Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "unabdingbar" > 3 Objekte

1

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 3750
Aktentitel
Bundesfachausschuss für Wirtschaftspolitik der CDU (2)
Unterausschuss Innovationspolitik 1982 - 1986
Hauptabteilung II Politik, Wirtschaftspolitik, Margret Ladener-Malcher
Enthält
11.03.1985: Bonn
Tagesordnung:
1. Grenzen steuerlicher Entlastungen für deutsche Unternehmen
2. Entwicklungstendenzen Steuerreform
Papier: Steuerpolitisches Programm zur Förderung der Leistungs- und Investitionsbereitschaft von Bürgern und Wirtschaft, 10.09.1982

30.04.1985: Köln
Tagesordnung:
1. Steuerpolitisches Papier
2. Einzelfragen zur Steuerreform
Papiere: Interims- und Vorschalvorschläge zur Steuerreform / Elemente einer leistungs- und investitionsorientierten Steuerreform (Mittelfristkonzept)
Hans-Hermann Lutzke: Steuerpolitisches Konzept, 20.03.1985
Norbert Walter: Renaissance der Ordnungspolitik - unabdingbar für die Wende, 01.03.1985
Lutz Fischer: Steuerbelastung der deutschen Unternehmen im internationalen Vergleich, 01.1985

03.09.1985: Bonn
Tagesordnung:
1. Abschreibungsfristen für Wirtschaftsgebäude
2. Bundeswirtschaftsministerium
3. Beschluss: Förderung des Strukturwandels
4. Elemente einer leistungs- und investitionsorientierten Steuerreform (Mittelfristkonzept)
Entwurf: Steuerpolitisches Konzept, 05.09.1985

06.12.1985
Enthält nicht: Protokoll
Entwurf: Steuerpolitisches Konzept, 18.09.1985
Rede: Gerhard Stoltenberg - Ziele der Steuerpolitik in der nächsten Legislaturperiode, 03.12.1985

20.01.1986: Bonn
Enthält nicht: Protokoll
Tagesordnung:
1. Abschließende Beratung des Steuerpolitischen Programms

Mitgliederliste, Korrespondenz A bis Z
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2
Jahr/Datum
1982 - 1986
Personen
Fischer, Lutz; Ladener-Malcher, Margret; Lutzke, Hans-Hermann; Stoltenberg, Gerhard; Walter, Norbert

2

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 3851
Aktentitel
Referat Konjunkturpolitik und Finanzpolitik (6)
Vermerke und Ausarbeitungen 1983 - 1984
Margret Ladener-Malcher
Enthält
Forschung und Technologie

DUD: Heiner Geißler - Neue Technologien für zukunftssichere Arbeitsplätze, 28.11.1983
Christian Lenzer: Europäische Forschungspolitik auf dem Gebiet der Informationstechnologie benötigt solide Ausgangsbasis, um erfolgreich zu sein
DUD: Christian Lenzer - Europäische Industrie in der Informationstechnologie muss Anschluss halten, 16.12.1983
Reimar Unterlöhner: Wirtschaftspolitische Maßnahmen des Senators für Wirtschaft und Verkehr in Berlin, 18.01.1983
Öffentliches Hearing zur neuen Technik, 09.01.1984
Wirtschaftsrat: Die Soziale Marktwirtschaft an der Schwelle zur dritten Industriellen Revolution, 21.12.1983
DUD: Christian Lenzer - Bundesregierung ermöglicht Spitzenleistung in Forschung und Technik, 11.01.1984
Christian Lenzer: Die Bundesrepublik Deutschland hat wieder die Chance, in Forschung und Technik zur Spitze vorzustoßen, 11.01.1984
DUD: Hanna Neumeister - Mut zu neuen Technologien - Wahrnehmung und Abschätzung von Risiken unabdingbar, 14.01.1984
Pressematerial
Elmar Pieroth: Den Strukturwandel durch Innovationen fördern - vorrangige Aufgabe der Wirtschaftspolitik
Bundesverband der Deutschen Industrie und Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände: Technischer Fortschritt und Technik-Kritik, 01.09.1983
Horst Albach: Zur Versorgung der deutschen Wirtschaft mit Risikokapital, 11.1983
Jürgen Westphal: Neue Technologien - Chancen und Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft, 01.1982
Memorandum der Französischen Regierung an den Rat der Europäischen Gemeinschaften: Ein gemeinsamer Industrie- und Forschungsraum für Europa, 12.09.1983
Siegfried Bleicher: Pressekonferenz zum technischen Fortschritt
Manfred Wegner: The employment miracle in the United States and stagnating employment in the European Community, 07.1983, (56 Seiten)
Otto Esser: Technischer Fortschritt und gesellschaftlicher Strukturwandel - Antworten der unternehmerischen Wirtschaft auf Probleme der Zeit, 21.09.1983, (36 Seiten)
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2,5
Jahr/Datum
1983 - 1984
Personen
Albach, Horst; Bleicher, Siegfried; Esser, Otto; Geißler, Heiner; Ladener-Malcher, Margret; Lenzer, Christian; Neumeister, Hanna; Pieroth, Elmar; Unterlöhner, Reimar; Wegner, Manfred; Westphal, Jürgen

3

Bestand
Wandzeitungen (10-025)
Signatur
10-025
Objekt-Signatur
10-025 : 218
Bilddarstellung
#
Jahr/Datum
1982
Titel
Rentenpolitik
Enthält/Text
CDU und CSU haben
die bedeutenste Reform seit Bestehen
der Bundesrepublik Deutschland geschaffen:

25 Jahre bruttolohnbezogende,
dynamische Rente.

Am 23. Februar 1957 haben die CDU und
CSU die Gesetze zur bruttolohnbezogenen
dynamischen Rente geschaffen. Sie ist die
bedeutenste Sozialreform der Nachkriegszeit
und gilt international als Beispiel einer vorbild-
lichen Sozialpolitik. Mit der Rentenreform des
Jahres 1957 haben wir allen Rentnern soziale
Sicherheit gebracht und die Teilhabe der Rent-
ner an der allgemeinen Einkommensentwik-
klung garantiert. Renten sind keine Almosen,
sondern selbst erarbeiteter Anspruch

Und heute? SPD/FDP manipulieren die
Renten. Sie haben durch Rentenbetrug und
ihre willkürliche Rentenpolitik das Vertrauen
der Bürger in den Generationenvertrag
erschüttert. Geburtenrückgang, Arbeitslosig-
keit, Staatsverschuldung und Wachstums-
schwäche unserer Wirtschaft gefährden den
Generationenvertrag. SPD/FDP nehmen das
tatenlos hin.

Für die CDU ist Vertrauen in die gesetzliche
Rentenversicherung eine unabdingbare Vor-
aussetzung für die Stabilität unserer staat-
lichen und gesellschaftlichen Ordnung. Auch
in Zukunft wird die CDU eine sichere Rente
und die Teilhabe der Rentner am wirtschaft-
lichen Fortschritt garantieren. Durch eine
erfolgreiche Wirtschaftspolitik und durch eine
leistungs- und sachgerechte Ausgestaltung
der gesetzlichen Rentenversicherung.

Und wir werden die Familien ideell und
materiell unterstützen und damit dazu beitra-
gen, den Generationenvertrag dauerhaft zu sichern.

Wir garantieren soziale Sicherheit und Ver-
läßlichkeit für Arbeitnehmer und Rentner

CDU sicher sozial und frei

"Renten sind keine Almosen und müssen daher vor den Manipulationen
des Staates nach Kassenlage geschützt werden."
Heiner Geißler
Auftraggeber
CDU Bundesgeschäftsstelle, Abt. Öffentlichkeitsarbeit, Konrad-Adenauer-Haus, Bonn
Format
DIN A2

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode