Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Rotation" > 4 Objekte

1

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8019
Aktentitel
Bundesfachausschuss Innenpolitik
Fachkommission Ausländerpolitik
Gert Hammer
Enthält
Protokolle (Kopien), Anwesenheitslisten (original):
16.05.1974
Tagesordnung: Politische Betätigung von Ausländern, Ausländerrecht
20.04.1974
u.a.: Anwerbestop, kommunales Wahlrecht für Ausländer
11.03.1974
u.a.: Frage Rotation oder Intergration, Einsetzung Redaktionskommission
18.02.1974
u.a.: innereuropäischer Ausgleich des Arbeitsmarktes, europäisches Arbeitsamt
Dokumente, Vermerke:
Werner Steinjan an Karl-Heinz Bilke
Kleine Anfrage zur Ausländerbeschäftigung, 8 Fragen
Bernt Lemhöfer an Gert Hammer: Entwurf Ausländerpolitik
Paul Löher: Zehn Fragen mit Antworten zur Ausländerpolitik, 08.01.1974, auch Fragenkatalog
Helmut Kohl: Interview mit dem Deutschland-Union-Dienst zum Aktionsprogramm zur Konsolidierung der Ausländerbeschäftigung
Initiativkreis für die Reform des Ausländerrechtes, Rohentwurf der Arbeitsgruppe 1, 04.10.1972 und beim Diakonischen Werk der ev. Kirche im Rheinland, 10.01.1972
Argumente für und gegen Rotation bzw. Integration
Entwurf: Gesetz Rechtsstellung der Ausländer in der Bundesrepublik
Material:
Joachim Henkel: Politisache Intergration und Repräsentation ausländischer Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland, 1974.
Peter Wirtz: Brauchen wir ein Ausländergesetz?, 1970
Landesarbeitskreis "Ausländische Arbeitsnehmer": Ergebnisse der Kommission 1 und 2 zu Beschlüssen: u.a. Gestaltung des Aufenthaltsrechts und Wohnungsfragen, Sozialbetreuung, Koordinierungsausschuss, Aktivität in der Partei, Jugendhilfe
Karl Doehring: Die politische Betätigung von Ausländern in der Bundesrepublik Deutschland, Zulässigkeit und Grenzen, 16.04.1974
Hans-Jürgen Schlabs: Gegenentwurf als Diskussionsgrundlage
Entschließung der Synode, 16.01.1974
Korrespondenz:
Franz von Prümmer an Gert Hammer: Aufnahme von Philipp Vollkommer in die Fachkommission Ausländerpolitik
Urteil Bundesverwaltungsgericht 03.03.1973 zu Aufenthaltserlaubnis einer ausländischen Großmutter wegen Betreuung
Hans-Peter Gorschlüter: Argumente für die Integration der ausländischen Arbeitnehmer.
Wolfgang Däubler: Stellungnahmen zur Alternative zum Ausländergesetz.
Darin
Protokoll 2. Plenarsitzung des Landesarbeitskreises "Ausländische Arbeitnehmer", 1974
Protokoll erste Sitzung des zweiten Redaktionsausschusses Initiativkreis für die Reform des Ausländerrechts, 7. und 8. Juli 1973, Bonn-Mehlem
Dokumentation zur Situation der Ausländer vom Arbeitskreis Ausländische Arbeitnehmer Jungsozialisten in Bonn-Beuel.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
13.02.1974 - 20.05.1974
Personen
Däubler, Wolfgang; Doehring, Karl; Kohl, Helmut; Lemhöfer, Bernt; Prümmer, Franz von; Schlabs, Hans-Jürgen; Steinjan, Werner; Vollkommer, Philipp; Wirtz, Peter

2

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9839
Aktentitel
Organisationskommission (6)
E. Organisationskommission
5. Ausländer in der CDU 01.01.1969 - 31.12.1973
Hauptabteilung I, Abteilung Parteiorganisation Karl Schumacher
Enthält
Materialsammlung:
Ausländerrecht
Entwurf für ein Problemkatalog
Entwurf eines Gesetztes über die Rechtsstellung der Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland
Eine Alternative zum Ausländergesetz von Wolfgang Däubler
Gedanken zur Wiedergewinnung einer fremdenpolitischen Konzeption in der Bundesrepublik von Peter Wirtz
Karl Schumacher an Josef Rommerskirchen:
Änderungsgesetz zum Aufenthaltsgesetz Europäische Wirtschaftsgemeinschaft vom 22.07.1969
Initiativkreis für die Reform des Ausländerrechtes (Entwurf), 04.10.1972
Liste für in der Bundesrepublik Deutschland beschäftigte ausländische Arbeitnehmer
10.01.1973, Deutscher Bundestag Wissenschaftliche Dienste, Thema: Politische Integration und Repräsentation der ausländischen Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland
9.-11.03.1973, Bundesvorstand der Jungsozialisten stellt Antrag: Zur Strategie des gemeinsamen Kampfes von ausländischen und deutschen Arbeitern in Europa
03.05.1973, Urteil des I. Senats zu Aufenthaltserlaubnis
11.05.1973, Referat des Ministerialdirigenten im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung Dr. Ernst vor dem Landesbeirat für ausländische Arbeitnehmer
13.-15.06.1973, CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz zu Problemen der ausländischen Arbeitnehmer
Die öffentliche Verwaltung 26. Jahrgang Heft 11-12, 06.1973, Kommunalwahlrecht für Ausländer in der Bundesrepublik von Ministerialrat Otto Behrend
Der europäische Gemeindetag Nr. 3, Gastarbeiterkolloquium der RGE vom 4.-5.07.1973, Situation ausländischer Arbeitnehmer muss verbessert werden

07.-08.07.1973: Sitzung des zweiten Redaktionsausschusses des Initiativkreises für die Reform des Ausländerrechts
Enthält nicht: Teilnehmerliste, Tagesordnung

Die Aufgabe der Eingliederung ausländischer Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland, 12.10.1973
Entwurf: Die Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer als soziales und wirtschaftliches Problem, 20.10.1973
Deutscher Bundestag Wissenschaftliche Dienste, Auswahlbibliographie zum Thema: Ausländische Arbeitnehmer in der Bundesrepublik Deutschland, 10.1973

15.11.1973, Information für die Mitglieder der Kammer für Soziale Ordnung und des Ausschusses für ausländische Arbeitnehmer, Betreff: Denkschrift über die Situation der ausländischen Arbeitnehmer

26.11.1973 Sitzung der Fachkommission "Ausländerpolitik"
Tagesordnung:
1. Problemkatalog
2. Bedarfsanalyse
3. Rotation - Integration
4. Verschiedenes
Enthält nicht:
Teilnehmerliste, Mitschrift
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
01.01.1969 - 31.12.1973
Personen
Behrend, Otto; Däubler, Wolfgang; Rommerskirchen, Josef; Schumacher, Karl; Wirtz, Peter

3

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 739/2
Aktentitel
Fraktion Allgemein
PGF Rudolf Seiters.
Enthält
Korrespondenz, Vermerke, Organisationsfragen der Fraktion, Bürgerbriefe, Einladungen, Termine, Sachthemen.
enthält u.a.:
Olaf Feldmann mit Antrag für ein Hearing des Verteidigungsausschusses zum Thema SDI;
Liste des CDU/CSU-Fraktionsvorstandes vom 15.01.1985 mit AG-Vorsitzenden;
Bundestagspräsident Jenninger mit Schreiben des Vorsitzenden der Knesset (Israel) Shlomo Hillel, mit einem Protokollauszug der Knessethsitzung vom 20.03.1985 zum Auschwitz-Gesetz (Auschwitz-Lüge) im Bundestag;
Rudolf Seiters und Harald Schäfer (SPD) zu interfraktionellen Gesprächen, hier zu umweltpolitischen Fragen so Umweltschutz im Grundgesetz;
Petra Kelly mit Entschließungsantrag zur Großen Anfrage: Versorgung krebskranker Knder in der Bundesrepublik Deutschland;
Friedrich Bohl zu seinem Besuch bei den deutschen EG-Kommissaren, hier Sorge um wachsende Isolierung der Bundesrepublik (22.03.1985), politische Auswertung der hessischen Kommunalwahl durch Friedrich Bohl;
Peter Petersen zum Strafrechtsänderungsgesetz (Auschwitz-Lüge);
Alfred Dregger an Franz Josef Strauß zu dessen Israel-Reise;
Vorbereitung einer Reise von niedersächsischen CDU-Landtagsabgeordneten in die DDR;
Kleine Anfrage zum Thema: Sicherheit von Anlagenbedingten Großschadensfällen;
Briefwechsel zwischen Petra Kelly und Rudolf Seiters zum Rotationsprinzip der Grünen;
Willi Weiskirch mit Bekundung der Bereitschaft, das Amt des Wehrbeauftragten zu übernehmen;
Werner Dolata mit Anwaltsschreiben zu Unterlassungsforderungen von Karl Wienand, Willy Brandt zu Äußerungen im Steglitzer Lokalanzeiger über Geldzahlungen in der Flick-Affäre;
Walter Althammer zu seinem Rückzug als stellvertretender Fraktionsvorsitzender (07.01.1985);
Lister der Arbeitsgruppen mit Mitarbeitern zur Berlinsitzung 1985;
Schreiben zum Wahlrecht der im Ausland lebenden Deutschen;
Gerhard Pfeffermann zum Ordnungsruf in der 90. Sitzung des Bundestages am 17.10.1984;
Rundschreiben zur Ernennung von Roland Wegener zum Leiter des Büros für Auswärtige Beziehungen.
Jahr/Datum
1984 - 1985
Personen
Althammer, Walter; Bohl, Friedrich; Brandt, Willy; Dolata, Werner; Hillel, Shlomo; Jenninger, Philipp; Kelly, Petra; Petersen, Peter; Pfeffermann, Gerhard O.; Schäfer, Harald; Seiters, Rudolf; Strauß, Franz Josef; Wegener, Roland; Weiskirch, Willi; Wienand, Karl

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode