Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "Zielen" > 35 Objekte

1

Bestand
Strauß, Walter (01-050)
Signatur
01-050
Faszikelnummer
01-050 : 003/1
Aktentitel
Ellwanger Kreis 1966
Enthält
- 01.1966: Handschriftliche Notizen von Strauß.
- 09.01.1966: Predigt von Hans Asmussen (Heidelberg) in Ellwangen: "Die Weisen aus dem Morgenland".
- 05.02.1966: Arbeitsstab des Ellwanger Kreises an alle Freunde: Mitteilung über Vorträge von Prof. Giersch und Strauß; Mitteilung über Wahl Gebhard Müllers in den Vorstand; Ankündigung eines Vortrages von Ministerialdirektor a.D. Fischer-Menshausenüber das Troeger-Gutachten.
- 14.02.1966: Binder an Strauß: Mitteilung über den Kassenbestand lt. Aussage von Frau Gögler; Vorschlag zur Beratung über Zahlungen von Ausgaben bei Zusammenkünften. (Anlage: Kopie des Schreibens Frau Göglers).
- 15.02.1966: Binder an Strauß: Übersendung der Neufassung einer Teilnehmerliste (Anlage fehlt).
- 18.02.1966: Krone an Strauß: Erinnerung an die Einplanung eines Vortrages von Präsident Hopf.
- 01.03.1966: Daig an Binder: Mitteilung über Abwesenheit Strauß und Bitte um Geduld bis zur Beantwortung von Schreiben.
- 03.03.1966: Binder an Hopf: Bitte zur Übernahme eines Vortrags, Angabe des Themas.
- 07.03.1966: Binder an Strauß: Vorschlag zum Treffen am 2./3. Juli 1966.
- 10.03.1966: Strauß an Krone: Übersendung einer Kopie eines Schreibens an Binder:
- 10.03.1966: Strauß an Binder: Vorschläge zur Tagesordnung der Sitzung im Juli; Vorschläge für Einladungen.
- 14.03.1966: Krone an Strauß: Stellungnahme über die Absage Hopfs einen Vortrag zu halten.
- 21.03.1966: Binder an Strauß: Bericht über Einladungen zur Tagung im Juli.
- 30.03.1966: Arbeitsstab des Kreises an alle Freunde: Einladung zur kommenden Tagung. Ankündigung der Referate Fischer- Menshausens (Finanzreform) und Hopfs (Verteidigungspolitik).
- 25.04.1966: Strauß an Fritz Schäffer: Einladung zur kommenden Tagung.
- 04.05.1966: Strauß an Huber: Betreffend Tagesordnungen und Tagungen in der Zeit von 1948 bis 1963. (Anlage: Liste der Tagungen).
- 16.05.1966: Schäffer an Strauß: Zusage zum Erscheinen zur Tagung im Juli.
- 27.05.1966: Huber an Strauß: Übersendung einer Aufstellung der Tagungen in der Zeit von 1947 bis 1966. (Anlage: Aufstellung der vorgenannten Tagungen).
- 02.06.1966: Huber an Strauß: Übersendung einer überarbeiteten Liste der Tagungen von 1947 bis 1966. (Anlage: überarbeitete Liste).
- 20.06.1966: Strauß an Huber: Dank für Schreiben und kurze Stellungnahme.
- 01.07.1966: Heinrich Barth an Strauß: Mitteilung über Nichterhalt einer Einladung zur Tagung im Juli.
- 02./03.07.1966: Anwesenheitsliste der Tagung.
- 04.07.1966: Strauß an Asmussen, Hahn, Barth, Jaeger, Sattler: Vorankündigung der Tagung 7./8. Januar 1967 anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Ellwanger Kreises. Hauptthema: Kulturpolitik, Föderalismus.
- 04.07.1966: Strauß an Binder: Beschluss über Aufnahme Hattlages in den Kreis. Beschwerde von Barth über Nichteinladung zur letzten Tagung.
- 04.07.1966: Strauß an Schäffer: Bedauern über Fehlen bei letzter Tagung; kurzer Bericht über Referate; Ankündigung eines Besuchs am 20. Juli.
- 04.07.1966: Strauß an Stoltenberg: Ankündigung der Januar-Tagung; Bestätigung der Aufnahme in den Kreis und Bitte ein Referat auf der kommenden Tagung zu halten.
- 07.07.1966: Binder an Krone und Strauß: Mitteilung über Referat für Januar-Tagung. Interesse Heubls an der Aufnahme in den Kreis.
- 13.07.1966: Krone an Strauß: Mitteilung über die Zusage von Minister Mikat zur kommenden Tagung.
- 14.07.1966: Krone an Binder: Keine Bedenken bzgl. Aufnahme Heubls.
- 21.07.1966: Binder an Strauß: Frage nach der nächsten Tagung und der Thematik; Übersendung der Kopie eines Schreibens an Katzer; Verschiedene Bemerkungen zur Außenpolitik. (Anlage: erwähntes Schreiben).
- 26.07.1966: Stoltenberg an Strauß: Dank für Einladung zur nächsten Tagung und Bereitwilligkeit für ein Referat über kulturpolitische Aufgaben von Bund und Ländern.
- 28.07.1966: Hahn an Strauß: Dank für die Einladung zur kommenden Tagung.
- 03.10.1966: Binder an Strauß: Übersendung eines Exposé "Wo steht die Bundesrepublik?".
- 03.10.1966: Huber an Strauß: Übersendung einer Übersicht über die Tagungen des Ellwanger Kreises 1952 bis 1962. (Anlage fehlt).
- 04.10.1966: Binder an Strauß: Übersendung des Antwortschreibens von Katzer in Kopie; Bitte an Strauß, die Stellungnahme zu schreiben.
- 05.10.1966: Strauß an Huber: Dank für Schreiben und Übersendung der Übersicht der Tagungen.
- 17.10.1966: Strauß an Kraske: Bitte um Behandlung der Frage nach den künftigen Aufgaben und Zielen der CDU auf der nächsten Tagung.
- 17.10.1966: Strauß an Heck: Bitte um Behandlung der Frage nach den künftigen Aufgaben und Zielen der CDU auf der Tagung im Januar.
- 26.10.1966: Kraske an Strauß: Zusage für Referat bei nächstem Treffen.
- 27.10.1966: Asmussen an Strauß: Bestätigung zur Teilnahme an der Tagung mit seiner Tochter.
- 28.10.1966: Strauß an Asmussen: Dank für Schreiben.
- 31.10.1966: Mikat an Binder: Mitteilung, dass er leider doch nicht an der Tagung im Januar teilnehmen kann.
- 31.10.1966: Binder an Strauß: Übersendung eines Kapitels zu dem Exposé: "Wo steht die Bundesrepublik?".
- 02.11.1966: Binder an Strauß: Übersendung einer Kopie des Schreibens von Minister Mikat an Binder.
- 09.11.1966: Strauß an Mikat: Aufklärung über die Tätigkeit des Ellwanger Kreises.
- 11.11.1966: Binder an Strauß: Übersendung einer Abschrift des Schreibens von Staatsminister Huber. (Anlage: Schreiben).
- 14.11.1966: Strauß an Huber: Übersendung einer berichtigten Liste über die Tagesordnungen und Tagungen des Ellwanger Kreises und entsprechende Bemerkungen. (Anlage: Liste der Stammgäste).
- 15.11.1966: Strauß an Binder: Vorschlag, die kulturpolitischen Referate vom Januar auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
- 17.11.1966: Mikat an Strauß: Endgültige Absage für Januartagung.
- 21.11.1966: Binder an Strauß: Vorschlag für Programmänderung der Tagung akzeptiert. Übersendung einer Kopie des Schreibens an Heck bzgl. Vorschlägen über den weiteren Kurs der Union.
- 05.12.1966: Strauß an Hahn, Stoltenberg, Müller, Krone und Mikat: Bekanntgabe der Programmänderung.
- 08.12.1966: Stoltenberg an Strauß: Bedauern, doch nicht an der Tagung teilnehmen zu können.
- 12.12.1966: Arbeitsstab des Kreises: Nochmalige Mitteilung über Tagung und Programmänderung.
- 19.12.1966: Binder an Strauß: Kurze Stellungnahme zur finanzpolitischen Lage; Vermerke über Neuaufnahmen in den Ellwanger Kreis; Varia.
- 20.12.1966: Kraske an Strauß: Zusage zur nächsten Tagung.
Jahr/Datum
1966
Personen
Asmussen, Hans; Barth, Heinrich; Binder, Paul; Fischer-Menshausen, Herbert; Giersch, Herbert; Heck, Bruno; Heubl, Franz; Hopf, Volkmar; Katzer, Hans; Kraske, Konrad; Krone, Heinrich; Mikat, Paul; Müller, Gebhard; Schäffer, Fritz; Stoltenberg, Gerhard

7

Bestand
BV Potsdam (03-037)
Signatur
03-037
Faszikelnummer
03-037 : 136/5
Aktentitel
Arbeitsgruppe "Christliche Kreise"
Enthält
Erklärungen und Statements zur Staatsratserklärung Walter Ulbrichts zum Verhältnis von Christentum und den humanistischen Zielen des Sozialismus vor der Volkskammer.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
1960

9

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1061
Aktentitel
Erweiterter CDU-Bundesvorstand
Protokoll 20.02.1985
Bundesgeschäftsführer Peter Radunski
Enthält
Ergebnisprotokoll der Sitzung des erweiterten CDU-Bundesvorstandes vom 20.02.1985 in Saarbrücken
Begrüßung der Delegation von der Saar und von Christoph Brand als neuer Vorsitzender des RCDS und Verabschiedung seines Vorgängers Franz Dormann
Tagesordnung:
1. Politische Lage: Bevorstehende Landtagswahlen an der Saar und in Berlin, Bevorstehende Entscheidungen zu Agrarfragen, Umwelt und Erweiterung in der EG, Europäische Gemeinschaft, Bernhard Worms: WDR-Vorschaltgesetz
2. Werner Zeyer: Landtagswahl im Saarland: Verwendung der von CDU-Bundesgeschäftsstelle herausgegebenen Illustrierten - Weitersagen - zur Auseinandersetzung mit der von der SPD propagierten neuen Armut
3. Vorbereitung 33. Bundesparteitag der CDU Essen 20.-22.03.1985,
Beschlüsse: Zusammensetzung Antragskommission, Gestaltung des Frauentages, dazu Beschlussvorlagen
4. Heiner Geißler: Politische Auseinandersetzung mit den "Die Grünen"
Erklärung zu den Zielen und Folgen grüner Politik - Antrag CDU-Bundesvorstand vom 10.12.1984
1) Kriterien der Beurteilung sind deren Beschlüsse und Programme
2) Koalitionen
3) Analyse der wichtigsten politischen Vorstellungen
4) Erscheinungsbild, Sprache, Kultur der politische Auseinandersetzung
5) Bezug zur Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung und zur Sozialen Marktwirschaft
6) Friedens- und Sicherheitspolitik - Position zur NATO
7) Verhältnis zur SPD
dazu zwei Pressemitteilungen vom 20.02.1985 und 21.02.1985
Enthält nicht: Anwesenheit
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
0,5
Jahr/Datum
20.02.1985
Personen
Brand, Christoph; Dormann, Franz; Radunski, Peter

10

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 1340
Aktentitel
CDU-Bundesvorstand 01.01.-30.06.1985
Dokumente und Materialien
Bundesgeschäftsführer Peter Radunski
Enthält
Allgemeines:
Elisabeth Noelle-Neumann: Was glauben die Deutschen? - Eine aktuelle demoskopische Situationsanalyse, Allensbacher Berichte: Zum Staatsbesuch des amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan in der Bundesrepublik Deutschland, Antrag CDU-Bundesvorstand an den 33. Bundesparteitag Essen 20.-22.03.1985: Leitsätze der CDU für eine neue Partnerschaft zwischen Mann und Frau

04.02.1985:
Antrag CDU-Bundesvorstand an den 33. Bundesparteitag: Entwurf Leitsätze für die Frauenpolitik der CDU, Allensbacher Berichte: Politik ist Männersache - Das gilt nicht mehr, Anwesenheitsliste
20.02.1985:
Redeauszug Wolter von Tiesenhausen: Ablehnung einer Zusammenarbeit mit den Grünen auf allen politischen Ebenen, 2 Seiten, 20.02.1985, Schwerpunkte der politischen Diskussion im Saarland vor der Landtagswahl am 10.03.1985, Erklärung des CDU-Bundesvorstandes zu den Zielen und Folgen grüner Politik, Broschüre Din A5: Die Grünen - Eine Analyse der öko-marxistischen Radikalopposition, Anwesenheitsliste
04.03.1985:
Verfahrensvorschläge der CDU-Bundesgeschäftsstelle zu den sieben Anträgen an den CDU-Bundesvorstand, Europapolitik der CDU, Anwesenheitsliste
11.03.1985:
CDU-Dokumentation: Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zum Saarländischen Landtag sowie Kommunalwahlen in Hessen am 10.03.1985, Bericht über den Vollzug der Beschlüsse des 32. Bundesparteitages der CDU Stuttgart 09.-11.05.1984, Anwesenheitsliste
19.03.1985:
Wir geben Nordrhein-Westfalen wieder eine Zukunft - Entschließung 33. Bundesparteitag der CDU Essen 20.-22.03.1985, Anwesenheitsliste
22.04.1985:
CDU-Dokumentation 2/1985: Medienpolitische Grundsätze der CDU/CSU, Anwesenheitsliste
13.05.1985:
CDU-Dokumentation: Die Wahl zum Nordrhein-Westfälischen Landtag, CDU-Presseschau: Staatsbesuch des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, Anwesenheitsliste
18.06.1985: Anwesenheitsliste
Terminplan für CDU-Bundesvorstand, CDU-Bundesausschuss im 2. Halbjahr 1985
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
5,5
Jahr/Datum
01.01.1985 - 30.06.1985
Personen
Noelle-Neumann, Elisabeth; Radunski, Peter; Reagan, Ronald; Tiesenhausen, Wolter von

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode