Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "lebende" > 26 Objekte

21

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 5741
Aktentitel
Kontakte mit Persönlichkeiten aus Westdeutschland
Vermerke und Korrespondenz Jacobi bis Junge Union 1956 - 1988
Abteilung Westarbeit Adolf Niggemeier, Rainer Viererbe
Enthält
Berichte, Gesprächsprotokolle, Vermerke und Korrespondenz zur Kontaktaufnahme, Kontaktpflege, Informationsgewinnung und Agitationsarbeit mit und über:
Maria Jacobi - Korrespondenz
Artur Jahn - Mitglied des Bundestages (MdB) CDU - Bericht von Puszkar über ein Gespräch am 04.07.1961
Dietram Jahn - Schülerzeitung
Brunhilde Janke, Oschatz - Antrag auf Ausreise zum in Westdeutschland lebenden und über die Grenze hinweg geheirateten Ehemann wird durch Ministerium des Innern (MdI) abgelehnt 1960 - 1963
Jarosch CSU als Gast bei Dr. Zender und Bezirksvorsitzender Cottbus, Karl Dölling,
Pfarrer Gerald Jaspers, Stellvertretender Vorsitzender Internationaler Versöhnungsbund - Korrespondenz, Berichte Zentralausschuss der Ökomene in Paris, 09.09.1962
Landwirtschaft, Rolle der Arbeiter, EWG,
Die Mauer in Berlin sei die Schuld von Bonn, Pfarrer distanzieren sich von Kirchenleitungen, Rolle von Kardinal Joseph Frings und Nikita Chruschtschow
Besuch von Schülerinnen in der DDR, um diesen die wahren Verhälnisse zu zeigen
Augustin Jobst - Aufgaben, die er zu erledigen habe: Gesinnungsfreunde benennen, die in die DDR eingeladen werden können, Berichte über die Bundestagswahl 17.09.1961, Meinungen zum Friedensplan des deutschen Volkes, Verbindungsaufnahme mit christlichen Arbeitern, die der Katholische Arbeitnehmer Bewegung (KAB) oder den Sozialausschüssen nahestehen, mit dem Ziel, oppositionelle Kräfte aus diesen Organisationen zum Besuch in der DDR zu veranlassen,
Vereinbarung, dass er sich mit Hans Katzer in Verbindung setzen solle
Karl Heinz Jung - Korrespondenz
Junge Union (JU) , Jürgen Augustinowitz - Kreisvorsitzender Junge Union Soest
1987 - 1988 - Wunsch zur Aufnahme offizieller Kontakte, Jugendaustausch zum Kreisverband Kamenz der CDU, 12.12.1987 und 03.02.1988 -
Antwort von Viererbe am 15.02.1988: Darin habe ich mit keinem Wort die grundsätzliche Bereitschaft, die offiziellen Kontakte zwischen der Jungen Union, Kreisverband Soest und dem CDU-Kreisverband Kamenz zu ermöglichen, zum Ausdruck gebracht
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
4
Jahr/Datum
1956 - 1988
Personen
Augustinowitz, Jürgen; Chruschtschow, Nikita; Frings, Joseph; Jacobi, Maria; Jahn, Artur; Jahn, Dietram; Jaspers, Gerald; Jung, Karl-Heinz; Katzer, Hans

22

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 5764
Aktentitel
Bezirksverbände
Information für die Bezirksvorstände 05.01.1963 - 30.12.1963
Nr. 1/63 bis 24/63
Abteilung Information Ufrd. Gümmel
Enthält
Informationen des Sekretariats des Hauptvorstandes für die Bezirkssekretariate, unterzeichnet von Generalsekretär Gerald Götting
Jede Information hat eine Inhaltsübersicht - Sie gilt als das nicht mitgezählte Deckblatt.
In den Information für die Bezirksvorstände wird auch die Berichterstattung zur Volkskammerwahl 20.10.1963, über die Meinungsbildung unserer Unionsfreunde und der parteilosen christlichen Bevölkerung geregelt.
1/63 vom 05.01.1963, 7+5 Seiten
1. Sechster Parteitag der SED
2. Zum Brief Präsidium Hauptvorstand an die Pfarrer
3. Mitarbeiterkonferenz am 22.02.-23.02.1963 in Dresden
4. Elternbeiratswahlen 1963
5. Kulturpolitisches Seminar in Grünheide
6. Tagungen mit den Kreisschulungsreferenten im Februar 1963
7. Qualifizierung auf dem Gebiet der Landwirtschaft
8. Vorschläge für staatliche und gesellschaftliche Auszeichnungen
9. Pressewerbung
10. Strukturplan und Geschäftsverteilungsplan
- Anhang Struktur- und Geschäftsverteilungsplan für die Bezirkssekretariate
2/63 vom 06.02.1963, 14 Seiten
1. Hinweise zur vorläufigen Auswertung 6. Parteitag der SED 15.-21.01.1963 bis zur Mitgliederkonferenz Dresden am 23.02.1963
2. Zur Arbeit der neuen Landwirtschaftsräte (RLN) - Rat für Landwirtschaft
3. Veränderungen im Industriepreissystem
4. Überwindung von Auswirkungen der Frostperiode
5. Auslandsreise
6. Jahreshauptversammlungen 1963
7. Zur Berichterstattung
8. Leipziger Frühjahrsmesse 1963
9. Vorschläge zur Verleihung "Diplom für besondere Leistungen bei der Herstellung hochwertiger Güter für den Bedarf der Bevölkerung"
10. Politische Weiterbildung
11. Änderungen im Plan der Lehrgänge 1963 an der Zentrale Schulungsstätte (ZSS)
12. Urlaubsplanung 1963
13. Glückwünsche und Auszeichnungen
14. Kinderferienlager 1963
- Anlage Kampf gegen Hochwassergefahr
3/63 vom 28.02.1963, 9 Seiten
1. Zur Auswertung der Mitarbeiterkonferenz und zu den Jahreshauptversammlungen 1963 (JHV)
2. Mit ganzer Kraft die Frühjahrsbestellung unterstützen
3. Unterstützung der Jahreshauptversammlungen in den Produktionsgenossenschaften des Handwerks (PHG) und Einkaufsgenossenschaften und Liefergenossenschaften (ELG)
4. Werbung für die Neuerscheinungen der CDU-Buchverlage
5. Qualifizierungsverträge für hauptamtliche Parteifunktionäre
6. Altersversorgung pädagogische Intelligenz
7. Lehrgänge an der Zentrale Schulungsstätte (ZSS) 1963
8. Elternbeiratswahlen 1963
9. Jahreshauptversammlungen
4/63 vom 06.03.1963, 1 Seite
1. Bitte um vorläufige Liste von Hochschulabsolventen und Fachschulabsolventen in unserer Partei, die nach 1945 an einer Hochschule, Fachschule einschließlich Technische Universität, LPG-Hochschule Meißen oder LPG-Fachschule, Wirtschaftswissenschaften, Landwirtschaftswissenschaften, Veterinärmedizin oder Fachwissenschaften eines Industriezweiges z. B.: Maschinenbau, Elektrotechnik studiert haben
5/63 vom 22.03.1963, 7 Seiten
1. Zu den Jahreshauptversammlungen 1963 (JHV)
2. Alle Kraft für die rasche und ordnungsgemäße Durchführung der Frühjahrsbestellung
3. Kinderferienlager 1963
4. Urlaubsplätze in Alt-Buchholz
6/63 vom 04.04.1963, 8 Seiten
1. Zu den Jahreshauptversammlungen 1963 (JHV)
2. Verstärkung ehrenamtliche Mitarbeit unserer Unionsfreunde auf dem Gebiet der Wirtschaft
3. Kulturpolitische Arbeit
4. Arbeit mit unserer Partei angehörende Lehrer
5. Wahlen in der FDJ
7/63 vom 19.04.1963, 11+1 Seiten
1. Zum Beschluss Präsidium Hauptvorstand zur Unterstützung der Plandiskussion 1964
2. Unsere Mitarbeit in der Gesellschaft für deutsch-sowjetische Freundschaft
3. Prager christliche Konferenz
4. Aufgaben in der Westarbeit zur 11. Landwirtschaftsausstellung DDR "agra" sowie "iga"
5. Politische Weiterbildung hauptamtliche Parteifunktionäre
6. Berichterstattung
- Anlage Information Nr. 7/63
8/63 vom 03.05.1963, 10 Seiten
1. Die nächsten Aufgaben im sozialistischen Wettbewerb der Landwirtschaft ist die rechtzeitige und ordnungsgemäße Durchführung der Pflegearbeiten
2. Zur Plandiskussion 1964 in der Landwirtschaft
3. Zu den Jahreshauptversammlungen (JHV)
4. Zum siebten Parlament der FDJ
5. Kaderpolitische Vorbereitung der Bildung von Landwirtschaftsräten in den Bezirken und Kreisen
6. Mittelstufenlehrgang 2/63
7. Zur Berichterstattung
1) Vorbereitung 14. Sitzung Hauptvorstand
- Argumente und Auffassungen zur Leistungssteigerung in den Betrieben
- gute Bespiele
2) Mitarbeit in der DSF
3) Beschluss Präsidium Hauptvorstand vom November 1962 - einmal im Quartal mit der Arbeitsgruppe Christliche Kreise beim Kreisausschuss der Nationale Front eine Veranstaltung mit Geistlichen und Laienchristen durchzuführen
9/63 vom 09.05.1963, 6 Seiten
1. Zur Arbeit unter Geistlichen und christlichen Kerngemeinden
2. Zur Auswertung der Direktive Präsidium Nationalrat "Die Frau in der nationalen Front"
3. Zur Vorbereitung einer Aussprache mit Sportlern am 06.06.1963 in Leipzig
10/63 vom 14.05.1963, 2 Seiten
1. Nutzung aller Reserven für die Produktion zusätzliche landwirtschaftliche Erzeugnisse unterstützen - LPG
2. Berichtigung zu 9/63
3. Abschlusstermin Jahreshauptversammlungen
11/63 vom 29.05.1963, 10+1 Seiten
1. Politische Argumentation
2. Zur Friedens-Enzyklika Papst
3. Zum Beschluss über die Bildung Arbeiterinspektion und Bauerninspektion in der Deutschen Demokratischen Republik (ABI)
4. Sonderlehrgang Ortsgruppenvorsitzende (Stadt)
5. Auszeichnungen Unionsfreunde aus dem Gesundheitswesen
6. Anhang Otto-Nuschke-Schallplatte Vgl.: 11-200-0062, 0088, 0628
12/63 vom 20.06.1963, 10+1 Seiten
1. Politische Argumentation
2. Zur Arbeit mit der Direktive "Die Frau in der nationalen Front"
3. Zur Übergabe der Programme an die Nationale Front
4. Touristen-Reise in die Sowjetunion
5. Politische Weiterbildung
6. Berichtshefte für das politische Studium
7. Vorschläge für die Auszeichnung anlässlich Tag der Republik 07.10.1963
8. Sonderlehrgang für Zirkelleiter
9. Auswertung Studienjahr 1962/1963
- Anlage 1 Terminplan
13/63 vom 02.07.1963, 11 Seiten
1. Beschluss zur Auswertung 14. Sitzung Hauptvorstand 25.-26.06.1963 (Auszug)
2. Alle Kraft für die rasche und verlustlose Bergung der Ernte - LPG
3. Beratergruppen bei den Bezirkssekretariaten und Kreissekretariaten
4. Unterstützung deutscher Kulturbund bei der Auswertung 6. Bundestag
5. Richtlinien zur Vorbereitung und Durchführung Studienjahr 1963/1964, (Beschluss Sekretariat Hauptvorstand 01.07.1963)
6. Zum Handbuch
7. Mitarbeit Ausschüsse nationale Front
8. Wahl und Konstituierung Landwirtschaftsräte
9. Vorbereitung Lehrerprogramm zentrale Schulungsstätte für 1964
10. Halbjahresstatistik
11. Neuordnung Versicherungsschutz
12. Übersicht über Unionsfreunde geleitete halbstaatliche Betriebe
14/63 vom 17.07.1963, 6 Seiten
1. Politische Argumentation
2. Das neue ökonomische System der Planung und Leitung der Volkswirtschaft
3. Lohnfondskontrolle in den Betrieben mit staatlicher Beteiligung mit vereinfachtem Betriebsplan (BSB)
4. Bildung Beiräte bei den Abteilungen Finanzen der Räte der Kreise
5. Bildband "Das russische Wunder"
6. Tag der CDU-Presse - Freiverkauf unserer Tageszeitungen
7. Arbeitskreis Gartenbau
8. Hefte aus Burgscheidungen
15/63 vom 02.08.1963, 8+1 Seiten
1. Zur Wahlvorbereitung - Volkskammerwahl 20.10.1963
2. Zur Auswertung der Volkskammersitzung
3. Zum Moskauer Abkommen
4. Zum Hans Globke - Prozess
5. Zur Auswertung Weltkongress der Frauen in Verbindung mit der Durchsetzung der Direktive "Die Frau in der nationalen Front"
6. Umgliederung der Wohngebiete (Wohnkreise) in den Städten
7. Biographische Skizze über das Leben Vorsitzender Staatsrat: Broschüre ein guter Deutscher - Walter Ulbricht
8. Seminaristische Durcharbeitung der Materialien der Wirtschaftskonferenz
9. Vorbereitung der Wahlen der Bezirkstage - Bestätigung der Vorschläge der Bezirksvorstände durch das Präsidium Hauptvorstand - Dienstweg
10. Leipziger Herbstmesse 1963
- Anlage Mandate 20/5
16/63 vom 19.08.1963, 9 Seiten
1. Zu den Wahlen
2. 15. Sitzung Hauptvorstand 28.08.1963
3. Zur Haltung der Führung der KP China
4. Einsatz der Wirtschaftsinstrukteure auf der Leipziger Herbstmesse 1963
17/63 vom 04.09.1963, 11 Seiten
1. Plan zur Vorbereitung der Wahlen zur Volkskammer und zu den Bezirkstagen am 20.10.1963
2. Berichterstattung während der Wahlbewegung
3. Hackfruchternte und Herbstbestellung mit allen Kräften unterstützen
4. Vorbereitung politisches Studium 1963/64
18/63 vom 27.09.1963, 12 Seiten
1. Zur Arbeit während der Wahlbewegung
2. Zur Weiterbildung der Lehrer im Schuljahr 1963/1964
3. Materieller Anreiz für Export
4. CDU-Emblem mit plastischer Prägung aus Presspappe Format 34x38
5. Bestätigung der Bezirkstagskandidaten durch das Präsidium Hauptvorstand - Dienstweg
6. Vorbereitung der Auszeichnungen und Beförderungen zum Tag des Lehrers 1964
7. Vervollständigung der Kaderunterlagen der Nomenklaturkader Beschluss Sekretariat Hauptvorstand 92/63 vom 26.08.1963 - Bezirksvorsitzende, Mitglieder Bezirkssekretariat und Kreissekretäre
- 3 Anlagen
19/63 vom 03.10.1963, 6 Seiten
1. Politische Argumentation
2. Eröffnung politisches Studium 1963/64
3. Zur Berichterstattung am Wahltag
4. Abschlussbericht über die Wahlbewegung bis zum 23.10.1963 zusammenfassende Einschätzung
5. Politische Weiterbildung hauptamtlicher Parteifunktionäre
20/63 vom 16.10.1963, 9 Seiten
1. Zur Wahlbewegung
2. Arbeit mit zeitweilig in Westdeutschland lebenden Bürgern der DDR
3. Solidaritätsaktion für Günther Hofe
4. Solidaritätsaktion für Frau Elfriede Kautz
5. Beginn politisches Studium in den Kreisverbänden und Ortsgruppen am 04.11.1963
6. Lehrgänge Zentrale Sch
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
3
Jahr/Datum
05.01.1963 - 30.12.1963
Personen
Globke, Hans; Götting, Gerald; Hofe, Günther; Kautz, Elfriede; Kennedy, John F.

23

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 1036/2
Aktentitel
Protokolle 1974, Nr. 31-39
Enthält
Sitzungen vom:
25.04. von 13:35 bis 13:55 Uhr: Bericht und Aussprache zum Fall Guillaume; Aktuelle Stunde zu Guillaume; Stand § 218
25.04. von 23:28 bis 23:50 Uhr: Situation nach 1. Abstimmung zu § 218; Aktuelle Stunde
07.05.: Bericht zur Lage: Drei-Männer-Kommission als lange Bank für den Fall Guillaume, Sicherheitsüberprüfung der Mitarbeiter, Kanzlerrücktritt, Gemeinsame Erklärung der Parteien und der Fraktion; Rede von Helmut Kohl: u.a. zu der Bedeutung für die Wahl in Niedersachsen; aus dem Ältestenrat
08.05.: Bericht zur Lage: Sympatiewelle für Willy Brandt, Haßwelle gegen Union; Bericht aus dem Ältestenrat: Termine vor der Sommerpause; Neuwahlen; Steuerreform; Personalien: Kurt von Schleicher und Wolfgang Schäuble in die Enquete-Kommission Frau und Gesellschaft, Hansjörg Häfele in Vermittlungsausschuß, Ernst Müller-Hermann für Blumenfeld, Karl Carstens als Stellvertreter in den Europarat; Deutschlandkarte im Fraktionsraum; Berichte aus den Arbeitskreisen: Entschließungsantrag zum Agrarbericht
14.05.: Bericht zur Lage: Stil von SPD und Herbert Wehner, Verhalten bei Regierungserklärung, Roh-Tendenzen zur Antwort, Sicherheitsüberprüfungen, Jewish Claims Conference, Drei-Männer-Kommission zu Guillaume; Bericht aus dem Ältestenrat: Aussprache: u.a. Parteiengesetz, CSSR-Vertrag, Kiep-Äußerungen zur Außenpolitik, Anwesenheitslisten im Adenauerhaus; Plenum und Berichte aus den Arbeitskreisen: u.a. Wahlkreiskommission, Wahlrecht der im Ausland lebenden Deutschen, Wahlrecht für Seeleute, Kartellamt, Wohnungsbaugesetz, Landwirtschaft, Haushalt, Sozialpolitik
16.05.: Bericht zur Lage: Attentat in Israel; Einkommenssteuerreform, Bericht und Debatte
17.05.: Nach der Regierungserklärung Helmut Schmidts, Stellungnahme von Karl Carstens und Debatte
20.05.: Kernpunkte der Antwort auf die Regierungserklärung; Bericht aus dem Ältestenrat; Haushaltsgesetz; Bildungsdebatte; Ausbildungsförderungsgesetz, Berichte aus den Arbeitskreisen: u.a. Untersuchungsausschuß zum Fall Guillaume
04.06.: Tod von Werner Ferrang, Nachfolge: Doris Pack; Bericht zur Lage: Bericht zu Europa, § 218, Rede Herbert Wehners auf einer Großkundgebung der SPD, Debatte, Untersuchungsausschuß; Bericht aus dem Ältestenrat: Bericht, Debatte, 17. Juni, Termindruck; Berichte aus den Arbeitskreisen; Steuerreform; Plenum der Woche: Fluglotsen-Vermittlungsausschuß; Termine.
Zweitexemplar; siehe 08- 001-1036/4.
Darin
Gemeinsame Erklärung der Parteipräsidien von CDU und CSU sowie der Bundestagsfraktion der CDU/CSU; Vorschläge und Anträge zur Steuerreform; Entschließung der Fraktion der CDU/CSU zum regionalen Luftverkehr
Jahr/Datum
25.04.1974 - 04.06.1974
Personen
Blumenfeld, Erik; Brandt, Willy; Carstens, Karl; Ferrang, Werner; Häfele, Hansjörg; Kiep, Walther Leisler; Kohl, Helmut; Müller-Hermann, Ernst; Pack, Doris; Schäuble, Wolfgang; Schleicher, Kurt von; Schmidt, Helmut; Wehner, Herbert

24

Bestand
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag (08-001)
Signatur
08-001
Faszikelnummer
08-001 : 739/2
Aktentitel
Fraktion Allgemein
PGF Rudolf Seiters.
Enthält
Korrespondenz, Vermerke, Organisationsfragen der Fraktion, Bürgerbriefe, Einladungen, Termine, Sachthemen.
enthält u.a.:
Olaf Feldmann mit Antrag für ein Hearing des Verteidigungsausschusses zum Thema SDI;
Liste des CDU/CSU-Fraktionsvorstandes vom 15.01.1985 mit AG-Vorsitzenden;
Bundestagspräsident Jenninger mit Schreiben des Vorsitzenden der Knesset (Israel) Shlomo Hillel, mit einem Protokollauszug der Knessethsitzung vom 20.03.1985 zum Auschwitz-Gesetz (Auschwitz-Lüge) im Bundestag;
Rudolf Seiters und Harald Schäfer (SPD) zu interfraktionellen Gesprächen, hier zu umweltpolitischen Fragen so Umweltschutz im Grundgesetz;
Petra Kelly mit Entschließungsantrag zur Großen Anfrage: Versorgung krebskranker Knder in der Bundesrepublik Deutschland;
Friedrich Bohl zu seinem Besuch bei den deutschen EG-Kommissaren, hier Sorge um wachsende Isolierung der Bundesrepublik (22.03.1985), politische Auswertung der hessischen Kommunalwahl durch Friedrich Bohl;
Peter Petersen zum Strafrechtsänderungsgesetz (Auschwitz-Lüge);
Alfred Dregger an Franz Josef Strauß zu dessen Israel-Reise;
Vorbereitung einer Reise von niedersächsischen CDU-Landtagsabgeordneten in die DDR;
Kleine Anfrage zum Thema: Sicherheit von Anlagenbedingten Großschadensfällen;
Briefwechsel zwischen Petra Kelly und Rudolf Seiters zum Rotationsprinzip der Grünen;
Willi Weiskirch mit Bekundung der Bereitschaft, das Amt des Wehrbeauftragten zu übernehmen;
Werner Dolata mit Anwaltsschreiben zu Unterlassungsforderungen von Karl Wienand, Willy Brandt zu Äußerungen im Steglitzer Lokalanzeiger über Geldzahlungen in der Flick-Affäre;
Walter Althammer zu seinem Rückzug als stellvertretender Fraktionsvorsitzender (07.01.1985);
Lister der Arbeitsgruppen mit Mitarbeitern zur Berlinsitzung 1985;
Schreiben zum Wahlrecht der im Ausland lebenden Deutschen;
Gerhard Pfeffermann zum Ordnungsruf in der 90. Sitzung des Bundestages am 17.10.1984;
Rundschreiben zur Ernennung von Roland Wegener zum Leiter des Büros für Auswärtige Beziehungen.
Jahr/Datum
1984 - 1985
Personen
Althammer, Walter; Bohl, Friedrich; Brandt, Willy; Dolata, Werner; Hillel, Shlomo; Jenninger, Philipp; Kelly, Petra; Petersen, Peter; Pfeffermann, Gerhard O.; Schäfer, Harald; Seiters, Rudolf; Strauß, Franz Josef; Wegener, Roland; Weiskirch, Willi; Wienand, Karl

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode