Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Erweiterte Suche
Suche

Ihre Suche nach "zusammenwirken" > 8 Objekte

2

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 16151
Aktentitel
Büro für Auswärtige Beziehungen (1)
Ausländische Parteien - Lateinamerika allgemein 08.03.1979 - 05.12.1979
Leiter Büro Henning Wegener
Enthält
1) Alfred Dregger:
Bericht über Informations- und Vortragsreise nach Mexiko, Venezuela, Brasilien, Argentinien und Chile, 15.08.-06.09.1979
Brief Mariano Rumor an Henning Wegener Betreff Situation in der dominikanischen Republik, 05.12.1979
Vermerk Wolfgang Bergsdorf Betreff Finanzielle Unterstützung für die dominikanische Christlich Demokratische Partei (PFSC), 28.11.1979
Brief Dr. Lucas Rojas (Präsident Exekutivausschuss der PFSC) an Heiner Geißler Betreff Schäden Hurrican David, 13.11.1979
Brief Mariano Rumor an Helmut Kohl Betreff Hilfeappell wegen Hurrikanschäden, 12.11.1979, dazu: Dankesschreiben von Lucas Rojas an Heiner Geißler und Helmut Kohl
Vermerk Weiler Betreff Übsetzung Schreiben der PFSC, 11.10.1979, dazu: Brief Betreff Hurrikanschäden an Parteizentrale, 17.09.1979
Kurzbericht über Besuch einer Delegation christlich-demokratischer Politiker aus Zentralamerika in der Konrad-Adenauer-Stiftung, 16.-27.09.1979
Kai-Uwe von Hassel: Bericht zur Situation in Zentralamerika unter Berücksichtigung der christlich-demokratischen Parteien Zentralamerikas, 12.10.1979
Vermerk Parteiführung Betreff Besuch von Senator Aristides Calvani bei Helmut Kohl, 04.10.1979

2) Konrad-Adenauer-Stiftung:
Vermerk Betreff Zwischenbilanz zum Besuch einer Delegation christlich-demokratischer Politiker aus Zentralamerika, 16.-27.09.1979, dazu: Vermerk Parteiführung, 24.09.1979
Brief Josef Thesing an Henning Wegener Betreff Politische Entwicklung in El Salvador, 21.09.1979

3) Heiner Geißler:
Zeitplan Südamerika-Reise, 24.-30.11.1979, Stationen: Chile, Nicaragua und El Salvador

4) Lateinamerika und Mittelamerika:
Vermerk Alfons-Maria Kühr Betreff Zusammenwirken amerikanischer Stellen mit der SPD in Lateinamerika, 08.03.1979, dazu: verschiedene Zeitungsartikel und Überblick über christlich-demokratische Parteien in Lateinamerika
Vermerke Parteiführung Betreff Beziehungen der USA zu Lateinamerika, 30.04. und 02.05.1979
Informations sur l´Amérique Latine à l´intention des membres démocrates-chrétiens de la Conférence interparlamentaire, Rom 19.-21.02.1979
Vermerke und Korrespondenz Betreff Besuch einer Delegation christlich-demokratischer Politiker aus Zentralamerika in der Konrad-Adenauer-Stiftung, 16.-27.09.1979, dazu: Programm Südamerika-Reise von Alfred Dregger, 15.08.-06.09.1979, Kurzbericht und Presseschau

Entwürfe Pressemitteilung zum Treffen der Vetreter der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag und führenden christlichen Demokraten aus Zentralamerika - Gesprächsthema der Umsturz in Nicaragua und seine Folgen, 19.09.1979
Vermerk Betreff Besuch einer Delegation zentralamerikanischer christlich-demokratischer Politiker, hier: Besprechungen im Büro für Auswärtige Beziehungen der CDU, 17.09.1979
Manfred von Nordheim (Konrad-Adenauer-Stiftung): Bericht über die politische Entwicklung in der Karibik und in Mittelamerika, 12.10.1979
Josef Thesing: Politischer Wandel in Mittelamerika und in der Karibik
Umfangsangabe (Faszikel) in cm
2
Jahr/Datum
08.03.1979 - 05.12.1979
Personen
Bergsdorf, Wolfgang; Calvani, Aristides; Dregger, Alfred; Geißler, Heiner; Hassel, Kai-Uwe von; Kohl, Helmut; Kühr, Alfons-Maria; Nordheim, Manfred von; Rojas, Lucas; Rumor, Mariano; Thesing, Josef; Wegener, Henning

3

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9024
Aktentitel
Berliner Programm 1968 (1)
Kommission 01 Struktur- und Wachstumspolitik
vermutlich Generalsekretär Bruno Heck
Enthält
Die Kommissionen
1 Grundsatzfragen, Finanzreform, Stabilitätspolitik
2 Kohle und Stahl
3 Verkehr
4 Landwirtschaft sind zusammengefasst in der Kommission 01 Struktur- und Wachstumspolitik
Korrespondenz, Vermerke, Ausarbeitungen, Beiträge

1. Grundsatzfragen / Finanzreform / Stabilitätspolitik:
31.03.-1.04.1967: Protokoll über die Besprechung der Kommission Finanzverfassungsreform
Heck an Vialon zum Entwurf einer Verwaltungsvereinbarung über das Zusammenwirken von Bund und Ländern bei der Finanzierung öffentlicher Aufgaben
06.07.1967: Ergebnisniederschrift über die Besprechung der Kommission Finanzverfassungsreform
Gemeindefinanzreform: Beschlüsse
ausgearbeitete Endfassung
Arbeitsunterlage zur Vorbereitung
17.03.1967: Ergebnisprotokoll

2. Kohle und Stahl:
Endfassung der Ausarbeitung zur Vorbereitung des Aktionsprogramms
Ausarbeitung

3. Verkehr:
ausgearbeiteter Beitrag der Kommission zum Aktionsprogramm (Neufassung / Endfassung mit handschriftlichen Korrekturen / Entwurf)
Leitlinien einer rationalen Verkehrspolitik
Vermerk: Mitteilung der EWG-Kommission an den Rat vom 10.02.1967 über die gemeinsame Verkehrspolitik nach der Entschließung des Rates vom 20.10.1966
Grundsätze des Mittelstandskreises der CDU/CSU zur Raumordnungs- und Verkehrspolitik (Mittelstandskongress der CDU/CSU 17.04.1967)
14.03.1967: Protokoll
Programm zur Modernisierung des Verkehrs und zur Sanierung der Deutschen Bundesbahn, 31.01.1966

4. Landwirtschaft:
28.04.1967: Protokoll
kurze Ausarbeitung der Kommission
Jahr/Datum
02.1967 - 07.1967

4

Bestand
CDU-Bundespartei (07-001)
Signatur
07-001
Faszikelnummer
07-001 : 9131
Aktentitel
Hamburger Beschlüsse 1973 (1)
Grundsatzkommission 10.12.1971 - 22.10.1973
Sekretär Meinhard Ade
Enthält
Protokolle, Berichte, Ausarbeitungen zu Gründen für Grundsatzprogramm (oft mit handschriftlichen Korrekturen), Korrespondenz, Pressemitteilungen:

Protokoll der 1. Sitzung des Grundsatzausschusses der CDU am
11.01.1972 Bonn, Bundeshaus, (Kopie):
keine Tagesordnung:
Mitglieder: Ernst Albrecht (A), Kurt Biedenkopf (B), Albrecht Hasinger (Ha), Wilhelm Hennis (He), Paul Mikat (M), Wulf Schönbohm (S), Richard von Weizsäcker (v. W.)
Enthält auch:
Pressemitteilung über Arbeit, Zusammensetzung der Grundsatzkommission, 10.12.1971, dazu Aufgaben der Grundsatzkommission (Antwort auf die Fragen, welche Gesellschaft erwartet wird und was der politische Wille der CDU ist in bezug auf diese Gesellschaft ist)

Protokolle der Sitzungen der Grundsatzkommission am:

02.03.1972
Vermerk Stichpunktgliederung des Tonbandprotokolls
I. Zeit des Wandels
II. Geistig-ethische Herausforderung
III. Ökonomische Herausforderung
IV. Politische Herausforderung
V. Nationale und internationale Herausforderung

17.04.1972 Bonn, Landesvertretung Rheinland-Pfalz,
keine Tagesordnung:
Enthält auch:
Entwurf zum Kapitel IV - Internationale Herausforderungen, 13.04.1972
Vermerk über die Grundsatz-Ausschuss-Sitzung, 02.03.1972

05.06.1972
keine Tagesordnung:
Sittliche Kompetenz von politischen Parteien und Staat

09.01.1973 Bonn, Konrad-Adenauer-Haus, Bonn
keine Tagesordnung:

09.01.1973
keine Tagesordnung:
Enthält auch:
II. Zeit-Artikel zu Soziale Marktwirtschaft, 09.08.1973
III. Verantwortete Freiheit als zentraler Grundwert unsere Politik, 27.07.1973
Aus Grundsätzen handeln, 24.07.1973
Ernst Albrecht: Beitrag zum ersten Bericht der Grundsatzkommission
Richard von Weizsäcker: Diskussionsbeitrag zur Vorarbeit für das erste Etappenziel
Ernst Albrecht: Die wirtschaftliche und soziale Herausforderung
Wilhelm Hennis: Die Herausforderungen unserer Zeit
Richard von Weizsäcker: Vorbemerkungen zur Arbeit - Vorarbeit für das erste Etappenziel

23.03.1973
keine Tagesordnung:
Enthält auch:
Entwürfe für einen zusammenfassenden Beschlussantrag der Grundsatzkommission an den 22. Bundesparteitag, 03.05.1973 zu den Grundsätzen der CDU
1) Die verantwortete Freiheit - Kernstück der Werte und Ziele christlich-demokratischer Politik
1a) Freiheit im Zusammenwirken mit Gerechtigkeit, Leistung und Solidarität
1b) Selbstbestimmung und Mitverantwortung in der Arbeitswelt
1c) Selbstbestimmung und Mitverantwortung in der Freizeit
1d) Soziale Dienste
2) Die Aufgabe der CDU als Volkspartei
3) Der Staat
Auftrag des Bundesparteitages an die Grundsatzkommission

09.05.1973 Bonn, Bundeshaus
keine Tagesordnung:
Enthält auch:
Albrecht Hasinger: Selbstbestimmung und Mitverantwortung in der Arbeitswelt, 28.05.1973 (verschiedene Fassungen)
Wilhlem Hennis: Prinzipien zur Sicherung und Fortentwicklung des freiheitlich-demokratischen Staates, (verschiedene Fassungen)
Ernst Albrecht: Die Aufgabe der CDU als Volkspartei, dazu: Über die Chancen und Bedingungen einer Volkspartei, (verschiedene Fassungen)
Paul Mikat: Christliche Weltverantwortung in einer veränderten gesellschaftlichen Situation, 18.05.1973
Kurt Biedenkopf: Soziale Dienste, 05.05.1973

08.-09.06.1973 Bonn, Konrad-Adenauer-Haus
keine Tagesordnung:
Enthält auch:
Entwurf zu Die Aufgabe des Staates (unser Staatsverständnis)
Antrag für Beschluss durch Bundesparteitag in Hamburg zu Entwurf über Grundsätze der CDU (Themen: Verantwortete Freiheit als zentraler Grundwert christlich-demokratischer Politik, Freiheit als konkrete Aufgabe, Die CDU als Volkspartei, Die Aufgabe des Staates), 08.06.1973

06.08.1973
keine Tagesordnung:
Enthält auch:
Zweiter Bericht der Grundsatzkommission
Gliederung:
I. Verantwortete Freiheit als zentraler Grundwert christlich-demokratischer Politik
II. Selbstbestimmung und Mitverantwortung in der Arbeitswelt
III. Selbstbestimmung und Mitverantwortung in der Freizeit
IV. Soziale Dienste
V. Die Aufgabe der CDU als Volkspartei
VI. Der Staat
Wilhelm Hennis: Die Aufgabe des Staates, 20.07.1973

22.10.1973
keine Tagesordnung:
Enthält auch:
Korrespondenz Richard von Weizsäcker mit Helmut Kohl

Enthält auch:
Chronologie Grundsatzkommission
Jahr/Datum
12.1971 - 10.1973
Personen
Hasinger, Albrecht; Hennis, Wilhelm; Kohl, Helmut; Mikat, Paul

6

Bestand
CDU in der SBZ/DDR (07-011)
Signatur
07-011
Faszikelnummer
07-011 : 3519
Datei
ACDP-07-011-3519.pdf
Aktentitel
CDU-Hauptvorstand, CDU-Parteivorstand und Präsidium
Sonderparteitag Berlin 15.-16.12.1989
Vorbereitung und Auswertung 20.11.1989 - 23.03.1990
Leiter Wissenschaftliche Arbeitsgruppe Adolf Niggemeier
Enthält
Dokumente und Protokolle
1) Sonderparteitag
Anträge zum Sonderparteitag Berlin 15.-16.12.1989 mit den Stellungnahmen der Antragskommission
Einzelpersonen, Kreisverbände
Anträge auch handschriftlich
Enthält auch: APPELL DER 89 - Format A4, grüne Schrift
Wortmeldungen zum Sonderparteitag

2) Hauptvorstand bzw. Parteivorstand der CDU:
8. Tagung Hauptvorstand 20.-22.11.1989
Was jetzt nottut - offenes Angebot der CDU, 22.11.1989 (mehrere Entwürfe)
Anträge
Thesen der Arbeitsgruppen:
Medienpolitik
Innerparteiliche Arbeit - Bericht der Arbeitsgruppe
Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft - Pflanzenproduktion und Tierproduktion gehören wieder zusammen
Positionen der CDU zu Gegenwart und Zukunft - Was wir wollen und brauchen: Reformen und Erneuerung - Vertrauen und neue Kraft, 28.101989
Wortmeldungen, Zeitplan
Vorlagen an den Parteivorstand:
Sofort wirksam zu machende Strategie der Parteiarbeit
Arbeitsgruppen
Kommissionen zu Vorbereitung Sonderparteitag 15.-16.12.1989
Wahlordnung für die Neuwahl der Vorstände
Wahlmodus für die Delegierten Sonderparteitag 15.-16.12.1989

Die 1. Tagung Parteivorstand 05.-06.01.1990
handschriftliche Notizen
Organigramm
Geschäftsordnung Parteivorstand der CDU
Erklärungen mit Notizen und Ergänzungen Adolf Niggemeier
CDU - Partei der Mitte gegen Extremismus von rechts und links
Wahlplattform - Entwurf

3) Präsidium Hauptvorstand - Protokolle
04.12.1989 - Mitarbeit im Zentralen Demokratischen Block beendet, Zusammenwirken mit dem Runden Tisch - Runder Tisch, freie Wahlen bis Mitte 1990 (Vgl.: 07-011-3510)
06.12.1989
23.12.1989 - Konstituierung
06.01.1990
19.01.1990 - nur handschriftlich
25.01.1990
30.01.1990
10.02.1990
25.02.1990 - Vorschlag an Parteivorstand zur Nominierung Lothar de Maizière zum Spitzenkandidaten
02.03.1990 - Zentrale Wahlwerbemittel, Flugblätter
20.03.1990
23.03.1990
Entwurf einer Geschäftsordnung Präsidium Hauptvorstand
Jahr/Datum
20.11.1989 - 23.03.1990
Personen
Niggemeier, Adolf

8

Bestand
Wandzeitungen (10-025)
Signatur
10-025
Objekt-Signatur
10-025 : 5
Bilddarstellung
#
Titel
Bildungspolitik
Enthält/Text
forschen
und
planen
die
Zukunft
gestalten

Forschen und Planen für die Zukunft ge-
schieht heute vorwiegend im Dienste der
modernen Industriekultur, im Dienste der
Technik.
Was die Wissenschaftler erdacht, errechnet
und konstruiert haben, das wird in der Au-
tomation, in der Nutzung der Atomenergie
zum Segen der Menschen, im Rechenzen-
trum, im Weltraumflug und in den Fort-
schritten der Medizin, also auf allen Gebie-
ten des menschlichen Lebens fruchtbar.

Die Kulturpolitik der CDU und CSU stellt sich den Aufgaben der ge-
schichtlichen Sitution. Sie weiß sich der Überlieferung und der Zukunft verpflichtet.
Bildungsfragen haben den gleichen Rang wie die soziale Sicherheit und die Verteidigung.
Das Ziel unserer Kulturpolitik ist der freie und verantwortungsbewußte
Mensch, der durch Bildung und Ausbildung den Erfordernissen unserer
Zeit gewachsen ist.
Dazu ist es notwendig, das Bildungswesen in allen seinen Stufen und
Arten planmäßig auszubauen und die Ausbildungsförderung so zu ge-
stalten, daß jeder entsprechend seiner Begabung die bestmögliche Lei-
stung erreichen kann. ...

1. Ein Bildungsrat muß hierfür die notwendigen Voraussetzungen
schaffen. In ihm müssen Bund, Länder und Gemeinden zusammenwirken.
2. Ein unter den Ländern untereinander abgestimmtes differenziertes
Schulwesen ist am ehesten geeignet, allen Begabungen gerecht zu werden ...
3. Eine obligatorische Beratung zu Beginn des 4. Schuljahres ...
4. Um die Zahl der notwendigen Abiturienten zu vergrößern, sollen ... die Möglichkeiten für eine fachgebundene Hochschulreife erweitert werden. Auch der Ausbau des Zweiten Bildungsweges ist erforderlich.
5. Die Möglichkeiten des Fernunterrichts sollen ausgeschöpft werden, ...
6. Die Möglichkeiten der Erwachsenenbildung zur allgemeinen Fort-
bildung müssen mehr als bisher ausgenützt werden.

... Die moderne Demokratie setzt ... neben sittlicher Hal-
tung und Verantwortung einen gehobenen Bildungsstand voraus.
Kommentar
Wandzeitung Nr. 1/1965
Auftraggeber
CDU-Bundesgeschäftsstelle, Abt. Öffentlichkeitsarbeit, Bonn
Format
DIN A2

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode