Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Streitigkeiten" > 16 Objekte

2

Bestand
Strauß, Walter (01-050)
Signatur
01-050
Faszikelnummer
01-050 : 002/1
Aktentitel
Ellwanger Kreis 1962 (Band 2)
Enthält
- 08.01.1962: Gögler an Strauß: Mitteilung über die Zusage zum Treffen am 13./14. Januar.
- 13./14.01.1962: Protokoll der Tagung.
- Kraske an Strauß: Einladung zu einer Vorbesprechung über die künftige Arbeit der CDU im kleinen Kreis, am 16. März.
- 13.02.1962: Bürgermeister Rothmaier (Ellwangen) an die Mitglieder des Kreises: Verabschiedung als Bürgermeister unter Hinzufügung eines Rechenschaftsberichts.
- 22.02.1962: Strauß an Rothmaier: Dank für Schreiben.
- 09.03.1962: Kraske an Strauß: Einladung zu einer Vorbesprechung im Bundeshaus am 16. März.
- 12.03.1962: Binder an Strauß: Übersendung von Unterlagen zur Vorbereitung der Besprechung des Zwölfer-Ausschusses des Kreises am 16. März bei Brentano. (Anlage: Unterlagen).
- 15.03.1962: "Deutscher Bundestag" - 20. Sitzung - Protokoll.
- 19.03.1962: Vermerk von Strauß an Binder, Brentano und Gögler: Da ein Protokoll des Kreises im Besitz der SPD war und am 15. März im Bundestag verlesen wurde, Vorschlag von Strauß, ausführliche Protokolle in Zukunft nur an Binder, Brentano und Gögler zu senden. Die übrigen Mitglieder sollen Kurzniederschriften erhalten.
- 19.03.1962: Kraske an Strauß: Einladung zu der Sonderkommissionsitzung des Ellwanger Kreis am 11. April.
- 21.3.1962: Strauß an Etzel: Kurzbericht über die Tagung der Sonderkommission in Bonn und Bitte, am 30. Juni / 1. Juli ein Referat über die Revision der Finanzverfassung zu halten.
- 22.03.1962: Aktennotiz Binder an Strauß: Mitteilung über das Streichen von Mitgliedern und Fragen nach weiteren Streichungen.
- 23.03.1962: Binder an Strauß: Übersendung eines Schreibens, das Binder an die Teilnehmer der letzten Sitzung des Sonderausschusses schickte. Bitte, in dem angefügten Exposé "Die Ausgangslage" evtl. Korrekturen vorzunehmen. (Anlage: Schreiben).
- 23.03.1962: Gögler an Oberregierungsrat Schlau, mit Kopie an Strauß: Ausdruck des Bedauerns über das Vorhandensein eines Protokolls bei der SPD. Bemerkungen zur kleinen Anfragen der FDP.
- 24.03.1962: Binder an Schütz: Übersendung eines weiteren Protokolls über die letzte Tagung in Ellwangen, da das ursprünglich zugesandte nicht angekommen ist.
- 27.03.1962: Strauß an Binder: Verschiedenes zu den Mitgliedern, den Einladungen und dem übersandten Manuskript "Die Ausgangslage".
- 27.03.1962: Max Güde, Generalbundesanwalt a. D., an Strauß: Dank für die Einladung zum Ellwanger Kreis und gerne bereit, diesem als Mitglied beizutreten.
- 28.03.1962: Etzel an Strauß: Dank für das Schreiben vom 21. März und Zusage für das Referat "Problem einer Revision der Finanzverfassung".
- 02.04.1962: Strauß an Binder: Stellungnahme und Änderungsvorschläge zu den Aufzeichnungen "Die Ausgangslage".
- 02.04.1962: Strauß an Binder: Kritik zu der Aufzeichnung vom 21. März, die an die Teilnehmer der Bonner Besprechung versandt wurde. Themennennung für die nächste Besprechung in Bonn:
- 02.04.1962: Binder an Strauß: Dank für Schreiben vom 27. März und Bitte, ein Programm für das kommende Treffen des Kreises vorzubereiten.
- 03.04.1962: Binder an Strauß: Frage nach dem von Abelein übersandten Kurzprotokoll.
- 05.04.1962: Kraske an Mitglieder der Sonderkommission: Absage des Treffens am 11. April und Verschiebung auf 13.
- 06.04.1962: Strauß an Binder: Rücksendung des Entwurfs eines Kurzprotokolls der April-Tagung; Verschiedenes.
- 09.04.1962: Abschrift eines Schreibens von Binder an Gögler, mit Begleitschreiben: Verschiedenes zur Tagesordnung beim kommenden Treffen.
- 12.04.1962: Eugen Gerstenmaier (Bundestagspräsident) an Strauß: Änderungsvorschläge für die künftige Protokollführung beim Ellwanger Kreis.
- 13.04.1962: Strauß an Gerstenmaier: Bedauern, dass ein Protokoll in die falschen Hände gelangt ist. Mitteilung, dass zukünftig nur noch Kurzprotokolle verteilt werden.
- 16.04.1962: Kraske an die Sonderkommission des Kreises: Einladung zu einer Besprechung am 18. Mai.
- 24.04.1962: Strauß an Binder: Mitteilung von verschiedenen Anschriften; Vorschläge zu Einladungen für die kommende Tagung in Ellwangen; Vorschlag für eine schlagkräftige Überschrift des Exposé über die Ausgangslage.
- 25.04.1962: Arbeitsstab an alle Freunde: Mitteilung über die Verhinderung von Minister Etzel im Juni und daher Entfall seines Vortrags.
- 08.05.1962: Binder an Strauß: Übersendung einer Niederschrift. (Anlage: "Ein Vorschlag für die Neuformulierung des politischen Programms der CDU").
- 08.05.1962: Strauß an Eberhard: Kurzbericht über den Kreis; Einladung zum kommenden Treffen und Bitte ein Koreferat über die Finanzverfassung zu halten.
- 18.05.1962: Schütz an Strauß: Übersendung einer "Kleinen Anfrage" der FDP und der Antwort von Kultusminister Schütz. (Anlage: Kleine Anfrage).
- 03.04.1962: Drucksache Nr. 736 an den Präsidenten des Landtages NRW von Kultusminister Schütz. Betrifft: Äußerungen von Minister Schütz zu dem Verhältnis des öffentlichen Schulwesens zum Privatschulwesen - Tagung Ellwanger Kreis am 13./14. Januar 1962.
- 28.03.1962: Ausschnitt "Der Spiegel" zu den Äußerungen von Minister Schütz: "Schulen - Wie im Mittelalter".
- 19.05.1962: Strauß an Brentano: Übersendung der Abschrift des Briefes an Eberhard vom 8. Mai.
- 21.05.1962: Regierungdirektor Reiß für Staatsminister Dr. Eberhard an Strauß: Dank für die Einladung, leider kann Eberhard nicht an der Tagung teilnehmen und kein Koreferat halten.
- 22.05.1962: Justizminister Flehinghaus an Strauß: Übersendung der Drucksache 714, "Kleine Anfrage Nr. 46" und der Drucksache 736, Antwort auf die Anfrage.
- 25.05.1962: Binder an Strauß: Zum Manuskript "Ausgangslage".
- 13.06.1962: Oberst Köstlin an Brentano, Kopie an Strauß: Einladung der Offiziere und Soldaten des Standortes Ellwangen an Kreis zum Besuch der Kaserne.
- 16.06.1962: Strauß an Köstlin: Dank für die Einladung zum Besuch der Kaserne und Zusage.
- 16.06.1962: Strauß an Binder: Unterrichtung von der Einladung Köstlins und Vorschlag, dieser Einladung am 30. Juni 1962 zu folgen.
- 16.06.1962: Brentano an Köstlin, Kopie an Strauß: Dank für die Einladung und Zusage, die Kaserne am 30. Juni zu besuchen.
- 24.06.1962: Binder an Strauß: Unterrichtung von der Verleihung eines päpstlichen Ordens an Gögler.
- 25.06.1962: Kanka an Brentano und Strauß: Betrifft "Kanzlernachfolge"; Ausführungen, wie diese Frage im Ellwanger Kreis behandelt werden soll und Vorschlag zur öffentlichen Stellungnahme des Kreises zu diesem Thema.
- 30.06./01.07.1962: Protokoll und Programm der Tagung des Kreises an diesen Tagen.
- 11.09.1962: Ausschnitt einer Todesanzeige anlässlich des Todes von Bürgermeister a.D. Alois Rothmaier.
- 11.09.1962: Gögler an Strauß: Unterrichtung vom Tode Rothmaiers bei einem Verkehrsunfall.
- 14.09.1962: Strauß an Gögler: Bitte, die Einladung für die Tagung am 27./28. Oktober zu verschicken.
- 17.09.1962: Arbeitsstab des Kreises an alle Freunde: Einladung zu Tagung im Oktober; Themen: Finanzreform (Etzel) und außenpolitische Lage (Brentano).
- 03.10.1962: Binder an Strauß: Übersendung des Protokolls der letzten Tagung.
- 15.10.1962: Ausschnitt aus einer Zeitung: "Bonn sucht Generalsekretär".
- 17.10.1962: Gögler an Strauß: Mitteilung über die Einladung Dr. Vogels zur kommenden Tagung.
- 27./28.10.1962: Teilnehmerliste der Tagung und internes/ausführliches Protokoll der Tagung. Handschriftliche Notizen Strauß.
- 29.10.1962: Bauer an Strauß: Übersendung von Fotokopien. (Anlage: Gutachtertermin, Gesetz zur Beilegung von Arbeitsstreitigkeiten, Gesetz zur Sicherung des Verfahrens bei Einleitung und Weiterführung von Arbeitskämpfen, Schlichtungswesen).
- ohne Datum: Binder an Kreis: Im Auftrag des Zwölferausschusses des Kreises, der mit Vorbereitungen für weitere Diskussionen des Parteiprogramms der CDU beauftragt war, Übersendung einer Arbeitsunterlage. (Anlage: Arbeitsunterlage).
- 01.12.1962: Arbeitsstab des Kreises an alle Freunde: Einladung zu der Tagung 26./27.01.1963. Themen: Kulturpolitik, Wirtschaftspolitik, außenpolitische Lage.
- 03.12.1962: Betrifft Vorbereitung der kommenden Tagung im Januar.
- 10.12.1962: Binder an Brentano und Strauß: Übersendung des internen/ausführlichen Protokolls der letzten Tagung.
- 21.12.1962: Binder an Steinbach, Kopie an Strauß: Betrifft die Tagesordnung und Programm der kommenden Tagung im Januar.
Jahr/Datum
1962
Personen
Abelein, Manfred; Bauer, Walter; Binder, Paul; Brentano, Heinrich von; Gerstenmaier, Eugen; Gögler, Hermann; Kraske, Konrad; Etzel, Franz; Flehinghaus, Otto; Güde, Max; Kanka, Karl; Reiß, Karl; Rothmaier, Alois; Steinbach, Ernst

10

Bestand
Exil-CDU (03-013)
Signatur
03-013
Faszikelnummer
03-013 : 340/1
Aktentitel
Materialsammlung zur CDU in der DDR
Enthält
div. Rundschreiben und Redeskizzen
Protokolle der Sitzungen des Engen Landesblocks Sachsen am 20.06., 13.09. und 19.09.1951
Schreiben des Volkskammerabgeordneten Alfons Fruhner an den Volkskammerpräsidenten zum Antrag auf Aberkennung seines Mandates vom 28.11.1951
Vorlage für die Sitzung des geschäftsführenden Vorstandes des Landesverbandes Brandenburg am 10.05.1951: Arbeitsrichtlinien für die Kreisuntersuchungsausschüsse
Vorlagen für den geschäftsführenden Landesvorstand (wohl Landesverband Brandenburg)
Protokoll der Sondersitzung des Landesblocks Sachsen am 13.06.1951
Protokoll der erweiterten Sitzung des Landesblocks Sachsen am 20.07.1951
Protokoll der Sitzung des Kreistages des Saalkreises am 17.05.1951
Bericht über die Revision beim Landesverband Sachsen am 29.03.1951
Protokolle von Ausschusssitzungen und Vorlagen eines nicht näher bezeichneten Kreises (Saalkreis?)
Schreiben des Kreisverbandes Zeitz an das Referat Wirtschaft des Landesverbandes Sachsen-Anhalt zu punktpflichtigen, aber punktunfähigen Textilien
Protokoll der Kreisblocksitzung Sondershausen am 26.02.1951
Liste der Mitglieder des Arbeitskreises der CDU-Mitglieder des Landesverbandes Brandenburg in der staatlichen Verwaltung vom 05.04.1951
Bericht über die Revision beim Landesverband Mecklenburg am 07.04.1951
Bericht des Landesverbandes Sachsen an die Sowjetische Kontrollkommission über die Mitgliederentwicklung, auch der Kreisverbände, im März 1951
Vorläufiger Bericht über die Erfolge im Monat der Vorbildlichen Parteiarbeit im Landesverband Sachsen (März 1951)
Organisationsstatistik und Tätigkeitsbericht des Landesverbandes Sachsen-Anhalt für April 1951
Bericht über die Revision beim Landesverband Thüringen am 02.04.1951
Bericht über die Revision beim Landesverband Brandenburg am 02.04.1951
Organisationsstatistik und Tätigkeitsbericht der Hauptgeschäftsstelle für Dezember 1950
Vorlagen und Protokolle der Sitzungen des Hauptvorstandes am 25.01. und 13.03.1951
Auswertung des Landesverbandes Mecklenburg über den Wettbewerb zum Monat der Deutsch-Sowjetischen Freundschaft vom 08.01.1951
Vermerk von Reinhold Lobedanz zur Mögichkeit der offenen Stimmabgabe am 15.10.1950
div. Korrespondenz und Bericht des Kreisverbandes Waren, insbesondere zur Wahl am 15.10.1950
Einladung zur außerordentlichen Kreisversammlung des Kreisverbandes Leipzig am 20.01.1951 mit handschriftlichen Notizen auf der Rückseite
Bericht eines "Observator": Zeitspiegel aus der Ostzone! Die West-CDU/CSU voran im Kampfe um Deutschlands Einheit!
Veranstaltungsübersicht des Kreisverbandes Leipzig Bezirksgruppe 8 - Norden für den Februar 1951
Protokoll der Sitzung des Ausschusses für Land- und Forstwirtschaft bei der Hauptgeschäftsstelle der CDU am 21.02.1951 und Entschließungsvorschlag
Rundschreiben Nr. 1 des Kreisverbandes Osthavelland im Exil vom 12.03.1951
Berichte des Landesverbandes Berlin über die Monate Februar und März 1951
Information des Verbandes Deutscher Studentenschaften vom 02.03.1951, u.a. zur baldigen Eröffnung der Zentralen Parteischule
Monatsberichte und Statistiken des Landesverbandes Berlin für Februar und März 1951
Rundschreiben des Landesverbandes Sachsen-Anhalt an alle Instrukteure zum überraschenden Besuch von Mitgliederversammlungen im März 1951
Rundschreiben des Landesverbandes Thüringen vom 20.03.1951 zum Briefverkehr nach Westdeutschland und Brief des Kreisverbandes Sondershausen an den Kreisverband Ludwigsburg mit Fünf Thesen zur Beteiligung der Christen am Friedenskampf
Schreiben der Ortsgruppe Woltersdorf an den Kreisverband Fürstenwalde (Entwurf) und den Landesverband Brandenburg wegen innerer Richtungsstreitigkeiten vom 31.03. bzw. 04.04.1951
Bericht über die Arbeit des Landesverbandes Thüringen im April 1951
Abschrift einer Reaktion eines Empfängers des Union-Pressedienstes aus Bremen vom 01.05.1951
Leitsätze der Hauptgeschäftsstelle Abteilung West vom 30.04.1951
Bericht über die Arbeit des Landesverbandes Thüringen im März 1951
Arbeitsrichtlinien für die Zentrale Revisionskommission vom 23.05.1951
Protokolle der Sitzungen des geschäftsführenden Vorstandes des Landesverbandes Brandenburg am 10.06. und 27.07.1951
Bericht über Fragebogen des Landesverbandes Brandenburg zur Volksbefragung 1951 vom 22.06.1951
Protokoll der Sitzung des Großen Landesblocks Sachsen am 20.06.1951
Protokolle der Sitzungen des wirtschaftspolitischen Ausschusses beim Landesverband Brandenburg am 10.07., 27.09. und 26.11.1951
Protokoll der 2. Sitzung der Zentralen Revisionskommission am 03.07.1951
Kurzvermerke zum Stellenplan des Landes Sachsen und zur Verfolgung von Zeugen Jehovas
Protokoll der Vorstandssitzung des Kreisverbandes Westhavelland am 04.12.1951
Darin
Protokoll der Sitzung des Gemeindeausschusses des Kreistages Nordhausen am 25.10.1951
Protokoll der Sitzung des Kreistages das Landkreises Nordhausen am 22.09.1951
anonymer Bericht über den Bau einer Raketenbahn mit Skizze eines Raketenwagens und einer Raketenbahn
Vermerk einer Besprechung mit Zeitungsausträgerinnen in Tharandt am 20.04.1951 zu einer Werbeaktion für Zeitungen
Beschluss des Sekretariates des DSF-Kreisvorstandes Saalkreis zur Volksbefragung 1951 vom 09.05.1951
Arbeitsplan 2. Quartal 1951 der Gewerkschaftsleitung des Kreisrates Leipzig vom 04.04.1951
Soll-Ist-Vergleich über Bewegung und Bestände an wichtigen Nahrungsgütern des Kreisrates Leipzig für das 4. Quartal 1950
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4,0
Jahr/Datum
1950 - 1951
Personen
Fruhner, Alfons; Lobedanz, Reinhold

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode