Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "hat," > 33 Objekte

2

Bestand
Blank, Joseph (01-852)
Signatur
01-852
Faszikelnummer
01-852 : 003
Aktentitel
Allgemeiner Schriftwechsel A-Z
Enthält
Vorwiegend Glückwünsche, Dankschreiben, Privata, Petitionen.
Schriftwechsel auch zu folgenden Themen:
Autobiographie und politischer Nachlass von Joseph Blank
08.02.1985, 10.09.1985: Brigitte Kaff, Archiv für Christlich-Demokratische Politik,
09.09.1985: Günter Meyer, Landesgeschäftsführer des CDU LV Westfalen-Lippe,
14.03.1984, 27.08.1985, 06.09.1985: Rainer Stahlschmidt, Nordrhein-Westfälisches Hauptstaatsarchiv;
Blank lehnt das Angebot ab, Bundesgeschäftsführer der CDU zu werden
11.02.1952: Dankschreiben von Johannes Gronowski, 1946-1951 Vorsitzender des CDU LV Westfalen-Lippe;
Rücktritt als Landesminister 1963
27.06.1963: Dankschreiben von Udo Klausa, Direktor des Landschaftsverbandes Rheinland,
05.07.1963: Dankschreiben von Anton Köchling, Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe;
Regierungsbildung in Nordrhein-Westfalen 1958
22.08.1958: Hans Lauscher, Landesminister für Wirtschaft und Verkehr, dankt für die erfolgreiche Vertretung westfälischer Interessen bei der Bildung der neuen Landesregierung;
Vereinigung ehemaliger Mitglieder des Landtages von Nordrhein-Westfalen e.V.
27.01.1981: Christoph Schulze-Stapen, Mitglied des Landtages von Nordrhein-Westfalen von 1958 bis 1980, unterrichtet über die Gründung einer Vereinigung ehemaliger Landtagsabgeordneter und übersendet die Satzung dieser Vereinigung;
1500. Sitzung des Landeskabinetts Nordrhein-Westfalen
19.12.1981: Ministerpräsident Johannes Rau lädt anlässlich der 1500. Kabinettssitzung am 19.01.1982 die Mitglieder des amtierenden Landeskabinetts und alle ehemaligen Kabinettsmitglieder in seinen Dienstsitz ein,
13.01.1982: Hans-Joachim Reck, Persönlicher Referent des Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion, übersendet das Schreiben von Kurt Biedenkopf an Johannes Rau, in dem dieser die auch an ihn gerichtete Einladung zur Teilnahme an der 1500. Sitzung des Landeskabinetts abgelehnt hat,
18.01.1982: Joseph-Theodor Blank teilt Kurt Biedenkopf mit, dass sein Vater aus gesundheitlichen Gründen die Teilnahme an der 1500. Kabinettssitzung abgesagt habe,
11.03.1982: Helmut Müller-Reinig, Sprecher der Landesregierung, übersendet die Rede von Johannes Rau anlässlich der Zusammenkunft der 1500. Kabinettssitzung am 19.01.1982.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
1946 - 1986
Personen
Biedenkopf, Kurt; Blank, Joseph-Theodor; Gronowski, Johannes; Kaff, Brigitte; Klausa, Udo; Köchling, Anton; Lauscher, Hans; Meyer, Günter; Müller-Reinig, Helmut; Rau, Johannes; Reck, Hans-Joachim; Schulze-Stapen, Christoph; Stahlschmidt, Rainer

6

Bestand
Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) (04-006)
Signatur
04-006
Faszikelnummer
04-006 : 149/4
Aktentitel
Referat für Behindertenfragen
Enthält
Allgemeine Korrespondenz des Bundesreferenten für Behindertenfragen, Hans R. Herbst, v.a. zu den Themen behindertengerechte Hochschule und 4. Experten-Hearing "Für eine behindertengerechte Hochschule" am 13.05.1980 in Bonn, Einladungen zu Veranstaltungen, Ausarbeitungen und Beschlüsse einzelner Bundesdelegiertenversammlungen des RCDS.
Anfrage des RCDS an die Hauptfürsorgestellen, ob die evangelische und katholische Kirche sich von der Ausgleichsabgabe für nichtbesetzte Arbeitsplätze durch Schwerbehinderte befreien lassen hat, Antwortschreiben einzelner Hauptfürsorgestellen, Korrespondenz über die Beschaffung mobiler Hörhilfen für hörgeschädigte Studenten durch die TU München, Dankschreiben von Helmut Kohl an Hans R. Herbst für die Übersendung der Dokumentation "Zur Lage der behinderten Studenten", Abschrift des Interviews des Südfunk Stuttgart mit Hans Herbst.
Ausarbeitungen:
Tagungsbericht von Ute Katic und Korrespondenz zur Fachtagung "Zur Arbeitslosigkeit verdammt? - Die Berufsmöglichkeiten junger Behinderter in unserer Gesellschaft" der Konrad-Adenauer-Stiftung am 12./13.02.1981 in Lindlar, Kurzfassung der RCDS-Publikation "Behinderte zwischen Stigma und Bildung".
4. Experten-Hearing "Für eine behindertengerechte Hochschule" am 13.05.1980 in Bonn
Pressemitteilung, 11-Punkte-Programm zur Verbesserung der Lage der behinderten Studenten des RCDS-Bundesvorstandes, Tonbandabschrift des Referates von Klaus-Dieter Tschöpe.
Beschlüsse einzelner Bundesdelegiertenversammlungen:
Beschlüsse "Studienmöglichkeiten für Spätbehinderte schaffen" der 31. ordentlichen Bundesdelegiertenversammlung des RCDS vom 07.-09.03.1980 in Frankfurt am Main und "Verlängerung der BAföG-Förderung für behinderte Studenten" der 32. Bundesdelegiertenversammlung vom 13.-15.03.1981 in Aachen.
Einladungen:
Einladungen zu Arbeitsbesprechungen der CDU-Kommission "Internationales Jahr der Behinderten" am 02.02.1981 und 26.03.1981, Protokoll über die erste Sitzung der Kommission am 19.01.1981.
Darin
Vereinzelt RCDS- und CDA- Unterlagen von Hans R. Herbst, u.a. Einladungen zu Veranstaltungen, Korrespondenz mit der Universität Marburg zum Thema behinderte Studenten.
Pressemitteilung von Helga Wex zum "Internationalen Jahr der Behinderten" vom 14.01.1981.
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3,5
Jahr/Datum
1979 - 1981
Personen
Herbst, Hans R.; Katic, Ute; Kohl, Helmut; Tschöpe, Klaus-Dieter; Wex, Helga

7

Bestand
Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS) (04-006)
Signatur
04-006
Faszikelnummer
04-006 : 206/2
Aktentitel
Johannes Weberling
Enthält
Allgemeine Korrespondenz des Bundesvorsitzenden Johannes Weberling, u.a. Korrespondenz mit RCDS-Hochschulgruppen und RCDS-Landesverbänden, Einladungen zu Veranstaltungen, Gesprächsanfragen, u.a. an Norbert Blüm, Anfragen nach Informationsmaterial, vereinzelt Änderungsmeldungen im Gruppenvorstand, Korrespondenz zu Publikationen und zur Arbeit des RCDS und zu Sachthemen, u.a. zur Studienplatztauschaktion des RCDS, zu einer geplanten Gründung einer JU-Hochschulgruppe an der Universität Münster und zur Abschaffung der verfassten Studentenschaft in Niedersachsen.
Dankschreiben von Helmut Kohl für die Glückwünsche zu dessen Wahl zum Bundeskanzler, Schreiben von Gerhard Glup mit der Mitteilung, dass der Arbeitskreis Wissenschaft und Kunst der Niedersächsischen CDU-Landtagsfraktion die Abschaffung der verfassten Studentenschaft in Niedersachsen beschlossen hat, Stellungnahme des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus zur Einschränkung der Mobilität der Studenten bei einem Studienortswechsel durch zulassungs- und prüfungsrechtliche Regelungen.
Anträge des RCDS-Landesverbandes Nordrhein-Westfalen an den RCDS-Bundesausschuss für die Sitzung am 23./24.10.1982, Manuskript für die RCDS-Broschüre zu Polen, RCDS-Dokumentation "Vereinigte Deutsche Studentenschaft (VDS)".
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3,5
Jahr/Datum
08.1982 - 10.1982
Personen
Blüm, Norbert; Glup, Gerhard; Kohl, Helmut; Weberling, Johannes

10

Bestand
Demokratische Bauernpartei Deutschlands (DBD) (06-052)
Signatur
06-052
Faszikelnummer
06-052 : 752/1
Aktentitel
Allgemeiner Schriftverkehr des Sekretariats
Enthält
Schriftverkehr mit anderen Parteien und den Massenorganisationen.
enthält auch:
Material über das Verhältnis zu anderen Parteien sowie Schriftverkehr, Drucksachen, Berichte, Niederschriften und Zeitungsausschnitte .
enthält u.a.:
FDJ: Vorschläge der Abt. Landwirtschaft ... für die weitere Tätigkeit der Klubs junger Neuerer der Landwirtschaft, Einladungen;
VdgB: Vorlage über die gegenwärtigen Aufgaben und die Umgesdtaltung der Arbeit der BHG beim weiteren Aufbau des Sozialismus in der Landwirtschaft, Einladungen, Korrespondenz;
SED: Brief von Mückenberger an Rose, betreff regelmäßiger Treffen, um die wichtigsten Fragen der Landwirtschaft zu klären, Niederschrift über eine Aussprache zur Landwirtschaft (14.04.1954),
Einladung und Tagesordnung des III. PT der SED, Aufstellung der Kandidaten für Gemeindevertretungen, Kritik von W. Krebaum an E. Goldenbaum betreff der Durchführung von Verordnungen, Bericht über Schwierigkeiten bei der Aufstellung der Kandidaten für die Gemeindevertretungen, Berichte über Schwierigkeiten der Parteibasis mit der SED bei der Kandidatenaufstellung, Bericht über die Widerstände mit denen die DBD in Kaminke auf Usedom zu kämpfen hat, Protest gegen Willkür im Kreis Meißen.
Freistellung von Kräften für die DBD (25.10.1948).
LDPD: Schriftverkehr, Berichte, Einladungen.
CDU: Bericht über die Arbeit der bürgerlichen Parteien, Bericht über den 3. Parteitag der CDU Erfurt 18.09.1948, Probleme mit der CDU um Abwerbung von Mitgliedern, Artikel von Otto Nuschke zur Deutschen Demokratischen Partei, Zeitungsausschnitte, Protokoll über die Bauernversammlung des KV Chemnitz der Ost-CDU 1949, CDU wird sich nicht mehr an Resolutionen gegen die West-CDU bzw. Westdeutschland beteiligen,
Material gegen die Politik der CDU.
NDPD: Schriftverkehr, Statistik über die Zusammensetzung der NDPD.
Landtagsfraktion: Schriftverkehr, Einladungen, Berichte, Richtlinien, Arbeit im NR der NF, Teilnehmerliste für die Gesamtdeutsche Agrarkonferenz.
Material über das Verhältnis zu anderen Parteien: Verhältnis zu den bürgerlichen Parteien, Richtlinien für die Agitation und Propaganda gegen bürgerliche Parteien, Wochenkommentare der DBD im Rundfunk
Jahr/Datum
1949 - 1955
Personen
Goldenbaum, Ernst; Rose, Berthold; Scheffler, Felix; Scholz, Paul

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode