Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "schaltet" > 6 Objekte

3

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 0668
Aktentitel
Parteivorsitzender Otto Nuschke
Arbeitsgemeinschaft Frauen, Erfurter Prozess, Haushalt, 9. Parteitag - 06.11.1947 - 03.10.1958
Büro Parteivorsitzender Nuschke bzw. August Bach
Enthält
1) Protokoll über die Vorstandssitzung der Frauenarbeitsgemeinschaft am 06.11.1947, Unionshaus, Jägerstraße - Vorsitz: Elfriede Nebgen
1. Allgemein politischer Überblick - Unionsarbeit im Westen - Elfriede Nebgen
2. Die Arbeit der Landesfrauenreferentinnen - Ruth Matthaes
3. Arbeitsschwierigkeiten in den Frauenausschüssen durch den demokratischen Frauenbund - Mina Amann und Ingeborg Marx
4. Organisationsfragen
2) Stellungnahme der Vorsitzenden der Zonenfrauenarbeitsgemeinschaft, Ilse Schmidt, vom 18.08.1948 zu getätigten Ausführungen von Otto Nuschke in der erweiterten Vorstandssitzung am 29.07.1948 Betreff ... dass sich unsere Frauen "von vornherein selbst ausgeschaltet haben" in der Mitarbeit im DFD
3) Erfurter Prozess 1952
Niederschrift zur Verhaftung einer Spionagegruppe des "Ostbüro der CDU" in Thüringen wegen:
- Kriegsspionage und politische Spionage
- Unterstützung Republikflucht reaktionärer Mitglieder der CDU
- Bildung vom Untergrundgruppen, um die Partei zu zersetzen
- Unter den Verhafteten sind: Herbert Teuscher, Martin Hein, Horst Urban, Hugo Schröder - Russisches Original mit deutscher Übersetzung
4) Handschriftlicher Entwurf eines Beitrages von Nuschke für die Betriebszeitung Berliner Glühlampenwerk, dazu maschinelle Abschrift - korrigiert und verändert, 01.11.1954
5) Haushaltsrichtlinien für finanzielle Angelegenheiten der Christlich Demokratische Union Deutschlands - tritt in Kraft ab 01.01.1954
6) Wahlprotokoll 9. Parteitag 30.09.1958 - 03.10.1958 zur Wahl von August Bach zum Parteivorsitzenden, unterzeichnet vom Wahlausschuss - Heinrich Toeplitz , Otto Kalb, Hans Fröhlich, Nelly Haalck, Hans Koch, Friedrich Mayer, Gerhard Lange - in zweifacher Ausführung
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1
Jahr/Datum
06.11.1947 - 03.10.1958
Personen
Bach, August; Fröhlich, Hans; Haalck, Nelly; Hein, Martin; Kalb, Otto; Koch, Hans; Lange, Gerhard; Mayer, Friedrich; Nebgen, Elfriede; Nuschke, Otto; Schröder, Hugo; Teuscher, Herbert; Urban, Horst; Amann, Mina; Bach; Marx, Ingeborg; Matthaes, Ruth; Toeplitz, Heinrich

6

Bestand
CDU-Plakate ( 10-031)
Signatur
10-031
Objekt-Signatur
10-031 : 1007
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
1945 - 1946
Titel
Arbeitsgemeinschaft junger Menschen in der CDU
Enthält/Text
Entlassene Kriegsgefangene
Soldaten, Kriegsversehrte!


Sechs Jahre habt ihr ausgehalten für Männer, die euren jugendlichen Idealismus und eure
Opferbereitschaft für eine machtpolitische Maßlosigkeit vertan haben. ...


Jetzt
kehrt ihr heim! Enttäuscht und verbittert kehrt ihr zurück in Städte, die zertrümmert sind, in menschliche
Gesellschaften, die dezimiert wurden. Viele suchen irrend nach ihren Angehörigen ...
Ihr wendet den öffentlichen Fragen den Rücken und wollt von den politischen Fragen des Lebens nichts mehr wissen.


Trotzdem rufen wir euch zu: Seid nicht untätig. Rafft euch auf und schaltet euch ein in die Tagesgeschehnisse. ...
Wenn ihr sechs Jahre unmenschliche Strapazen erduldet habt, wenn ihr eure Knochen geopfert
habt, dann dürft ihr jetzt nicht schweigen, wenn die vaterländische Not ruft!

Kommt zu uns! Arbeitet in unseren Jugendausschüssen mit! Kommt zu unseren
Sprechabenden! Seid nicht feige! ...

Wir wollen helfen, aber aus uns soll diese Pflicht werden, aus der gemeinsamen Überlegung, aus der
stolzen Haltung in einer geschlagenen Zeit und in einem zerschundenen Volk! Hört
unseren Ruf! ...

Seid hellhörig! Tragt euer Schicksal mit Fassung! Vergeßt es nicht,
aber laßt euch dadurch nicht unterkriegen!

Arbeitsgemeinschaft junger Menschen in der CDU.
Kommentar
Datierung unsicher, evtl. schon 1945!
Auftraggeber
Arbeitsgemeinschaft junger Menschen in der CDU
Format
61 x 83,7 cm

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode