Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Wohnanschrift" > 3 Objekte

1

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 0795
Datei
ACDP-07-011-0795.pdf
Aktentitel
Abteilung Organisation
Betriebsgruppe Ministerien und Hauptgeschäftsstelle, Betriebsrat
Aktion Landesverband Groß-Berlin 11.1947 - 24.10.1951
Gerhard Desczyk
Enthält
Für drei Themenbereiche Protokolle, Dokumente, Anwesenheit, Korrespondenz
1) Betriebsgruppe Ministerien und Hauptgeschäftsstelle
2) Betriebsrat in der Hauptgeschäftsstelle
3) Landesverband Groß-Berlin
1) Betriebsgruppe "Regierung" bzw. Ministerien
19.12.1949 - Gründung, Vorsitzender Herbert Löffler
Der Betriebsgruppe kann der Charakter einer selbständigen Ortsgruppe nicht zugesprochen werden, sie bleibt eine Betriebsgruppe ohne eine übergeordnete über den Landesverband Berlin hinaus
Liste der Unionsfreunde in den Ministerien 32.12.1949, 02.01.1950
2) Betriebsgruppe Hauptgeschäftsstelle"
Betriebsvereinbarung November 1947
- Betriebsrat:
Debatte und Schreiben von Desczyk zur Entschließung Landesausschuss Berlin vom 30.12.1948 und die dazu am 10.01.1948 im Betriebsrat und am 13.01.1948 in der Betriebsversammlung der Hauptgeschäftstelle gefassten Beschlüsse zur Einsetzung Koordinationsausschuss - Kordinierungsausschuus für die Zone durch Befehl der SMA.
Der Betriebsrat erklärt, Weisungen nur von dem ordnungsgemäß gewählten Hauptvorstand der Union und der von diesen eingesetzten Geschäftsführung entgegenzunehmen.
Mustersatzung der CDU-Betriebsgruppe
13.10.1948 - Gründungsversammlung
Vorsitzender der Betriebsgruppe: Gerhard Desczyk
03.02.1949
12.04.1949
Liste der Mitarbeiter mit Wohnanschrift in den vier Sektoren und der Sowjetischen Zone
Mustersatzung der Betriebsvereinbarung, Dezember 1949
23.02.1950
27.02.1950 - Thema:
Sozialismus aus christlicher Verantwortung
Vortrag Desczyk vor der Betriebsgruppe der Ministerien der CDU am 13.02.1950 in Berlin, zugleich als Rundschreiben: Diskussionsgrundlagen zum Sozialismus aus christlicher Verantwortung - bezug zur Verfassung von 1949, 13 Seiten,
I. Grundbegriffe:
1. Sozialismus
2. Christentum
3. Verantwortung,
II. Anwendung
1. Europa
2. Gesamtdeutschland
3. DDR
III: Zusammenfassung: 5 Thesen - Deutschland als Land des Überganges zwischen Ost und West

12.05.1950, weitere Sitzungen
21.08.1950
06.10.1950 - einjähriges Bestehen der
20.10.1950 Aktennotiz für Götting
Innerbetriebliche Schulung - diese ersetzen ab Oktober die Versammlungen der Betriebsgruppe
1951 meist als innerbetriebliche Schulung
bis 24.10.1951
Kurzprotokolle und Anwesenheitslisten
Hinweis:
60 Mitarbeiter am 01.12.1950
65 Mitarbeiter am 10.01.1951 und am 30.03.1951
3) Gründung Arbeitskreis Groß-Berlin beim Gesamtverband der CDU 20.02. - 16.09.1948
Aufruf vom 27.02.1948 mit Korrekturen durch Hauptmann Kratin,
Mitgliederlisten und Anwesenheit am 28.02.1948
Gründungsprotokoll vom 23.04.1948
Flugblatt
Pressemeldungen als Dokumentation und Korrespondenz zum Entgegenwirken gegen die Loslösung des Landesverbandes Berlin vom Verband der Gesamtunion 1948
Jahr/Datum
11.1947 - 24.10.1951
Personen
Desczyk, Gerhard; Löffler, Herbert

3

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 5801
Aktentitel
Abteilung Finanzen und Verwaltung
Abteilung Kader - Mitarbeiterlisten, Aktenübergabe 29.06.1945 - 28.06.1954, 1961 und Kassation am 08.08.1985
Abteilungsleiter Gerhard Bastian
Enthält
Vermerke und Auflistungen:
Mitarbeiter:
Aufstellung der Mitarbeiter der Reichsgeschäftsstelle, erste erwähnte Beschäftigung am 29.06.1945
Name, Vorname, Anschrift, Beschäftigung als und seit: Liste selbst ohne Datum,
Berufung Dr. Helmut Brandt als Stadtrat Berlin, 18.12.1946
Hauptvorstand
Durchschlag Brief von Hugo Hickmann an Johann Baptist Gradl - Auswirkungen der Interimsordnung vom 20.12.1948 nach der Ausschaltung von Jakob Kaiser und Ernst Lemmer und der Bekanntgabe, dass der bisherige Zonenvorstand für funktionsunfähig erklärt und das Mandat des geschäftsführenden Ausschusses nach § 4 der Geschäftsordnung sich erledigt habe
Wohnanschriften geordnet nach Sektoren und DDR
Personalakten
Führung der Personalakten für Bezirksvorsitzende, Schulleiter, Dozenten und Assistenten der Parteischulen - Beschluss 250 Sekretariat Parteileitung vom 23.10.1953, 22.06.1954
Beschluss. ... "das die 1. Vorsitzenden der Bezirksverbände als Angestellte der Parteileitung gelten, während alle anderen hauptamtlichen Mitarbeiter der Bezirkssekretariate weiterhin Angestellte der Bezirksverbände sind"
Abschluss neuer Arbeitsverträge, dazu Auflistung

Vermerk vom 06.11.1953 und 28.06.1954 zur Führung der Akten in der Kaderabteilung
Übergabe von Personalunterlagen von Abteilung Finanzen an Abteilung Verwaltung, 04.04.1961
Protokollvermerk: ... auf der Grundlage der Finanzordnung vom 27.10.1978 wurden Gehaltsregelungen und Ausstellungs bzw. Arbeitsverträge durch Verbrennen vernichtet., 08.08.1985
Jahr/Datum
29.06.1945 - 08.08.1985
Personen
Bastian, Gerhard; Brandt, Helmut; Gradl, Johann Baptist; Hickmann, Hugo

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode