Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Selbstständige" > 20 Objekte

1

Bestand
Tillmann, Ferdinand (01-917)
Signatur
01-917
Faszikelnummer
01-917 : 028/2
Aktentitel
Korrespondenz B, Band 3
Enthält
Korrespondenz mit Privatpersonen und öffentlichen Stellen, u.a. mit dem Bundesverband der Selbstständigen (BDS) und zum Thema "Kernenergie".
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,0
Jahr/Datum
1976 - 1981

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8717
Aktentitel
Bundesfachausschuss für Sozialpolitik (3)
Protokolle, Dokumente und Materialien
17.02.1971 - 21.01.1972
Abteilung Politische Sachreferate, Sozialpolitik Geschäftsführer Franz Bentler
Enthält
Protokolle der Sitzungen Bundesfachausschuss für Sozialpolitik am
12.03.1971
Tagesordnung:
1. Flexible Altersgrenze
2. Öffnung der Rentenversicherung für Selbstständige
3. Hausfrauenrente
Enthält auch:
Sozialhaushalt 1971
03.05.1971
Tagesordnung:
1. Öffnung der Rentenversicherung für Selbstständige
2. Hausfrauenrente
3. Flexible Altersgrenze
4. Rehabilitation, vertagt
Dazu:
Protokoll Sitzung der Vorsitzenden der Bundesfachausschüsse und des Generalsekretärs am 24.03.1971
Tagesordnung:
Künftige Arbeit der Bundesfachausschüsse nach Berliner Programm 2. Fassung
14.06.1971
Tagesordnung:
1. Bericht aus der Fraktion
2. Familienlastenausgleich
3. Krankenhausfinanzierungsgesetz
4. Rehabilitation
5. Flexible Altersgrenze, vertagt
Dazu:
Synopse von Vorschlägen zur Verbesserung des Familienlastenausgleichs
Verschiedene Artikel und Ausarbeitungen zum Thema flexible Altersgrenze
22.09.1971
Tagesordnung:
1. Familienlastenausgleich
2. Krankenhausfinanzierung
3. Bericht aus der Fraktion
4. Rehabilitation
5. Verkürzung der Wartezeit in der gesetzlichen Rentenversicherung
6. Aufstellung sozialpolitischer Prioritäten für die nächste Sitzung, Arbeitsförderungsgesetz
Dazu:
Synopse von Vorschlägen zur flexiblen Altersgrenze
03.11.1971
Tagesordnung:
1. Bericht aus der Fraktion
2. Familienlastenausgleich
3. Prioritäten in der Sozialpolitik
4. Verkürzung der Wartezeit in der gesetzlichen Rentenversicherung
5. Stand Krankenversicherung für Landwirte
Enthält auch:
Beschluss zu Maßnahmen zugunsten der Behinderten im Bildungswesen und im Rentenrecht und zur Einbeziehung der Hausfrauen in einen gesetzlichen Unfallschutz,
Beschluss zur Krankenhausfinanzierung
21.01.1972
Tagesordnung:
1. Bundesanstalt für Arbeit
2. Bericht aus der Fraktion
3. Familienlastenausgleich
4. Prioritäten in der Sozialpolitik
5. Auslauf der Amtsperiode Bundesausschuss für Sozialpolitik am 24.02.1972
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
17.02.1971 - 21.01.1972
Personen
Bentler, Franz

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1316
Aktentitel
CDU-Bundesvorstand (4)
Dokumente und Materialien 26.01.1966 - 18.12.1969
Bundesgeschäftsführer Konrad Kraske
Enthält
Einladungen, Tagesordnungen, Anwesenheitslisten, Korrespondenz, Vermerke, Rundschreiben, Mitgliederlisten

Von Konrad Grundmann angestoßene Debatte um die Teilnahme der Abteilungsleiter der Bundesgeschäftsstelle und des Bundeskanzleramtes

14.03.1966
Vermerk Hermann-Josef Unland für Peter Müllenbach Betreff: Vertretung der Bundesfrauenvereinigung im Bundesvorstand der CDU durch Charlotte Fera Mitglied des Deutschen Bundestages für die ausgeschiedene Vorsitzende Hedwig Jochmus

Vermerk Hermann Josef Unland für Konrad Kraske Betreff: Bundesausschuss für Sozialpolitik hier:
a) Selbstverwaltung in der Sozialversicherung
b) Alterssicherung der Selbstständigen
c) Lastenausgleichsgesetz

06.05.1966
Korrespondenz und Zustimmung zur Wahl der 15 Mitglieder des Bundesvorstandes nach § 23 b) des Parteistatuts durch den Bundesausschuss auf dessen Sitzung am 06.05.1966

Losentscheid zwischen Hermann-Josef Russe und Rupprecht Dittmar zu seinen Gunsten, 30.06.1966

07.10.1966
Kooptierungen

08.11.1966
Presseerklärung der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Betreff: Schaffung einer von parlamentarischer Mehrheit getragenen Bundesregierung

1967
Aufstellungen Mitglieder Bundesausschüsse
Aufstellung Etat der CDU-Bundesgeschäftsstelle für das Rechnungsjahr 1967

1968
Empfehlungen der Wahlrechtskommission der CDU/CSU

Äußerungen zur Mitbestimmung 13. Bundesparteitag Düsseldorf 28.-31.03.1965
Sondersitzung 08.1968

1969
Kandidatenaufstellung, Materialien 6. Delegiertentag der Frauenvereinigung der CDU
Große Anfrage an die Bundesregierung Betreff: Weiterentwicklung des förderativen Systems
Beschlüsse 17. Bundesparteitag Mainz 17.-18.11.1969

Aufgabenverteilung zwischen den Mitgliedern des Präsidiums
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
26.01.1966 - 18.12.1969
Personen
Dittmar, Rupprecht; Fera, Charlotte; Grundmann, Konrad; Jochmus, Hedwig; Kraske, Konrad; Müllenbach, Peter; Russe, Hermann Josef

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 14158
Aktentitel
Satzungen Vereinigungen (8)
Sozialausschüsse CDA, KPV, MIT, Senioren-Union, EAK, RCDS, Exil-CDU 13.02.1979 - 31.08.1984
Justitiar Peter Scheib
Enthält
1) Sozialausschüse Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft
Schreiben an Peter Scheib Betriebsgruppe innerhalb der Sozialausschüsse 28.11.1980
Schreiben an Peter Scheib Sache Herrn Schmelich 23.01.1981
Genehmigung Satzungsänderung durch den Bundesausschuss 30.11.1983

2) Kommunalpolitische Vereinigung
Vermerk an Peter Scheib Vorgang Landesverband Hamburg 13.02.1979
Broschüre Kommunalwahlrecht im Lande Nordrhein-Westfalen 27.08.1984
Rechtsgutachten für KPV über die Bundesfinanzierung der kommunalpolitischen Bildungsarbeit 16.11.1979
Rechtsauskunft Finanzordnung der KPV Saarland 13.01.1983

3) Mittelstandsvereinigung
Schreiben an Peter Scheib Verfahrensordnung Delegiertentagungen 28.02.1979
Datenschutzgesetz 28.01.1980
Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestages zu Möglichkeiten zur Beseitigung der Benachteiligung Selbstständiger bei der Kandidatur zu parlamentarischen Körperschaften 16.11.1979
Parteizugehörigkeit von Mandatsträgern der Mittelstandsvereinigung 02.03.1982
Mittelstandsvereinigung Main-Kinzig-Kreis 27.05.1982
Schreiben an Peter Scheib Statuten der Europäischen Mittelstandsunion 30.06.1982
Main-Kinzig-Kreis 13.01.1983
eigene Listen der Mittelstandsvereinigung für Kommunalwahl in Baden-Württemberg 04.10.1983
Satzungsänderung Beitrags-und Finanzordnung 19.06.1985

4) Senioren-Union
Parteiarbeit der CDU unter den älteren Mitbürgern 20.07.1978
Vorbereitung Seniorenvereinigung der CDU 04.09.1978
Sitzungsprotokoll Vorbereitungssitzung Senioren-Union 31.08.1984
Satzung Senioren-Union Baden-Württemberg 16.03.1979

5) Evangelischer Arbeitskreis
Schreiben an Frau Scheib Ausscheiden von Peter Epen 18.06.1979
Einladung Gespräch gemeinsame Erklärung Rat der Evangelischen Kirche und Deutsche Bischofskonferenz 08.11.1979

6) Ring Christlich-Demokratischer Studenten
Beschluss Amtsgericht Münster Ring Freiheitlicher Studenten 06.11.1981
Schreiben an Peter Scheib Unvereinbarkeit der Partei - Mitgliedschaft von CDU und Ring Freiheitlicher Studenten (RFS)
Schiedsordnung 22.02.1983
Satzung 09.03.1982
Schreiben an Peter Scheib Umstrukturierung 06.05.1986

7) Exil-CDU
Einladung 17. Parteitag 14.02.1983
Jahr/Datum
13.02.1979 - 31.08.1984
Personen
Epen, Peter; Scheib, Peter

6

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1449
Aktentitel
CDU-Präsidium 1966
CDU-Bundsvorstand, CDU-Bundesausscchuss, CDU-Präsidium, Parteiausschüsse (BFA)
Geschäftsführendes Präsidialmitglied Bruno Heck
Enthält
Protokolle, Korrespondenz und Vermerke zur Vorbereitung der Sitzungen

1) CDU-Präsidium
24.03.1966: Vermerk für Bundeskanzler Ludwig Erhard - Betreff: Konstituierung des neugewählten Parteipräsidiums am 24.03.1966, Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung

22.04.1966: handschriftliche Auflistung der Tagesordnung, Vermerk für Bruno Heck - Betreff: Einladung CDU-Präsidium durch den CDU-Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung

26.04.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, Erklärung des Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Rainer Barzel

06.05.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, Vorschläge des CDU-Präsidiums zur Wahl der 15 weiteren Mitglieder

19.05.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung (Selbstverständnis der CDU), handschriftliche Notizen

03.06.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, CDU-Pressemitteilung

16.06.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, CDU-Pressemitteilung

01.07.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, CDU-Pressemitteilung

14.07.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, Entwurf Ergebnisprotokoll

23.07.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, handschriftliche Notizen, Vermerk zu: Sonderzuschlag für Landesverband Hessen

16.09.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung (finanzielle Situation der Partei)

07.10.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung

21.10.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung

27.10.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, Vermerk zu: Gespräch des CDU-Präsidiums mit dem Präsidium des Kuratoriums Unteilbares Deutschland

07.11.1966: Ergebnisprotokoll der CDU-Präsidiumssitzung, Präsidiumsbeschluss vom 07.11.1966

2) CDU-Bundesvorstand
Vorschlag für die Wahl von 15 Mitgliedern für den CDU-Bundesvorstand, Aktennotiz Betreff: Struktur des CDU-Bundesvorstandes, Stimmzettel zur Wahl der 15 weiteren Mitglieder zum CDU-Bundesvorstand, Vorlage vom CDU-Bundesausschuss für den CDU-Bundesvorstand (Selbstverwaltung in der Sozialversicherung, Alterssicherung der Selbstständigen

3) CDU-Bundesausschuss
Brief von Fritz Burgbacher an den Bundeskanzler Ludwig Erhard Betreff: Wunsch nach einem stellvertretenden Bundesschatzmeister, Bericht CDU-Bundesschatzmeister für die CDU-Bundesausschusssitzung am 06.05.1966

4) CDU-Bundesfachausschüsse
a) Protokoll über die Sitzung Unterausschusse Verkehr am 10.03.1966

b) Ergebnisprotokoll der Sitzung Arbeitskreis Eigentumsfragen am 25.04.1966, dazu: Agrarpolitische Empfehlungen der CDU

c) Niederschrift über die 20. Sitzung CDU-Bundesfinanzausschuss, 1. Sitzung 1966, am 10.06.1966, dazu: Anlage 3 Geldwerte Leistungen und Anlage 4 Untersuchung der Mitgliederbeiträge in der Zentralen Mitgliederkartei

5) CDU-Sportbeirat
Korrespondenz mit August Zeuner - Betreff: Entschließung zugunsten des Sports auf dem 14. Bundesparteitag der CDU Bonn 21.-23.03.1966
Darin
CDU-AG : C.III.1.
Jahr/Datum
03.1966 - 11.1966
Personen
Heck, Bruno

7

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1551
Aktentitel
CDU-Präsidium 04.11.1960 - 27.03.1968
Präsidiumskontaktgespräche
Bundesgeschäftsführer Konrad Kraske
Enthält
Für den Zeitraum vom 04.11.1960 bis zum 19.06.1964 liegt nur eine Übersicht der durchgeführten Kontakttagungen vor.

19.06.1964: Frauenverbände: 100 Jahre Frauen im Fernmeldedienst, keine Unterlagen

14.12.1964: Deutscher Sportbund (DSB), nur Einladung

16.12.1964: Deutsche Angestellten Gewerkschaft (DAG)
Themen: Gesellschaftspolitik und Sozialpolitik

18.01.1965: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Themen: Lohnfortzahlung, Mitbestimmung (Aktienrechtsreform), Sachverständigengutachten, Berufsausbildungsgesetz, Mutterschutz, Verjährung
Grundsatzprogramm Deutscher Gewerkschaftsbund 1963

20.01.1965: Bund der Vertriebenen, keine Unterlagen

24.03.1965: Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
Themen: Eigentumsbildung, Lohnfortzahlung und Krankenversicherungsreform, Altersversorgung der Selbstständigen, Mitbestimmung, Berufsausbildung, Marktstrukturfonds, Vertretung des Handwerks im kommenden Bundestag

24.03.1965: Ständiger Ausschuss Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse (CSA)
Themen: Verhältnis Christlich-Soziale Bewegung - CDU, Mitbestimmung, aktuelle Fragen der Sozialpolitik (Lohnfortzahlung, Krankenversicherung), Eigentumsbildung, Bildungspolitik (Schwerpunkt Berufsausbildung), Familienpolitik, Kartellrecht und Aktienrecht

22.03.1965: Deutscher Bundeswehrverband (DBwV)
Thema: Aktuelle sozial- und gesellschaftspolitische Probleme der Bundeswehr

21.06.1965: Gewerbliche Wirtschaft
Themen: Grundsatzfragen der Sozialpolitik, vor allem Mitbestimmung, Leistungsfähigkeit der Wirtschaft und ihre Überforderung durch expansive Sozialpolitik, wirtschaftliche Zusammenarbeit in Europa, vor allem Ausweitung deutscher Großhandel, Stabilität der Währung und Sparförderung

28.06.1966: Bund der Vertriebenen (BdV)
Themen: Eingliederung heimatvertriebenes und geflüchtetes Landvolk, Stand Lastenausgleichsgesetzgebung, Fragen Ostpolitik, Abwehr rechtsradikaler Einflüsse

07.10.1966: Ständiger Ausschuss Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse (CSA)
Themen: Grundsätzliche Fragen der Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsverbänden des Ständigen Ausschusses Christlich-Sozialer Arbeitnehmerkongresse, aktuelle Fragen der Gesellschaftspolitik, vor allem Familienpolitik

21.10.1966: Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
Themen: Stabilitätsgesetze, Mitbestimmung, Berufsausbildung

17.02.1967: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)
Themen: Mitbestimmung und Betriebsverfassungsgesetz, Soziale Sicherung im Zusammenhang mit dem Bundeshaushalt

03.03.1967: Deutsche Angestellten Gewerkschaft (DAG)
Themen: Lohnpolitische Fragen im Rahmen der Stabilisierungspolitik der Bundesregierung, aktuelle Fragen der Wirtschafts- und Sozialpolitik, Minderheitenschutz nach dem Betriebsverfassungsgesetz

12.06.1967: Niederschrift der Sitzung Bundesausschuss der CDU "Öffentliche Dienste"

21.03.1968: Deutscher Bauernverband (DBV)
Themen: EWG-Fragen, Probleme Osthandelspolitik, Entwurf CDU-Aktionsprogramm, vor allem Landwirtschaft und Raumordnung

27.03.1968: Bund der Vertriebenen (BdV)
Thema: Politik der Bundesregierung gegenüber Länder in Osteuropa und Südosteuropa, vor allem Polen, nur Pressemitteilung

Enthält auch:
Papier: Parteibuchbeamtentum,
Unterlagen zur Vorbereitung Kontaktgespräche, Übersicht: 4. und 5. Legislaturperiode,
Übersicht: durchgeführte Kontakttagungen
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5
Jahr/Datum
04.11.1960 - 27.03.1968
Personen
Kraske, Konrad

8

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1564
Aktentitel
CDU-Präsidium 07.07.1986 - 03.11.1987
Präsidiumskontaktgespräche
Bundesgeschäftsführer Peter Radunski
Enthält
07.07.1986: Bund der Vertriebenen (BdV)
Themen: Deutschland- und vertriebenenpolitische Fragen, dazu: Deutschlandpolitische Leistungsbilanz der Regierung Helmut Kohl. Dokumentation zum 17.06.1986, 14.05.1986

06.11.1986: Zentralverband Deutschen Handwerks (ZDH)
Themen: Lage und wirtschaftliche Entwicklung Handwerk, Wirtschafts- und Steuerpolitik, Sozialpolitik, Bildungspolitik

10.11.1986: Bundesverband Freie Berufe (BFB)
Themen: Fehlende Berücksichtigung Freier Berufe im Wahlprogramm und Zukunftsmanifest CDU, Erhaltung Freiheit Berufsausbildung, Gleichstellung Selbstständiger mit Nichtselbstständigen bei Besteuerung Vorsorgeaufwendungen, Verlagerung öffentlicher Dienstleistungen auf Freie Berufe, Nachwuchsdruck Freie Berufe, dazu: Privatisierungskatalog des BFB, 18.06.1986

17.11.1986: Arbeitsgemeinschaft Deutscher Familienorganisationen (AGF)
Themen: Bedeutung Familie für humane Zukunft, Perspektiven Familienpolitik, Familienunterstützende Hilfen, dazu: Perspektivpapier zur Familienpolitik des Bundesfachausschusses Frauen- und Familienpolitik

17.11.1986: Arbeitsgemeinschaft Evangelische Jugend (AEJ)
Themen: Stand und Perspektiven Ost-West-Dialog, aktuelle Fragen Deutschlandpolitit, dazu: Adressliste Teilnehmer, Auszug aus den Leitlinien zur Friedensarbeit der Evangelischen Jugend 1984, Übersicht über Struktur und Selbstverständnis der AEJ

03.11.1987: Zentralkomitee Deutscher Katholiken (ZdK)
Themen: Aktuelle politische Situation, Katholiken - CDU, Rechtspolitik, Familienpolitik, dazu: ZdK Dokumentation zu Fortpflanzungsmedizin und Beratungsgesetz, Broschüre: Der Familie gebührt Vorrang. Vorschläge zur wirtschaftlichen Familienförderung, 16.05.1987

Enthält auch: Übersicht Präsidiumskontakttagungen 07.07.1986 - 03.11.1987
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3,5
Jahr/Datum
07.07.1986 - 03.11.1987
Personen
Kohl, Helmut; Radunski, Peter

9

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 188
Aktentitel
Hauptabteilung III
Vermerke und Hausmitteilungen
PR-Gruppe Walther Thiede
Enthält
Die PR-Gruppe war kein eigentlicher Bestandteil der CDU-Bundesgeschäftsstelle, siehe Vermerk vom 08.09.2017
Walther Thiede ist selbstständiger PR-Berater, war in den 1970er Jahren u.a. für die CDU tätig

Terminübersichten 22.08.1976-04.09.1976 und Vorschau bis Dezember 1976; Auch Termine von Sitzungen und Treffen von Planungsgruppen im Wahlkampf
Programm Londonrreise Helmut Kohl 07.-09.07.1976
25-Jähriges Dienstjubiläum Andreas Nathan 25.06.1976
CDU-Musik; Wunsch von Bilke nach Erstellung eines Erkennungszeichens der CDU
Teilnahme an WDR Sendung "Politheke" von Walter Thiede
Sendetermine Hörfunkspots Radio Bremen
Vorschlag zum Wahlkampfabkommen 1976
Reiseroute und Planung Plakat-Besichtigungstour 24.-25.09.1976
Übersicht zu PR Maßnahmen Wahlkampfreisen und Veranstaltungen Helmut Kohl
Werbeagentur Troost, Nachforderungen und Stellungnahme von Walter Thiede
Gemälde auf Adenauer-Schallplatte, Kosten der Nutzungsrechte (Künstler Ernst J. K. Strahl)
Argumente für und gegen ein Senden von Wahlwerbung zur Hauptsendezeit bei ARD und ZDF 1976
Ausgehende Vermerke an Peter Radunski: Gesprächsnotiz zu Hörfunkspots Radio Luxemburg (RTL); Media-Planung;Verteilung und Kosten von Werbemitteln; Internes; Ablehnung von Veränderung CDU-Logo; 100 Jahre Konrad Adenauer; Adenauer und Kohl; TV-Sendung "Feuerabend"; Pressemitteilung mit Lebenslauf Kurt Biedenkopf;
Wirtschaftswoche Bericht zu Kurt Biedenkopf 07.06.1974 in Kopie; Institutionelle Werbung; Provision im Anzeigengeschäft; Stellungnahme: CDU-Tournee mit Pop-Künstlern; Fernsehspot Produktion für Baden-Württemberg; Disc-o-2000; Public-Relatoon für Helmut Kohl; Stellungnahme zu Allensbacher "Report-Studie"; Burda-Verlag; Stellungnahme zum Deutschen Monatsblatt
Vermerke von Peter Radunski: Maßnahmen zum Zweitstimmen-Problem 1976; Termine Besprechungen mit Werbeagentur von Mannstein 1976; Schalten von Anzeigen
Hausmitteilungen zu internen Regelungen.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
1974 - 1977
Personen
Adenauer, Konrad; Biedenkopf, Kurt; Kohl, Helmut; Radunski, Peter; Strahl, E.J.K.; Thiede, Walther

10

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 8739
Aktentitel
Bundesfachausschuss Sozialpolitik (4)
Protokolle, Dokumente und Materialien 15.11.1984-10.07.1986
Hauptabteilung II Politik, Sozialpolitik Geschäftsführer Elvira Giebel-Felten
Enthält
Protokolle der Sitzungen des Bundesfachausschusses Sozialpolitik am
23.09.1985
Tagesordnung u.a.:
1.-2. Meinungsaustausch über die Arbeitsmarktpolitik und über rentenpolitische Fragen
Enthält auch:
Gedanken zur Situation am Arbeitsmarkt vorgelegt vom Wirtschaftsrat, 23.08.1985
Stellungnahme des Bundesfachausschusses Sozialpolitik zum Antrag des CDU-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, 07.11.1985
Thomas Ruf: Bericht des Unterausschusses Pflegebedürftigkeit im Alter, 14.09.1985
Empfehlungen des Bundesfachausschusses zur Verbesserung der Situation pflegebedürftiger Menschen, 07.11.1985
Leitfaden zur Errichtung kommunaler Stellen für Frauenfragen (Entwurf), 04.11.1985
Vorschläge des Verband der Kriegs- und Wehrdienstopfer, Behinderten und Sozialrentner Deutschlands e.V. (VdK) zur Neuregelung der Pflegebedürftigkeit, 01.10.1985
Konzept der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft zur Pflegebedürftigkeit, 15.11.1984
25.11.1985
Tagesordnung:
1. Aktuelle Themen
2. Verabschiedung Entwurf zur Förderung ehrenamtlicher Dienste und Selbsthilfegruppen
3. Verabschiedung Leitfaden zur Errichtung kommunaler Stellen für Frauenfragen
4. Empfehlungen der Kommission Absicherung der Pflegebedürftigkeit im Alter
Enthält auch:
Leitlinien zur Anwendung von Befruchtungstechniken und Gentechniken am Menschen (Entwurf)
Leitsätze zu rechtsethischen und rechtspolitischen Fragen der Fortpflanzungsmedizin, 19.02.1986
26.03.1986
Tagesordnung:
1. Aktuelle Fragen der Sozialpolitik
2. Absicherung der Pflegebedürftigkeit
3. Fortsetzung der Gespräche mit Verbänden
Enthält auch:
Thomas Ruf: Zur Verbesserung der Situation pflegebedürftiger alter Menschen
Satzung der Unionshilfswerke e.V., 23.11.1984, dazu Tätigkeitsbericht Vorstand
12.05.1986
Tagesordnung:
1. Bericht aus Arbeitsgruppen
2. Aktuelle Fragen
3. Erfahrungswissen der älteren Generation nutzen
4. Verschämte Altersarmut
23.06.1986
Tagesordnung:
1. Aktuelle Fragen der Sozialpolitik
2. Ausarbeitung der Arbeitsgruppe Frauenpolitik (Probleme selbstständiger Frauen bei der Unternhemensgründung und Unternehmensleitung)
3. Ausarbeitungen der Arbeitsgruppe Kommunale Sozialpolitik
4. Anregung an Bundesarbeitsminister Norbert Blüm, dazu Korrespondenz mit Norbert Blüm
Enthält auch:
Förderung ehrenamtlicher sozialer Dienste - Empfehlungen des Bundesfachausschusses Sozialpolitik, 10.07.1986
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
6
Jahr/Datum
15.11.1984 - 10.07.1986
Personen
Blüm, Norbert; Giebel-Felten, Elvira; Ruf, Thomas

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode