Benda an Albert Leicht bezüglich Fragen der Wiedergutmachung, hier: Weggang von Benda aus Bonn, 18.11.1971,
Ernst Benda an Rainer Barzel mit Zusammenstellung relevanter Sachfragen im bereich der Zuständigkeit des Innen- und Rechtsausschusses sowie des Verfassungsrechts in naher Zukunft, 18.11.1971 mit Vermerk vom 28.10.1971;
Karl Bewerunge, hier Lebenslauf, 1972;
Hermann Biechele mit Grußwort für die CDU/CSU-Fraktion auf der 86. Zentralverbandstagung des Zentralverbandes der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer am 10.06.1972 in Konstanz, hier auch: Vortrag von Ludwig Erhard auf der Veranstaltung: "Privates Eigentum - unverzichtbarer Bestandteil einer freiheitlichen Ordnung";
Josef Rösing an Alfred Biehle bezüglich desssen Anfrage zu kulturellen Beziehungen in die Niederlande, hier: Chor, 21.01.1972;
Josef Rösing an Alfred Biehle bezüglich einer Anfrage des Verbandes alleinstehender Mütter: "Die Halbfamilie in unserer Industriegesellschaft - Ein familienpolitisches Problem";
Kurt Birrenbach: Bericht über Reise nach Israel vom 09.05.1971 bis 19.05.1971,
Kurt Birrenbach an den israelischen Außenminister Abba Eban mit Dank für das Gespräch am 11.05.1971,
Kurt Birrenbach an Rainer Barzel mit Schreiben an Bundestagspräsident Kai-Uwe von Hassel bezüglich der Gründung einer deutsch-amerikanischen Parlamentariergruppe, 08.06.1971, hier auch Tageskopie des Antwortschreibens von Rainer Barzel und Schreiben vom 08.09.1971 an Kai-Uwe von Hassel,
Interview von Gerhard Löwenthal mit Kurt Birrenbach, 16.06.1971;
Philipp von Bismarck: Reisebericht über die USA-Reise vom 13.02.1972 bis 19.02.1972 mit Ernst Müller-Hermann und Werner Dollinger;
Erik Blumenfeld: Korrespondenz zu einer Anfrage bezüglich des Schutzes von Dienstleistungsmarken,
Erik Blumenfeld in Stichworte der Woche: "Skepsis gegenüber Ostpolitik der Bundesregierung in der beratenden Versammlung des Europarates";
Aenne Brauksiepe an Will Rasner bezüglich des Vorsitzes im Bundesausschuss für volkswirtschaftliche Aufklärung, hier Folgen des Regierungswechsels, 18.06.1971;
Vermerk zu einem Drohanruf gegen Ferdinand Breidbach, 03.09.1971;
Ferdinand Breidbach an Will Rasner bezüglich einer Pressemeldung zu einer Auseinandersetzung zwischen Breidbach und Eduard Schlipf über dessen Äußerungen über Norbert Blüm, 03.09.1971, hier auch Schreiben an Richard Stücklen (Durchschrift an Rainer Barzel), 27.09.1971, Aktenotiz vom 23.09.1971;
Ferdinand Breidbach an Rainer Barzel mit Thesen von Professor Ernst Otto Czempiel: "Friedensforschung und Friedenspolitik - am Beispiel des Ost-West-Konflikts", 15.12.1971;
Ferdinand Breidbach an Rainer Barzel bezüglich einer Eingabe des Betriebsrats von Thyssen Niederrhein zur Lage der Stahlindustrie;
Albert Burger: Schreiben und Organisationsfragen zu einer Großbritannienreise 1971 , u.a an britische Gesprächspartner, hier u.a.: Caroline de Courcy-Ireland, Mervyn Pike, William Deedes, Brandon Rhys Williams.
C-D:
Herbert Czaja, Carl Damm, Rembert van Delden, Werner Dollinger, Heinrich Draeger.
Herbert Czaja an Josef Rösing bezüglich einer Meldung der polnischen Zeitung "Perspektiven", bezüglich des Wahlverhaltens eines Assistenten eines CDU Abgeordneten, 03.02.1971,
an Rainer Barzel zur Rentenumrechnung nach den deutschen Ostgebieten, 18.11.1971;
Carl Damm an Rainer Barzel mit Durchschrift eines Schreibens an Bundestagspräsident Kai-Uwe von Hassel zu Angriffen von Herbert Wehner auf Edelhard Rock, 18.06.1971;
Hans Dichgans zu seinen Reisen nach Rhodesien und Mozambique, hier: Überlegungen zur deutschen Afrikapolitik, 07.06.1972;
Heinrich Draeger bezüglich Beraterverträgen von Bundestagsabgeordneten, 11.09.1972.
E:
Büro Ludwig Erhard, Hans Evers, Heinz Eyrich.
Hans Evers an Rainer Barzel bezüglich der Versendung von Prospekten an ausländische Bürgermeister mit gefälschten Absenderadressen "Gerechtigkeit für Deutschland - Die deutschen Ost- und Westgebiete dem deutschen Volke", 30.11.1970, hier auch Rundschreiben von Will Rasner an die CDU/CSU-Fraktion vom 04.12.1970.
F:
Otto Freiherr von Fircks, Göke D. Frerichs, Isidor Früh, Karl Fuchs, Hans Furler.
Otto Freiherr von Fircks an Will Rasner bezüglich der Höhergruppierung des Assistenten des Arbeitskreises I, Franz H. Buch, 30.03.1971,
mit Vortrag von Joachim Freiherr von Braun anläßlich der 25-Jahresfeier der Kreisgruppe Hannover der Ostpreußischen Landsmannschaft, 14.06.1971;
an Rainer Barzel bezüglich einer Initiative der SPD, die von der CDU/CSU-Fraktion ausging (Eingliederung und Selbstbestimmung), Sozialversicherungs-Teilrenten an Deutsche in den ehemaligen Ostgebieten, 04.11.1971;
Otto Freiherr von Fircks an Will Rasner mit Darstellung zum Fall Hinrich Wilhelm Kopf, hier Haupttreuhandstelle Ost, 28.09.1971;
am 14.08.1972 zum Selbstbestimmungsrecht der baltischen Staaten, 14.04.1972, hier Schreiben von Elmar Reisenberg,
am 07.07.1972 an Rainer Barzel bezüglich einer Meldung des Sozialdemokratischen Pressedienstes zu Heimatvertriebenen.
G:
Ingeborg Geisendörfer, Paul Gerlach, Heinrich Gewandt, Udo Giulini, Franz Gleissner, Hermann Glüsing, Georg Gölter, Annemarie Griesinger, Herbert Gruhl, Karl Theodor zu Guttenberg.
Heinrich Gewandt mit Kleiner Anfrag zu kommunalen Wohnungsvermittlungsbüros;
Udo Gulini am 20.10.1972 an Rainer Barzel zu einem Artikel der ISWESTIJA "BRD - Ein heißer Herbst";
Hermann Glüsing an Will Rasner bezüglich einer geplanten Reise nach Südafrika, 04.03.1971;
Georg Gölter am 24.09.1971 an Rainer Barzel u.a. zu Fragen der Geheimhaltung in der Fraktion, hier Teilnahme von ca. 120 Nichtmitgliedern an den Fraktionssitzungen;
Annemarie Griesinger zum Fall Rudolf Hess, hier: Initiativen zur Freilassung, 09.07.1971.
Darin

Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5,0
Jahr/Datum
1970 - 1972
Personen
Ackermann, Eduard; Aigner, Heinrich; Alten-Nordheim, Odal von; Althammer, Walter; Amrehn, Franz; Baier, Fritz; Balkenhol, Bernhard; Barzel, Rainer; Becher, Walter; Becker, Curt; Benda, Ernst; Berberich, August; Berding, Franz; Bewerunge, Karl; Biechele, Hermann; Biehle, Alfred; Biehle, Alfred; Birrenbach, Kurt; Bismarck, Philipp von; Bittelmann, Otto; Blank, Theodor; Blüm, Norbert; Blumenfeld, Erik; Bockelberg, Helmut von; Böhme, Günter; Borm, William; Brauksiepe, Aenne; Braun, Joachim Freiherr von; Breidbach, Ferdinand; Bremer, Rolf; Bremm, Klaus; Burgbacher, Fritz; Burger, Albert; Courcy-Ireland, Caroline de; Czaja, Herbert; Czempiel, Ernst Otto; Damm, Carl; Deedes, William; Delden, Rembert van; Dollinger, Werner; Dollinger, Werner; Draeger, Heinrich; Eban, Abba; Eban, Abba; Ehmke, Horst; Erhard, Ludwig; Erhard, Ludwig; Evers, Hans; Eyrich, Heinz; Fircks, Otto Freiherr von; Ford, Gerald R.; Früh, Isidor; Fuchs, Karl; Furler, Hans; Geisendörfer, Ingeborg; Gerlach, Paul; Gewandt, Heinrich; Giulini, Udo; Gleissner, Franz; Glüsing, Hermann; Gölter, Georg; Griesinger, Annemarie; Gruhl, Herbert; Guttenberg, Karl Theodor zu; Hassel, Kai-Uwe von; Hess, Rudolf; Höcherl, Hermann; Kopf, Hinrich Wilhelm; Leicht, Albert; Löwenthal, Gerhard; Müller-Hermann, Ernst; Reisenberg, Elmar; Rock, Edelhard; Rösing, Josef; Schlipf, Eduard; Stücklen, Richard; Wehner, Herbert; Williams, Brandon Rhys

9

Bestand
Landtagswahlplakate Baden-Württemberg (10-002)
Signatur
10-002
Objekt-Signatur
10-002 : 1483
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
2006
Titel
Lusche, Ulrich
Enthält/Text
www.ulrich.lusche.de
CDU
In der Tat besser.
Ulrich Lusche
Auftraggeber
CDU-Landesverband Baden-Württemberg
Format
DIN A1

10

Bestand
Landtagswahlplakate Niedersachsen (10-008)
Signatur
10-008
Objekt-Signatur
10-008 : 733
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
1990
Titel
Fuchshuber, Erich J.
Enthält/Text
Cuxhaven geht's gut.
Cuxhaven hat Erich.
Erich J. Fuchshuber Landtagswahl 13. Mai
Auftraggeber
Verantw.: Niedersachsen CDU, Hannover
Format
DIN A0

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode