Hilfe
X

Konrad Adenauer → es werden Dokumente gesucht, die die Begriffe "Konrad" oder "Adenauer" enthalten

Konrad +Adenauer → es werden Dokument gesucht, die sowohl "Konrad" als auch "Adenauer" enthalten

"Konrad Adenauer" → es werden Dokumente gesucht, die den festen Begriff "Konrad Adenauer" enthalten

Konrad -Adenauer → es werden Dokument gesucht, die den Begriff "Konrad", aber nicht den Begriff "Adenauer" enthalten

Diese Suchmodi lassen sich kombinieren, z.B.: CDU +"Konrad Adenauer"

Suche
Die deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion

Informationen

Umfang:
349 S.

Jahr:
2000

Verfasser:
Borchard, Michael

Verlag:
Droste

ISBN:
3-7700-1883-4

Die deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion

Zur politischen Bedeutung der Kriegsgefangenenfrage 1949-1955

Die Situation der deutschen Kriegsgefangenen in der Sowjetunion hat bis 1955 die Menschen in beiden Teilen Deutschlands bewegt wie kaum ein anderes Problem der Nachkriegszeit. 40 Prozent der Bevölkerung waren unmittelbar betroffen, da sie auf die Rückkehr ihrer Angehörigen hofften.

Die Regierungen der Bundesrepublik und der DDR mussten sich um eine Lösung der Kriegsgefangenenfrage bemühen, die in der Zeit des "Kalten Krieges" ein Politikum von größter Bedeutung war.

Diese Studie untersucht vor allem das Vorfeld der Moskauer Verhandlungen von 1955 in seinen innen- und außenpolitischen Bezügen, den geringen Handlungsspielraum der deutschen Akteure und die vielschichtige Reaktionsbreite auf Seiten der Westmächte. Die Heimkehr der Kriegsgefangenen wird als Erfolg Konrad Adenauers neu bewertet.

Im Online-Shop anmelden



Passwort vergessen?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. An diese Adresse wird die Anleitung zum Zurücksetzen des Passwortes gesandt.

Registrierung


Tragen Sie bitte die folgenden Zeichen in das Feld darunter ein:
Ungültiger Sicherheitscode