Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "weben" > 2 Objekte

1

Bestand
Sammlung Pies (Zentrum) (06-074)
Signatur
06-074
Faszikelnummer
06-074 : 020
Aktentitel
Band 20: Zentrum: Einzelveröffentlichungen und Zeitschriftenaufsätze (Kopien)
O - Z
Enthält
OFFIZIELLER BERICHT DES ERSTEN REICHSPARTEITAGES DER DEUTSCHEN ZENTRUMSPARTEI. Tagung zu Berlin vom 19. bis 22. Januar 1920. Hrsg. vom Reichsgeneralsekretariat, Berlin o. J.[1920]
OFFIZIELLER BERICHT DES FÜNFTEN REICHSPARTEITAGES DER DEUTSCHEN ZENTRUMSPARTEI. Tagung zu Köln am B. und 9, Dezember 1928. Hrsg. vom Reichsgeneralsekretariat, Trier 1929
PIEPER, August, Die Bedeutung der Gesellschaftslehre. Besprechung von: Othmar Spann, Gesellschaftslehre, Leipzig 1923 u. 1921 in: Führer-Korrespondenz, 37 (1924), S. 9-14
ders., Sozialismus und Christentum im Kampfe gegen den Geist des Kapitalismus, in: Führer-Korrespondenz, 35 (1922), S. 118-125
ders., Warum muß die Arbeiterbewegung den Berufsgeist und Berufsstand pflegen? in: Führer-Korrespondenz, 38 (1925), S. 203-210
ders., Wie leben und weben wir in der Volksgemeinschaft? in: Führer-Korrespondenz 37 (1924), S. 97-102
RISS, Franz, Öffentliche Fürsorge, in: Soziale Kultur, 45 (1925), S. 14-21
SOZIALPOLITIK. Sonderheft der Deutschen Zentrumspartei, Berlin 1928
STATISTISCHES Jahrbuch der Stadt Köln, 17. Jg. Köln 1929 (Auszug: S. 62-65)
STATISTISCHES Jahrbuch der Stadt Köln, 18. Jg. Köln 1929 (Auszug: S. 69-71)
STATISTISCHES Jahrbuch für das Deutsche Reich, 47. Jg. Berlin 1928 (Auszug: S. 578-583)
STEGERWALD, Adam, Arbeiterpolitik und Zentrumspartei, in: Das Junge Zentrum, 5. Jg. 1928, S. 80-81
STEGERWALD, Adam, Sicherung der Sozialpolitik. Zum Kampfe um die Behauptung ihrer Grundlagen und ihrer Ausgestaltung. Gesammelte Reden. Hrsg. vom Reichsgeneralsekretariat der Deutschen Zentrumspartei, Berlin o.J. [ 1930]
TEIPEL, Heinrich, Das Reichskonkordat, in: Volk im Glauben. Ein Buch vom katholischen Deutschen. Hrsg. von Max Horst und Richard Hebing, Berlin 1933, S. 312-320
THIELMANN, Josef, Die Presse der katholischen Arbeitervereine Westdeutschlands. Geschichte, Wesen und Aufgaben einer Arbeiterpublizistik (Zeitung und Leben. Bd. VIII d. Schriftenreihe d. Instituts f. Zeitungswissenschaft), München 1934
Thyssen, August, Vom wirtschaftlichen Sinn, in: Führer-Korresponden, 35. Jg. 1922, S. 132-136
TRAUMANN, Josef, Organisations-Handbuch für Zentrumswähler. Eine grundlegende Zusammenstellung der wichtigsten Organisationsbestimmungen der Zentrumspartei, 2. erw. Aufl. Hildesheim 1925
DIE VERFASSUNG DES DEUTSCHEN REICHS VOM 11. AUGUST 1919. Textausgabe mit ausführlichem Sachregister. Hrsg. von Karl Pannier, 7. Aufl. Leipzig o.J.
o. V., Das Standwerden der Arbeiter als Weg zur Ebenbürtigkeit, in: Führer-Korrespondenz, 41 (1928), S. 43-48
VINCKE, Franziska, Die Arbeitnehmer-Sozialpolitik des Zentrums unter besonderer Berücksichtigung ihrer ideologischen Grundlagen (Münsterer Wirtschafts- und Sozialwiss. Abhandlungen, H. 17), Münster 1933
VOCKEL, Heinrich, Auf dem Wege zur Volksgemeinschaft, in: Das Junge Zentrum, 1 (1924), S. 106-109
WIRTH, Joseph (Hrsg.), Der Aufbruch. Republikanische Flugschriften, Berlin-Frankfurt a.M. 1926
ders., Unsere politische Linie im deutschen Volksstaat (Gesammelte Reden und Schriften zur deutschen Politik der Nachkriegszeit, Heft 1), Berlin 1924
Personen
Stegerwald, Adam

2

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 0978
Aktentitel
Parteivorsitzender Jakob Kaiser
Finanzpolitik und Währungspolitik 10.01.1945 - 21.02.1946
Abteilung Wirtschaftspolitik
Enthält
Vermerke und Ausarbeitungen
Entwurf Dr. Ernst, Dr. Walther Schreiber: ... Nach dem Potsdamer Abkommen Teil III Abschnitt B Ziffer 14e gehören die Währung und das Bankwesen zu den Maßnahmen, die im Sinne einer gemeinsamen Politik durchzuführen sind.
Altguthaben der Personen und Unternehmungen

Günther Hartwig: Plan zur Gestaltung Notenwesen, 28.11.1945 - 5 Seiten
Antrag der C.D.U. zur Frage der Altkonten, vermutlich Mai 1945, dazu Papier vom 10.01.1945

Plan "G" - Ein Gesamtplan für die Regelung der schwebenden Währungsprobleme und Finanzprobleme - Herausgegeben vom Ausschuss für Wirtschaftspolitik und Finanzpolitik der Gewerkschaften Münchens, 76 Seiten
Fehlansprüche auf die faschistische Konkursmasse, Bruno Leuschner in Deutsche Volkszeitung, 06.12.1945
Korrespondenz Günther Hartwig: Plan zur Gestaltung Notenwesen, Januar 1946

Ein Finanzprogramm für das neue Deutschland von Finanzminister a. D. Wilhelm Mattes, Stockach
Vermerk Gradl vom 21.01.1946 über die erste Sitzung des von der Eiheitsfront bestellten Unterausschusses für die Geld- und Guthabenfrage am Sonnabend, den 19.01.1946 mit Anlagen

Vermerk Gradl vom 28.01.1946 über die zweite Zusammenkunft des Vier-Männer-Ausschusses - Viermännerausschuss
Waldemar Koch LDP, Klingelhöfer SPD, Bruno Leuschner KPD, Johann Baptist Gradl CDU und zeitweise Dr. Bruno Gleitze
dazu Anlage 1
Die Geldfrage und Guthabenfrage
Vermerk Gradl vom 07.02.1946 und 12.02.1946 über die Freigabe der Sparguthaben
Referat des Vizepräsidenten Dr. Gleitze am 18.02.1948 - Die finanzpolitische Lage Anfang 1946
Abschrift:
Die Bankguthaben und Sparkassenguthaben - Kundgebung der vier antifaschistischen Parteien, 21.02.1946
Jahr/Datum
10.01.1945 - 21.02.1946
Personen
Gradl, Johann Baptist; Hartwig, Günther; Kaiser, Jakob; Koch, Waldemar; Leuschner, Bruno; Mattes, Wilhelm; Gleitze, Bruno; Schreiber, Walther

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode