Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "anders," > 11 Objekte

1

Findbuch
#
Bestandssignatur
01-297
Bestandsname
Personenbestände CDU in der SBZ/DDR
Bundesland /Land
ehem. SBZ / DDR
ehem. SBZ / DDR » Berlin (Ost)
ehem. SBZ / DDR » Brandenburg
ehem. SBZ / DDR » Mecklenburg
ehem. SBZ / DDR » Sachsen
ehem. SBZ / DDR » Sachsen-Anhalt
ehem. SBZ / DDR » Thüringen
Exil-CDU
Soziologische Gruppen
Frauen
Kapitel (Thes)
Nachlässe, Deposita und Nachlaßsplitter
Aktenlaufzeit
1914 - 1995
Aktenmenge in lfm.
2,1
Bemerkungen
Anders, Joachim; Babo, Heinrich von; Baldauf, Heinz; Barton, Walter; Beyer, Alfred; Beyer, Gerhard; Brandt, Helmut; Braun, Ernst-Günther; Brommer, Bernhard; Bründl, Edmund; Bühling, Selmar; Coelln, Marlen von; Degenhardt, Heinrich; Deichgräber, Wilhelm; Diener, Gottfried; Dietrich, Ernst; Dittmar, Rupprecht; Eberle, Peter; Ebert, Erich; Egidi, Hans; Elbel, Ferdinand; Elschner, Gerhard; Ernst, Regina; Falk, Rita; Feller, Erich; Flade, Hermann-Joseph; Focke, Franz; Förstel, Rosemarie; Gallus, Otto; Gerlach, Josef; Gey, Klaus Heinrich; Greifenhain, Gojowy, Detlef; Heinz; Grosch, Heinz; Gruner, Alfred; Handke, Herbert; Hartmann, Paul; Haß, Ernst-Günter; Hechler, Emil; Heidepriem, Wilhelm; Heinitz, Walter; Herth, Günther; Heyer, Paul; Hyller, Franz; Ihmels, Jatzwauk, Hubertus; Jipp. Hubert; Jöhren, Werner; Werner; Kaese, Herbert; Kaiser-Nebgen, Elfriede; Kersten, Wolfgang; Klöcker, Alois; Kneib, Robert; Koch, Erika; Kost, Gerhard; Kraft, Rudolf; Krahmer, Paul Max; Küchler, Joseph; Kulow, Otto; Lazarus, Peter-Erich; Lehr, Franz; Lentzsch, Horst; Lewek, Gert; Löffler-von Saal, Johanna; Maaß, Karl; Maciejewski, Werner; Maeße, Reinhold; Magen, Karl; Mampel, Siegfried; Mansfeld, Horst; Medow, Joachim; Meene, Hans; Meier, Hellmut; Meyer, Horst; Müller, Hans Maria; Musiolik, Herbert; Negatsch, Adolf; Neubert, Curtpaul; Priew, Herbert; Röhl, Anton; Rau, Rolf; Rosentreter, August; Rost, Wilhelm; Rudert, Erich; Rybicki, Roman; Saal, Rudolf von; Scheidweiler, Wilhelm; Schmauch; Schmettau, Hubertus von; Schmidt, Rudolf; Schmidt, Wolfgang; Schönfeld, Helmut; Schrader, Günter; Schwarze, Hans-Joachim; Seidel, Lisa; Sigismund, Volker; Spehr, Hieronymus; Stargardt, Ernst; Sternitzke, Gotthold; Stichling, Otto; Storeck, Horst; Sturm, Max; Stumpf, Richard; Tappenbeck, Kurt; Tennstedt, Anne-Marie; Teuscher, Herbert; Theege, Richard; Theuss, Friedrich; Timm, Kurt; Titze, Heinz-Georg; Tscheschner,Siegfried; Urban, Heinz; Urban, Werner; Usbeck, Werner; Voigt, Gertrud; Vogt, Wolfgang; Wachowiak, Siegfried; Webersinn, Gerhard; Weinoldt, Wolfgang; Weiß, Walter; Wenk, Karl-Heinz; Wietz, Irmtraud; Willich, Philipp; Wöllert, Ursula; Wolf, Wilhelm; Wolff, Anneliese; Wolff, Hubert A.; Wünsche, Heinz; Zuch, Hans-Joachim.

2

Bestand
Personenbestände CDU in der SBZ/DDR (01-297)
Signatur
01-297
Faszikelnummer
01-297 : 004/1
Aktentitel
Joachim Anders
Enthält
geboren am 13.06.1914, gestorben am 15.05.1952
Jurist, Regierungsrat
Mitglied der CDU Merseburg seit Dezember 1945, Mitglied des Vorstandes des Bezirksverbandes Merseburg
Verhaftung am 16.09.1947, Verurteilung zu 25 Jahren Zwangsarbeit am 16.04.1949, Tod nach Schussverletzung im Lagerbezirk Oserlag in Taischet bei Irkutsk

Inhalt (Kopien):
Bescheinigung des Vorsitzenden des Bezirksverbandes Merseburg für Joachim Anders vom 03.02.1947
Certificate of Appreciation für Dienste von Joachim Anders für die Regierung der USA
Schreiben der Hauptgeschäftsstelle der CDU vom 24.01.1949 zu Freilassungsbemühungen
Vorschlag des Bezirkspräsidenten von Merseburg vom 26.01.1946 zur Ernennung von Joachim Anders zum Regierungsrat
Dienstliche Erklärung des Regierungsobersekretärs Lissy vom 27.10.1952, dass Joachim und Maria Anders Mitglieder der Zentrumspartei waren
Rehabilitationsauskunft der Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation vom 25.11.1993 mit deutscher Übersetzung
Fragebogen von Joachim Anders vom 04.02.1947
Schreiben von Joachim Anders vom 05.03.1947 zur Vorlage beim politischen Säuberungsausschuss der Provinzialregierung
Abschrift der politischen Beurteilung von Joachim Anders durch Leo Herwegen
Kopie des Mitgliedsausweises

Kopien div. russischer Dokumente mit Übersetzung:
Haftbefehle
Personalbogen
Durchsuchungsprotokoll
Vernehmungsprotokolle von Joachim und Maria Anders
Anordnung der Versetzung in den Beschuldigtenstatus
Gegenüberstellungsprotokoll von Joachim Anders und Helmut Otto
Festsetzung des Strafmaßes für Joachim Anders
Obduktionsprotokoll
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2,0
Jahr/Datum
1946 - 1993
Personen
Anders, Joachim; Anders, Maria; Herwegen, Leo; Otto, Helmut

3

Bestand
Müller, Wolfgang (01-516)
Signatur
01-516
Faszikelnummer
01-516 : 002/2
Aktentitel
Materialien und Korrespondenz
Enthält
- Brief von Prinz von Hannover an W. Müller (betr.: Militärpolitik der NPD) (09.06.1969),
- Brief von W. Müller (1. Vorsitzender des BVN) an den Botschafter Dänemarks (betr.: BVN) (06.07.1970),
- Rede von W. Müller zur Hochzeit von Gerd Appelhoff und Christel Brüning (16.05.1970),
- Trauerrede der Kadetten für ihren Kadettenkameraden Waldemar Pabst (Juni 1970),
- Information von W. Müller an führende Persönlichkeiten des UIRD, der URPE des BVN/NRW, des "Hilfswerkes 20. Juli" (betr.: Anschuldigungen gegen W. Müller) (20.07.1970),
- Brief von Graf E. Raczynski (Mitglied des "Rates der Drei" - Im polnischen Nationalen Rat) an W. Müller (betr.: Dank für Kondolenzschreiben an die polnischen Verbände in der Freien Welt beim Tod des General Wladyslaw Anders, veröffentlicht in "Stimme der Freiheit") (09.07.1970),
- Brief von K. Knuth-Winterfeldt (Botschafter von Dänemark) an W. Müller (betr.: dänischer Widerstand) (14.07.1970),
- Brief von Kazimierz Odrobny an W. Müller (betr.: Zentralkomitee der polnischen Nazi-Opfer-Organisationen in der freien Welt) (06.06.1970),
- W. Müller: "Zum Gedenken an Dr. Kurt Holfeld. Als Unterlage für die Familiengeschichte" (Juli 1969),
- Bericht von W. Müller über Prinz Priditeppongse und die "Gruppe Thailand der ehem. Kgl. Pr. Kadetten (12.07.1969),
- Auszug aus "Erinnerungen an den Feldzug 1914", Verfasser: Hauptmann der Landwehr Nitzsch (Landshut) (26.06.1969),
- Zeitungsartikel zur Zeitschrift "Stimme der Freiheit" (Juni 1969),
- Brief von W. Müller an seine Mutter (05.11.1962),
- Abschrift des Oberkommandos der Wehrmacht (betr.: früherer polnischer kgl. Oblt. Holfeld und Lt. Hubert) (04.09.1944),
- Brief der ADK (Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Kreise e.V.) an W. Müller (betr.: Glückwünsche) (11.12.1962),
- Brief von Dr. Oberländer an W. Müller (betr.: Kampagne gegen Oberländer) (12.10.1054),
Briefwechsel mit Fürsten von Hohenzollern, Herzog von Braunschweig, Fürst von Thurn und Taxis:
- Brief von Heinrich Hellwege an W. Müller (betr.: Ministerpensionsgesetz) (05.07.1967),
- Brief von Prinz Ernst August von Hannover an W. Müller (30.08.1968),
- Brief vom Fürst von Hohenzollern an W. Müller (29.12.1956),
- Brief von Erik Swartling an W. Müller (betr.: Buch "Svensk Militärpost i Krig och Fred 1600-1900-talen") (11.09.1962),
- Brief von Franz Joseph Fürst von Thurn und Taxis an W. Müller (03.09.1962),
- Brief vom Fürst von Hohenzollern an W. Müller (betr.: Buch "Svensk Militärpost i Krig och Fred 1600-1900-talen") (05.09.1962),
Briefe von Herzog und Herzogin zu Mecklenburg:
- Todesanzeige von Irene Herzogin zu Mecklenburg (22.01.1955),
- mehrere Briefe von Georg Herzog zu Mecklenburg (betr.: ZDWV, URPE) (07.05.1953, 04.07.1953, 23.02.1960, 24.03.1960, 08.02.1963),
Politische Arbeiten von Wolfgang Müller (1960-1966):
- Artikel: "Das Schilde Davids ... in Deutschland unbekannt. Den Juden ... gar nicht zugetraut." (o.J.),
- Information Nr. 7: "Spion Frenzel und Meisterspion Lortz" (o.J.),
- Comité des experts pour la lutte contre le neonacisme der UIRD: Gutachten "Die Terroristen in Südtirol" (22.10.1966),
- Brief von W. Müller an den Bischof der freien Serbisch-Orthodoxen Kirche für die USA und Kanada (,3.11.1965),
- Comité des Experts de l' UIRD pour la lutte contre le Neonacisme: 6. UIRD-Kongreß, Gutachten: "Nationaldemokratische Partei (NPD) Deutschlands, Stichworte, Gute und schlechte Quellen über Rechtsradikalismus der Bundesrepublik Deutschland" (22.10.1966),
- Brief von W. Müller an den Bund der Deutschen Katholischen Jugend (betr.: Gegenmaßnahmen gegen "Großkampagne der Atheisten und Nihilisten gegen den christlichen Widerstand und 20. Juli" (18.02.1966),
- Ausgabe der Zeitschrift "Freiheit und Recht", Nr. 12, Dezember 1962,
- Vertraulicher Bericht über den URPE-Kongress in Luxemburg (29.05.1963),
- Vertrauliches Rundschreiben der URPE (06.07.1963),
- Arbeitsentwurf W. Müllers zum Thema: "Nationalsozialistische Strömungen in der Bundesrepublik Deutschland" (15.02.1963),
- Vertrauliches Rundschreiben der URPE zum Thema: "Sowjet-Kampagne gegen "Internationale Untersuchungskommission Lemberg 1941" und gegen die URPE" (30.12.1959),
- Ansprache anläßlich des Empfanges des BVN-NRW für den französischen Ministerpräsidenten a.D. Georges Bidault (03.04.1959),
- mehrere Zeitungsartikel zum Besuch G. Bidaults in Düsseldorf (04.04.1959),
- Aufsatz der Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Kreise zum Thema: "Die Wiedergutmachung an Israel" (o.J.).
Jahr/Datum
1944 - 1970
Personen
Bidault, Georges; Hannover, Ernst August Prinz von; Mecklenburg, Georg Herzog von; Oberländer, Theodor; Odrobny, Kazimierz; Pabst, Waldemar

5

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 19068
Aktentitel
Abteilung Politik (3)
Abteilung Politische Sachreferate
Handakte CDU/CSU-Fraktion - Arbeitskreise I bis VI
21.10.1969 - 15.12.1970
Abteilungsleiter Karl-Heinz Bilke
Enthält
Stellungnahmen und Grundsatzentscheidungen nach der Bundestagswahl 1969 und zum Sebstverständnis der CDU:

Erika Großmann-Schuchardt an Karl-Heinz Bilke: Sitzung Arbeitskreis III am 15.09.1970
Entwurf Antrag CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Betreff: Notwendige haushaltspolitische Maßnahmen, 11.09.1970
Entwurf einer Großen Anfrage zur Wirtschafts- und Konjunkturpolitik, 14.09.1970

Arbeitskreis I bzw. II der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag: 14 Thesen zur Reform des Rechts der Ehescheidung und der Scheidungsfolgen, 15.12.1970
Erklärung Gerhard Stoltenberg: Brandts Absage an Verständigung mit der Union belastet die deutsche Politik, 14.12.1970
Rainer Barzel: Ein Jahr Opposition, 27.10.1970
Artikel Bruno Heck im Deutschland-Union-Dienst: Analyse der Hessenwahl, 12.11.1970
Alfred Dregger in ZDF-Wahlsendung zum Ergebnis der Landtagswahl in Hessen
Artikel Bruno Heck im Deutschland-Union-Dienst (UiD): Was die SPD vermeiden sollte, 27.10.1970
Zeitungsartikel Neue Revue: Das ist die neue CDU-Regierung, 27.10.1970
Presseschau über den 16. Bundesparteitag Hannover 15.-17.10.1970
Josef Rösing: Zusammenstellung der Gesetzesinitiativen im 1. Jahr der 6. Legislaturperiode, Stand 01.10.1970
Zeitungsartikel Handesblatt: Noch ein Mitbestimmungs-Modell. Vorschlag für Programm-Kommission der CDU, 28.09.1970
Reforminitiativen der CDU/CSU in Vorbereitung, 04.09.1970
Waldemar Besson: Möglichkeiten und Grenzen der CDU-Programmatik für die siebziger Jahre
Zeitungsartikel über CDU-interne Organisationsreform
Schreiben Rainer Barzel und Richard Stücklen an Willy Brandt: Beschluss zur Europapolitik vom 26.05.1970, 10.08.1970
Artikel Bruno Heck für den Deutschland-Union-Dienst: Die SPD und die Freiheit der Wissenschaft, 02.07.1970
Artikel Ludwig Erhard für den Deutschland-Union-Dienst: Vor Tische las man's anders, 01.07.1970
Erklärung Richard von Weizsäcker: Bedeutung des 08.05.1945 (08. Mai 1945), 08.05.1970
Artikel Rainer Barzel im Rheinischen Merkur: Verzicht auf Einheit und Selbstbestimmung?, 06.05.1970
Kurzberichte über die Arbeitskreissitzungen der Arbeitskreise I bis VI vom 05.05.1970
Faltblatt: Demokratie vor und nach der Wahl, Format A5
Kurzberichte über die Arbeitskreissitzungen der Arbeitskreise I bis V vom 28.04.1970

Thesenvorschläge der Stuttgarter Redaktionssitzung, 23.03.1970
Rede Kurt Georg Kiesinger auf dem gemeinsamen Parteitag der CDU-Landesverbände Rheinland und Westfalen, 17.04.1970
Interview Gerhard Stoltenberg mit Schwarzwälder Boten über Wirtschaftspolitik, 10.04.1970
Ernst Müller-Hermann: Wirtschaftsstrategie durch Stabilisatoren, 04.04.1970
Artikel Olaf von Wrangel für den Deutschland-Union-Dienst: Festigung des Bündnisses, 06.04.1970
Kurt Georg Kiesinger zur Rolle und Politik der Opposition, 05.04.1970
Artikel Manfred-Wörner in Münchner Abendzeitung über Politk der SPD/FDP-Regierung, 26.03.1970
Artikel in Frankfurter Rundschau: Ein Mann soll die Gehwerkzeuge der CDU gestalten. Der neue Bundesgeschäftsführer Rüdiger Göb will die Partei planungsbewusster machen, 24.03.1970
Heinz Winkler an Kurt Georg Kiesinger: CSU-Freundeskreise, 20.03.1970
Referat Waldemar Besson auf geschlossener Tagung der Katholischen Akademie in Bayern für führende Persönlichkeiten der CDU und CSU: Sicher in die 70er Jahre? Zum Selbstverständnis der Unionsparteien. Möglichkeit und Grenzen einer Unionsprogrammatik für die 70er Jahre, 11.03.1970
Initiativen der Fraktion im ersten Vierteljahr 1970 aus Sicht der Arbeitskreise I bis VI
Themenkatalog der Anträge und Initiativen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, 12.03.1970
CDU/CSU-Initiativen im VI. Deutschen Bundestag, Stand 13.03.1970
Arbeitskreise der CDU/CSU I bis 18 in den Ministerien und Mitgliederlisten, Stand 01.03.1970 (5. und 15. fehlen)
Beobachtungen zum Wahlkampf der Österreichischen Volkspartei, Wahltag 01.03.1970, 04.03.1970
Entwurf Aktionsprogramm der CDU in Nordrhein-Westfalen
Lösungsmöglichkeiten für Koalitionskrise in Niedersachsen
Konrad Kraske: Bericht über einen Besuch bei der Konservativen Partei Großbritanniens, Februar 1970
Entwurf Brief an alle Parteimitglieder über Rolle der CDU in der Opposition, 17.02.1970
Schriftverkehr zwischen Bruno Heck und Wilhelm Hennis über Einrichtung eines Arbeitskreises für Umweltfragen und den freiheitlichen Gedanken in der CDU
Interview Helmut Kohl im Handelsblatt: Meine Position in der Partei ist in der Mitte. Gegen Diadochenkämpfe in der CDU - Klare Aussage zu Mitbestimmung und Vermögensbildung gefordert, 10.12.1969
Interview Rainer Barzel mit dem Deutschland-Union-Dienst: Zur Europäischen Sicherheitskonferenz, 08.12.1970

Artikel P.-J. Franceschini in Le Monde: Die Bundesrepublik auf der Suche nach einer Opposition, 25.11.1969
Mitgliederstatistiken vom 31.10.1968, 30.09.1969, 30.10.1969

Sicher in die 70er Jahre - zum Selbstverständnis der Unionsparteien:
Geschlossene Tagung der Katholischen Akademie in Bayern für führende Persönlichkeiten der CDU und CSU am 11.-12.11.1969:
Bernhard Hanssler: Die Frage nach der Möglichkeit einer christlichen Partei. Tatsachen - Thesen - Hypothesen
Name unbekannt: Auf dem Weg zur konservativen Partei? Die CDU/CSU und das Problem des Fortschritts, 12.11.1969
Hans Buchheim auf: Aktuelle Probleme des Verhältnisses von Gesellschaft, Staat und Demokratie

Interview Kurt Georg Kiesinger mit Fernsehsendung Report über 17. Bundesparteitag Mainz 17.-18.11.1969, 11.11.1969
Artikel Rainer Barzel in GK-Informationen: Barzel zur künftigen Arbeit der CDU/CSU, 23.10.1969
Interview Bruno Heck für Deutschland-Union-Dienst: CDU - die große Volkspartei der Mitte, 23.10.1969

Karl-Heinz Bilke an Bruno Heck: Gesetzeskatalog auf Grund CDU-Wahlprogramm, 21.10.1969
Analyse der Bundestagswahl 1969, 10.1969
Jahr/Datum
21.10.1969 - 15.12.1970
Personen
Barzel, Rainer; Besson, Waldemar; Bilke, Karl-Heinz; Brandt, Willy; Buchheim, Hans; Dregger, Alfred; Göb, Rüdiger; Großmann-Schuchardt, Erika; Hanssler, Bernhard; Heck, Bruno; Hennis, Wilhelm; Kiesinger, Kurt Georg; Kohl, Helmut; Kraske, Konrad; Müller-Hermann, Ernst; Rösing, Josef; Stoltenberg, Gerhard; Stücklen, Richard; Winkler, Heinz; Wörner, Manfred; Wrangel, Olaf von

6

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 1506
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
83.-86. Sitzung und 1. - 5. Sitzung 08.08.1972 - 12.12.1972
Parteivorsitzender Gerald Götting
Enthält
Von 12 hier die 1. Ausfertigung, VVS beginnend mit Nr. 36/72 für 83. bis 1/73 für 5. Sitzung
Beschlüsse Nr. 167/72 - 46/72
Vgl.: 07-011-5797 Büro Sekretariat Hauptvorstand Kurt Höhn
THEMEN: Vorbereitung und Auswertung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972, Bestätigung der Vorschläge zur Konstituierung der Bezirksvorstände - Dienstweg, Kaderveränderungen, 50. Jahrestag der Gründung der UdSSR, Wahl und Konstituierung Hauptvorstand / Bildung der Arbeitsgemeinschaften
Teilnehmer
Mitglieder Sekretariat
1. Gerald Götting - Parteivorsitzender und Vorsitzender des Sekretariats - Abteilungen: Kirchenfragen, Internationale Angelegenheiten, Finanzen und VOB Union
2. Wolfgang Heyl - Stellvertretender Vorsitzender
Sekretäre des Hauptvorstandes
3. Ulrich Fahl - Sekretär mit den Abteilungen: Parteiorgane mit Utm, Kader, Westarbeit mit Upd
4. Hermann Kalb - Sekretär und Chefredakteur Zentralorgan der Partei - Neue Zeit
5. Harald Naumann - Sekretär mit den Abteilungen: Wirtschaft und Landwirtschaft
6. Werner Wünschmann - Sekretär mit den Abteilungen: Schulung und Zentrale Schulungsstätte (ZSS), Kultur
Weitere Mitglieder des Sekretariats sind
7. Kurt Höhn - Leiter Büro des Hauptvorstandes mit den Abteilungen: Pressestelle und Protokoll, Archiv, Verwaltung
8. Gerhard Fischer - Sekretär mit den Abteilungen: Agitation und Redaktionen der CDU Presse, Kultur und Volksbildung, Lektorat der Buchverlage
9. Werner Franke - Generaldirektor VOB Union
Weitere Teilnehmer
Hubert Faensen - Verlagsleiter Union Verlag - nicht anwesend
Günter Wirth - Cheflektor Union Verlag
Protokollführer: Eberhard Koch, Guntram Kostka
Abteilungsleiter - Reihenfolge entsprechend der neuen Struktur ab 26.06.1971 - Dienstweg
1) Josef Ulrich - Abteilung Planung und Koordinierung; 2) Gerhard Quast - Abteilung Kirche; 3) Adolf Niggemeier - Abteilung Ausland / West
4) Fritz Rick - Abteilung Parteiorgane ab 26.06.1971 bis zum 31.07.1972
- Abberufung Fritz Rick als Abteilungsleiter Parteiorgane zum 31.07.1972
- Berufung Werner Lechtenfeld als Abteilungsleiter Parteiorgane zum 01.08.1972
5) Günter Waldmann - Abteilung Kader; 6) Horst Walligora - Abteilung Agitation; 7) Karl-Friedrich Ratsch - Abteilung Propaganda ab 26.06.1971 - 15.01.1972, ab 15.01.72 Rolf Börner; 8) Heinz Brodde - Abteilung Wirtschaft; 9) Eberhard Wiedemann - Abteilung Landwirtschaft; 10) Anton Kaliner - Abteilung Kultur / Gesundheitswesen; 11) Helmut Schröder - Abteilung Volksbildung; 12) Gerhard Bastian - Abteilung Finanzen
neu: Hans Marx - Berufung als Abteilungsleiter Wissenschaft zum 01.12.1972
Bezirksvorsitzende
1970 in 07-11-2095
Bezirksverband 01 Rostock - Otto Sadler; Bezirksverband 02 Schwerin - Hans Koch; Bezirksverband 04 Potsdam - Friedrich Kind; Bezirksverband 05 Frankfurt (Oder) - Heinz Hähne; Bezirksverband 06 Cottbus - Karl Dölling; Bezirksverband 07 Magdeburg - Werner Biedermann; Bezirksverband 08 Halle - Paul Ullmann; Bezirksverband 09 Erfurt - Werner Behrend; Bezirksverband 10 Gera - Eberhard Sandberg; Bezirksverband 11 Suhl - Bernhard Schnieber; Bezirksverband 12 Dresden - Johannes Krätzig; Bezirksverband 13 Leipzig - Fritz-Karl Bartnig; Bezirksverband 15 Berlin - Heinz-Rudolf Hoffmann
08.08.1972 - 83. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information
a) Informationsbericht Nr. 12/72 VVS 34/72
- Einsicht über den untrennbaren Zusammenhang zwischen der wachsenden Führungsrolle der Arbeiterklasse und ihrer Partei sowie der zunehmenden Mitverantwortung ihrer Bündnispartner
b) Information
- über den Besuch einer Delegation Hauptvorstand der CDU auf Einladung von "Christian Action" vom 08.-15.06.1972 in Großbritannien zu Gesprächen mit Mitgliedern auch Labour-Party, Conservative Party und kirchlichen Amtsträgern
- über den Kongress Christen für den Sozialismus vom 23.-30.04.1972 in Santiago de Chile
2. Vorbereitung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972
a) Besuchsprogramm für ausländische Gäste
b) Information über die Beflaggung in Erfurt und Weimar
3. Messeveranstaltung in Leipzig
- Messegespräch mit Ausstellern am 07.09.1972
- Aussprachen mit Bürgern der BRD - Westarbeit
4. Studienreise Hauptvorstand der CDU in Verbindung mit dem Zentralvorstand der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft (DSF) mit Pfarrern, Theologen und Funktionären der Partei vom 25.-31.10.1972 in die Sowjetunion
5. Weiterbildungsseminare der Abteilungen in Grünheide vom 20.-24.11.1972 zur Auswertung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972
6. Plan der Berichterstattung für das 4. Quartal 1972
7. Themen des Monats im 4. Quartal 1972
8. 15. Jahrestag der Berliner Redaktion am 15.09.1972
9. Bericht über die Tagung der Arbeitsgemeinschaft Kultur vom 26.07.1972 in Berlin
10. Kaderfragen / Bestätigung Kreissekretär-Nachwuchskader
11. Mitteilungen und Anfragen
Kritik von Fischer an Kostka, dass bei vertretungsweiser Protokollführung, die Protokolle der 60.-78. Sitzung mit großem Zeitverzug und Ungenauigkeiten vorgelegt wurden
Teil 2:
Beratung der Konzeptionen für die Bezirksdelegiertenkonferenz in den Bezirksverbänden 04 Potsdam, 12 Dresden und 11 Suhl
Bestätigung der kaderpolitischen Vorschläge für die BDK der BV mit Name, Vorname , Geburtsdatum, Kreisverband, Beruf
I. Anzahl Mitglieder, die in den Bezirksvorstand zu wählen sind und Anzahl Mehrkandidaten
1. Nachfolgende Kandidatenliste für die Wahl Bezirksvorstand wird bestätigt
2. Nicht wieder vorgeschlagen werden
3. Zusammensetzung der Vorschläge
II. Folgende Vorschläge für die Konstituierung namentlich
Stellungnahme zu den konzeptionellen Unterlagen
Enthält auch:
Neufassung - Informationsbericht Nr. 10/72 VVS 28a/72
Beschlüsse Nr. 167/72 - 179/72
22.08.1972 - 84. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information / Informationsbericht Nr. 13/72 VVS 37/72
Inwieweit haben die Bezirksvorstände die Erfüllung der Programme der Ortsgruppen zum Volkswirtschaftsplan 1972 eingeschätzt und Maßnahmen zur Einbeziehung noch abseits stehender Mitglieder beschlossen?
2. Vorbereitung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972 / Vorschläge zur Konstituierung
- Vorschläge für die Wahl Präsidium 13. Parteitag, für die Wahl der Mandatsprüfungskommission, für die Wahl der Vorschlagskommission, für die Bestätigung Wahlausschuss
- Ablaufplan 13. Parteitag
3. Dokumente der CDU / Band 9 / Inhaltsverzeichnis
4. Eröffnung Studienjahr 1972/73 Politisches Studium
5. Kaderfragen
6. Mitteilungen und Anfragen
Teil 2:
1. Konzeptionen für die Bezirksdelegiertenkonferenz in den Bezirksverbänden 01 Rostock, 02 Schwerin, 07 Magdeburg und 13 Leipzig
2. Bestätigung der überarbeiteten kaderpolitischen Vorschläge für die Bezirksdelegiertenkonferenz 15 Berlin, 06 Cottbus und 05 Frankfurt (Oder) sowie Information über Veränderungen in den Kandidatenlisten für die Bezirksvorstände 14 Karl-Marx-Stadt, 12 Dresden, 10 Gera, 03 Neubrandenburg und 04 Potsdam
Beschlüsse Nr. 180/72 - 189/72
15.09.1972 - 85. Sitzung
1. Politische Information / Informationsbericht Nr. 14/72 VVS 39/72
- Einschätzung Verwirklichung der langfristigen Maßnahmepläne der Kreisvorstände zur Erfüllung des gesellschaftlichen Auftrags in allen Ortsgruppen und Stützpunkten
- Verstärkung der Arbeit der Bezirksvorstände und Kreisvorstände mit kirchlichen Amtsträgern im Rahmen der Nationalen Front um staatsbürgerliches Denken und Handeln zu festigen
- Einschätzung der Vorbereitung Studienjahr 1972/73
2. Information über die Beziehungen der CDU/CSU zur westdeutschen Rüstungsindustrie - West-CDU
3. Vorbereitung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972
a) Ablaufplan Parteitag
b) Ablaufplan Kranzniederlegung
c) Konzeption für die Kundgebung am 14.10.1972
d) Thesen zum Referat des Parteivorsitzenden
- Mitarbeit an der Verwirklichung der Hauptaufgaben
- Position der Kirchen im Sozialismus
- Kampf gegen den Imperialismus, für Frieden und Sicherheit in Europa
- Für eine neue Qualität der innerparteilichen Leitungstätigkeit
4. Kaderfragen
- Abberufung Karl-Friedrich Ratzsch als Mitarbeiter Sekretariat Hauptvorstand zum 31.12.1972
5. Mitteilungen und Anfragen
Enthält auch:
- Tagung der Arbeitsgemeinschaft Handel in Verbindung mit Besichtigung der Ausstellung ratio 72 als offizielle Delegation Hauptvorstand
Beschlüsse Nr. 190/72 - 195/72
26.09.1972 - 86. Sitzung - hier Protokoll nicht auf Formblatt mit rotem Streifen
1. Politische Information / Informationsbericht Nr. 15/72 VVS 40/72
- Abschlussbericht über die Bezirksdelegiertenkonferenzen 1972
2. Endauswertung Leistungsvergleich
3. Vorbereitung 13. Parteitag Erfurt 11.-14.10.1972
a) Entwurf Parteitagsbeschluss zum 50. Jahrestag der Bildung der UdSSR
b) Bericht der Vorschlagskommission
c) Plan zur ersten Auswertung 13. Parteitag im 4. Quartal 1972
d) Wahl und Konstituierung Hauptvorstand / Bildung der Arbeitsgemeinschaften
4. Bericht über die Tagung der Arbeitsgemeinschaften sowie der Frauenkommission beim Hauptvorstand im 3. Quartal 1972
5. Themenpläne und Ablaufpläne für Weiterbildungsseminare in der Zeit vom 13.11.-15.12.1972 in Grünheide
6. Kaderfragen
- Die durch Beschluss des Ministerrats der DDR zugeordneten Betriebe sind in die VOB Union aufzunehmen und zunächst mit dem bisherigen Namen unter Zusatz von "VOB" weiter zu führen. dazu Aufstellung der Betriebe mit Berufung der Betriebsleiter
Hans Anders VOB Buchdruckerei und Offsetdruckerei Leipzig
Walther Hochmuth VOB Buchbinderei Lepzig Süd-West
Kurt Altmann VOB Bucheinband exquisit Leipzig
Rudolf Starke VOB Industriedruck Großenheain
Ludwig Löse VOB Gutenberg-Druck Großenhain
Gerhard Hecker VOB Wirtschaftsdruck Stollberg
Egon Dauth VOB Eichsfelddruck Heiligenstadt
Horst Freitag VOB Druckerei Bad Blankenburg
Theo Weinrich VOB Plastic Erfurt
Enthält auch:
- Konzeption für die D
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
7
Jahr/Datum
08.08.1972 - 12.12.1972
Personen
Altmann, Kurt; Anders, Hans; Bartnig, Fritz-Karl; Bastian, Gerhard; Behrend, Werner; Biedermann, Werner; Börner, Rolf; Brodde, Heinz; Dauth, Egon; Dölling, Karl; Fahl, Ulrich; Fischer, Gerhard; Franke, Werner; Freitag, Horst; Fuchs, Karl-Friedrich; Fuchs, Otto Hartmut; Gelfert, Joachim; Götting, Gerald; Hähne, Heinz; Hecker, Gerhard; Heyl, Wolfgang; Hiekisch, Karl; Hochmuth, Walther; Hoffmann, Heinz-Rudolf; Höhn, Kurt; Kalb, Hermann; Kaliner, Anton; Kind, Friedrich; Knop, Günther; Koch, Eberhard; Koch, Hans; Krätzig, Johannes; Lechtenfeld, Werner; Löse, Ludwig; Marx, Hans; Naumann, Harald; Niggemeier, Adolf; Ordnung, Carl; Quast, Gerhard; Sadler, Otto; Sandberg, Eberhard; Schnieber, Bernhard; Starke, Rudolf; Straubing, Johannes; Trende, Wulf; Ullmann, Paul; Weinrich, Theo; Wiedemann, Eberhard; Wirth, Günter; Wünschmann, Werner

7

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 2356
Aktentitel
Sekretariat Hauptvorstand
Protokolle und Dokumente
74.- 77. Sitzung 11.05.1976 - 06.07.1976
Parteivorsitzender Gerald Götting
Enthält
Von 13 hier die 1. Ausfertigung, VVS beginnend mit Nr. 10/76 für 74. bis 15/76 für 77. Sitzung
Beschlüsse Nr. 57/76 - 93/76
Protokolle mit Protokollbestätigungen und Beschlusskontrolle, Vorlagen und Informationsberichte
THEMEN: Auswertung 9. Parteitag SED 18.-22.05.1976, Vorbereitung 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977, Informationen zur Tätigkeit der Mandatsträger der CDU in Volkskammer, Bezirkstagen und bei den Räten der Bezirke, Berichterstattung Frankfurt (Oder), Vorbereitung Tagung mit Kreissekretären
Teilnehmer: Mitglieder Sekretariat
Parteivorsitzender und Stellvertretender PV
1. Gerald Götting, 2. Wolfgang Heyl
Sekretäre Hauptvorstand
3. Ulrich Fahl, 4. Hermann Kalb, 5. Harald Naumann, 6. Werner Wünschmann
Weitere Mitglieder des Sekretariats sind:
7. Gerhard Fischer, 8. Werner Franke, 9. Kurt Höhn, 10. Hans Zillig
Protokollführer: Eberhard Koch
Abteilungsleiter
4) Werner Lechtenfeld
Bezirksvorsitzende
Bezirksverband 05 Frankfurt (Oder) - Heinz Hähne, Klaus Dimer, Heinz Bläsing, Werner Brandtner, Joachim Ramelow
11.05.1976 - 74. Sitzung
1. Politische Information / Informationsberichte
a) Abschlussbericht über die Jahreshauptversammlungen 1976
b) Zur Beteiligung unserer Mitglieder an der Diskussion über den Entwurf der Direktive des 9. Parteitags SED 18.-22.05.1976 zur Entwicklung der Volkswirtschaft der DDR 1976 - 1980
2. Plan Lehrgänge Zentrale Schulungsstätte (ZSS) 1977
A) Lehrgänge mit Teilnehmern:
- 1 Oberstufenlehrgang mit 60
- 3 Mittelstufenlehrgänge mit 180
- 9 Grundstufenlehrgänge mit 1200
- 2 Kreissekretärs-Ausbildungsseminare mit 40 - Kreissekretäre
- 2 VOB-Seminare mit 120
B) Tagungen
- Kulturschaffende, Tradition und Verpflichtung, Nationale Front, Handwerker, DSF, Ärzte, Hauptvorstand - 3 x, Landwirtschaft, Gemeindekirchenräte, Parteiveteranen, Wirtschaft
C) Urlaubsdurchgänge
- 13.07. Mi bis 25.07 Mo
- 29.07. Fr. bis 10.08. Mi
- 17.08. Mi bis 29.08. Mo.
3. Informationen zur Tätigkeit der Mandatsträger der CDU in der Volkskammer, in den Bezirkstagen und bei den Räten der Bezirke
a) ... zur Arbeit der Abgeordneten und Nachfolgekandidaten unserer Volkskammerfraktion
b) ... über den Stand der kaderpolitischen Arbeit mit den der CDU angehörenden Bezirkstagsabgeordneten und Mitgliedern der Räte der Bezirke - Rat des Bezirkes, Offene Fragen bestehen im Bezirksverband Neubrandenburg, Magdeburg und Berlin
4. Vorlage Aufruf Präsidium Hauptvorstand zum Literarischen Wettbewerb aus Anlass 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977
5. Kaderfragen
- Berufung Renate Bieck als Mitarbeiter Sekretariat Hauptvorstand Abteilung Kader zum 01.06.1976
- Berufung Angela Steiniger als Mitarbeiter Sekretariat Hauptvorstand Abteilung Parteiorgane (Information) zum 01.05.1976 Vgl.: 07-011-2355 73. Sitzung
- Kaderveränderungen Bezirkspresse: Wolfgang Schafft, Jutta Nowak
6. Mitteilungen und Anfragen
Beschlüsse Nr. 57/76 - 64/76
08.06.1976 - 75. Sitzung
Teil 1:
1. Politische Information / Informationsberichte:
a) Einschätzung der Meinungsbildung der Mitglieder der CDU
b) Zur Mitarbeit junger Unionsfreunde in Vorbereitung 10. Parlament der FDJ
2. Zur 15. Tagung Hauptvorstand 25.06.1976
a) Erklärung 15. Tagung Hauptvorstand
b) Redaktionskommission
3. Rahmenplan für die Arbeit der CDU in Vorbereitung 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977 / Aufgaben in Auswertung 9. Parteitag SED 18.-22.05.1976
4. Zum 14. Parteitag Dresden 12.-14.10.1977
a) Einberufung 14. Parteitag
b) Vorbereitung 14. Parteitag
5. Themenpläne
a) Plan Berichterstattung 3. Quartal 1976
b) Plan Thematik Politisches Studium 1976/77
c) Plan Hefte aus Burgscheidungen
6. Information über evangelische Frühjahrssynoden 1976
7. Besuch agra 76 durch Delegation Hauptvorstand 30.06.1976
8. Kaderfragen
- Abberufung Hans Anders als Betriebsleiter VOB Buch- und Offsetdruck zum 27.04.1976
9. Im Umlauf bestätigte Vorlagen
- Kaderveränderungen Bezirkspresse: Rolf Bissinger
- Themen des Monats August bis Dezember 1976
10. Übernahme der Buch- und Kunsthandlung Paul Eger, Leipzig, in die VOB Union
11. Mitteilungen und Anfragen
Teil 2:
Berichterstattung Bezirkssekretariat Frankfurt (Oder) über weitere Qualifizierung der Leitungstätigkeit
a) Bericht Bezirkssekretariat
b) Ergänzende Stellungnahme Abteilung Parteiorgane
Beschlüsse Nr. 65/76 - 81/76
22. 06.1976 - 76. Sitzung
1. Politische Information / Informationsbericht
Inwieweit haben die Aussprachen der Vorstände der CDU über die Beschlüsse 9. Parteitag SED bei hauptamtlichen kirchlichen Mitarbeitern und Gemeindekirchenräten zur Klärung politisch-ideologischer Grundfragen beigetragen?
2. Kaderpolitische Einschätzung der Kreissekretäre
3. Themenplan und Terminplan
- Sekretariat Hauptvorstand und Präsidium Hauptvorstand für das 2. Halbjahr 1976
4. Informationen
a) Information über die Arbeit Christliche Friedenskonferenz (CFK)
b) Information über die Arbeit der Berliner Konferenz
5. Kaderfragen
- Kaderveränderungen Bezirkspresse: Joachim Ramelow
- Berufung Lothar Moritz als Mitglied Bezirkssekretariat Frankfurt (Oder) und Abteilungsleiter Wirtschaft
6. Mitteilungen und Anfragen
a) Bericht Tagung Arbeitsgemeinschaft Kirchenfragen 09.06.1976
b) Veränderung Zeitplan 15. Sitzung Hauptvorstand
c) Verlegung Kreissekretär-Oberstufenlehrgang an Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
Beschlüsse Nr. 82/76 - 88/76
06.07.1976 - 77. Sitzung
1. Einschätzung 15. Sitzung Hauptvorstand
2. Einschätzung Politisches Studium 1975/76
3. Stiftung einer Ehrenurkunde
4. Information Festlegungsprotokoll zur Offsetumstellung Thüringer Tageblatt
5. Kaderfragen
Kaderveränderungen Neue Zeit: Reimuta Tacke
6. Mitteilungen und Anfragen
a) Chefredakteurkonferenz 07.-08.07.1976
b) Bericht Besuch agra 76 durch Delegation Hauptvorstand 29.06.1976
c) Änderungen im Themenplan Union Verlag
d) Tagesordnung Präsidium Hauptvorstand Sitzung 13.07.1976
e) Vorbereitung Tagung Sekretariat Hauptvorstand mit Kreissekretären im 1. Quartal 1977 Dresden
Beschlüsse Nr. 89/76 - 93/76
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
11.05.1976 - 06.07.1976
Personen
Anders, Hans; Bieck, Renate; Bissinger, Rolf; Bläsing, Heinz; Brandtner, Werner; Dimer, Klaus; Fahl, Ulrich; Fischer, Gerhard; Franke, Werner; Götting, Gerald; Hähne, Heinz; Heyl, Wolfgang; Höhn, Kurt; Kalb, Hermann; Koch, Eberhard; Lechtenfeld, Werner; Moritz, Lothar; Naumann, Harald; Nowak, Jutta; Ramelow, Joachim; Schafft, Wolfgang; Steiniger, Angela; Tacke, Reimuta; Wünschmann, Werner; Zillig, Hans

10

Bestand
Landtagswahlplakate Rheinland-Pfalz (10-010)
Signatur
10-010
Objekt-Signatur
10-010 : 1706
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
2016
Titel
Klöckner, Julia
Enthält/Text
Zutrauen.
"Nicht alles anders, aber
Vieles besser machen."
www.cdurlp.de/PlanA2
Julia
Klöckner
CDU
Kommentar
Themenplakat Welle 3
Auftraggeber
Verantw.: CDU LV Rheinland-Pfalz, Mainz

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode