Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "voran" > 180 Objekte

1

Bestand
Strauß, Walter (01-050)
Signatur
01-050
Faszikelnummer
01-050 : 003/1
Aktentitel
Ellwanger Kreis 1966
Enthält
- 01.1966: Handschriftliche Notizen von Strauß.
- 09.01.1966: Predigt von Hans Asmussen (Heidelberg) in Ellwangen: "Die Weisen aus dem Morgenland".
- 05.02.1966: Arbeitsstab des Ellwanger Kreises an alle Freunde: Mitteilung über Vorträge von Prof. Giersch und Strauß; Mitteilung über Wahl Gebhard Müllers in den Vorstand; Ankündigung eines Vortrages von Ministerialdirektor a.D. Fischer-Menshausenüber das Troeger-Gutachten.
- 14.02.1966: Binder an Strauß: Mitteilung über den Kassenbestand lt. Aussage von Frau Gögler; Vorschlag zur Beratung über Zahlungen von Ausgaben bei Zusammenkünften. (Anlage: Kopie des Schreibens Frau Göglers).
- 15.02.1966: Binder an Strauß: Übersendung der Neufassung einer Teilnehmerliste (Anlage fehlt).
- 18.02.1966: Krone an Strauß: Erinnerung an die Einplanung eines Vortrages von Präsident Hopf.
- 01.03.1966: Daig an Binder: Mitteilung über Abwesenheit Strauß und Bitte um Geduld bis zur Beantwortung von Schreiben.
- 03.03.1966: Binder an Hopf: Bitte zur Übernahme eines Vortrags, Angabe des Themas.
- 07.03.1966: Binder an Strauß: Vorschlag zum Treffen am 2./3. Juli 1966.
- 10.03.1966: Strauß an Krone: Übersendung einer Kopie eines Schreibens an Binder:
- 10.03.1966: Strauß an Binder: Vorschläge zur Tagesordnung der Sitzung im Juli; Vorschläge für Einladungen.
- 14.03.1966: Krone an Strauß: Stellungnahme über die Absage Hopfs einen Vortrag zu halten.
- 21.03.1966: Binder an Strauß: Bericht über Einladungen zur Tagung im Juli.
- 30.03.1966: Arbeitsstab des Kreises an alle Freunde: Einladung zur kommenden Tagung. Ankündigung der Referate Fischer- Menshausens (Finanzreform) und Hopfs (Verteidigungspolitik).
- 25.04.1966: Strauß an Fritz Schäffer: Einladung zur kommenden Tagung.
- 04.05.1966: Strauß an Huber: Betreffend Tagesordnungen und Tagungen in der Zeit von 1948 bis 1963. (Anlage: Liste der Tagungen).
- 16.05.1966: Schäffer an Strauß: Zusage zum Erscheinen zur Tagung im Juli.
- 27.05.1966: Huber an Strauß: Übersendung einer Aufstellung der Tagungen in der Zeit von 1947 bis 1966. (Anlage: Aufstellung der vorgenannten Tagungen).
- 02.06.1966: Huber an Strauß: Übersendung einer überarbeiteten Liste der Tagungen von 1947 bis 1966. (Anlage: überarbeitete Liste).
- 20.06.1966: Strauß an Huber: Dank für Schreiben und kurze Stellungnahme.
- 01.07.1966: Heinrich Barth an Strauß: Mitteilung über Nichterhalt einer Einladung zur Tagung im Juli.
- 02./03.07.1966: Anwesenheitsliste der Tagung.
- 04.07.1966: Strauß an Asmussen, Hahn, Barth, Jaeger, Sattler: Vorankündigung der Tagung 7./8. Januar 1967 anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Ellwanger Kreises. Hauptthema: Kulturpolitik, Föderalismus.
- 04.07.1966: Strauß an Binder: Beschluss über Aufnahme Hattlages in den Kreis. Beschwerde von Barth über Nichteinladung zur letzten Tagung.
- 04.07.1966: Strauß an Schäffer: Bedauern über Fehlen bei letzter Tagung; kurzer Bericht über Referate; Ankündigung eines Besuchs am 20. Juli.
- 04.07.1966: Strauß an Stoltenberg: Ankündigung der Januar-Tagung; Bestätigung der Aufnahme in den Kreis und Bitte ein Referat auf der kommenden Tagung zu halten.
- 07.07.1966: Binder an Krone und Strauß: Mitteilung über Referat für Januar-Tagung. Interesse Heubls an der Aufnahme in den Kreis.
- 13.07.1966: Krone an Strauß: Mitteilung über die Zusage von Minister Mikat zur kommenden Tagung.
- 14.07.1966: Krone an Binder: Keine Bedenken bzgl. Aufnahme Heubls.
- 21.07.1966: Binder an Strauß: Frage nach der nächsten Tagung und der Thematik; Übersendung der Kopie eines Schreibens an Katzer; Verschiedene Bemerkungen zur Außenpolitik. (Anlage: erwähntes Schreiben).
- 26.07.1966: Stoltenberg an Strauß: Dank für Einladung zur nächsten Tagung und Bereitwilligkeit für ein Referat über kulturpolitische Aufgaben von Bund und Ländern.
- 28.07.1966: Hahn an Strauß: Dank für die Einladung zur kommenden Tagung.
- 03.10.1966: Binder an Strauß: Übersendung eines Exposé "Wo steht die Bundesrepublik?".
- 03.10.1966: Huber an Strauß: Übersendung einer Übersicht über die Tagungen des Ellwanger Kreises 1952 bis 1962. (Anlage fehlt).
- 04.10.1966: Binder an Strauß: Übersendung des Antwortschreibens von Katzer in Kopie; Bitte an Strauß, die Stellungnahme zu schreiben.
- 05.10.1966: Strauß an Huber: Dank für Schreiben und Übersendung der Übersicht der Tagungen.
- 17.10.1966: Strauß an Kraske: Bitte um Behandlung der Frage nach den künftigen Aufgaben und Zielen der CDU auf der nächsten Tagung.
- 17.10.1966: Strauß an Heck: Bitte um Behandlung der Frage nach den künftigen Aufgaben und Zielen der CDU auf der Tagung im Januar.
- 26.10.1966: Kraske an Strauß: Zusage für Referat bei nächstem Treffen.
- 27.10.1966: Asmussen an Strauß: Bestätigung zur Teilnahme an der Tagung mit seiner Tochter.
- 28.10.1966: Strauß an Asmussen: Dank für Schreiben.
- 31.10.1966: Mikat an Binder: Mitteilung, dass er leider doch nicht an der Tagung im Januar teilnehmen kann.
- 31.10.1966: Binder an Strauß: Übersendung eines Kapitels zu dem Exposé: "Wo steht die Bundesrepublik?".
- 02.11.1966: Binder an Strauß: Übersendung einer Kopie des Schreibens von Minister Mikat an Binder.
- 09.11.1966: Strauß an Mikat: Aufklärung über die Tätigkeit des Ellwanger Kreises.
- 11.11.1966: Binder an Strauß: Übersendung einer Abschrift des Schreibens von Staatsminister Huber. (Anlage: Schreiben).
- 14.11.1966: Strauß an Huber: Übersendung einer berichtigten Liste über die Tagesordnungen und Tagungen des Ellwanger Kreises und entsprechende Bemerkungen. (Anlage: Liste der Stammgäste).
- 15.11.1966: Strauß an Binder: Vorschlag, die kulturpolitischen Referate vom Januar auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
- 17.11.1966: Mikat an Strauß: Endgültige Absage für Januartagung.
- 21.11.1966: Binder an Strauß: Vorschlag für Programmänderung der Tagung akzeptiert. Übersendung einer Kopie des Schreibens an Heck bzgl. Vorschlägen über den weiteren Kurs der Union.
- 05.12.1966: Strauß an Hahn, Stoltenberg, Müller, Krone und Mikat: Bekanntgabe der Programmänderung.
- 08.12.1966: Stoltenberg an Strauß: Bedauern, doch nicht an der Tagung teilnehmen zu können.
- 12.12.1966: Arbeitsstab des Kreises: Nochmalige Mitteilung über Tagung und Programmänderung.
- 19.12.1966: Binder an Strauß: Kurze Stellungnahme zur finanzpolitischen Lage; Vermerke über Neuaufnahmen in den Ellwanger Kreis; Varia.
- 20.12.1966: Kraske an Strauß: Zusage zur nächsten Tagung.
Jahr/Datum
1966
Personen
Asmussen, Hans; Barth, Heinrich; Binder, Paul; Fischer-Menshausen, Herbert; Giersch, Herbert; Heck, Bruno; Heubl, Franz; Hopf, Volkmar; Katzer, Hans; Kraske, Konrad; Krone, Heinrich; Mikat, Paul; Müller, Gebhard; Schäffer, Fritz; Stoltenberg, Gerhard

8

Bestand
Schweinitz, Hans Bernhard Graf von (01-860)
Signatur
01-860
Faszikelnummer
01-860 : 001/1
Aktentitel
Texte Bundeskanzler I
1960-64
Enthält
Entwürfe und Manuskripte für Reden und Namensartikel, Interviews und Sprechzettel für die Bundeskanzler Adenauer und Erhard, chronologisch geordnet,
vorangestellt: Erläuterung von Schweinitz' zum Inhalt,
u.a.
1960:
Interview Helitzer mit Adenauer (21.07., dt./engl.),
Interview Altschull (Newsweek) mit Adenauer in Rhöndorf (30.12.),
1961:
Interview George Bailey mit Adenauer (13.06.),
1962:
Interview Radio Canda (11.07.),
Rede Adenauers im National Press Club (Sommer/Herbst),
1963:
Rede für Erhard: "Die soziale Gerechtigkeit in der neuen Gesellschaft" (undatiert),
Interview Hightower mit Adenauer (Juni, 1. Fassung),
Interview Rheinischer Merkur mit Adenauer (19.09.),
Interviews Adenauers mit NBC u. ABC (01.10.),
Rundfunk- u. Fernsehansprache Erhards zum Tode v. John F. Kennedy (23.11.),
Interview mit Erhard zu Wiedergutmachung (undatiert),
Artikel für Erhard: "Ist eine Änderung unserer Politik möglich?" (vermutl. Jahreswende 1963/64),
1964:
Interviews UPI mit Erhard zur Außenpolitik (23.01., 20.05., 08.10., 04.11.),
Artikel für Erhard: "Amerika und Deutschland in der atlantischen Allianz" (23.01., dt./engl., für Washington Post),
Sprechzettel für Erhard für Unterredung mit US-Senator Claiborne Pell (05.02.),
Interview US News and World Report mit Erhard (23.04.),
Ansprache Erhards vor Verein der ausländischen Presse in Deutschland (22.04.),
Interview Newsweek mit Erhard (Mai),
Vortrag Erhards: "Deutschlands Rolle im Ost-West-Gespräch" (11.06., Council on Foreign Relations), auch Beitrag in New York Herold Tribune (27.05.),
Grußworte Erhards für National Press Club (undatiert, New York) u. Kanada-Besuch (29.05.),
Interview NBC mit Erhard zur Außenpolitik (01.06.),
Interview Bild am Sonntag mit Erhard (31.07.),
Ansprache Erhards über Deutschlandfunk (01.10.),
Rede Erhards zu "15 Jahre Bundesrepublik" (innenpolitischer Teil, 15.10.),
Rede Erhards zum deutsch-israelischen Verhältnis (15.10.),
Erhard in CBS zum 20. Juli 1944 (Herbst 1964),
Interview ABC mit Erhard zur Verfolgung v. NS-Unrecht (21.11.),
Interview Politisch-Soziale Korrespondenz zur Außenpolitik (07.12.),
Erhard im National Educational Television Network zum Jahr 1964 (14.12.).
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2,5
Jahr/Datum
1960 - 1964
Personen
Adenauer, Konrad; Erhard, Ludwig; Kennedy, John F.; Pell, Claiborne

9

Bestand
Schweinitz, Hans Bernhard Graf von (01-860)
Signatur
01-860
Faszikelnummer
01-860 : 002/2
Aktentitel
"Inter Nationes" I (1962)
Enthält
Artikel für "Inter Nationes" im Jahr 1962, meist Kommentare, chronologisch geordnet,
hierzu Schriftverkehr und Abrechnungen,
vorangestellt: Erläuterung von Schweinitz' zum Inhalt der "Inter Nationes"-Ordner,
u.a.
"Sozialistische Bruderhilfe" zu kommunistischer Einflussnahme in Somalia (05.02.),
"Hat Rapallo eine Chance?" zum 40. Jahrestages d. Rapallo-Vertrages (12.02.),
"Wer beschwört den deutschen Nationalismus?" zum sogen. Deutschen Soldatensender 935 (22.02.),
"Eine stolze Tradition" zur deutsch-jüdischen Woche der Brüderlichkeit (12.03.),
"Wehrpflicht" zum 5. Jahrestag des Einrückens der ersten Bundeswehr-Wehrpflichtigen (29.03.),
"Die Sicherheit des Herrn Rapacki" zum Rapacki-Plan (10.04.),
"Wahrheit und Legende" zum 30. Jahrestag der Wahl v. Paul Hindenburg zum Reichspräsidenten (14.04.),
"Der Zentralismus und die Deutschen" (02.05.),
"Wovon leben die deutschen Parteien?" zur Parteienfinanzierung (21.05.),
"Kirche in Ost und West" zur Politik der Evangelischen Kirche (22.05.),
"Keine Alternative zu Europa" (29.05.),
"Deutsche Einheit" zum Gedenktag 17. Juni (18.06.),
"Verzicht auf Gewalt - Verzicht auf Rechte?" zur Oder-Neiße-Frage (05.07.),
"Was gewinnt Moskau durch einen Separatfrieden?" zu Chruschtschows Angebot eines Separatfriedens mit DDR (10.08.),
"Gastarbeiter" (21.08.),
"Bismarck - Geschichte und Gegenwart" (10.09.),
"EWG und COMECON" (24.09.),
"Berlin, Deutschland und die UNO" (04.10.),
"Ist der Kontakt mit den Satelliten nutzlos?" zur Außenpolitik d. Ostblocks (15.10.),
"Das Erbe von 45 Jahren Revolution" zum 45. Jahrestag d. Oktoberrevolution (02.11.),
"Abrüstung" zu Genfer Abrüstungsgesprächen (12.11.),
"Das freie Wort" betr. Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes VVN (20.11.).
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
1,5
Jahr/Datum
1962
Personen
Bismarck, Otto von; Chruschtschow, Nikita; Hindenburg, Paul von; Rapacki, Adam

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode