Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Sicherheitsrisiko" > 7 Objekte

1

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1380
Aktentitel
CDU-Bundesausschuss, CDU-Bundesvorstand und CDU-Präsidium
Beschlüsse A bis Z (I)
21. - 25. CDU-Bundesparteitag 12.06.1973 - 09.03.1977
Enthält
A
Agrarpolitik, Deutscher Bauernverband
Atomwaffensperrvertrag, Schröder-Kommission
Mitgliedschaft von Ausländern in der CDU
B
Beamtenbesoldung
Beamtenrechtsrahmengesetz, Verfassungsfeinde im öffentlichen Dienst
Berlin, Deutschlandpolitik
Berufliche Bildung
Bildungsgesamtplan / Bildungsrat
Bodenrechtsreform
Willy Brandt: Rücktritt 1974, Sicherheitsrisiko 1975
C
CDU/CSU-Fraktionsgemeinschaft - Trennung 19.11.-13.12.1976
Organklage gegen Bundesregierung wegen Bundestagswahlkampf
Koordinierung christlich-demokratischer Bildungsstätten
Teilnahme von CDU-Vertretern an Veranstaltungen mit Teilnehmern aus verfassungsfeindlichen oder radikalen politischen Gruppierungen
Vorbereitung und Nacharbeit 23. Bundesparteitag
Vorlagen der Bundesfachausschüsse
C.A.R.P. - Förderung für Weltfrieden und Vereinigung
Chile
D
Deutsche Demokratische Republik - Streichung des Begriffs einer einheitlichen Nation in der Verfassung der DDR
Städtepartnerschaften mit der DDR
E
Ehescheidungsrecht - Partnerrente
Kommission Energiepolitik
Europäische Union - Leo Tindemans-Bericht
Europäische Volkspartei - Gründung am 08.07.1976
F
FDP (Koaltionsbildungen auf Landesebene)
Familienpolitik - familienpolitisches Grundsatzprogramm, Leitsätze zur Familienpolitik
Frau und Gesellschaft - Frauenprogramm der CDU
Förderung von Wohnungseigentum und Wohnbesitz im Sozialen Wohnungsbau
G
Leitsätze zur Gesundheitspolitik
Grundsatzarbeit der CDU - Grundsatzprogrammkommission
H
Haushaltsbeschlüsse der Bundesregierung - Mehrwertsteuer
Hochschulrahmengesetz
I
Innere Sicherheit: Thesen zum Demonstrationsrecht, Verfassungsfeindliche Parteien
Intellektuellenverfolgung in der Sowjetunion, hier: der Vorschlag von Alexander Solschenizyn für den Friedensnobelpreis an Andrej Sacharow
K
Kanzlerkandidat Helmut Kohl, CDU/CSU-Präsidien am 19. Juni 1975
Komitee 17. Juni 1953 (17.06.1953)
KSZE - Schlussakte
Kuratorium Unteilbares Deutschland - Mitarbeit der CDU
Künstlerische Berufe
M
Mannheimer Erklärung
Medienpolitik - Schwarz-Schilling, Medienpolitisches Grundsatzpapier der CDU/CSU
Mitbestimmung in Unternehmen, Hörfunk und Fernsehen und in kommunalen Eigengesellschaften, Lorenz-Kommission, CDU/CSU-Präsidien am 26.09.1974
Mittelstand
N / O
Nahost
P
Präsidium Aufgabenverteilung siehe unter A)
§ 218 StGB, Familienlastenausgleich, Erziehungsgeld, Erziehungsfähigkeit der modernen Industriefamilie, CDU/CSU-Präsidien
Polen-Vereinbarung
Pressefreiheit - Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger
R
Rentenstrategie, Rentenanpassungsgesetz
S
Sexualstrafrecht
Sicherheitspolitik - Sicherheitspolitische Leitsätze
Sportpolitik
Sch
Schulpolitik - Kooperative Schule
St
Stabilitätspolitik - Strauß-Kommission, Postgebühren
Steuerreform
T / U
Umweltschutz
Unternehmensrecht - Hamburger Bundesparteitag, Bildung einer Kommission
V
Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur, Fördergebiete
Vertriebenenpolitik, Bund der Vertriebenen
Vermögenspolitik - Hamburger Bundesparteitag, Kommission Eigentum
Vierte Partei - DSU, Aktionsgemeinschaft Vierte Partei (AVP)
W
Wahlkampfstrategie 1976, Wirtschaftspolitisches Konzept
Wahlkampfplattform
Wirtschaftspolitik
Z
Zweites Wohnraumkündigungsgesetz

Enthält auch: Inhaltsverzeichnis
Jahr/Datum
12.06.1973 - 09.03.1977
Personen
Kohl, Helmut; Tindemans, Leo

2

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1666
Aktentitel
Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU Bremen, 09.-11.05.1979
Protokolle
Enthält
Protokoll über die Fraktionsvorsitzendenkonferenz der CDU/CSU der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, vom 09.-11.05.1979, in Bremen
Tagesordnung:
1. Tag:
1. Bericht aus der Bundestagsfraktion, Helmut Kohl und Friedrich Zimmermann:
Landtagswahl in Schleswig-Holstein
Wahlen in Großbritannien und Österreich
Energie- und Umweltpolitik
Innenminister Gerhart Baum als Sicherheitsrisiko
Frauen und Jugendliche als Wählergruppen
Wehrpflichtnovelle
Wahl von Karl Carstens zum Bundespräsidenten
Afrika-Politik
Bericht aus dem Bundesrat, Bundesratspräsident Bernhard Vogel:
Familiengesetze
Schwerbehindertenbeförderung im ÖPNV
Steuerpolitik
Haftdauer bei lebenslänglicher Strafe
Medienpolitik
4. Bau von Kernkraftwerken, Rudi Geil
5. Bericht aus den Ländern u.a.:
Novelle zum Schulgesetz
6. Diplomierung gemäß § 18 HRG, Gustl Lang
2. Tag
1. Zivil- und Gesamtverteidigung, Hans-Adolf de Terra
4. Situation der Werften und Seeschiffahrt (Bremen), Bernd Neumann
6. Jugendhilferechtsreform, Erwin Teufel
8. Bundeseinheitliche Regelung: Hochschulrahmengesetz, Ottmar Pohl
9. Förderung des Auslandsaufenhalts von Schülern, jungen Arbeitnehmern, Studenten und Wissenschaftlern, Anton Pfeifer
10. Verschiedenes: Kontrolle der Fraktionen durch die Rechnungshöfe
Jahr/Datum
09.05.1979 - 11.05.1979
Personen
Baum, Gerhart Rudolf; Carstens, Karl; Geil, Rudi; Kohl, Helmut; Kohl, Helmut; Lang, Gustl; Neumann, Bernd; Pfeifer, Anton; Pohl, Ottmar; Terra, Hans-Adolf de; Teufel, Erwin; Vogel, Bernhard; Zimmermann, Friedrich

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19111
Aktentitel
Hauptabteilung II Politik (7)
Vermerke - Gruppen der HA II, Band II, 22.04.1976 - 05.10.1976
Hauptabteilungsleiter Meinhard Miegel
Enthält
Enthält nicht: Gruppe 5 Sozialpolitik
6) Gruppe 6 Frauenpolitik
Protokoll über die gemeinsame Tagung der Frauenvereinigung und der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU am 30.06.1976
Bürger fragen Helmut Kohl, 03.08.1976
Annelies Klug an Meinhard Miegel: Fragen für Wahlkampfinformationsdienst: Warum lehnt die CDU Tagesmütter ab?, 03.08.1976
Gespräch mit der AGV, Thema: Verbraucherpolitische Grundsätze der CDU, 11.08.1976
7) Gruppe 7 Gewerkschaftspolitik
Herbert Walter an Meinhard Miegel: UiD-Argumentation. Die Mär vom Sicherheitsrisiko, 24.05.1976
Entwurf Argumentationskarte: Die SPD/FDP-Koalition eine schwere Belastung für den sozialen Frieden in der Bundesrepublik, 31.05.1976
Albert Keil an Kurt Biedenkopf: Artikel CDU will Wahlkampf auch gegen Gewerkschaften führen in PPP vom 23.06.1976, 02.07.1976
Manfred Hettlage an Meinhard Miegel: Arbeitsvorhaben Juli bis August, 08.07.1976
Albert Keil an Kurt Biedenkopf und Hans Katzer: DGB-Prüfsteine 1976, hier: Funktionsträgerorgan der IGM der Gewerkschafter, 1. Teil, 16.07.1976
Stimmungsbarometer aus den Betrieben. Sozialausschüsse der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft, Ausgabe 3 / 15.07.1976
Albert Keil an Kurt Biedenkopf: 3teilige Serie in Der Gewerkschafter zu den Wahlprüfsteinen des DGB 76, hier: 2. Teil, 17.08.1976
Galerie der gescheiterten Minister, 17.08.1976, verschiedene Entwürfe
Nichts als Seifenblasen und leere Versprechen:
1) Mehr Sicherheit in der Bundesrepublik schaffen
2) Den Bürger schneller zu seinem Recht helfen
3) Durch die Entspannungspolitik Frieden mit dem Osten machen
4) Den wirtschaftlichen Aufschwung wählen
5) Die Renten sichern und steigende Beiträge bei den Krankenkassen verhindern
6) Die Frauen werden es besser haben
7) Für die Arbeitnehmer wreden goldene Zeiten beginnen
8) Aus besseren Schulen und Universitäten werden klügere Köpfe kommen
8) Gruppe 8 Bildungspolitik und Jugendpolitik
Entwurf Argumentationskarte Pro und Contra, hier: Zukunftssicherung, 09.07.1976
Argumentationskarte: Familie, Bildung, Zukunftschancen
Meinhard Miegel: Auftrag CDU-Präsidium zu einer Dokumentation über die Einengung des persönlichen Freiheitsraumes durch konkrete Bundesgesetze, 20.07.1976, dazu Stand der Gesetzgebung des Bundes 7. Wahlperiode, Stand: 04.07.1976 sowie Tabellarische Zusammenstellung der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Herbst 1969 bis 01.01.1976
Emil Nutz: Textentwurf zum Flugblatt Volksfront an den Hochschulen, 22.07.1976
Ausarbeitung Sozialdemokraten und Kommunisten arbeiten Hand in Hand, Entwurf zu UiD-Dokumentation 29/1976
UiD-Dokumentation: Volksfront an den Hochschulen, 29/1976, Format A5
Ergebnisprotokoll der Sitzung der Runde Landeszentrale für politische Bildung am 15.07.1976, vor allem Tagesordnungspunkt 1: Bericht Dorothee Wilms über politisches Klima in der Bundesrepublik Deutschland
Grundsatzprogramm der Schüler-Union - Selbstverständnis der Schüler-Union auf Bundesebene
Emil Nutz an Karl-Heinz Bilke: Linkslastigkeit der Schulpolitik beziehungsweise Bildungspolitik in SPD-regierten Ländern, 11.08.1976
Emil Nutz: Entwicklung des Bedarf an zusätzlichen Arbeitsplätzen für jugendliche Berufsanhänger in den Jahren 1977 - 1982 (1983), 22.04.1976
Emil Nutz an Dorothee Wilms und Meinhard Miegel: Geheimplan der SPD zur Überwindung der Arbeitslosigkeit, 16.08.1976
SPD-Bundestagsfraktion, Gruppe Arbeitsmarktpolitik: Studie zu arbeitsmarktpolitischen Problemen
Emil Nutz / Herbert Walter an Meinhard Miegel: Studie der Gruppe Arbeitsmarktpolitik der SPD-Bundestagsfraktion zu arbeitsmarktpolitischen Themen, 19.08.1976
UiD-Extra: SPD/FDP-Bildungspolitik in den Bundesländern. So wird die Jugend um ihre Chancen betrogen, 34/1976, Format A5
Information und Dokumentation
Heinz Winkler an Karl-Heinz Bilke: Arbeitsablauf nach dem 03.10.1976, 08.09.1976
Jahr/Datum
22.04.1976 - 08.09.1976
Personen
Biedenkopf, Kurt; Bilke, Karl-Heinz; Hettlage, Manfred; Katzer, Hans; Keil, Albert; Klug, Annelies; Kohl, Helmut; Miegel, Meinhard; Nutz, Emil; Walter, Herbert; Wilms, Dorothee; Winkler, Heinz

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 3800/18
Aktentitel
Gruppe 3 Strukturpolitik
Vermerke und Ausarbeitungen 1972 - 1976
Manfred Bayer, später Bernd Ziegast
Enthält
Vermerke und Ausarbeitungen zum Wohnbesitz

CDU-Argumente: Auch durch Wohnbesitz zum privaten Eigentum
Papiere zum Wohnbesitzbrief
Gesetz zur Förderung von Wohnungseigentum und Wohnbesitz im sozialen Wohnungsbau, 20.02.1976, dazu Drucksache 7/294, 08.03.1973
Pressemitteilungen und Pressematerial
Friedrich-Adolf Jahn: Sicherheitsrisiko für das private Eigentum, 02.12.1975
Bundesrat - 422. Sitzung - Thema Wohnbesitz, 11.07.1975
Bundesfachausschuss Strukturpolitik: Neuorientierung der Wohnungsbau- und Wohnungsbauförderungspolitik, 10.07.1975
DUD - Friedrich-Adolf Jahn: Vermögensbildung durch Wohnbesitz - aber ehrlich, 11.06.1975
Anträge zum Wohnbesitz aus den Landesverbänden
Karl Ravens: Starker Wunsch nach Wohnbesitz, 21.04.1975
Hans-Günther Pergande und Volker Gierth: Argumentationspapier zum Wohnbesitzbrief, 14.04.1975
Deutscher Bundestag - 162. Sitzung - Thema Wohnbesitz, 10.04.1975
SPD-Pressemitteilungen zum Wonbesitz
Hans-Günther Pergande: Wohnkaufgesetze, 27.11.1974
Dorothee Wilms: Demokratie Gesellschaft - Konsens und Konflikt, 22.10.1974
Drucksache 7/577 - Entwurf eines Gesetzes zur Förderung von Wohnungseigentum und Wohnbesitz im sozialen Wohnungsbau, 17.05.1973
Deutscher Bundestag - 36. Sitzung - Thema Wohnbesitz, 24.05.1973
Lauritz Lauritzen: Sparen, wie sie es verstehen, 22.06.1972
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
1972 - 1976
Personen
Bayer, Manfred; Gierth, Volker; Jahn, Friedrich-Adolf; Lauritzen, Lauritz; Pergande, Hans-Günther; Ravens, Karl; Wilms, Dorothee; Ziegast, Bernd

6

Bestand
Plakate von Jugendorganisationen der Parteien ( 10-028)
Signatur
10-028
Objekt-Signatur
10-028 : 357
Bilddarstellung
#
Ohne Datum
O.D.
Titel
Sicherheit
Enthält/Text
Vorsicht
Genossen!
Ich bin
ein
Sicherheitsrisiko
Junge Union
Kommentar
Vgl. Plakat Nr. 10-002-479 aus dem Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg 1976
Auftraggeber
Junge Union
Format
DIN A1

7

Bestand
Plakate von Jugendorganisationen der Parteien ( 10-028)
Signatur
10-028
Objekt-Signatur
10-028 : 358
Bilddarstellung
#
Ohne Datum
O.D.
Titel
Ohne Ort
Enthält/Text
Vorsicht
Genossen!
Ich bin
ein
Sicherheitsrisiko
Die Junge Union lädt ein Junge Union
Kommentar
Vgl. Plakat Nr. 10-028-357
Auftraggeber
JU
Format
DIN A1

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode